_ASeppi

Abarth-Meister

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 24. Januar 2013, 21:58

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das ist doch ein Evo-S mit knappen 200 PS. Also passts doch.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Vega

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:17


Das ist doch ein Evo-S mit knappen 200 PS. Also passts doch.
rund 195-200PS / 320Nm zumindest bei mir. Das ist schon einiges mehr als ein Tributo oder esseesse. Und ja ich weiß es weil ich alles gefahren bin. :anhimmel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vega« (24. Januar 2013, 22:35)


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:22

Der Beschleunigungsvorteil des DSG beträgt gerade mal ein Zehntel von 0 auf 100, aber nur wenn man es voll ausreizt. Das dreht dann immer bis zum Begrenzer. In der Praxis ist das praktisch nichts. Aber es ist bequemer im Stadtverkehr und wenn man mal zu faul zum Schalten ist oder dicke Pelzstiefel anhat, mit denen man schlecht die Kupplung treten kann. Aber irgendwie vermittelt es ein eher virtuelles Feeling. Mein Nachbar ist allerdings davon begeistert.

Objektiv betrachtet ist der OPC Nürburgring fast das gleiche Auto wie der Punto Abarth, nur etwas besser. Motor, Bilstein-Fahrwerk und Drexler-Diff. Trotzdem ziehe ich den Punto vor, weil er mir einfach besser gefällt. Und mit etwas Tuning kommt man auch auf ein ähnliches Niveau wie der Corsa. Auch preismässig.

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GPA- Chris C. (07.02.2013)

Vega

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:30

Ich bin leider nur Esseesse manuell und tributo Automatik nacheinander gefahren. Rein von der Leistung sind das 20PS unterschied und die merkt man sehr. Was das schalten nun bewirkt ist also in diesem Beispiel nicht messbar. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Automatik per tiptronic einen beschleunigungsvorteil aufweist allerdings hat der Evo-S im Test diese Woche eine Schaltwegeverkürzung welche auch einiges bewirkt wie ich finde. Was man selber nun am liebsten hat ist je nach Geschmack unterschiedlich. Für mich ist Manuelles schalten noch oldstyle und passt für mich eher in einen Abarth als die neumodische Halbautomatik (was nicht bedeutet, dass Halbautomatik weniger spaß macht). Hab außer dem A500 persönlich noch nie einen 1,4L Wagen mit Tiptronic sehen bzw. fahren dürfen.

Enzo

Abarth-Profi

  • »Enzo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 21. September 2009

Wohnort: Iserlohn

Aktivitätspunkte: 2065

-- M K
-
E C 1

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:31

Zum Thema DSG

Ich bin den Fabia RS als auch den Scirocco R mit DSG gefahren und finde es einfach nur langweilig, das fängt schon mit der Gedenk-Sekunde beim Anfahren an und endet mit den spürbaren Wankbewegungen im Fahrbetrieb.

Käme mir nicht ins Auto, ich würde immer einen Schalter vorziehen, aber das ist nur meine subjektive Meinung
Loud Pipes, save Lives

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:46

Vega, ne Halbautomatik ist kein DSG.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ThirdFace (24.01.2013)

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 24. Januar 2013, 22:52

Der Beschleunigungsvorteil des DSG beträgt gerade mal ein Zehntel von 0 auf 100, aber nur wenn man es voll ausreizt. Das dreht dann immer bis zum Begrenzer. In der Praxis ist das praktisch nichts. Aber es ist bequemer im Stadtverkehr und wenn man mal zu faul zum Schalten ist oder dicke Pelzstiefel anhat, mit denen man schlecht die Kupplung treten kann. Aber irgendwie vermittelt es ein eher virtuelles Feeling. Mein Nachbar ist allerdings davon begeistert.

