Augustin Group

JakobKaiser

Mitglied

Beiträge: 1

Dabei seit: 29. März 2019

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. März 2019, 21:56

Monza Klappenabgasanlage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute, ich bin neu und finde mich noch nicht ganz zurecht. Deswegen schonmal Entschuldigung im Voraus, falls diese Frage schon öfter aufkam :rolleyes:

Ich hatte bis gestern einen Abarth 595C Turismo. Seit heute bin ich nun stolzer Besitzer eines 595C Competizione Baujahr 2019
Nun zu meiner Frage:
Im "Normalen" Modus sind die klappen der Monza Abgasanlage ja geschlossen aber
folgendes ist mir heute direkt aufgefallen:Im Sport Modus sind die Klappen im Leerlauf offen. Sobald ich aber anfahre wird er deutlich leiser und die Klappen schließen sich.
Erst bei 3.500-4.000 Umdrehungen hört man deutlich wie die Klappen sich wieder öffnen. Ist das normal bei der "neuen" Abgasanlage?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen

Liebe Grüße

Jakob

Mein Abarth 595C:


MHS

Abarth-Fahrer

Beiträge: 110

Dabei seit: 20. April 2018

Aktivitätspunkte: 560

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. März 2019, 22:17

Das wurde in der Tat in einigen Threads bereits thematisiert. Gerne nochmal in Kurzform: Leerlauf und Losfahren offen, bei voller Beschleunigung etwas länger, sonst recht schnell zu. Dann ab etwa 59-60 km/h wieder auf, nicht drehzahlabhängig. :) Ist alles normal und gewollt, den Vorschriften sei Dank. Dein Auto ist also diesbezüglich fehlerfrei, viel Spaß damit!

Mein Abarth 595C: ist ein Competizione in Campovolo grau, dank Differenziale Autobloccante Meccanico schnell in den Kurven und einfach richtig gut


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (29.03.2019), Andy Abarth (30.03.2019)

Don595

Abarth-Schrauber

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 299

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 1525

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. März 2019, 08:20

Gerade gelesen...
Pogea hat sich dem wohl angenommen.
Klappe im Sportmodus bei Bedarf auf
daueroffen und das ganze mit TÜV.

Find ich nett.
Frag mich nur, wenn die Steuerung an
Vorgaben zur Fahrgeräuschdämmung
geknüpft ist, wieso Abarth das nicht ab
Werk kann / darf?

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2019, 13:46

Gerade gelesen...
Pogea hat sich dem wohl angenommen.
Klappe im Sportmodus bei Bedarf auf
daueroffen und das ganze mit TÜV.

Find ich nett.
Frag mich nur, wenn die Steuerung an
Vorgaben zur Fahrgeräuschdämmung
geknüpft ist, wieso Abarth das nicht ab
Werk kann / darf?

Gruß
Dennis



Hab das gerade gelesen. Ich habe noch nie was von TÜV gesagt.
Bislang habe ich das auch in Deutschland nicht ein Mal verkauft, genau deshalb.
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LaDaDi500 (08.04.2019), MartiniRacingAbarth (10.04.2019)

Don595

Abarth-Schrauber

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 299

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 1525

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2019, 14:24

So so....
Verfrühter Aprilscherz?



Aus welchem Grund sollte ich hier
Blödsinn posten?

Oder verstehe ich den Beitrag von euch falsch?

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Comp_595 (08.04.2019), Chrissibua (08.04.2019), joh (09.04.2019)

Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 724

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 3690

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. April 2019, 15:26

Du verstehst das bestimmt was falsch :rotfl:

Mich wundert nur, dass die anscheind nicht mal wussten, dass die Klappe mittlerweile elektrisch ist ?(

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 801

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14105

---- A C
-
D C

Danksagungen: 880

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. April 2019, 17:23

Jetzt bin ich verwirrt. 8|

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Jase221

Abarth-Fan

  • »Jase221« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 11. Dezember 2018

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. April 2019, 18:26

Peinliche Situation für Pogea würde ich sagen, jetzt heißt es Abliefern!

Ne "Spaß" bei Seite...Die 2019er Record Monza geht, wie schon erwähnt, im Sport Modus bei Strich 60kmh und im Stand sowie Rückwärtsgang auf (Zulassungsbedingt).

