Augustin Group

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 21. Januar 2020, 17:43

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wie schon gesagt ... ich bin extrem angefixt von dem Teil ... und werde wohl bestellen .. die einzige Frage die ich mir selbst noch nicht beantworten kann bzw. beantwortet habe ist : behalte ich mein Giftzwerg ?

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

42

Samstag, 25. Januar 2020, 18:20

Ich war beim heutigen Eventtag bei Toooooyota. 3 Bestellungen für den
Superyaris lagen da schon vor. Ich meinerseits habe mir eine Probefahrt
mit dem Supra, oder heißt es der Supra aufdrängen lassen. Schon geil
so ein richtiger Sportwagen. Bin echt nachhaltig beeindruckt von der
Flunder. Und so ein schönes Gelb :beifall: . Stand mir gut die Kiste :rotwerd: .

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

43

Samstag, 25. Januar 2020, 19:51

Was mich schon verwundert mit den Vorbestellungen
Vorbestellen / Bestellen kann man erst ab März
Baubeginn soll ab Oktober losgehen und Auslieferung im Dezember / Januar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giftzwerg70« (25. Januar 2020, 20:00)

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 26. Januar 2020, 22:36

War mit dem Jimny auch so.. Am offiziellen Release bei den Händlern war das erste Jahr schon fast abverkauft an Insider und Stammkunden.
Innerhalb kurzer Zeit stand der bei 2 Jahren Lieferzeit und dann auch bald der Bestellannahmestop.

Produktion nicht möglich vor enden der e6Temp Norm.
Wie es scheint auch jetzt das Ende der Europaproduktion des Kleinen Klettermeisters.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Olibolli

Abarth-Fahrer

  • »Olibolli« ist männlich

Beiträge: 100

Dabei seit: 27. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 510

M
-
7 8 3

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

45

Montag, 27. Januar 2020, 09:21

Dieses künstliche Kleingehalte, wie damals bei dem 1M, totaler Schwachsinn was da mit dem Kunden gemacht wird.... :(

Jetzt hat die M-GmbH den Dreck im Schachterl, den M2 bekommen sie nur durch mini Leasingkonditionen an den Mann/Frau ;)

So wird das mit dem Yaris auch kommen, die Kunden sind nicht blöd, fürs gleiche Geld bekomme ich nen tollen Hyundai i30N Performance, OHNE Nachlaß ;)
Alles was Spaß macht

Mein Abarth 595: 595 Tourismo (Turini)


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

46

Montag, 27. Januar 2020, 10:25

Ist wohl den tollen Flottenverbrauch geschuldet.

Denke das die Hersteller auch lieber Verkaufen aber halt auch was verdienen möchten.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8480

* *
-

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

47

Montag, 27. Januar 2020, 12:32

Der I30N hat aber keinen variablen Allradantrieb und ist groeßer und schwerer... Das sind zwei Paar Schuhe.
race. don't play.

Mein Auto:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giftzwerg70 (27.01.2020), svennrw (27.01.2020)

Olibolli

Abarth-Fahrer

  • »Olibolli« ist männlich

Beiträge: 100

Dabei seit: 27. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 510

M
-
7 8 3

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. Januar 2020, 17:55

Der I30N hat aber keinen variablen Allradantrieb und ist groeßer und schwerer... Das sind zwei Paar Schuhe.



Das doch beinahe egal, die Fahrwerte sind ned schlecht ;)
Alles was Spaß macht

Mein Abarth 595: 595 Tourismo (Turini)


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

49

Montag, 27. Januar 2020, 17:57

Ich will aber kein I30N :025: und kein M und auch kein ST oder GTI …der GR Yaris ist genau das Spielzeug das ich haben MÖCHTE :thumbsup:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Olibolli (28.01.2020)

Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

50

Montag, 27. Januar 2020, 18:30

Es geht bei mir zum Teil darum, was man für das gleiche Geld woanders bekommt.

Der Abarth ist eben einzigartig und noch bezahlbar dabei. Da ist aber so bei 30.000 die Schmerzgrenze für ein Abarth erreicht. Denn wenns drüber geht kaufe ich mir dann auch ein anderes Auto wie ein I30N.

Aber das kann man beliebig weiterführen. Für 50.000 kaufe ich mir dann auch keinen Golf GTI mehr. Dann kaufe ich einen Mercedes. Für 75.000 kaufe ich mir auch kein 45AMG, sondern ein Porsche Cayman usw.

Und zum Schluss kommt man dann doch zur Schlussfolgerung, dass der Abarth einfach das geilste bezahlbare Auto ist :thumbsup:

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (27.01.2020), Olibolli (28.01.2020), tompeter (29.01.2020), Smartfahrer (05.02.2020), lupi (07.02.2020)


lowmega

Mitglied

  • »lowmega« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 4. Januar 2015

Wohnort: Hessen rheingau-taunus-kreis

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 28. Januar 2020, 10:56

Und zum Schluss kommt man dann doch zur Schlussfolgerung, dass der Abarth einfach das geilste bezahlbare Auto ist
nunja. preislich ist der abarth auch für das bisschen auto eigentlich viel zu teuer. aber er hat halt auch ein krasses image und kann sich das leisten. ich stand vor fast 3 jahren vor der wahl- ich wollte schon immer einen abarth, war mir aber echt zuviel geld für so ein kleines auto und hab mir dann einen clio 4 rs trophy bestellt, mehr platz, mehr leistung, weniger kohle. schlussendlich hab ich ihn dann aber nach 2 jahren wieder verkauft und nen abarth geholt, die emotion des abarth ist da einfach nicht vergleichbar...

