Martin

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 10. Februar 2021, 17:49

und Tschüss

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Unser Abarth esseesse von 2010 hat uns viele schöne Stunden beschert, war sogar mit in Südfrankreich und im Elsass und hat außerdem viele kleine nervige Mankos gehabt.
siehe nur: www.heckklappefiat500.de

Wir sind nun auf den neuen 500e Cabrio la Prima umgestiegen und was soll ich sagen: Der macht genauso viel Spaß! Anzug mit 220Nm, leise und im Unterhalt unschlagbar günstig. Super Entertainment und alle Extras. Ist natürlich nicht so schnell, aber seien wir ehrlich: das ist doch nicht mehr zeitgemäß und z.T. Imponiergehabe.

Die Reichweite lag beim Abarth auch nicht viel höher, wenn man Gas gegeben hat.
Also ciao und denkt immer dran: Ein Auto ist doch nur Blech mit (zugegebenermaßen) Emotionen und muss Einen nur sicher von A nach B bringen ohne Andere zu gefährden.
Viel Spaß weiter mit euren Verbrennern, ich bin hier raus... :)

Martin

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

egu#633 (10.02.2021), Puschi (10.02.2021), Hoelzchen (11.02.2021), Comp_595 (11.02.2021)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 672

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13720

Danksagungen: 1553

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Februar 2021, 20:17

Grüezi Martin

Respekt für deine klaren Aussagen an dieser Stelle!

Zitat

das ist doch nicht mehr zeitgemäß und z.T. Imponiergehabe.
Das kann man durchaus so sehen. Die Zeit steht nicht still, aber ob u.a. die Elektrifizierung des Automobils die Lösung ist???

Zitat

Ein Auto ist doch nur Blech mit (zugegebenermaßen) Emotionen und muss Einen nur sicher von A nach B bringen
Als Liebhaber von Kulturgut und leidenschaftlichem Abarthista sehe ich das etwas anders.
Waren es doch auch die Emotionen die dich zu Abarth geführt haben...

Vielen Dank von mir, dass du dich hier verabschiedest :top:
Allzeit viel Spass, gute Fahrt und alles Gute für die Zukunft!


Grüsse- Dani

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (11.02.2021), Jamie.S (13.02.2021)

Jochen w

Abarth-Fan

  • »Jochen w« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 26. Januar 2020

Wohnort: 31535 Neustadt

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Februar 2021, 20:21


Ist natürlich nicht so schnell, aber seien wir ehrlich: das ist doch nicht mehr zeitgemäß und z.T. Imponiergehabe.

Vielen Dank für Deine Ehrlichkeit und Dein Outing. :whistling:
Bis denne

Jochen

Mein Abarth 595: Fiat 500, Sondermodell Ben Johnson, mit slowenischem Blechbläserensemble


Ricki

Abarth-Fan

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 315

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Februar 2021, 07:32

Alles Ansichtssache Elektroautos sind nicht die Zukunft wird noch paar Jahre dauern bis das auch die Politik erkennt,aber viel Spaß mit dem E-Mobil und Stecker nicht vergessen.Gruß Raik!

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


NewBorn595

Abarth-Fahrer

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 590

M N
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Februar 2021, 08:29

Ist natürlich nicht so schnell, aber seien wir ehrlich: das ist doch nicht mehr zeitgemäß und z.T. Imponiergehabe.

Viel Spaß weiter mit euren Verbrennern, ich bin hier raus...
Da hast dir jetzt aber einiges schön geredet und zurecht gebogen.

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter in Reinkohlefaser - Pogea Racing Diffusor Rear OEM Style mit Schwertern in Tricolore + Rear Fog Frames alles in Reinkohlefaser - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - diverse DNA Streben - Koshi Kohlefaserteile - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giftzwerg70 (11.02.2021), Pistazie (11.02.2021), svennrw (23.02.2021)

EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Februar 2021, 09:09

Hoffentlich denke ich nicht so wenn ich mal 58 bin...Dir aber viel Spaß mit deinem Akkuschrauber...mal sehen, ober der 10 Jahre lang funktioniert.
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (11.02.2021), DZ-96 (12.02.2021), tompeter (13.02.2021)

Tigger595

Mitglied

Beiträge: 47

Dabei seit: 28. November 2018

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Februar 2021, 09:18

Also wenn Autos einen nur sicher von A nach B bringen müssen, dann könnte man auch sagen Essen und Trinken muss einen nur am Leben erhalten.
Ich bin da etwas emotionaler oder meinetwegen auch genießerischer unterwegs - bei allen 3 Themen :)

Aber jeder wie er es mag - Probefahrt im 500er mit E-Maschine werde ich rein aus Interesse bestimmt mal machen.

