• »Giulia_the_beast« ist weiblich

Beiträge: 9

Dabei seit: 30. Januar 2020

Wohnort: Raum Köln

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juli 2020, 22:33

Giulia stellt sich vor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

nach ein paar super lieben Zusprüchen aus diesem Forum traue ich mich nun dazu, meinen etwas anderen Abarth vorzustellen. Ich werde wahrscheinlich hier und da mal etwas davon schweifen. Dies bitte ich zu entschuldigen. :)


Vor drei Jahren durfte ich mir mein erstes eigenes Auto aussuchen und für mich war sofort klar, dass es ein Fiat sein muss. Haben selbst noch einen 127 in der Garage den ich vergötter und somit musste es einer aus der Familie sein. Nach langer Suche und Überlegung habe ich mich für einen Fiat 500 mit 100 ps und 6-Gang entschieden und war dann auch nach dem zweiten Autobesuch von meinem jetztigen Wagen überzeugt. Nach einem Jahr Garagenpause konnte ich dann das erste mal mit der kleinen fahren und war sofort verliebt. Danach folgten auch schon die ersten Umbauten. Ich wusste aber noch nicht wirklich, wo der Weg hingeht, da ich selbst garkeine Ahnung von Autos hatte, ich einen Verwaltungsberuf ausübe und 18 Jahre alt war. Aber ich wollte aus der kleinen etwas machen. Leider wurde mir dann recht schnell bewusst, dass die Vorbesitzerin mehrere Unfälle mit dem 500er hatte und ich diese erstmal ausbessern musste. So wurden leicht verbogene Federn, Lackunglücke und co. aus der Welt geschafft. Dann folgten auch schon die ersten optischen Umbauten. Da es eine alte Sportversion ist, wurde auch ein Abarth ähnlicher Dachspoiler verbaut, der mir aber nicht zusagte. Nicht lang schnacken... Dachspoiler abgerissen und den von Lester draufgebaut. Dann ging es weiter und nach Angel eyes, Led-Einheiten und schwarzen Rückleuchten folgte dann die Idee zum KITT Umbau (ja ich weiß 500 und Kitt passen nicht so wirklich). Ich musste mir also etwas einfallen lassen und so taufte ich mein Auto zu Giulia. Led Leiste vorne in pink verbaut, board programmiert sodass das Auto wirklich von alleine Sätze sprechen kann und mit Hilfe von einer Person aber auf Fragen antworten und Reagieren kann. Nach diesem Umbau hat mich irgendwie alles umgehauen und ich habe weitergemacht. LED Leisten verbaut, Radio mit Display und Subwoofer verbaut und, und, und. Nun bin ich an einzelnen Planungen dran und (leider) ist noch kein Ende in Sicht! Nach zwei Jahren Arbeit wünscht man sich manchmal einen freien Kopf aber dem ist ganz und garnicht so und mein Zimmer ähnelt schon einem Teilelager für den Fiat :D Aber bei allem, was ich mache, möchte ich, dass es meinem Auto gut geht. Ich selbst bin zwischen Herbie und Cars aufgewachsen und behandel meine kleine wie meinen eigenen Augapfel. Dort fließt meine ganze Leidenschaft hinein. So ist mein Wille und Ziel auch, dass ich meine kleine noch in 50 Jahren habe. Um dieses Ziel zu erreichen bin ich momentan dabei, jede kleinste Ecke und jede Schraube von Rost zu befreien und diese neu zu versiegeln. Die Hinterachse ist schon neu versiegelt worden und wenn alles gut geht, ist die kleine in vier Wochen komplett Entrostet und neu versiegelt. Also man merkt, ich bin nicht auf Leistung oder Pistenfahren aus (macht natürlich spaß). Sondern ich möchte meine kleine so schonen, dass ich als Oma noch in einem weiß/pinken Fiat dahergekracht komme LOL Vielleichten nun ein paar kleine Details zu meinem Wagen und ein paar Bilder. :)


An Giulia sind folgende Sachen gemacht worden:


