Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 19. März 2020, 11:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich werde versuchen den Abarth zu behalten und ihn als Sommer / Schönwetterauto zu nutzen.
Liefertermin wird wohl 02/21 werden ..alsooo viel Zeit. Den GR Yaris werde ich dann als Dailydriver nutzen, deshalb auch OHNE Circuit Paket ausgesucht.
Also ohne Sperrdifferenziale vorne/hinten (hoffe mal die Entscheidung war richtig) sind immerhin locker 4000€ Unterschied

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 19. März 2020, 11:05

Gratulation. :thumbsup:

Was kostet er dann in deiner Konfiguration?
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 19. März 2020, 11:32

Laut Liste 33.200 + 550 für schwarz met.... ABER es wird ja noch ein bissel verhandelt. Inwieweit da noch was geht weiß ich nicht, weil ist ja limitiert (keiner kann im Moment sagen wieviele nach Deutschland kommen)

Gibt ja nur ein Paket was man zusätzlich bestellen kann und dann ist man bei 38.000

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 10. Juni 2020, 09:14

Update...

TOYOTA GR YARIS RC, RZ UND RS (2020)

Extra-Sportversionen nur für Japan

Der neue GR Yaris ist noch nicht richtig auf dem Markt, da kündigt Toyota schon neue Sonderversionen des kleinen Sportlers an. Eine kommt recht zahm daher.

(Link ) zum Bericht aus am&s

Auch neu: Die RZ- und RC-Versionen

Echtes WRC-Feeling erspüren dennoch eher jene, die den Toyota GR Yaris in seinen heißen Varianten wählen – also mit den eingangs beschriebenen Eckdaten. Die japanische RZ-Version entspricht der europäischen High Performance-Variante und kommt mit geschmiedeten BBS-Aluminiumrädern, die mit Michelin Pilot Sport 4S-Sportreifen im Format 225/40 ZR18 ummantelt sind, und dem sperrbaren Torsen- anstelle des einfachen Mitten-Differenzials. Außerdem bietet Toyota in der Heimat den GR Yaris RC an, der von vornherein für den Einsatz auf Rennstrecken optimiert ist. Heißt: Alles Unnötige, darunter das Infotainment-System, fliegt aus Diätgründen raus. Dadurch sinkt die Leermasse von 1.280 auf 1.250 Kilogramm.

In Deutschland bleibt es beim zweigeteilten Angebot: In seiner Basisversion kostet der Toyota GR Yaris 33.200 Euro, mit High Performance-Paket werden 37.690 Euro fällig. In Japan werden die Modelle im Spätsommer beziehungsweise Herbst in den Markt eingeführt; in Deutschland ist es voraussichtlich im Frühjahr 2021 soweit.

Für die Nippon-Fans ist also Geduld angesagt...

Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-2020-Toyota-GR-Yaris-RS (1).jpg
  • 06-2020-Toyota-GR-Yaris-RS (2).jpg
  • 06-2020-Toyota-GR-Yaris-RS (3).jpg

tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 10. Juni 2020, 11:44

Ich weiß nicht, Fahrleistung ist sicher brachialer Spaß, aber die Optik ist schon eher zum abgewöhnen aus meiner Sicht. Gefällt mir hinten und vorne nicht.
Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CO_595 (10.06.2020), abarth`sch (10.06.2020), AbarthMader (11.06.2020)

Tremonia

Abarth-Fan

Beiträge: 77

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 415

- D O
-
P E 8 8

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 10. Juni 2020, 18:21

Geniale Kiste. Motorleistung ist schon nebensächlich, die Innereien zählen viel mehr. Der variable Allrad und die Sperren, das ist schon einzigartig. Vom Carbon-Dach und Alu-Türen spreche ich jetzt mal gar nicht. Das ist eine Kampfansage.
Allerdings wohl eher etwas für den technisch versierten Kunden.

Das wird sich der normale Michel bzw. Susie-Sorglos niemals kaufen, die verstehen so ein Auto ohnehin nicht und wollen lieber was für die Autobahn (da ist ein längerer Radstand eh besser) und etwas womit man entspannt einkaufen kann bei Bedarf. Ist auch nichts schlimmes dran, nur ein völlig anderer Anspruch/eine andere Erwartungshaltung.