Mein Abarth 595:


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (11.02.2021), EdizioneTurini17 (11.02.2021), Giftzwerg70 (11.02.2021), DZ-96 (12.02.2021)

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 334

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1685

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Februar 2021, 14:45

https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtr%C3%…BCndungstendenz
https://de.wikipedia.org/wiki/Rationalisierung_(Psychologie)

;)


Ich finde den 500e auch cool, aber dass der 50% langsamer ist, muss man sich nicht schönreden, indem man anderen einen kleinen Piepmatz unterstellt.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 624

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3160

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Februar 2021, 15:09

https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtr%C3%…BCndungstendenz
https://de.wikipedia.org/wiki/Rationalisierung_(Psychologie)

;)


Ich finde den 500e auch cool, aber dass der 50% langsamer ist, muss man sich nicht schönreden, indem man anderen einen kleinen Piepmatz unterstellt.
LOL LOL LOL LOL .. sehr geil :rotfl:

Mein Auto: Fiesta ST MK8 für den Winter , 595 Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 823

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Februar 2021, 17:26

Die nachträgliche Begründungstendenz :D ist ja noch geiler
als der Kaufkater. Der la Prima ist ein hübsches Auto, und ich
bin ja immer für das Neuste zu haben, aber warum konnte ich
hier bloß widerstehen :anhimmel: Martin mach’s gut :!:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder



Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Februar 2021, 18:10

Wem ein E-Auto genauso viel Spaß macht wie ein Abarth, für den war der Abarth das falsche Auto.

Als emotionsloses und maximal vernünftiges Alltagsauto könnte ich mir ein E-Auto grundsätzlich vorstellen, wobei die reale Reichweite der verfügbaren E-Autos für mich noch ein NoGo ist.
Aber als Spaßmobil ?!? Niemals !
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Februar 2021, 21:20

...stellt sich nur die Frage, wer bei so einer Verabschiedung dann noch hier im Forum zurückbleibt... :pfeifen:


Es drängt sich der Verdacht auf, dass der Titel des Threads auch einfach nur "Macht's gut, Ihr Trottel" hätte lauten können.


Die Formulierungen mit "Imponiergehabe" und "Verbrenner" könnten bei dem ein oder anderen durchaus nicht so positiv ankommen...
Zum Glück sind wir hier ein spitzenmäßiges Forum mit tiptop toleranten Leuten - ohne, dass es zu einem Shitstorm kommt.

Viel Spaß in der Ära "E".


Beste Grüße
Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


Bert

Abarth-Fahrer

Beiträge: 178

Dabei seit: 9. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Februar 2021, 21:50

aber seien wir ehrlich: das ist doch nicht mehr zeitgemäß und z.T. Imponiergehabe.

Ich hoffe Du schaffst es Dir das erfolgreich einzureden :D

Aber so recht glaube ich nicht dran. Einmal Benzin im Blut = für immer infiziert.
Klingt für mich eher nach Druck aus dem Umfeld.
Also erstmal viel "Spaß" mit dem Akkubohrer, wir sehen uns bestimmt bald wieder :P

Mein Abarth 124 spider: schwarz/rot +BOSE, Oz Alleggeritas, BMC Luffi


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (11.02.2021)

Ricki

Abarth-Fan

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 315

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Februar 2021, 07:57

Jens. :thumbsup:

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Sunny595

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 17. Februar 2019

Wohnort: Leipzig

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. Februar 2021, 19:49

der olle Carlo hat es nie als seine Kernkompetenz gesehen, Autos wirtschaftlicher, leiser, umweltfreundlicher oder langsamer zu machen :whistling:

... und das ist für mich auch gut so!

