Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 00:15

Vandalismus gegen Autos

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Immer wieder erstaunlich was es für Deppen gibt.

hier haben sie vor 10 tagen von Freitag auf Samstag ca. 35 Autos zerkratzt und mit Worten wie Groove und co versehen. Dach, Motorhaube. A oder C Säule als auch Türen waren die Opfer.

Anscheinend bekamen die Täter ein schlechtes gewissen und haben darauf hin von Samstag auf Sonntag nochmals bei einer größeren Anzahl von Autos "Sorry" rein geritzt oder das Groove durch ge"strichen"...

Das hier ist ein Wohngebiet wo fast ausschließlich Familien mit Kindern wohnen. Unsere Nachbarn hat es echt hart getroffen, da beide Fahrzeuge an der Straße parkten und nun einmal linke Seite lackieren fällig ist.

Bei solchen Sachen kommt mein verlangen nach Selbstjustiz in mir hoch!

Der gesamte Schaden beläuft sich auf nen guten 5 stelligen Betrag. Da hier sicher nicht jeder eine Vollkasko hat kann man sich ja ausrechnen wen es am stärksten trifft. Einfach nur dumm %/§&%&"$%!* sind das. Hoffe man bekommt die und sie müssen für den gesamten Schaden voll aufkommen.

Auch ne Vollkasko ist da nicht wirklich besser. Neben der evlt. SB von XYZ Euro kommt noch die Hochstufung hinzu welche im Gesamten teils mehr ist als der Schaden selbst.
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

StRuNg

Abarth-Fahrer

  • »StRuNg« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 194

Dabei seit: 18. Juni 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 980

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. November 2010, 15:15

joa hatte etwas ähnliches vor 2 Wochen:

man wollte mir die Embleme stehlen (vorne und hinten, gott sei dank nicht seitlich), und das mit hilfe eine Schlüssel/Schraubenziehers..
somit Lackschaden um die Embleme herum und Kratzer an den Emblemen..

-> Anzeige wegen Vandalismus
-> ab in die Werkstatt (1 Woche dort gestanden :confused:)

was wurde gemacht?
Stoßstange neu lackiert
Heckklappe ebenso
natürlich neue Embleme (die alten durfte ich behalten :D)

aber trotzdem: 300,- Selbstbehalt für mich
gekostet hat die ganze Reparatur 1500 € !! wegen quasi NIX!

so jemanden möchte ich mal auf frischer tat erwischen X(

darachim

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Donnerstag, 4. November 2010, 15:25

Ich habe auch das Gefühl das der Vandalismus allgemein in Deutschland ansteigt. Man nehme nur Halloween, da haben so ein paar Witzbolde die komplette Wohnanlage hier beschmissen und bei nem anderen sah es so aus als hätten die sein Auto mit Sahne vollgesprüht... Wenn ich die erwischt hätte, dann Gnade denen Gott! X(

Batti

Abarth-Schrauber

  • »Batti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 349

Dabei seit: 13. Januar 2010

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 1755

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. November 2010, 01:33

Ich hoffe es fühlt sich keiner auf den Schlips getreten, aber kommt es nicht auch ein wenig auf die Wohngegend an? Hatte nur bei dem Wort "Wohnanlage" gleich so ein Bild vor Augen...
:evil: Ich weiß wo der Hase lang läuft :evil:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!