Cadamuro-Motorhaube, Böser Blick (Marke unbekannt, kann ich aber ggfs. nachschauen wenn einer Interesse daran hat)Lester/Rieger/CSR - Heck,Dach und Seitenspoiler sowie an der Front, 16 " Felgen mit Distanzplatten, H&R Tieferlegungsfedern 35/30, Scheibentönung, Moving Seitenblinker, Angel Eyes mit LED Umrüstung und RGB Einheit, Schwarze Rückleuchten und Chrombremsleuchte, Teilfolierung/Teillackierung, Bremssättel in pink lackiert, Reifenaufschriften, Wiechers Domstrebe vorne und Carbondämpferschutz, DNA Heckstrebe, Angefertigte Kunstledersitzbezüge, Innenraumteillackierung in pink, eigenentworfener Aluminium Handbremsgriff, eigenentworfener Schaltknopf, Schaltsack und Handbremssack selbstgenäht, Türverkleidung im Eiegndesign mit Licht verbaut und Kunstleder bezogen, Türen sowie Kofferraum und Rücksitz gedämmt, Lüftungsgitter umgebaut von normal auf Renngitter, Displayradio und, Subwoofer unter dem Fahrersitz, Wischerarme umlackiert, Luftfilterkasten und Ansagstück in Chrom lackiert, Aluminium Batteriehalterung entworfen, Aluminium Kühlwasserbehälter, Titanium Ölschraube, Tank- und Frontschrauben durch pinke ersetzt, Ragazzon Vierrohr ESD, eigenentworfenes Frontemblem, verschiedene Lichtspielereien, Sprachsystem


Was nun noch folgt sind:


Cadamuro Kotflügel, komplette Entrostung und neue Versiegelung, B6 Stoßdämpfer vorne, ein paar weitere Lichteinheiten, Innenraum Detailfolierung, Tachoabdeckung Eigenbau aus Kunstleder, Hitzeschutzmatten, Ankerblech neu aufbauen lassen, Batterieerdung, Himmel neu beziehen, Designumbau der hinteren Verkleidung, Fahrwerklager durch Powerflex ersetzten, LED-Nebellichter Umbau, Stahlflex Bremsleitungen, und was mir sonst noch in den Kopf kommt, was der Tüv mir nicht zerschießt :D


Ich hoffe, meine kleine und ich dürfen hier bleiben und neugierig alles mitverfolgen und weiteres über die kleinen lernen. Zum Abschluss vielleicht noch gesagt, dass ich alles mir momentan selber beibringe und ich lerne, alles selber und alleine zu lösen. Ich habe zwar einen Mechaniker und Lackierer in der Familie, will aber so gut wie es geht alles alleine machen (ausser Arbeiten an Bremssystemen und sonstigen wichtigen Teilen). Also, mein Auto ist nicht perfekt und hat nicht den Zustand eines Profis. Ich versuche mein bestmögliches, alles alleine zu machen, was beispielsweise bei der Folierung schon wirklich kniffelig ist.


Noch als kleiner Edit, wenn einer Interesse an Giulias Umbauten hat oder Teile gerne auch kaufen möchte, kann ich gerne Links oder/und Anleitung für Umbauten hier veröffentlichen. Da es leider schon ziemlich viel geworden ist, würde es das halbe Forum sprengen, wenn ich alles onlinestellen würde. Also einfach fragen. ;) :)


Wir wünschen allen einen guten Start ins Wochenende und auf ein baldiges Treffen :)
»Giulia_the_beast« hat folgende Bilder angehängt:
  • 108168880_268330614270069_5978795289382131687_n.jpg
  • 107794399_2766112313636809_1086456746095256735_n.jpg
  • 107713228_280719443002198_1945262531693855427_n.jpg
  • 107858756_628350968035959_8558938284097041354_n.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giulia_the_beast« (10. Juli 2020, 22:41)