Objektiv betrachtet ist der OPC Nürburgring fast das gleiche Auto wie der Punto Abarth, nur etwas besser. Motor, Bilstein-Fahrwerk und Drexler-Diff. Trotzdem ziehe ich den Punto vor, weil er mir einfach besser gefällt. Und mit etwas Tuning kommt man auch auf ein ähnliches Niveau wie der Corsa. Auch preismässig.
Ich bin auch kein DSG Freund, nur um das klar zu stellen…aber DSG ist auch wenn man es nicht voll ausreitzt ein Vorteil. Wenn ein Auto mit DSG anfährt, hast du gerade den Gang drin. Das ist einfach Fakt.
Auch so schnell schalten wie ein DSG, schafft kein Schaltwagen. Auch Fakt.

Ich reden hier von 0815 Autofahrern und nicht von "Rennfahrern"!

Aber Back to Topic! Ich bin auch den Vergleich gespannt!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ben_der (24.01.2013), brucez750 (22.08.2017)

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

48

Freitag, 25. Januar 2013, 16:34

Porsche war nicht der Meinung, dass DSG unterm Strich ein Vorteil ist, weil die 20kg Ballast das Handling negativ beeinflussen. In den puristischen hardcore-911ern a la GT3 gab es kein DSG.
Porsche-Testfahrer Walter Röhrl fand auch, dass ein Handschaltgetriebe besser zum Charakter des GT3 passt.

Mir persönlich hat die Wippenschaltung im A500C mehr Spass gemacht als das DSG im Scirocco.Natürlich ist das DSG perfekter, aber halt irgendwie langweilig und fast zu perfekt.

Den g-tech 500er kenne ich überhaupt nicht, habe keine Vorstellung davon, wie sich der fährt. Wahrscheinlich nicht perfekt, aber umso schöner und jede Menge Suchtgefahr.

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


_ASeppi

Abarth-Meister

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

49

Freitag, 25. Januar 2013, 16:40

Mir persönlich hat die Wippenschaltung im A500C mehr Spass gemacht als das DSG im Scirocco.Natürlich ist das DSG perfekter, aber halt irgendwie langweilig und fast zu perfekt.
Das kann ich so unterschreiben. Bin beruflich viel Audi mit DSG gefahren und kann mich damit auch nicht so ganz anfreunden.
Die Halbautomatik verbindet den Komfort einer Automatik mit dem Spaß einer manuellen Schaltung – wenn man das so sagen kann.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Whitegp

Abarth-Meister

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 994

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 5010

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

50

Freitag, 25. Januar 2013, 16:57

Leergewicht A500SS: 1100kg (6,875kg/PS)
VW Polo GTI: 1194kg (6,63kg/PS)
Opel Corsa OPC: 1278kg (6,65kg/PS normale Version, 6,08kg/PS NE-Version)

Klar ist der 500er Gewichtsmäßig im Vorteil, doch das Leistungsgewicht ist auch hier gegen ihn!
Von der Getunten Version des 500er bin ich jetzt mal nicht ausgegangen, da ich finde, dass man die Serienwerte vergleichen sollte
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Auto: Audi S3 Limo



comic

Abarth-Fahrer

  • »comic« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 103

Dabei seit: 7. August 2011

Wohnort: 590

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

51

Freitag, 25. Januar 2013, 17:06

Wenn man Serienwerte vergleichen will, sollte man imho aber auch in der gleichen Fahrzeugklasse bleiben und nicht Kleinstwagen gegen Kleinwagen antreten lassen. So müsste da ein Punto statt ein 500er stehen. Aber der G-Tech EVO-S 500er kommt ja auf ein Leistungsgewicht von unter 6 Kilo pro PS, da sollte er doch gut mithalten können. :P Bin auf jeden Fall gespannt auf den Beitrag, auch ob und wenn ja wie G-Tech überhaupt erwähnt wird.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 797

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24140

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

52

Freitag, 25. Januar 2013, 17:08

Kein SS ^^

Sondern Evo S also Rund 200ps (liegen immer bei 200ps +/- 5ps und ca 315nm)