Olibolli

Abarth-Fahrer

  • »Olibolli« ist männlich

Beiträge: 100

Dabei seit: 27. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 510

M
-
7 8 3

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 28. Januar 2020, 15:15

Wir haben damals unseren für 22000€ bekommen, das finde ich für das Auto sehr angemessen. Den eigentlichen Preis von 30000€ hätte ich niemals bezahlt. Dafür kann er einfach zu wenig :)

Aber so, für das Geld ist er echt OK.
Er ist finanziell unauffällig und robust. Wenig Ärger und verzeiht auch Kurzstrecken ;)

Habe damals jetzt nicht unbedingt Abarth gesucht, sondern einfach nen Kleinwagen mit Ausstattung.
Hätte auch ein Polo GTI, Fiesta ST, oder ähnliches sein können

Der Preis vom Yaris ist zwar recht hoch, wenn er aber mind das selbe kann wie ein i30N, der fast Rallye fertig ist, dann ist er das Geld wert.

Ich als Hobby Motorsportler schaue da schon auf das Verhältnis zwischen Kosten Nutzenfaktor.

Hatte mal ne zeitlang Zugriff auf einen Porsche GT3 RS zum fahren, leider auch mit Wartung, und da ist mir der Spaß dann auch vergangen, dagegen ist der M3 in allem was da an Material vernichtet wird ein totaler schnapp.
Sowas wäre mir eben das Geld nicht wert.

Beim yaris bleibt es abzuwarten was er kann und weiterhin kostet ;)
Alles was Spaß macht

Mein Abarth 595: 595 Tourismo (Turini)


Angelo595

Abarth-Fan

  • »Angelo595« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 29. März 2018

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 420

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 28. Januar 2020, 17:53

Bevor ich mir einen Yaris kaufe hole ich mir lieber einen i30N einfach weil er besser aussieht und die Zubehörteile von Hyundai sind richtig geil :love:

Mein Abarth 595: 595 Pista , Bombardone 2.0 , Handgerührt, Sieht aus wie eine Biene ist aber schneller!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Olibolli (29.01.2020)

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 28. Januar 2020, 18:01

Geschmäcker sind zum Glück verschieden ;)

Ich mag den I30N überhaupt nicht leiden weder als Hatchback noch als Fastback. Zumal der I30(N) doch eher in der Golfklasse räubert und somit diese Klasse eh für MICH uninteressant ist, weil mir persönlich zu groß.

Der Yaris ist doch eher in der Kleinwagenklasse angesiedelt, Polo ect.

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angelo595 (28.01.2020)

Angelo595

Abarth-Fan

  • »Angelo595« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 29. März 2018

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 420

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 28. Januar 2020, 18:05

Wäre auch langweilig hätten alle den gleichen Geschmack. ;)
Nichtsdestotrotz könnten unsere Abarth's auchmal eine kleine leistungsspritze vom Werk aus bekommen wenn man sieht was alles möglich ist Bin ich schon ein bisschen neidisch. :whistling:

Mein Abarth 595: 595 Pista , Bombardone 2.0 , Handgerührt, Sieht aus wie eine Biene ist aber schneller!


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 28. Januar 2020, 19:03

.......und ich bekomme meine Probefahrt im Supra nicht mehr aus dem Kopf :wacko:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 29. Januar 2020, 05:36

Habe den Supra am WE zum ersten Mal live gesehen und war ziemlich enttäuscht.

Fand dass der im Vergleich zum Z4 doch ziemlich billig wirkt.

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (29.01.2020)

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 29. Januar 2020, 07:45

Das kann ich nicht nachvollziehen (?!), der Innenraum
ist ja weitgehend mit dem Z4 identisch, und von der
Formensprache ist der Supra klar der schönere Z4.
Zumal ich Cabrio beim Sportwagen eh unpassend finde.
Vom Preis ist der Supra auch o.k., alle möglichen
Kreuzchen beinhaltet die Serie bereits, und die
Verarbeitung ist picobello. Nenne mir einen anderen
Hersteller, der zu dem Preis ein schöneres Auto baut.

Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen:
Wer echt am Yaris interessiert ist, der sollte sich
ranhalten. Die Vororderliste wird länger. Das Auto
wird der Hammer, aber einen Kleinwagen habe ich schon.

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


KaLo4

Abarth-Fahrer

  • »KaLo4« ist männlich

Beiträge: 122

Dabei seit: 3. Juli 2019

Wohnort: Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 6. Februar 2020, 14:24

https://m.youtube.com/watch?v=0FjWQe0uv0Q

Hier gibts mal ein Fahreindruck.....schon krass.
Aber von der Optik in wie Außen nicht meins.

Mein Abarth 595: 595 Esseesse MY20 Campovolo grau,Beats,Estetico schwarz,Carbonamturenbrett,rote Gurte....


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 429

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2215

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 6. Februar 2020, 17:56

ich finde den von der Optik garnicht sooo krass schlimm. Ist recht typisch Japanisch finde ich. die breiten Kotflügel sind auf jeden Fall geil :D Der ist bald so Breit wie Lang :thumbsup:
Fahrspaß haste mit dem Ding bestimmt, Allrad machts möglich!

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!