Augustin Group

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

41

Freitag, 7. Juni 2019, 07:56

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

also ich persönlich würde jetzt direkt mal bei Eduard Pogea anrufen. :top:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (07.06.2019)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 517

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12900

Danksagungen: 1446

  • Nachricht senden

42

Freitag, 7. Juni 2019, 08:44

...diesem Tipp von Tom ist eigentlich nichts mehr anzufügen.

Wie du siehst DB723 bist du hier im Forum goldrichtig.

Viel Erfolg!
Dani

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DB723 (07.06.2019), monstereddie (07.06.2019)

DB723

Mitglied

Beiträge: 13

Dabei seit: 4. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

43

Freitag, 7. Juni 2019, 09:52

Vielen Dank für alle Kommentare und Tipps, ich weiß es sehr zu schätzen! Ich warte immer noch auf die Sonderkulanz-Rückmeldung!

Mein Abarth 595:


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

44

Samstag, 8. Juni 2019, 09:27

Viel Erfolg mit der Sonderkulanzanfrage! :top:
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DB723 (11.06.2019)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

45

Samstag, 8. Juni 2019, 14:31

Zitat:
.diesem Tipp von Tom ist eigentlich nichts mehr anzufügen.

Wie du siehst DB723 bist du hier im Forum goldrichtig.

Viel Erfolg!
Dani[/quote]

Hallo Dani,

Deine Aussage ist zumindest zu 50% richtig: "Hier im Forum ist DB723 richtig..."
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (08.06.2019)

Compet-Benny

Mitgliedschaft beendet

46

Samstag, 8. Juni 2019, 19:29

Nein sind schon ganz genau 100%. ;)

Jase221

Abarth-Fan

  • »Jase221« ist männlich

Beiträge: 75

Dabei seit: 11. Dezember 2018

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 9. Juni 2019, 17:48

Auch wenn es nicht viel bringt seine Beileidsbekundungen hier zu äußern tue ich das mal an der Stelle und drück dir ganz fest die Daumen das dein Comp bald wieder für einen realistischen Preis Instand gesetzt wird! Lass mal hören wie es weiter geht, kommt ja wirklich nicht oft vor das man von Motorschäden am 595 hört. Und das Verhalten von Fiat / Abarth halte ich für absolut Schei**. Nach der Lauf-Leistung und Treue zur Werkstatt müsste das was gehen... Beschämend....

Mein Abarth 595: Verde Adrenalina


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (10.06.2019), DB723 (11.06.2019)

AC500T

Mitglied

  • »AC500T« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 20. Februar 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 9. Juni 2019, 20:49

Seltsam, unseren hat es vor drei Wochen auch erwischt. Auf der Autobahn kurz nach Verbranntem gerochen, kurz später beim Abfahren von der AB starkes Ruckeln und kein Vortrieb. Abarth Abschleppen lassen zum Abarth Händler in MUC. Diagnose am Montag: Kerze geschmolzen, keine Kompression im Zylinder drei. Getroffen hat es aber nur das Ventil. Fahrzeug haben wir wieder, wie es mit der Kulanz aussieht, erfahren wir am Dienstag. Zum Fahrzeug: EZ 10/2016 als Neufahrzeug gekauft, Laufleistung 27.500 km, alle Inspektionen bei Abarth gemacht.

VG AC500T

Mein Abarth 595: 595 Turismo Serie 4, Perlmutt Weiß, MTA, Bi-Xenon, Skydome, Parksensoren, 7" Navi, Sitzheizung, autom. abl. Innenspiegel


highgate

Mitgliedschaft beendet

49

Montag, 10. Juni 2019, 08:25

Und das Verhalten von Fiat / Abarth halte ich für absolut Schei**.


¿ Was ist denn daran Schei**, wenn eine Firma sich nach ihren Verträgen richtet ?

Ist die Garantie abgelaufen und der Schaden tritt eine Woche später auf, gibt es von Seiten des Herstellers keine Verpflichtung, sich an dem Schaden zu beteiligen, so ist die Realität.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DB723 (11.06.2019)

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

50

Montag, 10. Juni 2019, 08:53

Ich war schon oft genug Garantieopfer.
Kulanzregelung heißt das Zauberwort :ungeduldig:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder



GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

51

Montag, 10. Juni 2019, 09:34

Hallo!

@A500CT

Der Schaden bei DB273 hat sich genauso zugetragen wie bei Dir. Wurde nach der Reparatur eine Kompressionsmessung gemacht? Wie sah der Zylinderkopfbrennraum aus?

Trat der Schaden in der Teillast auf, nachdem Du mal etwas rausbeschleunigt hast?

Gruß
GT driver
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

52

Montag, 10. Juni 2019, 11:35

Trat der Schaden in der Teillast auf, nachdem Du mal etwas rausbeschleunigt hast?

