Wolf-Raider

Abarth-Fan

Beiträge: 76

Dabei seit: 17. November 2008

Aktivitätspunkte: 420

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. März 2019, 08:42

#SaveYourInternet 23.03. Demo (Artikel 13 betrifft auch dieses Forum!)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen!
Ich weiß nicht, ob das hier schon diskutiert wurde:


Das Europaparlament plant ja eine Urheberrechtsreform, die alle Webseiten zwingt die u. A. älter als 3 Jahre sind - was auf dieses Forum zu trifft (!) - beim Upload zu prüfen, ob Urheberrechte mit dem User-Beitrag verletzt werden. Ich weiß nun nicht, wie das ein Forum dies wie hier umsetzen will, weil ja auch Textzitate aus z.B. Anleitungen unter das Urheberrecht fallen. Ein Uploadfilter zensiert und wird als Software as a Service diesem Forum hier mit Sicherheit eine gute Stange Geld kosten und daher nicht wirtschaftlich tragbar sein. Was daraus resultiert kann sich jeder denken (-> schließung). Dies gilt natürlich auch für jedes andere Forum in denen wir uns austauschen.

Darum bitte ich euch, informiert euch darüber und geht am 23.03.2019 zur Einer der Demos in eurer nähe und demonstriert gegen diese Urheberrechtsreform!
Vielen Dank.

@Mods: Sollte dieses Beitrag unpassend sein, oder schon hier irgendwo diskutiert werden, bitte ich um Entschuldigung für diese Belästigung und bitte euch diesen Beitrag wieder zu löschen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pezi (18.03.2019), amphore (21.03.2019)

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. März 2019, 17:26

Also vorneweg, ja man sollte das Thema verfolgen und auch ggf. seine Meinung dazu sagen ... aber bitte nicht wieder ein DSGVO Debakel vom allerfeinsten durch Posaunenartiges verbreiten von Stammtischparolen!

Man schau sich mal den derzeitigen Entwurf an:

Zitat


Artikel 13
Nutzung geschützter Inhalte durch Diensteanbieter der Informationsgesellschaft, die große Mengen der von ihren Nutzern hochgeladenen Werke und sonstigen Schutzgegenstände speichern oder zugänglich machen

1.Diensteanbieter der Informationsgesellschaft, die große Mengen der von ihren Nutzern hochgeladenen Werke und sonstigen Schutzgegenstände in Absprache mit den Rechteinhabern speichern oder öffentlich zugänglich machen, ergreifen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die mit den Rechteinhabern geschlossenen Vereinbarungen, die die Nutzung ihrer Werke oder sonstigen Schutzgegenstände regeln, oder die die Zugänglichkeit der von den Rechteinhabern genannten Werke oder Schutzgegenstände über ihre Dienste untersagen, eingehalten werden. Diese Maßnahmen wie beispielsweise wirksame Inhaltserkennungstechniken müssen geeignet und angemessen sein. Die Diensteanbieter müssen gegenüber den Rechteinhabern in angemessener Weise darlegen, wie die Maßnahmen funktionieren und eingesetzt werden und ihnen gegebenenfalls über die Erkennung und Nutzung ihrer Werke und sonstigen Schutzgegenstände Bericht erstatten.
1. Der Diensteanbieter ist in dem beschriebenen Fall das Forum, das passt
2. "große Mengen (Anmerkung: von urheberrechtlich geschütztem Material)", das ist in Bezug auf das Forum oder im Vergleich zu anderen Plattformen schon sehr relativ, ich wage zu behaupten die Datenbank passt locker auf ein USB Stick
3. dazu kommt dann "in Absprache mit den Rechteinhabern", das ist im Falle des Forums absolut gar nicht der Fall

Somit möge der geneigte Leser selbst beurteilen ob Artikel 13 auch dieses Forum betrifft oder gar eine Schließung droht.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 279

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6490

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. März 2019, 23:20

Hi!
dazu kommt dann "in Absprache mit den Rechteinhabern", das ist im Falle des Forums absolut gar nicht der Fall
Also nach Regelwerk (Link! ) ist das Hochladen von copyright geschützten Werken wie Gutachten, ABE etc. ja nicht gestattet, und mit dem Hochladen von Bildern bzw. Veröffentlichung eigener Beiträge überträgt der Hochladende das Recht an der Nutzung uneingeschränkt wie unbefristet an das Forum. Gefundene bzw. gemeldete Verstöße müssen dann lediglich zeitnah bereinigt werden, so zumindest die derzeit gängige Praxis...

