Windschott500

Raceroll

Mitglied

  • »Raceroll« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 5. Juli 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:06

Turbo blown.....................

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle mitnand,

seit zwei Wochen meinen neuen Competizione.( Wieder gekauft bei Robert Damisch, seit 7 Jahren dort Kunde mit den besten Erfahrungen) km ca. 670 auf der Uhr.Versuch auf 5trpm im Normalmodus mal Stoff geben, alles OK, umschalten auf Sport Modus, bei 4,5 trpm Schluss. Motorkontrolle blinkt Gelb, Ladedruck auf 0 bis 0,2 bar gefallen. Einige Minuten danach angehalten, weiße Wand im Rückspiegel gesehen, Schreck laß nach.
Diagnose bei Denzel Wien Erdberg Turbo is gone. Mutter der Achse hatte sich gelöst. Lieferzeit Turbo: Eine Woche. Keine Folgeschäden an der Maschine, heisst es :D
Ich hoffe, euch bleibt so eine Erfahrung erspart
Abarthige Grüße
Raceroll :(

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Abarthrot mit weißem Skorpion, Sitzheizung, Rückfahrkamera, Sitzbankabdeckung mit ABARTH Logo gestickt,


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 271

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Oktober 2019, 12:52

bei der Laufleistung voll Stoff geben bin ich ja generell kein Freund, aber da scheiden sich ja eh die Geister :whistling:

Der Fehler wäre ja früher oder später eh aufgetreten, die lockere Mutter wird ja nicht wieder fest :D Hat sich die Frischluft oder die Abgasseite gelößt? Wenn du keine Folgeschäden hast sei froh! Hoffentlich kannst du die Wartezeit überbrücken 8)

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 9140

Danksagungen: 1009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Oktober 2019, 15:18

Grüezi und willkommen Raceroll

Solche Erfahrungen zu machen wünscht man sich nach 2 Wochen nicht.
Garantiefall?

Hoffe auch, dass die Wartezeit nicht allzu lang wird.
Lass dir den Spass dadurch nicht verderben.

Grüsse us dr Schwiiz - Dani

Raceroll

Mitglied

  • »Raceroll« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 5. Juli 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:33

Grüezi und willkommen Raceroll

Solche Erfahrungen zu machen wünscht man sich nach 2 Wochen nicht.
Garantiefall?

Hoffe auch, dass die Wartezeit nicht allzu lang wird.
Lass dir den Spass dadurch nicht verderben.

Grüsse us dr Schwiiz - Dani



Fiat Tipo als Leihwagen, naja besser als nix. Natürlch Garantie
Grüße in die Schwyz ;-)

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Abarthrot mit weißem Skorpion, Sitzheizung, Rückfahrkamera, Sitzbankabdeckung mit ABARTH Logo gestickt,


Raceroll

Mitglied

  • »Raceroll« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 5. Juli 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:35

bei der Laufleistung voll Stoff geben bin ich ja generell kein Freund, aber da scheiden sich ja eh die Geister :whistling:

Der Fehler wäre ja früher oder später eh aufgetreten, die lockere Mutter wird ja nicht wieder fest :D Hat sich die Frischluft oder die Abgasseite gelößt? Wenn du keine Folgeschäden hast sei froh! Hoffentlich kannst du die Wartezeit überbrücken 8)

Voll Stoff heisst hier für Sekunden im einstelligen Bereich, das kann eine Maschine ab, oder eben nicht ;-)

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Abarthrot mit weißem Skorpion, Sitzheizung, Rückfahrkamera, Sitzbankabdeckung mit ABARTH Logo gestickt,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (08.10.2019)

Beiträge: 67

Dabei seit: 9. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 350

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Oktober 2019, 21:20

Heutzutage müsste man einen Motor eigentlich gar nicht mehr einfahren.

Aber ich bin ja quasi auch noch alte Schule :-D und halte mich dran.

Mein Abarth 595:


Beiträge: 21

Dabei seit: 2. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 130

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Oktober 2019, 22:24

Heutzutage ist es oft so, dass moderne Motoren früher in die Grätsche gehen, wenn sie immer stiefmütterlich behandelt werden.

Mein Auto:


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 271

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 12:53

von immer stiefmütterlich fahren war keine Rede, aber ich hab meinem erst nach 2,5tkm mit frischem Öl voll die Sporen gegeben, davor nur moderat :)

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker


Beiträge: 67

Dabei seit: 9. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 350

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18:35

Mittlerweile ist die Produktion nicht mehr so grobschlächtig wie in vergangenen Tagen.
2,5k Km find ich übertrieben. Denke nach rund 1000km kam man schon mal durchladen.
Spätestens nach 1500km das Öl wechseln und gib ihm.

Aber wie alles im Leben, jeder hat ein anderes Rezept und erlaubt ist was einem gefällt.

Mein Abarth 595:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!