maxi_500

Mitglied

  • »maxi_500« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Januar 2019, 16:36

Orra Racing Ladeluftkühler

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen.
Was haltet ihr von dem Orra-Racing Ladeluftkühlern in Bezug auf die Netzstruktur und die Passgenauigkeit. Ist eine Verbesserung zu den originalen Ladeluftkühlern spürbar? Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht und kann mir diesbezüglich helfen.
LG Maxi :thumbsup:

Mein Abarth 500: Akrapovic Klappenabgasanlage, Bilstein B14, G-Tech Wastegate, Orra Racing Ladeluftkühler, Air intake, ...in progress


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 7. Januar 2019, 18:57

Hallo Maxi,
herzlich willkommen hier im Forum :thumbup:

Ich habe die Ansaugung von Orra, ist zwar gut, aber bei mir passte die Halterung vom Wasserbehälter nicht. Ich musste eine Alu-Halterung umschweißen lassen.
Zu dem Ladeluftkühler kann ich nichts sagen. Ich kenne auch keinen, der einen verbaut hat.
Gruß René :top:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maxi_500 (07.01.2019)

maxi_500

Mitglied

  • »maxi_500« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Januar 2019, 22:05

Danke für die Info!
Hab mir soeben den Ladeluftkühler alsauch die Ansaugung bestellt. Bin schon auf den Einbau und die erste Testfahrt gespannt. Der Preis für dieses Set im Vergleich zu Anderen ist nämlich hervorragend. Werde in weiterer Folge davon berichten.
LG Maxi :top:

Mein Abarth 500: Akrapovic Klappenabgasanlage, Bilstein B14, G-Tech Wastegate, Orra Racing Ladeluftkühler, Air intake, ...in progress


JnL QV

Abarth-Schrauber

Beiträge: 389

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1995

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Januar 2019, 10:15

wo hast du die Teile bestellt?

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Magneti Marelli Tieferlegungsfedern, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, SEV Head Balancer F, REV Hyper Igniter Zündspulen, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover und -mittelkonsolblende, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 372

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11930

Danksagungen: 658

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Januar 2019, 12:06

Hallo!

Für ein Produkt in dieser Preisklasse ist die Qualität ok. Die Netzdicke oder stärke ist leider sehr dünn. Bar and Plate auf relativ gutem Niveau. Verrohrung ist persönlich nicht meins, da diese ellenlang ist.

Zitat

Der Preis für dieses Set im Vergleich zu Anderen ist nämlich hervorragend.


You get for what you pay ;) .

Die Ansaugung stößt bei vielen an der Haube an. Der Luftfilter ist geölt und ein günstiges Produkt.

Meine Meinung: Bei einem Preis von 790€ würde ich definitiv zum Wagner Ladeluftkühler greifen. Dennoch, halt uns auf dem laufenden. :thumbup:

Grüße
gt driver
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maxi_500 (08.01.2019), MartiniRacingAbarth (08.01.2019)

maxi_500

Mitglied

  • »maxi_500« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Januar 2019, 23:18

wo hast du die Teile bestellt?
Die Teile hab ich per Facebook von Orra-Racing bestellt.
LG :top:

Mein Abarth 500: Akrapovic Klappenabgasanlage, Bilstein B14, G-Tech Wastegate, Orra Racing Ladeluftkühler, Air intake, ...in progress


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JnL QV (09.01.2019)

MO_595

Abarth-Profi

  • »MO_595« ist männlich

Beiträge: 396

Dabei seit: 20. März 2017

Wohnort: Main Taunus Kreis

Aktivitätspunkte: 2000

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:32

Zitat

Die Ansaugung stößt bei vielen an der Haube an. Der Luftfilter ist geölt und ein günstiges Produkt.


Das Problem ist in ungefähr 1 min behoben wenn der man den Filter richtig justiert, bzw etwas dreht. Fährt sich super, der Turbo hat ein extrem kurzen Ansaugweg und reagiert (gefühlt) schneller. Eine Leistungssteigerung bringt das Teil denke ich mal nicht, aber der Sound der Ansaung ist genial und bringt mich u jeden mitfahrer immer zum Grinsen :D

Der Ladeluftkühler von Orra liegt auch bei mir in der Garage, wiegt kaum was das gute Stück, ist aber noch nicht verbaut. Wird dann denke ich mit dem Upgrade Lader zusammen verbaut ;)

Gruß,
Mo

Mein Abarth 595C: Turismo in Record Grey/Matt Schwarz kombi, mit VMAXX Gewindefahrwerk, Serie 4 Rückleuchten, Record Monza, Lester Oversize Diffusor mit LED Zusatzleuchten und Mazza Engineering Stufe 2 mit Blubbern


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maxi_500 (10.01.2019), DOC (10.01.2019)

maxi_500

Mitglied

  • »maxi_500« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:01

Habe den Ladeluftkühler und die Ansaugung vor wenigen Tagen bekommen und mich gleich an den Einbau gemacht. Qualität und Passgenauigkeit sind echt top. Anpassungsarbeiten bleiben einem somit erspart. Ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden und kann den Orra Racing Ladeluftkühler in Verbindung mit der Ansaugung nur empfehlen.
Testfahrt folgt :thumbup:
LG Maxi

Mein Abarth 500: Akrapovic Klappenabgasanlage, Bilstein B14, G-Tech Wastegate, Orra Racing Ladeluftkühler, Air intake, ...in progress


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (11.02.2019), Rice Rocket 82 (11.02.2019)

MoKKaL

Abarth-Fahrer

Beiträge: 164

Dabei seit: 27. März 2015

Wohnort: Österreich :)

Aktivitätspunkte: 840

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Februar 2019, 21:47

ich hab den llk seit einigen jahren in meinem punto verbaut - bin nach wie vor zufrieden damit! :)

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

Mein Auto: FIAT Punto Evo - TD04


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 865

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Februar 2019, 20:01

Hey Maxi 500,

würdest Du mal noch ein paar Fotos posten? Das wäre toll.
Auch gut, dass alles zu Deiner Zufriedenheit ist.