Mein Abarth 595:


DZ-96

Mitglied

  • »DZ-96« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 22. Juli 2019

Aktivitätspunkte: 235

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Februar 2021, 20:09

Hallo

Schaut man sich den klassischen Produktlebenszyklus an, kann man recht schnell erkennen, daß die ersten Kunden regelrecht gemolken werden und somit die Gewinnrate extrem nach oben treiben.
Ich denke das Paradebeispiel hierzu sind oder waren Computerhardware, momentan noch extremer Mobiltelefone, und wenn ich die Preisliste des (ich gebe zu) recht schicken 500e (dann noch der la Prima) anschaue, übertrifft dieser selbst Mobiltelefone.

Am Anfang brauchts immer ein paar D...... die da mitspielen.






500e generell (irgendwann) ja, aber zu einem gerechtfertigten Preis !!!

Daniel

Mein Auto: - gehört aber meiner Frau - 2020er SS in Pista Grau, Sperre, Carbonarmaturenbrett, Skydome, Beats, ...


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 310

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6650

Danksagungen: 838

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Februar 2021, 01:20

Hallo Martin,
Unser Abarth esseesse von 2010 hat uns viele schöne Stunden beschert, war sogar mit in Südfrankreich und im Elsass [...]
Wir sind nun auf den neuen 500e Cabrio la Prima umgestiegen und was soll ich sagen [...] Anzug mit 220Nm, leise und im Unterhalt unschlagbar günstig. Super Entertainment und alle Extras. Ist natürlich nicht so schnell, aber seien wir ehrlich: das ist doch nicht mehr zeitgemäß und z.T. Imponiergehabe. [...]
Also ciao und denkt immer dran: Ein Auto ist doch nur Blech mit (zugegebenermaßen) Emotionen und muss Einen nur sicher von A nach B bringen ohne Andere zu gefährden.
Viel Spaß weiter mit euren Verbrennern, ich bin hier raus... :)
nett von dir, dass du dich verabschiedest :). Die la Prima ist ein schicker kleiner Stadtflitzer :anhimmel: , falls du noch die Zeit findest kannst du ja vielleicht noch von deinen Eindrücken und Er-fahrungen berichten? In Let's talk about oder dem Off-topic findet sich immer genügend Platz für einen neuen Thread :thumbup: ...

Ich drücke dir für die Zukunft beide Daumen, du musst ab jetzt ganz stark sein... kein verschlafenes morgentliches Grummeln mehr, wenn du den Zündschlüsseln drehst :huh: Kein sportives Gaspedal, welches sich verführerisch unter den Gasfuß schmiegt um ebendiesen verführerisch gen Fußmatte zu ziehen... keine erhobenen Daumen, wenn deine Rennsemmel von Inbrunst brüllend euphorisch einen Vordermann unnachahmlich schlubbernd zum Hintermann degradiert... und dir über die Verbrauchanzeige freudig zuzwinkert, dass die freudige Sause mit um die 7 geschnitteten Litern keine Kopfschmerzen verursachen muss :unschuldig: .

Nein, statt dessen heißt es nun Adrenalin pur für dich, kaum zu forsch am Gas-Poti gerubbelt warnt dich künftig ein rotes Leuchtfeuer, dass du dich außerhalb des tolerablen Bereichs bewegst und bereits zahlreiche potenzielle Reichweitenkilometer verschlafsemmelt hast :pinch: . The Return of the Eco-Boost :S ! Mir bangt vor der Erkenntniss, dass die Eco-Reifen tatsächlich lauter als die gekannten Sport-Sneaker abrollen könnten, der bislang wenig beachtete Fahrtwind sich in Ermangelung des vielzylindrigen Imponiergehabes noch eindringlicher in die Synapsen brennt....

:rotfl: Ok, Spaß beiseite ;) , fahr vorsichtig und hab mindestens genauso viel Spaß wie bislang rennsemmelnder Dings,
Tom!
P.S.: Gelber Strom ist bäääh :abgelehnt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (13. Februar 2021, 02:12)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1630

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Februar 2021, 19:48

Imponiergehabe?