Niedrige Auflage ist vorprogrammiert. Dadurch schaffen sie auch nochmal eine höhere Nachfrage, bzw. Begehrlichkeit. Ferrari und Porsche machen nichts anderes, und das sehr erfolgreich. Mitunter auch die beste Art so ein Fahrzeug anzubieten. ;)

EDIT: Die europäischen Hersteller halten sich da zurück. Manchmal kommt da auch was außergewöhnliches angeflogen (bspw. Renault Clio V6), aber momentan sind die alle Klamm, und in Zeiten der einbrechenden Verkaufszahlen, Weltkonjunktur am Boden, schwache Heimatmärkte, Konsolidierung, immer krasseren Sicherheits- und Emissionsvorschriften, muss man schon viel Geld in die Hand nehmen. Toyota als Nummer 1 auf dem Weltmarkt kann sich soetwas schon eher leisten, zumal sie viele verbrauchsarme Modelle in ihrer Flotte haben.
Bei Fiat merkt man einfach seit Jahren, dass kein Geld da ist. :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tremonia« (10. Juni 2020, 18:27)


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 10. Juni 2020, 19:20

1-2 Zylinder mehr wär was gewesen :D

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Leon595

Mitglied

  • »Leon595« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 12. Januar 2020

Aktivitätspunkte: 125

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 10. Juni 2020, 22:26

https://de.motor1.com/news/392099/toyota…b-dreizylinder/
Allrad, Kohlefaserdach, 260PS, Sperren, …
Hut ab. Den könnten sie vermutlich wirklich Competezione nennen.
Ich find den halt meeeeegggga HÄSSLICH also so richtig... Ansich ist aber das schon krass mit 260ps und dafür ca. 33k ist ganz gut.
Aber für 33k tendiere ich doch eher zu einem Hyundai i30n der kostet genau so viel hat mehr platz und ist echt nicht ohne mit seinen ca. 280ps.
Dazu ist es ein 4 Zyl. mit 2l Motor daher ist der Toyota für mich seeehr uninteressant dennoch soll es auch dafür Liebhaber geben. :)

Mein Abarth 595: 145PS Orginal, Mansory Nachbau Felgen 17Zoll, Record Monza mit Druckklappe, Umbau auf 2 Sitze,


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 708

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3565

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 11. Juni 2020, 12:15

Dafür wiegt der I30N 200kg mehr. Vor allem würde mich interessieren, was genau am Yaris besser wäre, wenn er einen grösseren Motor oder mehr Zylinder hätte, ausser das euch die Technischen Daten eher zufrieden stellen würde :huh:

Mein Abarth 500:


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 686

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8485

* *
-

Danksagungen: 887

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 11. Juni 2020, 15:38

Der Yaris hat nen ziemlich geilen und variablen Allrad mit Differentialsperren. Da kommt man beim I30N nicht annähernd heran. Und der Motor ist sicherlich ziemlich fix, beim Fiesta ST geht da auch ordentlich was.
race. don't play.

Mein Auto:



Leon595

Mitglied

  • »Leon595« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 12. Januar 2020

Aktivitätspunkte: 125

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 11. Juni 2020, 15:46

Der Yaris hat nen ziemlich geilen und variablen Allrad mit Differentialsperren. Da kommt man beim I30N nicht annähernd heran. Und der Motor ist sicherlich ziemlich fix, beim Fiesta ST geht da auch ordentlich was.
Das mit dem Allrad und so ist mir schon klar. Das spricht auch für Ihn (Yaris) aber das Auto kann mich echt nicht überzeugen.

Mein Abarth 595: 145PS Orginal, Mansory Nachbau Felgen 17Zoll, Record Monza mit Druckklappe, Umbau auf 2 Sitze,


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

92

Freitag, 12. Juni 2020, 16:30

Ich bin von der Bestellung des GR Yaris zurückgetreten nachdem immer mehr Details zur Ausstattung bekannt gegeben worden sind. In vielen EU Ländern wird die Basis Variante mit Sitzheizung/ Lenkradheizung / Totwinkelassistent / JBL Anlage usw. ausgeliefert. Beziehungsweise kann man diese als Paket bestellen. In Deutschland allerdings wird es diese Extras nicht geben und man hat auch nicht die Option diese zu bestellen. Darum hab ich mich jetzt für den Fiesta ST entschieden knapp 10tk günstiger und hat all das was ich als Dailydriver haben möchte. Der Abarth kommt nur noch bei Sonne raus und bekommt ein Saisonkennzeichen.

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 429

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2215

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

93

Freitag, 12. Juni 2020, 20:26

das ist ja echt schwach dass man da so einen Unterschied macht... ?(

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

94

Freitag, 12. Juni 2020, 20:53

Würd ich direkt Feiern. :D

Den ganzen schweren und unnötigen Firlefanz nicht nehmen zu müssen.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tremonia (12.06.2020), Pistazie (15.06.2020)

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

95

Freitag, 12. Juni 2020, 21:11

Würd ich direkt Feiern. :D

Den ganzen schweren und unnötigen Firlefanz nicht nehmen zu müssen.
Jau ist ja auch okay wenn man den Schnickschnack nicht haben will, aber dem Käufer noch nichteinmal die Wahl zu geben ob er es dazu bestellen möchte finde ich extrem schwach, zumal es ja in andern EU Ländern ja auch möglich ist :thumbdown:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 486

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

96

Freitag, 12. Juni 2020, 21:18

Ja stimmt schon.