Viel Spaß damit.

Grüße
Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!



maxi_500

Mitglied

  • »maxi_500« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Februar 2019, 00:47

Hiel sind noch 2 Bilder davon. Ein paar Dinge wie z.B. der Abschlepphaken müssen noch gemacht werden. :D
»maxi_500« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20190212-WA0001.jpg
  • IMG-20190212-WA0002.jpg

Mein Abarth 500: Akrapovic Klappenabgasanlage, Bilstein B14, G-Tech Wastegate, Orra Racing Ladeluftkühler, Air intake, ...in progress


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (12.02.2019), amphore (15.02.2019)

Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 232

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Februar 2019, 10:17

Nur aus Interesse und auf keinen Fall, um hier eine moralische Diskussion auszulösen. Bekommst Du die Sachen eingetragen? Beim LLK dürfte das ja einfacher sein, als bei der Ansaugung. Baust Du die vor der HU aus, oder setzt Du auf "seriennahe Optik" im Motorraum (Foto wäre gut) und das Prinzip Hoffnung? Die Sachen sehen jedenfalls gut aus. Bei der Ansaugung und dem offenen Luftfilter hätte ich etwas vor Spritzwasser Angst. Bin gespannt, was sich HRE da ausdenkt, die sollen ja auch daran arbeiten, aber da ist es etwas still geworden.

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.03.2019)

tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 537

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Februar 2019, 11:09

Ich hab auch ORA stuff verbaut schon seit 2 Jahren jetzt und keine Probleme mit Spritzwasser. Da müsste der Regen schon waagrecht daher kommen um da vielleicht Probleme zu bekommen. Ist sicher die funktionalste Ansaugung für den Abarth.
Lg Tommy
»tommyh« hat folgendes Bild angehängt:
  • abarth333.jpg

Mein Abarth 500: A500 | 4c


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (12.02.2019), amphore (15.02.2019)

JnL QV

Abarth-Schrauber

Beiträge: 389

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1995

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Februar 2019, 11:47

Hatte auch eine ähnliche Ansaugung in meinem MiTo, kein Problem mit Spritzwasser...

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Magneti Marelli Tieferlegungsfedern, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, SEV Head Balancer F, REV Hyper Igniter Zündspulen, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover und -mittelkonsolblende, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 865

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Februar 2019, 20:25

Vielen Dank an Maxi für die Fotos,

wenn Du noch ein paar Detailfotos von Schellen und Schläuchen und sonstigem Rohr/Schlauchverlauf hast, wäre das Spitze!

danke Dir auf jeden Fall!

Grüße
Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


HEMI426

Abarth-Fan

Beiträge: 50

Dabei seit: 26. November 2015

Wohnort: Prümzurlay

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. März 2019, 21:52

Habe seit 2 Tagen auch die Ansaugung.
Eins würde mich jedoch interessieren, was mache ich mit der Leitung welche vom Ölabscheider kommt?
Grüße

Mein Abarth 500: A500...Schwarz


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 229

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. März 2019, 00:01


Eins würde mich jedoch interessieren, was mache ich mit der Leitung welche vom Ölabscheider kommt?
Grüße


Ich denke du meinst die Kurbelgehäuse Entlüftung.... da gibt es so Rückrüst Kits und einen Behälter wo sich das Öl dann absetzt. Google mal nach Oil Catch oder so ähnlich.

Edit: Link gefunden.... gibt es bei TMC Motorsport....

Oil Decanter Abarth

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svennrw« (22. März 2019, 00:55)

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HEMI426 (22.03.2019)

tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 537

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. März 2019, 08:10

Habe seit 2 Tagen auch die Ansaugung.
Eins würde mich jedoch interessieren, was mache ich mit der Leitung welche vom Ölabscheider kommt?
Grüße

Orra liefert da eigentlich einen Schauch mit der nach hinten verlegt wird ohne einen Behälter. Ich wollte zuerst auch einen Auffangbehälter zusätzlich montiern, war/ist jedoch nicht nötig, da von dem Schlauch ohnehin so gut wie nichts rauskommt. Bei mir hängt der nun seit 2 Jahren im Motorrückraum, so wie es auch Orra empfiehlt.
Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HEMI426 (22.03.2019)

HEMI426

Abarth-Fan

Beiträge: 50

Dabei seit: 26. November 2015

Wohnort: Prümzurlay

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. März 2019, 08:33

Moin
Danke für eure Hilfe :top:

Ja der Schlauch ist dabei aber konnte nix damit anfangen.Hab ihn auch offen gelassen,alles trocken bis jetzt.
Grüße

Mein Abarth 500: A500...Schwarz


JnL QV

Abarth-Schrauber

Beiträge: 389

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1995

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. März 2019, 14:43

Hatte ich auch eine zeitlang, da kommt nichts raus weil kein Unterdruck mehr drauf ist.
Wenn er angeschlossen ist, sieht das schon etwas anders aus. Hier habe ich:

- bei einer normanel Ansaugung Ölrückstände im Ansaugrohr
- bei der Orra Ansaugung (bzw. die baugleiche von Mondotuning) läuft die ganze Suppe dann nach unten in den Filter und da teilweise sogar raus! (siehe Bild).
»JnL QV« hat folgendes Bild angehängt:
  • Öl_in_luftfilter.jpg

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Magneti Marelli Tieferlegungsfedern, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, SEV Head Balancer F, REV Hyper Igniter Zündspulen, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover und -mittelkonsolblende, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!