Mein Auto: Inkognito Fiat Show Car Like ~ CSR/Lester/Rieger/Cadamuro Exterieur-Anbauteile, KN-Sportluftfilter, Ragazzon Vierrohr-Endschallauspuff, Angeleyes mit bösem Blick und RGB Einheit, Schwarzrand-Tagfahrlicht, H&R Tieferlegungsfedern 35/30, DNA Heckstrebe/Wiechers Domstrebe, Chrom lackierter Luftfilter- und Ansaugkasten, verschiedene Aluteile im Motorraum, schwarze Rückleuchten, Innenraumumbau, Kennwood Touchscreen Radioumbau/Basssystem, modernisierte Seitenblinker in Tiefschwarz, M-Tech short shifter, Carbon Dämpferabdeckung, ein paar Titaniumteile, Bilstein B6 Dämpfer hinten (vorne folgt noch), viele optische Eigenbauteile, KITT Sprachprogrammierung, Teil-Eigenfolierung // gerade in Arbeit: komplette Entrostung Motorraum, Unterbodenversiegelung, Hitzeschutzverlegung, hintere Sound-Dämmung, Kofferraumumbau, Batteriesplitter, Cadamuro Kotflügel, Umlackierung ein paar Fahrwerksteile, Innenlüftung-Umbau


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don595 (10.07.2020), Niki (10.07.2020), Speedy Gonzales (11.07.2020), Tom! (11.07.2020), Andy Abarth (11.07.2020), Flitzei (12.07.2020), Secespita (18.07.2020)

Don595

Abarth-Schrauber

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 1900

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juli 2020, 23:18

Respekt!!! :thumbsup:
Richtig spezieller 500er.
Ich denke hier im Forum bist du
richtig. :top:

Herzlich willkommen und
Gruß

Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Olibolli (14.07.2020)

Niki

Abarth-Fahrer

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 138

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 720

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juli 2020, 23:50

Wie Don595 schon sagt... RESPEKT!!!!!! :thumbup:


Willkommen hier!!! Wenn man das so liest... noch irgendwas von Fiat am Auto??? :D


Weiterhin viel Spaß beim umbauen und fahren... :beifall:


Niki

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 303

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 11805

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juli 2020, 09:25

Grüezi und willkommen bei den positiv verrückten Abarthisti - nochmals an dieser Stelle - Giulia

dies ist einmal mehr der Beweis für echte Leidenschaft :top:
Es hat ja noch mehr von dieser Spezies hier im Forum...


Erlaubt ist was gefällt - weiter so!
Allzeit viel Spass und gute Fahrt.


Grüsse us dr Schwiiz - Dani

perser

Mitglied

  • »perser« ist männlich

Beiträge: 31

Dabei seit: 19. März 2020

Wohnort: Baden bei Wien

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juli 2020, 15:48

Hochachtung

Hallöchen ,na dann wünsche ich dir noch alles gute beim weiter Umbauen ,bis jetzt sehr gelungen was das Design betrifft und Racer soll es ja keiner werden .
Lg :thumbsup:

Mein Abarth 595:


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 742

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 3785

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juli 2020, 18:59

Erfrischende Neuvorstellung :thumbsup:
Mal was ganz anderes :beifall:
Willkommen und Spaß an der Freude.

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 276

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Juli 2020, 20:07

Schick.

Den Kitt-Umbau würde ich gerne mal sehen :D. Hast du ein Video davon?

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


  • »Giulia_the_beast« ist weiblich

Beiträge: 9

Dabei seit: 30. Januar 2020

Wohnort: Raum Köln

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Juli 2020, 20:31

Ich kann euch nicht oft genug Danke sagen für die positive Rückmeldung und Aufmunterung!! :) Da ich leider eher schlechte Meinungen und üble Nachrede gehört habe, habe ich mich aus dem Online-Modus abgeklinkt und traue mich noch nicht ganz, mein Auto wieder anzusprechen. :( Aber durch eure Zusprüche und positive Rückmeldung, erleichtert mich das posten des Autos doch sehr und ich freue mich über so tolle Rückmeldungen! :) (Also ich habe keine Probleme vor Meinungsverschiedenheit oder anderes Denken aber sobald man etwas vorwirft und verbreitet, was nicht stimmt, da wollte ich doch liebe mich von allem zurückziehen.)

