Mazza Engineering

Stefflender

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 25

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. September 2018, 12:33

Garagenfund Nr.2

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebe Abarth Forum Mitglieder, nach den guten Erfahrungen die ich bei meinem ersten "Garagenfund" (Abarth 2200 Allemano, wurde grade zur Restauration gebracht) in diesem Forum gemacht habe würde ich Sie auch gerne bei meinem nächsten "Garagenfund" um Hilfe bitten, da meine Rescherchen bislang erfolglos waren. Es handelt sich diesmal allerdings um einem FIAT 1100. Vielleicht hat jemand eine Idee um welches Modell es sich hier handelt. Derzeit habe ich leider noch keine anderen Bilder
»Stefflender« hat folgende Bilder angehängt:
  • fiat I.jpg
  • fiat II.jpg
  • fiat III.jpg
  • Fiat VI.jpg
  • Fiat IV.jpg

Mein Auto:


GreenTown500

Abarth-Fan

  • »GreenTown500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 83

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 450

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2018, 13:32

FIAT 1100 ?(


:rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl:
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


turismo_phil

Abarth-Fahrer

  • »turismo_phil« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 122

Dabei seit: 21. Dezember 2015

Wohnort: Hilden

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. September 2018, 16:10

Mmh, man findet im Netz nur wenige Fahrzeuge z.B. https://classicvirus.com/2015/09/11/red-…100-tv-by-ghia/

"Fiat 1100 TV Coupe Ghia" von 1954 -- es passt aber das Armaturenbrett (Tacho) so gar nicht.
Ich finde eigentlich nur Bilder (bei Google) mit zwei großen Rundinstrumenten und einem kleinen mittig dazwischen.

Wende dich auf jeden Fall auch an ein reines Fiat Forum und vielleicht auch ein Oldtimerforum.
Hier dreht es sich viel um Abarth, meist die jüngeren und viel ums Tuning.

Cheers Phil

Mein Abarth 595C: Turismo mit Record Monza


T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 556

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 2820

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2018, 19:18

Ist jetzt vielleicht etwas "klug geschissen", aber haben nicht auch die älteren Autos an bestimmten Punkten an der Carrosserie angebrachte Plaketten mit den wichtigen Fakten und Zahlen zum Auto?
Sprich, Chassienummer, Angaben zum Typ, Gewichte etc. ?(


Evtl. findest du da weitere Hinweise auf das genaue Model deines wirklich tollen zweiten Funds :top:

egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 881

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 4470

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. September 2018, 19:34

Bei besseren Fotos (ganzes Auto) und wie von Timo erwähnt - Nummern, etc. wäre es etwas einfacher....

Wo du nur diese Schätze findest?

highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 481

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. September 2018, 20:04

Wo du nur diese Schätze findest?



Man kann diese Teile auch Arbeitsbeschaffungs- und Geldvernichtungsmaschinen nennen. :D

Entschuldigt meine Einschätzung, trotz all meiner Liebe zu Oldtimern.
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »highgate« (11. September 2018, 20:12)

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


Stefflender

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 7. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 25

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2018, 20:50

Ist jetzt vielleicht etwas "klug geschissen", aber haben nicht auch die älteren Autos an bestimmten Punkten an der Carrosserie angebrachte Plaketten mit den wichtigen Fakten und Zahlen zum Auto?
Sprich, Chassienummer, Angaben zum Typ, Gewichte etc. ?(

Evtl. findest du da weitere Hinweise auf das genaue Model deines wirklich tollen zweiten Funds:top:

Die Fotos stammen vom Entrümpler des Hauses was ich geerbt habe. Das Erbstück ist nicht grade bei mir um die Ecke, weshalb ich leider grade nicht an Fahrgestellnr.oder sonstiges komme. Der Entrümpler fragt mich allerdings ob es Müll oder doch noch brauchbar ist.

Mein Auto:


Naumi

Mitglied

  • »Naumi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 42

Dabei seit: 16. Mai 2010

Wohnort: Leipzig

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2018, 21:24

https://m.autolina.ch/auto/fiat-/1716031

Vielleicht sowas? Türausschnitt würde passen.

egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 881

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 4470

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. September 2018, 08:34

Müll oder brauchbar?

Die Mühe sich vor Ort zu begeben und nach der Fg.-Nummer zu suchen und bessere Fotos zu erstellen kann sich vielleicht auch in diesem Fall durchaus lohnen.
Es bleibt spannend....

GreenTown500

Abarth-Fan

  • »GreenTown500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 83

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 450

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. September 2018, 14:46

Hallo nochmal,

mein Beitrag oben nicht böse verstehen, sollte ein Spaß sein :rotwerd:


Man müsste wirklich Bilder vom ganzen Auto haben, bei solchen "Ausschnitt"-Bildern ist es schwierig.


.....und MÜLL ist es auf gar keinen Fall :top:


bin gespannt wie'n Flitzebogen
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere



TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. September 2018, 15:23

@Naumi
Ist nah dran - aber kein Volltreffer.
Armaturenbrett und Rückleuchten passen leider nicht.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


nerobarca

Mitglied

  • »nerobarca« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 20

Dabei seit: 13. Februar 2018

Wohnort: Waldsolms

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. September 2018, 15:53

Ich tippe auf ein Pininfarina Coupe des FIAT 1100 von 1955. Weitere Bilder wie es aussehen könnte: http://www.coachbuild.com/2/index.php/ma…0-tv-coupe-1955
Dis iratis natus. (Seneca)

Mein Abarth 595C: Serie 4 Competizione in Podioblau mit Xenon-Augen, schwarzem Stoffmützchen und braunem Sportgestühl. Die 180 Cavalli werden mittels MTA in Schwung gebracht und neben der Monza klingt es aus dem Beats Audio System.


highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 481

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. September 2018, 16:04

Auch hier trifft dann die Aussage von Tom
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


nerobarca

Mitglied

  • »nerobarca« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 20

Dabei seit: 13. Februar 2018

Wohnort: Waldsolms

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. September 2018, 16:36

Von den Rückleuchten des roten Vergleichsobjekts würde meinen, dass es past. Die Bestückung des Armaturenbretts bei dem restaurierten scheint mir ohnehin nicht original, was schon die unzählige Anzahl an zusätzlichen Schaltern vermuten lässt. Die verbauten Uhren sind bestimmt nicht von 1955 - sieht eher nach 70er Jahre aus.
Dis iratis natus. (Seneca)

Mein Abarth 595C: Serie 4 Competizione in Podioblau mit Xenon-Augen, schwarzem Stoffmützchen und braunem Sportgestühl. Die 180 Cavalli werden mittels MTA in Schwung gebracht und neben der Monza klingt es aus dem Beats Audio System.


Pistazie

Abarth-Fahrer

  • »Pistazie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 170

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 865

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. September 2018, 17:53

Da findet einer diese vergessenen Autos,

und ich finde nicht mal eine ordentliche Garage.

Das Leben ist ungerecht :anhimmel:

Wie geht es denn deinem ersten Fund?

Das Teil war der Hammer :top:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!