Also 5.5kg pro PS

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

MuGgY

Abarth-Fahrer

  • »MuGgY« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 113

Dabei seit: 26. Februar 2012

Wohnort: Oberfranken / Selb

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

53

Freitag, 25. Januar 2013, 19:13

also ich finds a schade das se dann net den Punto nehmen als Vergleich , aber naja versteh auch das ne frau lieber nen 500 will :D

Mein Abarth Punto Evo: Klimaautomatik, Tempomat, Lederausstattung, Abgedunkelte Scheiben, Hifi System "Interscope", Mittelarmlehne, Abarth Navi, Xenonlook Birnen, KIT ESSEESSE ABARTH KONI


luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

54

Freitag, 25. Januar 2013, 21:30

Der Vergleich dieser Autos ist schon interessant und berechtigt, wenn man von einer gewissen Summe ausgeht und sich fragt: Soll ich ca. 28.000 Euro für einen corsa Nürburgring ausgeben oder lieber um das gleiche Geld einen Abarth 500 kaufen und vom Tuner aufrüsten lassen.

@ASeppi: Schön dass ich mit meiner Einschätzung da nicht allein bin :D

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


SuperSport-Flo

Abarth-Profi

  • »SuperSport-Flo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 641

Dabei seit: 14. Dezember 2012

Wohnort: Ingolstadt

Aktivitätspunkte: 3235

- *
-

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

55

Samstag, 26. Januar 2013, 18:00

Also 18 Uhr laufen tut nix!
Des kommt am 27.1 also morgen super!!!
Bin wie ein irrer nach Hause gefahren daa ich die Folge nicht verpassen wollt und jetz kommts erst morgen!

Mein Abarth 595: 595 Cordolorot , G-Tech Evo 200+ , Luftfilterkasten bearbeitet , Alcantara Dashboard , Fahrersitz tiefergelegt , Blue Tagfahrlicht ...


HeizZza

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 443

Dabei seit: 16. September 2012

Aktivitätspunkte: 2305

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

56

Samstag, 26. Januar 2013, 18:05

GRIP läuft immer Sonntag ;)

Mein Abarth Grande Punto: Gtech Cup SS ab Kat; Esseesse Felgen auf 215/40 18 PZeros + 15mm Verbreiterung von H&R ; H&R Monotube Gewindefahrwerk; Schaltwegverkürzung, Mazza Engineering, 200 Zeller, Pop Off


SuperSport-Flo

Abarth-Profi

  • »SuperSport-Flo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 641

Dabei seit: 14. Dezember 2012

Wohnort: Ingolstadt

Aktivitätspunkte: 3235

- *
-

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

57

Samstag, 26. Januar 2013, 18:10

Ja dann steht es aber falsch auf Facebook da steht 26.1 !!!!

Mein Abarth 595: 595 Cordolorot , G-Tech Evo 200+ , Luftfilterkasten bearbeitet , Alcantara Dashboard , Fahrersitz tiefergelegt , Blue Tagfahrlicht ...


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 795

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4025

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

58

Samstag, 26. Januar 2013, 18:12

Übrigens falls man da keine Zeit hat kann mans danach auch Online anschauen ;)
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Vega

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

59

Samstag, 26. Januar 2013, 19:31

Das wurde alles schon beredet (man lese den thread mal komplett)... Wie gesagt als der Post bei facebook kam stand eine stunde lang 26.1 und wurde im Nachhinein geändert. Da ich kein Admin bin, kann ich meinen ersten Threadpost nicht korrigieren... MIMIMIMI.... :rotfl:

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

60

Samstag, 26. Januar 2013, 21:11

Leute, es geht um ein Auto für eine Frau im Alltag. Da stehen andere Dinge im Vordergrund als KG pro PS LOL Wie wäre es mal über den Verbrauch, Komfort, Kofferraum, Insp.intervalle, Innenraum zu sprechen und zu vergleichen... :top:

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!