Das ist doch quasi die einzuhaltende Absprache, per se immer erfüllt. Nutzerseitige Einschränkungen wie z.B. Bilderfreigabe nur für den direkten Freundeskreis können gesetzt werden und werden laienhaft gefühlt auch uneingeschränkt eingehalten.

Klingt für mich als Laien doch wasserdicht im Sinne des Paragraphen... oder wo siehst du den "ist absolut nicht der Fall"?

Grüße,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. März 2019, 23:35

Das Regelwerk lässt lediglich zu das nicht Urheberrecht geschütztes Material gepostet wird, d.h. es erfolgt keine Absprache mit dem Rechteinhaber. Eine Absprache wäre wenn der Rechteinhaber informiert würde und entsprechend die Vorgabe erteilt welche Nutzung erfolgen darf - prominentes Beispiel YouTube, die Urheberrechtlich geschützte Musik darf verwendet allerdings erhält der Rechteinhaber die Einnahmen, hier fehlt dann tatsächlich ein Prozess/Mechanismus wenn der Uploader eine Lizenz erworben hat.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 279

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6490

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. März 2019, 00:06

Also die unentgeltliche Nutzungsüberlassung bei nicht geschützem Material, unter Berücksichtigung des Ausschlußes der Veröffentlichung von durch Copyright Dritter geschützen Materials mag zwar eine sehr eingeschränkte Umsetzung sein, erfüllt diese aber doch voll und ganz? Also im Sinne von "der Rechteinhaber stimmt unentgeldlich zu oder verzichtet auf upload"...

Ein Video mit geschützter Musik wie geschildert wäre ein Copyright Dritter und fiele entsprechend in den vom Forenbetreiber definierten Ausschlußbereich. Im Fall der Lizenz gibt es eine entsprechende Lizenzvereinbarung, welche die weitere Nutzungsmöglichkeit regelt, meine ich. Was aber ggf. auch wieder durch den Passus des Ausschlusses geschützten Materials abgefangen wird.

Aber genug ge-theoretisiert, vielleicht gibt es ja abarthige Juristen mit entsprechender Expertise.
Gut's Nächte,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. März 2019, 06:50

Ich denke wir reden aneinander vorbei, persönlich glaube ich nicht daran das Foren wie dieses durch den Entwurf betroffen sind da Sie nun einmal nicht mit Rechteinhabern in Absprache stehen - das meinte ich auch mit dem Satz "trifft absolut nicht zu". Das reine untersagen bzw. löschen stellt lediglich die Wahrung des Gesetzes dar, keine Absprache. Dazu kommt dann auch noch der Passus "Diese Maßnahmen ... müssen geeignet und angemessen sein." - das wäre hier im Forum bei einem Uploadfilter mittels SaaS wohl kaum der Fall.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Wolf-Raider

Abarth-Fan

Beiträge: 76

Dabei seit: 17. November 2008

Aktivitätspunkte: 420

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. März 2019, 11:59

Meiner Meinung (@LaDaDi500) nach ist
das Problem an dem Artikel13 Text, dass er nicht konkretisiert wann deine markierten
Stellen erfüllt werden. Das ist das gefährliche. Dein USB-Stick Beispiel ist meiner Meinung nach da ein ganz schlechtes, weil
Text nun mal weniger Speicherplatz fordert wie Bilder oder Video. Wenn du jetzt
die schöpferische Höhe in Zeit bemessen würdest, die es dauert Text oder Video
zu erstellen, kommst du da in ausgeglichenere Relationen. Das werden Verlage und Autoren als Argument anführen. Zu der Markierung "in
Absprache mit den Rechteinhabern": Wenn die Rechteinhaber ein Geschäftsmodel
darin sehen, Foren zu kontaktieren um die Bedingung der Artikel 13 zu genügen, werden
sie ganz schnell hier sein. Da verlasse ich mich auf die Gier des Menschen.

Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 475

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2505

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. März 2019, 12:09

Das Gesetz betrifft Foren nicht, sondern (Auszug aus dem Originaltext):

‘online content sharing service provider’ means a provider of an information society service whose main or one of the main purposes is to store and give the public access to a large amount of copyright protected works or other protected subject-matter uploaded by its users which it organises and promotes for profit-making purposes.

Also Plattformen auf denen man illegal Filme runterladen kann und ähnliches.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. März 2019, 17:13

Das illegal in deiner Argumentation ist völlig falsch, Plattformen die illegalen Content anbieten werden sicher nicht versuchen legale Mechanismen zu etablieren oder sich auf einmal um Urheberrecht scheren.