Es gibt allerdings erste Versuche & Lösungen das Ganze auf "Daueroffen" zu stellen, wie mir einer aus einem anderem Forum mitteilte...Der war wohl erst bei Mazza *hust,hust* und hat das installieren lassen, mit Fernbedienung.
Kein Tüv, dass ist klar.

Hab letzte Woche mit "Maik" von Mazza telefoniert und bin seit her ernsthaft am überlegen mal in die Schweiz zu fahren. :)

Gruß

Mein Abarth 595: Verde Adrenalina


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. April 2019, 19:37

Hüstel... ich hab den Pilotversuch von M. von M. Live bei G-T. miterlebt...
(flüster.... es funktioniert!!!!)

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5875

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. April 2019, 20:24

Hallo zusammen :P ,
Es gibt allerdings erste Versuche & Lösungen das Ganze auf "Daueroffen" zu stellen, wie mir einer aus einem anderem Forum mitteilte...Der war wohl erst bei Mazza *hust,hust* und hat das installieren lassen, mit Fernbedienung.
Kein Tüv, dass ist klar.
Hüstel... ich hab den Pilotversuch von M. von M. Live bei G-T. miterlebt...

(flüster.... es funktioniert!!!!)
Ich wollte gerade schreiben, es klingt nach einem wahrlich epochalen Durchbruch der Ingenieurs- und Handwerkskunst :unschuldig: ... der erste quasi auf Wunsch klappenlose Klappenauspuff mit Klappe :thumbsup: . Sogar bereits getestet und bestätigt :thumbsup: . UND es funktioniert :party:

Irgendwo habe ich sowas ähnliches schon einmal gesehen, glaube ich... hmmm ?( ... G-Tech war's, die hatten bei Emis :love: Optimierung bei der GT278-S90 Sportauspuffanlage aus Gewichtsgründen komplett sportiv von vornherein auf die Klappe verzichtet :thumbup: , ist damit quasi "wartungsfrei" und - kaum zu glauben - ... dennoch mit TüV :rotfl:

Ohne wirklich Zündeln zu wollen :ungeduldig: ... unter Berücksichtigung der im Forum erlesenen Erfahrungen mit der alten Gammel- wie Festgammel-RecMo' ... und naiv laienhaftem Blick auf die aktuelle technische Lösung ohne "Dauerauf" :pinch: Ach was :rolleyes: , sei's drumm... ich gönne jedem den Spaß :top:

Erfahrungsberichte wären ebenso toll wie gern gelesen :D

Begeisterte Grüße,
Tom!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (9. April 2019, 20:56) aus folgendem Grund: Fehlerteufelchen, die lieben kleinen....

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!



Vonseide

Mitglied

Beiträge: 1

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. April 2019, 23:34

Guten Abend Liebe Abarthisti,

ich bin seit langem fleißiger Mitleser in diesem Forum. Nun habe ich es auch endlich mal geschafft mich anzumelden.
Ich werde mein Profil bald möglichst vervollständigen und mich hier vorstellen.

Jedoch möchte ich mich hier zuerst einmal zu diesem Thema äußern, denn ICH bin der besagte "EINE" der "SAUER" war und eine Email an die Firma Pogea-Racing geschrieben hat.

@monstereddie:

Ich war nicht sauer weil die Firma Pogea-Racing nicht wusste das beim 2019er Modell die Klappe elektronisch ist, ich wusste es bis dato ja auch nicht, sondern weil mir auf mein mehrmals genau beschriebenes Problem mit der elektronischen Klappe, mit einer solchen Arroganz geantwortet wurde, das man nur sauer und enttäuscht sein konnte...

Und nun zu meinem Besuch bei MAZZA ENGINEERING bzw. was mich dazu bewegte...

Wie oben im Auszug des "seriös und verständlich" geschriebenen Beitrags in Facebook, habe ich ein 2019er Competizione bei dem die Klappe der Record Monza Abgasanlage elektronisch gesteuert ist und im Sport-Modus "Innerorts" geschlossen ist/(war) ;-)

Ich habe mehrere Firmen angeschrieben welche sich auf Abarth spezialisiert haben.

Die EINEN haben mich darauf aufmerksam gemacht das es illegal sei (dessen bin ich mir bewusst).

Die ANDEREN, ... hmmm... , naja reden wir nicht mehr darüber...

Und von MANCHEN warte ich noch immer auf eine Antwort.

