Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 652

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3325

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 19. September 2017, 17:43

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Den Bremboschwimmsattel haben aber auch der 595 und Pista.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Moses

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 19. September 2017

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 19. September 2017, 19:48

Wie gesagt:

Grosse Bremse macht für mich und meinem Fahrstil (bremse selten, aber dann ggf. kräftig) schon Sinn.

Zum Auspuff: den Vierflutigen finde ich optisch weniger gelungen. Am Besten gefällt mir der Akra, der aber nach Aussage des Verkäufers vorhin 2.600 Euro kostet (?) und sich akustisch nicht wesentlich von der Vierflutigen des Compe unterscheiden soll (???).

Ich mag es übrigens laut....

Lach.

Fahren hier denn Einige ohne Rücksitzbank und mit Netz und Querstrebe?

Mein Auto:


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 652

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3325

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 19. September 2017, 21:16

Die Akrapovic kostet ohne Wireless-Kit ca. 1500.- Euro, wobei die Hälfte davon auf die überteuerten Endrohre fällt. Kann man auch günstig anders lösen.

Ich fahre ohne Rückbank mit Bipostoverkleidungen, Käfig kommt irgendwann nächstes Jahr von Wichers. War mit der SS500RR mir viel zu laut, mit dem Remus ESD dezent kernig und dumpf. Die Monza ist qualitativ einfach Mist in meinen Augen.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


egu#633

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 1040

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 20. September 2017, 07:10

Guete Morge us dr Schwiiz

Der Sound der Akra unterscheidet sich wirklich nicht von der 4-flutigen Monza - haben ja beide bei uns in der Familie am Start.
Mit dem Compe hast du für deine Ansprüche wohl das Beste :top:

Seppo

Abarth-Schrauber

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 378

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 20. September 2017, 08:47

Wenn du eine knackige Krachbüchse willst, dann Compi.
Willst du ein Alltagsfahrzeug mit sportlichem Charakter, dann Turi.

Das MTA begeistert auch mich, ist aber scheinbar Geschmackssache.
Ich kann mir keinen vorstellen, der unter Last, also beim Beschleunigen, manuell schneller schalten kann.
Da kommen dann auch noch die Donnerschläge dazu, wenn du unter Last mit dem MTA schaltest.
Auch wenn das etwas Aufwand bedeutet, solltest du es dennoch probieren, bevor du dich entscheidest.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Moses

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 19. September 2017

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. September 2017, 08:56

Guten Morgen und vielen Dank.

Die Entscheidung pro "Compe" ist wahrscheinlich schon gefallen.

Sofern also tatsächlich ein weiteres Auto angeschafft wird, läuft es momentan wohl auf diese Version hinaus.

Da ich heute einen Inspektionstermin mit dem 4C habe und der Händler zufällig auch Abarth-Händler ist (was für ein Zufall... :anhimmel: ), werde ich versuchen, noch ein paar weitere Infos abzuchecken und ggf. mal (zumindest statisch) die Sabelts ausprobieren.

Ob vor Ort ein MTA in einem Vorführer oder Gebrauchten zur Verfügung steht, weiß ich allerdings noch nicht - und hoffe es dennoch.

Ansonsten werde ich mich wohl in den nächsten Wochen auf die Suche nach einer entsprechenden MTA-Probefahrtmöglichkeit machen müssen.... :pfeifen:

Zum Auspuff: wahrscheinlich finden sich noch genügend Alternativen in der Zubehör-Branche und ich werde mich später mal bei einschlägigen Treffen "umhören"..... Übrigens fiel mir noch ein: laut wäre um die Betonung "plus bassig" zu ergänzen....

Mein Auto:


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 255

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1325

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. September 2017, 17:55

wenn dein TCT im 4C richtig eingestellt ist, dann wirst du nach ein paar Kilometern mit dem MTA zurück zum Händler fahren und dankend ablehnen. Der 4C schaltet im Sportmodus in 150ms und je nach Drehzahl und Gasfußstellung sogar noch schneller. Dank 2er Kupplungen fühlt sich das TCT im normalen Verkehr auch fließender an (auch wenn das stark die Kupplung belastet) Beim MTA (perfekt eingestellt) kommt man nicht unter 350ms. Das muss man mögen. Dem einen gefällt es und dem anderen nicht. Eher Schade für Abarth, da das System in anderen Modellen (gleicher Konzern) unter 100ms schaltet. Da nickt kein Kopf, da schlägt es nur kurz im Kreuz. Dafür ist das MTA (wenn es regelmäßig richtig nachgestellt wird und richtig benutzt wird) extrem schonend für die Kupplung. Die hält da ewig.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lupi (29.09.2017)

Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 417

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. September 2017, 18:13

Mein Tip: Erst mal den Unterschied zwischen Sabelt und Normal Erfahren und dann entscheiden. Die Sitze sind m.E. die größte Hürde.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Moses

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 19. September 2017

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

29

Freitag, 22. September 2017, 08:42

Morning.