@Wolf-Raider
Allgemein gesehen werden Plattformen wie Youtube, Facebook, usw. die Hosting für betreiben und halt auch Absprachen mit Rechteinhabern betreiben (Beispiel Youtube - Copyright Claim) betroffen sein. Selbige haben auch eine entsprechende Größe und da ändert auch die Gier der Menschheit nichts dran, sollte da tatsächlich einer auf die Idee kommen haben wir auch Gesetze zur Verhältnismäßigkeit. Wir reden hier von ggf. hundert User versus z.B. über 400 Stunden Video pro Minute die hochgeladen werden bzw. über 4 Millionen Videos die jede Minute geschaut werden (YouTube - Stand 2017).

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

10

Donnerstag, 21. März 2019, 19:08

Hallo, gehts noch?
Jetzt gebt doch endlich Ruhe, es nervt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (21.03.2019), Giftzwerg70 (21.03.2019)


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. März 2019, 19:59

Was genau nervt denn?

Das sich über ein anderes Thema unterhalten wird als Abarth? Grundsätzlich denke ich sind sich alle hier beteiligten darüber einig das es kein unwichtiges Thema ist. Wenn kein Interesse daran besteht ist es wohl nicht so schwer 1 Thread zu ignorieren oder?

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 475

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2505

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. März 2019, 20:12

Das illegal in deiner Argumentation ist völlig falsch, Plattformen die illegalen Content anbieten werden sicher nicht versuchen legale Mechanismen zu etablieren oder sich auf einmal um Urheberrecht scheren.

Die werden das nicht von sich aus machen, aber der Gesetzgeber hat dadurch viel effizientere Möglichkeiten, gegen solche Plattformen vorzugehen, weil es weniger Grauzonen und Ausreden gibt.

Bist Du mal in ein Nicht-EU Land eingereist und mußtest einen Fragebogen ausfüllen ?
Da wird meist auch gefragt, ob man vorhat im Land Drogen und Waffen zu verkaufen. Da denkt man ja zunächst: "Wie behämmert ist das denn ? Welcher Drogen- oder Waffen Dealer gibt das schon zu ?"
Darum geht es den Erstellern dieser Dokumente aber gar nicht, die wissen auch, daß da keiner "Ja" ankreuzt.
Aber wenn ein auf diese Weise eingereister mit Drogen erwischt wird, dann hat er bei der Einreise falsche Angaben gemacht und kann allein deshalb ohne großes TamTam gleich wieder raus geworfen werden.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. März 2019, 20:19

Ja, ich reise regelmäßig in non-EU Länder und nein das ist nicht behämmert.

Durch das ankreuzen von Nein, ist wenn Du erwischt wirst der Tatbestand des Vorsatz einwandfrei nachgewiesen und erhöht das Strafmaß - ausweisen können Dich diverse Länder wegen ganz anderen Kleinigkeiten schon, z.B. den Kollegen bei der Einreise beschimpfen/beleidigen reicht schon aus.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. März 2019, 20:46

offtopic

LaDaDi was ist den nu schon wieder dein Problem ?
Was ist denn an der Aussage das GT Driver kein Forumspartner werden möchte falsch???..HRE wollte (und ist) Forumspartner.
Das GT-Driver dort arbeitet oder gar der Boss ist doch nu nix verwerfliches.

Es nervt einfach :cursing:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LaDaDi500 (21.03.2019), svennrw (21.03.2019)

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. März 2019, 21:03

Ich versuche es mal mit einem Beispiel:

- Dein Nachbar ist Herr Mustermann
- Ein Herr Mannmuster wirft Werbeblättchen bei Dir ein
- Weil Du noch nie was von Herrn Mannmuster gehört hast redest Du mit Bekannten und auch deinem Nachbarn Herrn Mustermann
- Dein Nachbar gibt Dir schriftlich das er nichts mit Herrn Mannmuster zu tun hat
- Dann bekommst gibt es ein neues Angebot von Herrn Mannmuster
- Dein Nachbar stellt diesem Angebot sofort aus das es das Beste und nicht zu schlagen ist
- Dies wiederholt sich mehrere Male
- Bis dann plötzlich auf einem der Werbeblättchen Mustermann steht
- Als Herr Mustermann davon erfährt macht er schnell seinen Namen unkenntlich

Das ist ok? Für mich nicht!

*edit*
Fehler beseitigt und den letzten Punkt ergänzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LaDaDi500« (22. März 2019, 06:00)

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Urheberrecht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!