NUR die Firma MAZZA ENGINEERING hat sich meinem Problem angenommen.
Nach ein paar netten E-Mails habe ich mit Mike telefoniert und auch gleich einen Termin für den Einbau der "Ersten" Klappensteuerung mit Fernbedienung ausgemacht.

Hier nochmal ein fettes Dankeschön, Mike!

Kurzum, ich fahre seit ca. 3 Wochen mit dieser Klappensteuerung mit Fernbedienung und es ist der Hammer. Ein Knopfdruck der Fernbedienung und die Klappe ist nun dauerhaft offen, egal ob im "Normal-Modus" oder im "Sport-Modus"
Nochmals auf den Knopf gedrückt oder den Motor ausgeschaltet, ist alles wieder wie im Serienzustand.
Das Modul wurde im Motorraum so verbaut, dass es nicht sichtbar ist, weder bei einer Kontrolle, noch bei dem TÜV es gibt keine Fehlermeldung und es wird auch nichts im Fehlerspeicher vermerkt.
Kann ich seit heute auch bestätigen, da ich wegen meiner quietschenden Bremsen in der Werkstatt war und dort gleich auf meinen Wunsch hin der Fehlerspeicher ausgelesen wurden... Einzigster Fehler war die Kennzeichenbeleuchtung welche mir vor 2 Tagen durchbrannte.

Für alle die genau so unter diesem Problem leiden wie ich es tat, denen kann ich nur diesen UMBAU und vor allem die Firma MAZZA ENGINEERING ans Herz legen.
Ihr werdet es nicht bereuen... Versprochen!

Ein herzliches Dankeschön nochmal und ich freue mich auf unser Wiedersehen im Mai.

Mein Abarth 595:


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5875

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. April 2019, 07:22

Hallo nochmal,
Oder verstehe ich den Beitrag von euch falsch?

ich denke, das trifft des Pudels Kern :P .
Auf der eigenen Werbeplattform über Kunden und deren Anfragen herzuziehen wäre doch reichlich doof, oder nicht ;) ?
Für mich als im über-den-eigenen-Schatten-springen geübter G-Tech-Kunde könnte die alternative Lesart wiefolgt sein :ungeduldig: :
  • Pogea wusste zum Anfrage-Zeitpunkt eines Kunden noch nicht über die neu eingeführte elektronische Klappensteuerung Bescheid...
  • ...das kann den Besten mal passieren, warum also nicht auch ihm?
  • Stand 26.03. ist die Nuss geknackt, Pogea kann und könnte die Klappe auf Daueroffen programmieren.
  • Aber: Als eingetragener Händler & Tuner mit Meisterbetrieb in Deutschland, durchgängiger Erreichbarkeit und transparentem Internet- & Social Media-Auftritt hat er - im Gegensatz zu manch Anderen - etwas zu verlieren.
  • Von daher haben alle wenn/dann von ihm feilgebotenen Waren und Dienstleistungen grundsätzlich TüV. :top:
  • Somit tut es ihm leid, aber die Potenz etwas tun zu können bedeutet nicht zwangsläufig, es letztendlich auch zu tun bzw. anzubieten.
  • Mangels Tüv nicht erlaubt und somit nicht im Sortiment :abgelehnt: .

Dazu würde dann auch sein Forenbeitrag weiter oben widerspruchsfrei passen... und Arroganz sehe ich da auch nicht wirklich.
In diesem Sinne, lasst euch den Spaß nicht verderben :thumbup: ,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (10.04.2019), Don595 (10.04.2019), monstereddie (29.04.2019)

Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. April 2019, 07:31

@Tom! , was bedrückt Deine Dichterseele? Seit kürzerem ist bei unserem Forums-Philosophen ein Hauch von latenter Renitenz zu lesen. Wohin schwand die Poesie, die einen lustvoll leidend bis an den Rand des Schwurbelkraters führte? Frühjahrsblues? Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Abarth oder Auspuff! Kopf hoch! :thumbsup:

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Flitzei

Abarth-Fahrer

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 184

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. April 2019, 10:55

Mal ne Frage zur 19er - ich gedenke ja demnächst meinen Kleinen zu ersetzen und überlege, ob ich nicht vielleicht nen Pista nehmen soll, falls ich keinen Turismo finde, der so ausgestattet ist wie meiner. Optisch gefällt mir die Standardanlage zwar besser als die RM, aber die klingt eben geiler.
Ich baue meine Autos eigentlich nie um, von daher ist die Serienanlage für mich wichtig. Ist die neue immer noch so gammelgefährdet oder haben die da auch an der Konstruktion was geändert?

