Tomy2020

Mitglied

  • »Tomy2020« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. November 2020

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Februar 2021, 12:43

Windgeräusche Kommerraum-Deckel oben ??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

Habe jetzt seit 2 Monaten meinen kleinen 595 Custom.

Super Auto! macht richtig Spass…. aber ein Punkt stört:

Ab 80-90 km/h hab ich ein deutliches Windgeräusch von Hinten. Es kommt vom Kofferraum-Deckel oben. Ab 140 ist es dann weg (oder alles andere zu laut...)

Es ist einfach in einem blöden Geschwindigkeitsbereich - weil ich viel Bundesstrassen fahre und da 100 bzw. 120 erlaubt ist. Also genau der laute Bereich. X(

Hab mal den Spalt oben mit Klebeband abgeklebt - Geräusch weg.

War auch schon beim Freundlichen. Die haben den Kofferraumdeckel "anders" eingestellt. Mit mäßigem Erfolg - jetzt fängt es halt erst bei 90 km/h an....

Ich würde sagen, der Kofferraumdeckel müsste einen Millimeter tiefer (oder so) aber ich finde keine Einstellmöglichkeit.

Kennt jemand das Problem und hat eventuell noch gleich eine Lösung parat?



Grüße

Tomy2020

Mein Abarth 595:


perser

Abarth-Fan

  • »perser« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 19. März 2020

Wohnort: Baden bei Wien

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Februar 2021, 13:35

Kann es nicht sein das es die beiden Klappen hinten raus sind , die deine Geräusche verursachen kontrollier die mal .

Mein Abarth 595:


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Februar 2021, 16:04

der perser meint vermutlich die, ich nenns mal "Staudruckausgleichsklappen", die sind Karosserieseitig unter dem Schloss, zwei Stück. Wenn die offen "hängen" oder klemmen, könnte es laut werden :D

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Tomy2020

Mitglied

  • »Tomy2020« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. November 2020

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Februar 2021, 19:32

Danke für den Tipp.
Werde morgen mal auf die Suche gehen wenn es hell ist.....
Ich meine da quasi zwischen Reserveradmulde und hinterer Stossstange Lamellen gesehen zu haben.
Aber wenn ich mich recht erinnere, dann war da nur ein Feld, nicht 2 ?( ?(
Oder bin ich jetzt total verkehrt??

Mein Abarth 595:


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Februar 2021, 21:47

die Lamellen waren wohl schon richtig. ich glaube es sind 2, aber bin nicht 100% sicher, kann auch nur eine sein. ICh glaub man sieht sie wenn man den Kofferraumteppich anhebt und dann von innen schräg nach außen/unten schaut

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 192

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Februar 2021, 08:51

an der Innenseite der Heckklappe befinden sich unten 2 Gummipuffer- rechts und links. Schraub diese mal etwas rein, dann kommt die Heckklapper unten näher ran und dichtet oben besser ab. Zudem mal kontrollieren ob die Dichtung für die Heckklappe im obereb Bereich richtig sitzt...
Gruß Joh

abarth`sch

Abarth-Fahrer

  • »abarth`sch« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 14. April 2010

Wohnort: in der Nähe von Weißenfels bei Leipzig

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Februar 2021, 18:23

Das Problem vergleichbarer Art und Weise hatten wir hier schonmal diskutiert...

Klick hier

Mein Auto: Abarth 595, Volvo V70


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 192

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Februar 2021, 07:55

Das Problem vergleichbarer Art und Weise hatten wir hier schonmal diskutiert...

Klick hier


Klappern und Windgeräusche sin aber 2 verschiedene Paar Schuh...
Gruß Joh

perser

Abarth-Fan

  • »perser« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 19. März 2020

Wohnort: Baden bei Wien

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Februar 2021, 14:49

Ferndiagnosen sind immer problematisch ,aber am einfachsten ist es eins nach dem anderen zu machen . Kleb die beschriebenen Staudruckklappen einfach mal mit Kreppband ab und fahr ein Stück .Ist es weg , super wenn nicht versuch es mit dem Tipp von Joh .

MfG

Mein Abarth 595:


abarth`sch

Abarth-Fahrer

  • »abarth`sch« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 14. April 2010

Wohnort: in der Nähe von Weißenfels bei Leipzig

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Februar 2021, 18:53



Klappern und Windgeräusche sin aber 2 verschiedene Paar Schuh...

Bei mir ist das Klappergeräusch noch vorhanden, vielleicht ist es aber auch nur ein Windgeräusch, wer weiß das schon. Im Frühjahr muss ich der Sache auf den Grund gehen, dann bin ich schlauer....

Mein Auto: Abarth 595, Volvo V70



Tomy2020

Mitglied

  • »Tomy2020« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. November 2020

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Februar 2021, 20:42

Danke für eure Tips!