Vielen lieben Dank euch :love: :)


@Flitzei Ein Video dazu gibt es tatsächlich leider nicht. Aber da die kleine frisch geputzt ist, versuche ich morgen früh mal ein Video davon zu machen. :) Da aber leider zur Zeit die Frontbeleuchtung im Eimer ist und ich auf die Ersatzteile warte, flackern die LED's bunt und teilweise garnicht. :rolleyes:

Mein Auto: Inkognito Fiat Show Car Like ~ CSR/Lester/Rieger/Cadamuro Exterieur-Anbauteile, KN-Sportluftfilter, Ragazzon Vierrohr-Endschallauspuff, Angeleyes mit bösem Blick und RGB Einheit, Schwarzrand-Tagfahrlicht, H&R Tieferlegungsfedern 35/30, DNA Heckstrebe/Wiechers Domstrebe, Chrom lackierter Luftfilter- und Ansaugkasten, verschiedene Aluteile im Motorraum, schwarze Rückleuchten, Innenraumumbau, Kennwood Touchscreen Radioumbau/Basssystem, modernisierte Seitenblinker in Tiefschwarz, M-Tech short shifter, Carbon Dämpferabdeckung, ein paar Titaniumteile, Bilstein B6 Dämpfer hinten (vorne folgt noch), viele optische Eigenbauteile, KITT Sprachprogrammierung, Teil-Eigenfolierung // gerade in Arbeit: komplette Entrostung Motorraum, Unterbodenversiegelung, Hitzeschutzverlegung, hintere Sound-Dämmung, Kofferraumumbau, Batteriesplitter, Cadamuro Kotflügel, Umlackierung ein paar Fahrwerksteile, Innenlüftung-Umbau


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 266

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1365

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Juli 2020, 16:10

Schön, dass du hierher gefunden hast.

Hast du den Lautsprecher- Tausch hinten schon in Angriff genommen?

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


  • »Giulia_the_beast« ist weiblich

Beiträge: 9

Dabei seit: 30. Januar 2020

Wohnort: Raum Köln

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Juli 2020, 17:48

@tompeter Huhu :) Leider noch nicht. Habe letztes We Kofferraum und hintere Sitzbank gedämmt. Aber ich habe übernächste Woche mir drei Wochen Urlaub geholt und wollte dies dann auch in Angriff nehmen. Dann werde ich die kleine aufbocken und die Batterie abklemmen. Muss dann eh noch ziemlich viel dran machen, dass ist das ein Abwasch. Aber als ich die Rücksitzbank raus genommen habe, habe ich das System verstanden LOL Das sollte trotz dem Gurtsystem gut funktionieren. :) Aber das sind schon Welten an Unterschied wenn man mal hinten alles gedämmt hat. Also den Subwoofer musste ich jetzt tatsächlich auf kleinste Stufe drehen, da es so am donnern war :D Freue mich schon, wenn die hintere Seite mit dem Lautsprecher besser ist.

@Niki vielen lieben Dank :) Hahaha ja ist nicht mehr wirklich viel von Fiat dran. Aber das Herzstück wird immer Fiat bleiben. :) Aber es sind mehr Zubehör- und Eigenbauteile dran als Original. :D

@perser Ja da hast du Recht aber aus dem Wagen kann ich auch nur schlecht noch einen Racer bauen oder? Die Schweller und Anbauteile sowie der nicht rennmäßige Dachspoiler würden doch für die Piste eher Contra sein? Also über den Ring geht die kleine schon, nur nicht mit Streckenzeiten oder Bleifuß. Und leider musste ich auch feststellen, dass es garkeine hochwertigen Motorzubehörteile gibt. Turbo ist es ja keiner und ausser bessere Wasserschläuche und nen anderen Kühlwasserbehälter kann ich im Motor nicht ändern. Dann müsste ich schon einen Turbomotor verbauen (wäre ich gerne für zu haben aber macht bei dem Designumbau nicht viel Sinn).