Mein Abarth 595: Nummer 1 geklaut, Nummer 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1035

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. April 2019, 17:44



Jedoch möchte ich mich hier zuerst einmal zu diesem Thema äußern, denn ICH bin der besagte "EINE" der "SAUER" war und eine Email an die Firma Pogea-Racing geschrieben hat.

@monstereddie:

Ich war nicht sauer weil die Firma Pogea-Racing nicht wusste das beim 2019er Modell die Klappe elektronisch ist, ich wusste es bis dato ja auch nicht, sondern weil mir auf mein mehrmals genau beschriebenes Problem mit der elektronischen Klappe, mit einer solchen Arroganz geantwortet wurde, das man nur sauer und enttäuscht sein konnte...



Immerhin hast du eine Antwort von Pogea bekommen. Ich hatte bisher per Mail Anfragen noch nie eine Antwort bekommen. ?(

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Don595

Abarth-Schrauber

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 299

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 1525

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. April 2019, 18:57

Danke @Tom für die erhellenden
Zeilen. :D :top:
Dann war das aber wirklich sehr
unglücklich beschrieben.

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. April 2019, 21:39

Nochmals auf den Knopf gedrückt oder den Motor ausgeschaltet, ist alles wieder wie im Serienzustand.
Das Modul wurde im Motorraum so verbaut, dass es nicht sichtbar ist, weder bei einer Kontrolle, noch bei dem TÜV
Nur als gut gemeinter Tipp ...

Es da die Soko's namens Tuning, Autoposer, etc. pp. - die hören Dich mit dauer offener Klappe vorbei fahren, halten Dich an und stellen fest das im Rahmen der Kontrolle das Fahrzeug schlagartig deutlich leiser ist.
Dies liest sich dann im Amtsdeutsch als Verdacht auf vorsätzliche Manipulation der Abgasanlage, selbiges führt in gewissen Städten direkt zur Sicherstellung und Vorführung beim AaS welcher dann solange sucht bis er findet (die Kosten für Abtransport, Begutachtung, Standgebühren usw. gehen selbstredend voll umfänglich auf deine Kappe zuzüglich des Bußgeldbescheides) - spätestens wenn eine Fernbedienung aufgefunden wird (am besten noch am Schlüsselbund).

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (29.04.2019)

Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. April 2019, 21:46

Was ich jetzt nicht verstehe: das ist doch der gleiche Auspuff wie bei unseren früheren, also doch auch nicht lauter, oder?
Wenn ich also mit 3500 Umdrehungen an der SOKO vorbei fahre, ist die Klappe offen, halte ich dann an geht sie zu, da der Staudruck fehlt. Das ist doch eigentlich das gleiche Szenario akustisch zumindest, und ja völlig legal, da serienmäßig vom Kraftfahrtbundesamt genehmigt?!

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


CO_595

Abarth-Schrauber

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 1860

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. April 2019, 22:16

Hat schon mal jemand geschaut wo die RM homologiert wurde? Anscheinend in Rumänien.

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione, Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, LB Sitzschiene Fahrerseite, gelbe LB Strebe Kofferraum, schwarze Seitenblinker


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. April 2019, 22:27

@Chrissibua

Korrekt, gleiches Szenario und eigentlich "völlig legal" - hindert aber niemanden daran die RM als deutlich zu laut zu empfinden, gerade wenn Sie hochtourig gefahren wird oder z.B. Schaltknallen provoziert wird, ... Daher kommt es dann zur Kontrolle und kann ggf. halt auch dazu führen das die Beamten es als notwendig ansehen das eine Begutachtung nötig ist.

Damit es völlig legal ist muss sich die Anlage bei einer Messung im Rahmen der eingetragenen Werte bewegen, keine Veränderung daran vorgenommen worden sein und keine technische Beeinträchtigung durch z.B. eine festgerostete Klappe oder sonstiges vorliegen. Nehmen wir mal an das wäre auch alles ok wird es natürlich kein Bußgeld geben, aber rate mal wer Abends nach der Kontrolle mit dem Taxi heim musste, x Tage kein Auto hatte, mit Taxi zum Auto abholen musste und dann rate noch wen das absolut nicht interessiert.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (10.04.2019), amphore (11.04.2019), tacitus100 (13.04.2019), monstereddie (29.04.2019)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!