Vor zwei Tagen war ich mit dem 4C zur ersten „richtigen“ Inspektion nach rund 4.000 km bzw. knapp einem Jahr.

(Als Ersatzfahrzeug wurde mir kostenlos eine AR Giulia (leider ein Diesel/Schalter) überlassen. Bei dieser war allerdings der Radioempfang suboptimal. Außerdem habe ich gemerkt, dass ich so viel Auto definitiv nicht (mehr) benötige und auch nicht um die Ecken wuchten möchte.)

Der von mir sehr gern probegefahrene Abarth mit MTA stand leider nicht zur Verfügung.

Allerdings habe ich nun erfahren, dass rund 30 Kilometer von mir entfernt ein neuer Fiat/Abarth Händler tätig ist.

Die offizielle Eröffnung des Autohauses soll zum Jahresende erfolgen (es fehlt wohl an de Fliesen, AR lässt grüßen) und in diesem Zusammenhang soll mindestens ein Fahrzeug zugelassen werden, in dem sowohl ein MTA als auch die Sabelts verbaut sind.

Ich lasse mich überraschen und hoffe, dass sich die Gelegenheit zur Probefahrt mit dem MTA tatsächlich ergibt.

Auf jeden Fall habe ich jetzt schon mal einen "deutschen" Prospekt (nicht wie bisher nur die italienische Version) und eine Preisliste.

Der offizielle Konfigurator ist dagegen wirklich ein schlechter Scherz.

Andy :D

Mein Auto:


Andreas D.

Abarth-Fahrer

  • »Andreas D.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 182

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

30

Freitag, 22. September 2017, 12:04

Weiß ja nicht wo du herkommst aber in Köln-Ehrenfeld haben die immer einen mit MTA auf dem Hof stehen. Hatte da auch einen Turismo mit MTA probegefahren.
Außerdem steht im Verkaufsraum ein Biposto zum Probesitzen der Sabelt.
Nur für den Fall das du halbwegs in der Nähe wohnst.

Gruß
Andreas
=====================Wer früher stirbt ist länger tot! 8|====================

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz



Moses

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 19. September 2017

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Freitag, 22. September 2017, 12:08

Hi Andreas.

Vielen Dank.

Wohne nicht gleich um die Ecke, sondern im Harz....

Andy

Mein Auto:


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 105

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 550

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. September 2017, 00:31

Servus,

nochmal zu den Sitzen bzw den Schienen.

Kann man andere Schienen einbauen und damit die Sitze etwas tiefer bekommen ?
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Gedippte Spiegel, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 400

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2040

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 24. September 2017, 00:37

Nutze mal die Suchfunktion

Man kann die Schienen durch ein Fremdprodukt um bis zu 20 mm absenken
============================Wer später bremst ist länger schnell

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, 8.500 Km, 10,2l, 2 Kindersitze, Alltagsauto, Seicento MSC 2000 und als Moped Triumph Ur-Rocket III / 2004 (alles Erstbesitz und Originalzustand `unverbastelt`)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PastaBasta (24.09.2017)

Abarthistin959

Abarth-Fahrer

  • »Abarthistin959« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 162

Dabei seit: 18. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 820

* UE *
-
* * * * *

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 24. September 2017, 00:38

Alex68, war schneller :D :top:
...Bin kein Meep Meep, sondern ein Brrruuuuuuummmmmmm ...

Mein Abarth 595: Abarth Competizione 595, 179 PS (Serie 4), Record Monza, GARA WEIß, Kit E.Rot, Beats, Sabelt, 7 TFT, Bi-Xenon, Koni-FSD vorne & hinten, rote Brembo, Spurplatten vorne & hinten, Schroth 3 Punkt Gurt ,Short Shifter , Depo, Zischer... powered bye Garagen Einhorn


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alex68 (24.09.2017)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!