War beim neuen Suzuki Jimny auch.

Die große Comfort Ausstatting in Deutschland nicht mit Automatik.
Überall sonst verfügbar.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

l.f. (28.07.2020)

Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 488

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 2485

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

97

Freitag, 12. Juni 2020, 21:37

Vermutlich die "Zeche" die wir
zahlen dürfen ( oder eben nicht,
weil nicht bestellbar :evil: )
wenn man in der Autonation
Deutschland ein Fremdfabrikat
fährt.
Wer individuell möchte, kann ja
VW, BMW oder Audi fahren....
Selbst Fiat ist ja Jahre diese
Schiene gefahren z.B. im 500er.
Tolle Ausstattung teils Serie, die bis heute
nicht in Deutschland ab Werk bestellbar ist.

Schade, der Yaris hätte bestimmt ne
Menge Freude auf den Asphalt gebracht.

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


blowfly

Abarth-Profi

  • »blowfly« ist männlich

Beiträge: 402

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 2040

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 14. Juni 2020, 13:00

f
Ich bin von der Bestellung des GR Yaris zurückgetreten nachdem immer mehr Details zur Ausstattung bekannt gegeben worden sind. In vielen EU Ländern wird die Basis Variante mit Sitzheizung/ Lenkradheizung / Totwinkelassistent / JBL Anlage usw. ausgeliefert. Beziehungsweise kann man diese als Paket bestellen. In Deutschland allerdings wird es diese Extras nicht geben und man hat auch nicht die Option diese zu bestellen. Darum hab ich mich jetzt für den Fiesta ST entschieden knapp 10tk günstiger und hat all das was ich als Dailydriver haben möchte. Der Abarth kommt nur noch bei Sonne raus und bekommt ein Saisonkennzeichen.


Sorry, aber da machst du dich komplett unglaubwürdig.

Den Yaris als Fahrmaschine bestellen, wegen ein paar Weichei-Extras rumjammern und zu allem Überfluss das Track-Pack weglassen.

Sorry, lächerlich.
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum -verkauft-

Auch noch im Fuhrpark: Alfa Giulia QV, Seat Leon ST Cupra 4drive, FIAT 500 Sport

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Made_In_Switzerland (14.06.2020), Pistazie (15.06.2020)

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 14. Juni 2020, 16:14

Wieos
f
Ich bin von der Bestellung des GR Yaris zurückgetreten nachdem immer mehr Details zur Ausstattung bekannt gegeben worden sind. In vielen EU Ländern wird die Basis Variante mit Sitzheizung/ Lenkradheizung / Totwinkelassistent / JBL Anlage usw. ausgeliefert. Beziehungsweise kann man diese als Paket bestellen. In Deutschland allerdings wird es diese Extras nicht geben und man hat auch nicht die Option diese zu bestellen. Darum hab ich mich jetzt für den Fiesta ST entschieden knapp 10tk günstiger und hat all das was ich als Dailydriver haben möchte. Der Abarth kommt nur noch bei Sonne raus und bekommt ein Saisonkennzeichen.


Sorry, aber da machst du dich komplett unglaubwürdig.

Den Yaris als Fahrmaschine bestellen, wegen ein paar Weichei-Extras rumjammern und zu allem Überfluss das Track-Pack weglassen.

Sorry, lächerlich.
Wieso lächerlich ich wollte den GR Yaris als Daily für den Winter haben und nicht als TrackTool oder sonst was.
Lächerlich ist nur dein pubertärer Kommentar.
Jeder soll sich doch sein Auto so kaufen und konfigurieren wie er es gerne hätte.
Und ich wiederhole mich .. in anderen Ländern gibt es die Möglichkeit ja auch.
In allen Videos und Presseberichten ist der von Dir erwähnte "Weichei-Extras" Kram doch auch abgebildet.
Ist schon genial das man dafür dann auch noch hier schief angemacht wird weil das Zeug dann nicht vorhanden ist und man von der Bestellung zurücktritt.
Ich kauf mir doch kein Auto wo im nachhinnein nichts mehr von den Sachen die überall gezeigt worden sind nicht vorhanden sind. Ist ja fast wie ein Ü-Ei, mal sehen was du bekommst für dein Geld. Selbst Toyota Deutschland kann nicht sagen was nu endgültig im Auto verbaut ist. Nöö Nöö und nu bin ich hier auch raus aus dem Thread weil " Abbestellt"

*Koppschüttel*

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Giftzwerg70« (14. Juni 2020, 16:28)

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KaLo4 (14.06.2020), Comp_595 (14.06.2020), Speedy Gonzales (14.06.2020), juiciefreak (14.06.2020), Don595 (15.06.2020), tompeter (27.07.2020)

Tremonia

Abarth-Fan

Beiträge: 77

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 415

- D O
-
P E 8 8

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

100

Montag, 27. Juli 2020, 18:59

Fahren & fahren lassen. ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!