@Flitzei Wie kann ich dir das Video mal zeigen? Hatte heute morgen etwas Zeit dazu. Nur noch nicht um das System mit dem richtigen Beantworten von Fragen zu zeigen. :wacko:

Mein Auto: Inkognito Fiat Show Car Like ~ CSR/Lester/Rieger/Cadamuro Exterieur-Anbauteile, KN-Sportluftfilter, Ragazzon Vierrohr-Endschallauspuff, Angeleyes mit bösem Blick und RGB Einheit, Schwarzrand-Tagfahrlicht, H&R Tieferlegungsfedern 35/30, DNA Heckstrebe/Wiechers Domstrebe, Chrom lackierter Luftfilter- und Ansaugkasten, verschiedene Aluteile im Motorraum, schwarze Rückleuchten, Innenraumumbau, Kennwood Touchscreen Radioumbau/Basssystem, modernisierte Seitenblinker in Tiefschwarz, M-Tech short shifter, Carbon Dämpferabdeckung, ein paar Titaniumteile, Bilstein B6 Dämpfer hinten (vorne folgt noch), viele optische Eigenbauteile, KITT Sprachprogrammierung, Teil-Eigenfolierung // gerade in Arbeit: komplette Entrostung Motorraum, Unterbodenversiegelung, Hitzeschutzverlegung, hintere Sound-Dämmung, Kofferraumumbau, Batteriesplitter, Cadamuro Kotflügel, Umlackierung ein paar Fahrwerksteile, Innenlüftung-Umbau



Lucky-Racer

Mitglied

  • »Lucky-Racer« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 24. Mai 2020

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Juli 2020, 18:55

WoW, ich find die Guilia richtig Nice :thumbup:
Lass die Leute doch reden...80% der Nörgler bekommen A:) Überhaupt nix auf die Kette und B:) sind sie immer die Stärksten Helden hinter der Tastatur :thumbdown:

Fürn Mädel find ich das Auto richtig Toll und noch Toller das Du selbst mit soviel Freude dran gehst. Da kann sich manch einer (mich inbegriffen) eine Scheibe von Abschneiden.

Weiter so :top:

Mein Abarth 595C: Abarth 595c Pista 3.0 Asfalto Grau/Adrenalin Grün ...Beats..Urban..usw


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 266

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1365

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Juli 2020, 20:28

Wichtig ist nur, das dir dein Auto gefällt.

Ben 'Stangen-Golf" kann jeder fahren. Und Geschmack, gleich welcher Art, macht zuweilen einsam oder führt zu merkwürdigen Kommentaren Dritter.

Ich habe schon einen Dacia MCV 2
A) gefahren
B) tiefer gelegt
C ) teil-foliert mit Schriftzügen
D) zur rollenden Disko umgebaut
...und eine Menge Spaß gehabt.
Auch mit den Reaktionen meiner Mitmenschen.

Egal, die Karre sollte ja MIR gefallen und nicht den Nachbarn.

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Tremonia

Mitglied

Beiträge: 41

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 225

- D O
-
P E 8 8

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Juli 2020, 20:51

Meins ist es ja nicht, aber ehrlich: Es ist dein Auto, und wenn du damit glücklich bist (und man liest ja raus, dass du richtig verliebt in die Kleine bist), dann ist das völlig in Ordnung. Ich finde es jedenfalls toll, dass du so enthusiastisch an die Sache heran gehst.

Mein Abarth 124 spider:


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 276

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1395

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. Juli 2020, 02:34

Zitat

Flitzei Wie kann ich dir das Video mal zeigen?


Es bietet sich an, das bei Youtube einzustellen, würde ich schätzen :).

Zitat

Ben 'Stangen-Golf" kann jeder fahren. Und Geschmack, gleich welcher Art, macht zuweilen einsam oder führt zu merkwürdigen Kommentaren Dritter.