Yes, es imponiert mir immer wieder, dass ich es letztes Jahr endlich gewagt habe, mir einen ABARTH zu kaufen.

Dieses Grinsen, das gar nicht mehr weg geht, wenn man im Parkhaus an der Rampe kurz mal das Gas antippt, dieses Röhren, wenn er morgens kaltstartet und man einfach nur eines weiß:

Alles richtig gemacht.

PS: Imponiergehabe klappt nur mit Zuschauern/ Zuhörern. Doch die sind mir egal. Ich liebe dieses Auto einfach, sehr zum Unverständnis einiger SUV-höriger Nachbarn.

Da zitiere ich gerne mal den Typen mit der Corona- Neurose und seiner leckeren Tochter...äh Ehefrau: EGAL.


Frei nach Karl Lagerfeld:

Wer seinen ABARTH gegen einen E- Auto tauscht, der hat seinen Spaß am Fahren verloren

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Kai-Oliver

Abarth-Fahrer

  • »Kai-Oliver« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 8. Februar 2020

Aktivitätspunkte: 630

L E O
-
N * * * *

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

19

Samstag, 13. Februar 2021, 20:45

500e Cabrio La Prima, schönes Auto. Eine gute Wahl. Viel Spaß mit der Knutschkugel.

Ich komme aus der Entwicklung eMobility und finde den neuen 500e gut. Meine Frau bekommt auch irgendwann einen.

Aber....! Ich fahre trotzdem oder deswegen erst recht Abarth und gebe meinen Kleinen nicht mehr her.

Warum? Pure Emotion!
Vernünftig? Nö, das hatte ich fast 40 Jahre gefahren ...sch..ß drauf...
Komfortabel? Wozu? Darauf lege ich erst Wert wenn ich mal einen Rollator brauche.... deshalb kommt dieses Jahr noch ein härteres Fahrwerk drunter.
Sparsam? Pfffff, von nichts kommt nichts...
Leise? Nur der Beifahrer(in) wenn er bei der Kurvenhatz in Ohnmacht fällt...

Der Kleine ist laut, ruppig, säuft, ist hart und rauh....und hat deswegen gewissermaßen eine Seele. DAS kann mir derzeit noch kein eAuto richtig vermitteln....

Achja, ich bin uHu und gehöre hier mit fast 56 zu den "alten Säcken". :D :thumbup:
Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. Ab Werk: Spoilerlippe, Spiegelkappen, Diffusorkante und Seitenstreifen weiß lackiert ; tiefer; rote Bremssättel; Rückfahrsensoren; derzeit 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Corsa-Paket; klimaautomatik; Xenon, J&M Plakete , Uconnect 7", Climair-Sonnenschutz, ODB-BT-Link, Ulter V2, Brembo gelocht v/h, Brembo-Bremsbeläge,das richtige Auto für alte Säcke :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy Abarth (13.02.2021)

Jamie.S

Mitglied

  • »Jamie.S« ist weiblich

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. September 2020

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 80

- S
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Samstag, 13. Februar 2021, 21:56

Hoffentlich denke ich nicht so wenn ich mal 58 bin...Dir aber viel Spaß mit deinem Akkuschrauber...mal sehen, ober der 10 Jahre lang funktioniert.

Denke, da kann ich Dich beruhigen, junger Mann. :D Ich werd' bald 65... und dieses kleine Rennauto war schon kurz nach der Abholung beim Händler der Favorit unter allen meiner bisherigen Autos. Der Vorsprung zu meinem verblichenen Alfasud sprint veloce 1.5 ist aber nur sehr klein. Das war aber auch 'ne Kiste mit zwei Doppelvergasern, das kann man schlecht mit heutiger Technik vergleichen.

Mein Abarth 595: 595 Competizione (Mj.2020/2021 ?) - mech. Sperrdiff. - Beats Audio - Kit Estetico rot - ohne Zierstreifen - aber mit Chromkäppchen auf den Radschrauben - Wow ! - und neuerdings noch Windabweiser


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kai-Oliver (14.02.2021), EvoOlli (14.02.2021)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!