Gruß
GT driver[/


Verständnisfrage...Was sagt es dann aus, wenn der Schaden im Teillastbereich, beim Rausbeschleunigen passiert ist?
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

53

Montag, 10. Juni 2019, 12:01

Hi brera939,

wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Abarth im Teillast Bereich zu sehr abmagern. Nach einer längeren AB Fahrt im Teillast Bereich und anschließendem herausbeschleunigen regelt die Steuerung zu behäbe und die Kerze raucht ab. Das betrifft aber nicht alle Baujahre.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (10. Juni 2019, 12:18)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

brera939 (10.06.2019)

Seismic

Mitglied

  • »Seismic« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 17. September 2018

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

54

Montag, 10. Juni 2019, 12:38

...welche Baujahre sind denn davon betroffen? Weiß Abarth von dieser möglichen Fehlerquelle?

Mein Abarth 595: Competizione, schwarz, 05/2018, Carbon Sabelt, Xenon, Beats


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

55

Montag, 10. Juni 2019, 13:07

Hallo,

besonders betroffen sind die 2015er und 2016er Baujahre. Durch teilweise Verwendung anderer Kolben wurden solche und andere Motorschäden begünstigt. An den Ventiltaschen hatte man da einen kantigen Überstand. Diese Kolben neigen gern zu einem Überhitzungsfresser. Durch das extreme abmagern in der Teillast zum Spritsparen und die bescheidene Selenia Brühre reißt da der Ölfilm. Nun kann sich jeder vorstellen was passiert, wenn alles schon Kotzgrenze läuft und man denkt "Ach, ich trete nochmal kurz drauf" :cursing:
Ölfilm weg, Kolbenringe fangen an zu fressen, starke Hitze kommt in den Kolben -> Feuersteg gebrochen. In den meisten Fällen sagt aber zuerst das schwächste Glied in der Kette, ich mach Schluß hier! Nämlich die Zündkerze. Generell muss nach einem Kerzenschaden nicht immer ein Folgeschaden zu erwarten sein, aber leider wie hier zu lesen auch nicht ausgeschlossen.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (10. Juni 2019, 13:22)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don595 (10.06.2019), Seismic (10.06.2019), svennrw (10.06.2019), M+M (10.06.2019), Glubschi (10.06.2019), DB723 (11.06.2019), TOM-595C (11.06.2019), butch (22.07.2019), A595 (26.09.2019)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

56

Montag, 10. Juni 2019, 13:22

@GT_driver

Vielen Dank für die Erklärung :thumbsup:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


AC500T

Mitglied

  • »AC500T« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 20. Februar 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

57

Montag, 10. Juni 2019, 14:25

@GT_Driver

Um ehrlich zu sein, kann ich nicht mehr genau sagen, ob Teillast. Ich bin auf jeden Fall so 2-3 Minuten „aggressiv“ gefahren, also Sportmodus und bis 200 km/h. Auf jeden Fall ist dann irgendwann die Kerze abgeraucht. Warnleuchte kam dann bei der Abfahrt, also wohl Teillast. Getroffen hat es wohl nur das Ventil, alles andere war wohl ohne Schaden bzw. Spuren. Auf der Rechnung steht nichts mehr von anschließender Kompressionsprüfung, aber das Fahrzeug wurde wohl ausgiebig getestet, da Tank fast leer war. Fehlerspeicher wurde auf Fehlzündungen überprüft. Ich werde auf jeden Fall bei der nächsten Inspektion eine Messung durchführen lassen, auf allen Zylindern. Besten Dank für die technische Unterstützung hier. Wegen dem Öl werde ich dann schauen, ist wohl nicht der Hit lt. einigen Insidern hier.

Zu den Aussagen des Vorredners bzgl. Kulanz. Alles schön und gut und rechtlich im Rahmen. Deshalb heißt es ja auch Kulanz und somit Entgegenkommen... wenn man nach nicht einmal drei Jahren und unter 30k Laufleistung Motorschäden in Kauf nimmt und Kunden im Regen stehen lässt, ist das mehr als erbärmliches Verhalten.

VG AC500T

Mein Abarth 595: 595 Turismo Serie 4, Perlmutt Weiß, MTA, Bi-Xenon, Skydome, Parksensoren, 7" Navi, Sitzheizung, autom. abl. Innenspiegel


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DB723 (11.06.2019)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

58

Montag, 10. Juni 2019, 14:57

Hallo AC500T,

ich würde jetzt einen Kompressionstest machen. So lässt sich noch Kausalität zum Vorschaden herstellen sollte Zylinder 3 von den Kompressionswerten zu den anderen zu sehr differieren. Wenn es wie beim Treadersteller läuft bist du später der gelackmeierte...
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


AC500T

Mitglied

  • »AC500T« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 20. Februar 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

59

Montag, 10. Juni 2019, 15:00

Hallo GT_Driver,

Klingt plausibel und werde deinen Rat befolgen.

Viele Grüße

AC5000T

Mein Abarth 595: 595 Turismo Serie 4, Perlmutt Weiß, MTA, Bi-Xenon, Skydome, Parksensoren, 7" Navi, Sitzheizung, autom. abl. Innenspiegel


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

60

Montag, 10. Juni 2019, 15:06

Hallo.

Die paar Euro bringen Sicherheit. Fahr bitte in eine andere Werkstatt dazu. Ergänzend dazu bitte mit dem Endoskop schauen.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!