HRE - Abgastechnik Hiller

Skeleti

Mitglied

  • »Skeleti« ist männlich

Beiträge: 11

Dabei seit: 25. Januar 2019

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Februar 2019, 16:43

Fragen bezüglich Kontrollen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen ob man mit einem Abarth überdurchschnittlich häufig angehalten wird (Auch ob es Unterschiede zwischen Serie und Umgebauten gibt). Wie gut kennen die netten Herrn und Damen den auch mit dem Wagen aus? Der fährt ja nicht so häufig in Deutschland wie z.B. ein Golf oder so.

Danke schonmal

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Februar 2019, 16:45

Wie immer im Leben, benimmst Du oder dein Wagen sich wie Sau bist'e in der Verlosung - jedes Mal.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Comp_595 (09.02.2019)

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 9. Februar 2019, 16:49

Bisher keine Probleme. Ich war ja sogar letztens bei der örtlichen Polizeiwache, eine Sachbeschädigung melden und der Polizist wartete schon draußen auf mich, daß ich das Auto eben vor der Wache parke. "Schöner Wagen. Der geht sicher gut.", sagte er. :love:

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 279

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 6450

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Februar 2019, 16:51

Ich fahre jeden Tag an der örtlichen Polizeistation vorbei, nahe meinem Arbeitsplatz wird regelmäßig kontrolliert. Alles im Rahmen, trotz das mein Zwerg weit vom Serienzustand abweicht.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Clubsport: MHI TD04, 200 Zellen KAT Downpipe, HRE Performancekrümmer, HGFR-Ladeluftkühler, G-Tech Abgasanlage 70mm, Brembo GT Bremssättel, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Spiegler Stahlflexleitungen, Bilstein Clubsport Fahrwerk, DNA Verstrebung, OMP Querlenkerabstützung, DNA Stabilisatoren, Powerflex Black Series, Sparco Assetto Gara, DNA Shifter Stage II, Sparco Sprint Schalensitze, Sparco 3-Punktgurte, Software by Mazza Engineering - Ausreichend NM


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 576

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Februar 2019, 17:10

....auffallen um jeden Preis = Kontrolle!!

Dezent, unauffällig und korrektes Verhalten im Strassenverkehr = keine oder weniger Kontrolle.

Eigentlich ganz einfach ;)

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 612

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3105

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Februar 2019, 17:34

Die Antworten hast du ja eigentlich schon erhalten, aber von meiner Seite her auch noch mal;

Anständig fahren und sich korrekt verhalten hilft allgemein sehr viel...
Und sollte es dich doch mal "erwischen"; Einfach freundlich bleiben und ja nicht denken, dass die Damen und Herren in Blau oder Grün ja eh keine Ahnung haben...

Solange dein Auto der StVo entspricht und du allfällige Änderungen korrekt durchgeführt und eingetragen hast sehe ich sowieso kein Problem bei einer Kontrolle.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Comp_595 (09.02.2019), Pezi (10.02.2019)

highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich

Beiträge: 661

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Februar 2019, 17:48

Als wir letztes Jahr mal wieder nach D mussten ( Mutter meiner Frau ist 95 !! ) Sah ich kurz vor Bad Kissingen, auf der B 19, links im Feldweg eine Motorradstreife stehen, war aber im "Normalmodus" unterwegs und merkte, dass er sich nach dem Pkw hinter mir einfädelte, der dann irgendwann abbog und die Streife mich dann, mit aktivierter Leuchtleiste: BITTE FOLGEN, überholte und in einen Feldweg abbog.

Dann erbat er die Papiere, die er dann, da spanisch, pro forma prüfte, unseren Hund entdeckte und auch dessen Papiere intensivst prüfte.

Auf meine Frage, warum er uns denn überhaupt anhielt, erklärte er hiermit:

Saludos de España, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


INCA

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 9. Februar 2019, 18:02

:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Que numero abarthig geil!! :D

sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich

Beiträge: 386

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2035

-
S H .
-

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Februar 2019, 18:38

Als ich letzte Woche meine Bremsleitungen machen liess, hat meine Garagist mir ein Gerät gezeigt, das die Polizei nun auch all mehr dabei haben wird. Das ganze kommt seit dem Abgasskandal und da wird es in den nächster Zeit mehr Kontrollen geben.
Das Gerät wird an den Diagnosestecker angesteckt und wird dann kontrolliert ob die Abgaswerte stimmen, wenn da Abweichungen vorhanden sind, wird das Auto stillgelegt.
Und bei den Grosskontrollen wo alles dabei sind von Zoll bis zum Prüfer von der Motorfahrzeugkontrolle, werden diese Geräte eh auch vorhanden sein.
Bin ja mal gespannt, was da noch alles kommt.
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:01

@sunski: das wäre dann sozusagen ein mobiles "AU-Gerät" welches die Readinesscodes abfragt oder wie ist das gemeint? Finde ich nicht falsch! :thumbup:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker



Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich

Beiträge: 1 155

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 5855

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:23

@egu#633, du kennst meinen Koco und der ist sehr auffällig und trotzdem wurde ich in 3 Jahren noch nicht angehalten
im Gegenteil, ich fahre extra hinter oder neben Polizeiautos. im Sommer haben mir zwei verschiedene Polizisten sogar den Daumen hoch gezeigt.
Einen Sonntag standen sie sogar bei mir in der Einfahrt und haben meinen Koco unterm Carport von allen Seiten begutachtet, haben aber nicht angeschellt.
Vieleicht liiegt es auch an meinem Alter oder das ich wie eine Leiche aussehe.
Gruß René
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koco der 1.« (10. Februar 2019, 12:45)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich

Beiträge: 386

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2035

-
S H .
-

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Februar 2019, 13:26

@sunski: das wäre dann sozusagen ein mobiles "AU-Gerät" welches die Readinesscodes abfragt oder wie ist das gemeint? Finde ich nicht falsch! :thumbup:
Muss da mein Mech. fragen, er gibt mir da schon genauere Auskunft.
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 576

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:17

@ René - mit auffällig meinte ich nicht unbedingt deinen Koco oder das Erscheinungsbild des Abarth allgemein sondern eher den Fahrstil / Verhalten des Lenkers (-in) im Strassenverkehr. (Offene Fenster mit lauter Musik, hochdrehen des Motors, unmotiviertes Herumkurven durch die Innenstädte und dergleichen ;)

Bei solchen Sachen ist eine Kontrolle vorprogrammiert....


Deinen Koco finde ich sehr :top: :top:
Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Koco der 1. (10.02.2019)

Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 775

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Februar 2019, 21:12

Keine Ahnung. Bin in jetzt zweieinhalb Jahren nur einmal in eine allgemeine Verkehrskontrolle gekommen. Da gab es null Probleme. Und hier kurvt wirklich sehr, sehr viel Polizei durch die Gegend. Am besten wäre es wahrscheinlich, die Verkehrsregeln zu beachten. Also immer brav blinken, nur so abbiegen, wie es auch wirklich erlaubt ist, angeschnallt fahren usw. Ihr könnt Euch das vorstellen. Dann gibt's normalerweise gar nicht erst einen Grund für die Polizei, einen anzuhalten und gegebenenfalls unangenehme Fragen zu stellen.

Ach so, zweimal bin ich an Verkehrskontrollen vorbeigekommen, aber die Polizisten haben mich einfach durchgewinkt, obwohl ich schon anhalten wollte.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Februar 2019, 21:44

Ich hab in den 6 Jahren die ich Auto fahre überhaupt erst zwei Kontrollen durch die Polizei gehabt... jeweils an der gleichen Örtlichkeit im gleichen Zeitraum des einen und des darauffolgenden Jahres auf der Heimreise von einem Festival. Drogenkontrolle. LOL Die Fahrzeuge und selbst die Führerscheinklasse zum führen desselbigen war in dem Moment total unrelevant. (Das eine Jahr hab ich geschwitzt, da ich keinen Hängerführerschein hatte, jedoch ein recht großer Hänger hintendran war :S Hat keine Sau interessiert)
Einfach immer schön an die StVO und die StVZO halten, dann gibts auch kein Ärger :)

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker


Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 775

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Februar 2019, 21:59

Was?!? Ich bin alleine im ersten Jahr bestimmt sechsmal kontrolliert worden. Immer wenn ein Polizeiwagen nur in meine Nähe kam, konntest Du die Uhr danach stellen, daß ich angehalten werde. Mann, die haben sogar nachts auf dem Land an roten Ampeln gewendet und kehrt gemacht, nur um mich zu kontrollieren. Kein Witz! :rotfl:

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


Pezi

Abarth-Fahrer

  • »Pezi« ist weiblich

Beiträge: 149

Dabei seit: 31. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Februar 2019, 07:10

In 32 Jahren noch nie kontrolliert worden, nicht einmal als vor 2 Jahren die Staatsstraße zwischen Bad Aibling und München komplett gesperrt wurde, um den durchrollenden Verkehr zu kontrollieren. Ich höre von anderen Müttern befreundeter Töchter, die den Kofferraum entleeren mussten, mich haben sie nicht einmal angeschaut :wacko: :abgelehnt: Fahren Schurken keine E Klasse?

Mein Abarth 595C: große Autoliebe Abarth 595 turismo in iridato weiß mit Kit Estetico in rot, innen braunes Leder, Cabriodach in titangrau, Sitzheizung, Beats Soundsystem, Citypaket


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich

Beiträge: 1 155

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 5855

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. Februar 2019, 08:13

@Pezi, du siehst einfach zu lieb aus
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Pezi

Abarth-Fahrer

  • »Pezi« ist weiblich

Beiträge: 149

Dabei seit: 31. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. Februar 2019, 08:43

ich kann auch "böse" 8) 8) 8) LOL

Mein Abarth 595C: große Autoliebe Abarth 595 turismo in iridato weiß mit Kit Estetico in rot, innen braunes Leder, Cabriodach in titangrau, Sitzheizung, Beats Soundsystem, Citypaket


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 580

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3070

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. Februar 2019, 08:53

Ooooch Pezi !
Ein paar leere Bierflaschen im Fußraum ,eventuell noch eine offene Bierdose in der Mittelkonsole , Innenraum schaut aus wie die Sau ,jede Menge Gerödel auf dem Armaturenbrett ,dann klappt das auch mit einer eingehenden Kontrolle :D
Bei der Rennleitung entscheidet oft der erste Eindruck ob du den vollen Service genießt oder nicht :top:
Gruß

Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (11.02.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!