So ist es. Als junger Kerl bin ich wegen meinem "Sekretärinnenferrari" (Coupé Fiat) oft veräppelt worden und meinen 300C mochten viele auch nicht. Ich fahr meine Autos tatsächlich nur Serie, ich kaufe aber nicht gerne das, was jeder hat. Ich mag generell Exoten gerne, die sind meistens einfach viel mutiger gestylt.

Was die 500er-Giulia hier angeht: ich finde, dass die aussieht wie ein wütendes Himbeer-Sahnebonbon. Und das meine ich wirklich positiv, ich finde das geil. :).

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 594

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8020

* *
-

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Juli 2020, 08:03



@Niki vielen lieben Dank :) Hahaha ja ist nicht mehr wirklich viel von Fiat dran. Aber das Herzstück wird immer Fiat bleiben. :) Aber es sind mehr Zubehör- und Eigenbauteile dran als Original. :D

@perser Ja da hast du Recht aber aus dem Wagen kann ich auch nur schlecht noch einen Racer bauen oder? Die Schweller und Anbauteile sowie der nicht rennmäßige Dachspoiler würden doch für die Piste eher Contra sein? Also über den Ring geht die kleine schon, nur nicht mit Streckenzeiten oder Bleifuß. Und leider musste ich auch feststellen, dass es garkeine hochwertigen Motorzubehörteile gibt. Turbo ist es ja keiner und ausser bessere Wasserschläuche und nen anderen Kühlwasserbehälter kann ich im Motor nicht ändern. Dann müsste ich schon einen Turbomotor verbauen (wäre ich gerne für zu haben aber macht bei dem Designumbau nicht viel Sinn).


Wichtig für Rennstrecke sind Bremsen, Kühlung, Fahrwerk und Reifen. Der Rest interessiert nur dann, wenn man die letzte Sekunde finden will. Also das sollte passen.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Olibolli (14.07.2020)

Olibolli

Abarth-Fan

  • »Olibolli« ist männlich

Beiträge: 81

Dabei seit: 27. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 415

M
-
7 8 3

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. Juli 2020, 04:54

Schaut Klasse aus dein 500er. Weiter so. Finde ich gut ;)
Alles was Spaß macht

Mein Abarth 595: 595 Tourismo (Turini)


AbarthMader

Abarth-Schrauber

  • »AbarthMader« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 7. Dezember 2016

Wohnort: Eltville

Aktivitätspunkte: 1355

- R UE D
-
F L *

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Juli 2020, 16:48

Ich finde Giulia auch schick, bissl Mäd´chen eben :rotwerd:
Gruß Ralf

Mein Abarth 595: Abarth 595 Conpetizione Serie 4, Estetico schwarz, Leder schwarz nix Sabelt, Beats, Xenon, Brembo gelb....


Pascal46

Mitglied

  • »Pascal46« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 15. Juli 2020

Wohnort: Bremen

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Juli 2020, 13:04

Habe dich beim TReffen in Adenau gesehen,
zuerst gar nicht gesehen, dass das ein Fiat 500 ist.
echt sehr schöner Umbau

Gruße vom einzigen Bremer dort vom Treffen
Pascal

Mein Abarth 595: EsseEsse


Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1670

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Juli 2020, 13:50

Moin, sehr schönes Auto und Hut ab vor so viel Leidenschaft.
Es gibt noch ein Treffen Cars and Coffee am 16.8 ab 11 Uhr in Bergheim ,, Cafe 477.
Ist immer nett bei Paul und meistens sind auch viele viele schöne Autos da.
Grüße aus Kölle
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Skorpion Black Metallic Record Monza und ........Abarth 124 Spider schwarz mit rotem Kit


Leah

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 24. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. Juli 2020, 15:09

Überhaupt nicht mein Wetter, aber hauptsache DIR gefällt er. Du bist mit unfassbar viel Leidenschaft dabei, Hut ab, und nur das zählt! :love:

Mein Auto:


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!