Werde es der Reihen nach durchgehen, sobald hier die scheiß Kälte und der Schnee auf den Strassen nachlässt.
Im Moment kommt man selbst auf den Bundesstrassen nicht über 80 Sachen X( ....
Aber nächste Woche wirds hoffentlich wieder besser....

Mein Abarth 595:


Tomy2020

Mitglied

  • »Tomy2020« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. November 2020

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Februar 2021, 12:19

So, Wetter besser --> hab ein wenig experimentiert.

Die Wind-Geräusche kommen definitiv vom Spalt oben zwischen Dach und Kofferraum-Deckel.

Entlüftungslammelen zudecken --> keine Änderung

Dicker Teppich im Köfferraum ausgelegt --> keine Veränderung

Gummi-Anschläge im Kofferraumdeckel minimal weiter reingedreht (mehr geht nicht mehr --> keine Veränderung

Kompletten Spalt oben mit Maler-Krepp abgeklebt --> Geräusch weg

1mm dicken Magnat-Streifen vor dem Spalt aufs Dach gelegt (über die komplette Breite des Dachs) --> Geräusch weg

Also muss wohl doch am Kofferraumdeckel was eingestellt werden - nur wie.

Näher ans Fahrzeug geht kaum noch.

Einstellbarkeit in der Höhe find ich nichts, wo man was verstellen könnte.

Mein Abarth 595:


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 676

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13745

Danksagungen: 1554

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Februar 2021, 12:52

Hallo Tomy

Wie sieht die Gummidichtung aus?

Etwas Pflege könnte eventuell ganz hilfreich sein.

Grüsse - Dani

juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Februar 2021, 13:57

an die Dichtung hab ich jetzt auch gerade gedacht, aber er schreibt, dass er den erst seit 2 Monaten hat - und dass er bereits beim freundlichen war - ich war da jetzt von Neuwagen ausgegangen. Ein Kontrollierender Blick wird aber sicher trotzdem nicht schaden.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 192

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Februar 2021, 07:49

Dann zieh die Dichtung im Bereich der oberen Kante etwas ab und drück sie nur leicht drauf. Dann dichtet der Gummi auch besser ab. Es geht ja anscheinend nur um 1mm.

Oder du klebst dir einen solchen Streifen an die Heckklappe. gibt es in mehreren Breiten und Stärken

Gummistreifen
Gruß Joh

juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. Februar 2021, 17:25

Sollte die Dichtung das Problem sein würde ich eher zu Moosgummistreifen tendieren und die auf die Auflagefläche der Klappe kleben so dass die beiden Dichtungen sich dann beim schließen entgegenkommen

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Tomy2020

Mitglied

  • »Tomy2020« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. November 2020

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. Februar 2021, 17:50

So, nochmal experimentiert.

Dichtung ist es nicht. Die sitzt schon fest, gerade und ist ja quasi neu.
Habe auch mal einen Streifen Moosgummi auf die Dichtung gelegt und den Kofferaum zu gemacht und bin ne Runde gefahren - keine Änderung.

Hab dann mal wieder meinen Magnetstreifen oben aufs Dach an der Kante zum Spalt zum Kofferraumdeckel befestigt - Geräusch fast komplett weg.
Für mich sieht es so aus, als ob sich in dem Spat ein Luftwirbel bildet, der eben rauscht. Nur wie bekomme ich den weg??
Mit gift-grünem Magnetstreifen quer überm Dach will man ja auch nicht auf Dauer rumfahren - sieht einfach doof aus

Mein Abarth 595:


Abarth-Fan

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 1. März 2020

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 18. Februar 2021, 19:43

Hat die Kofferraumklappe einen Höhenversatz, d.h. sitzt sie höher als das Dach? Wenn ja könnte es Windgeräusch geben.

Ich denke aber auch, dass man es innen hört, wenn die Dichtung im oberen Bereich der Kofferraumklappe nicht richtig anliegt. Klebst Du den Spalt von aussen ab, dann rauscht es in dem Fall natürlich innen weniger.

Hast Du eine Dachantenne? Wenn ja, mach die mal ab und fahr mal ohne.

Mein Abarth 595:


Tomy2020

Mitglied

  • »Tomy2020« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. November 2020

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Februar 2021, 16:24

So, Höhenversatz hab ich heute auch nochmals überprüft - war ja auch mein erster Gedanke...
Kofferraumdeckel sitzt über die komplette Breite ca. 1/2 - 1 mm tiefer als das Dach.
So sollte es doch auch sein, oder???

Dichtung liegt auch komplett an - man sieht schön den leicht fettigen Abdruck auf der Innenseite des Kofferraum-deckels.

Ich hab schon testweise ander Antennen probiert - auch keine Änderung.....

Werde mal die Tage den Antennenfuss ab-kleben rundum.

Sonst fällt mit echt nichts mehr ein ......

Mein Abarth 595:


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. Februar 2021, 00:07

man könnte, um zu testen ob der Gummi des Deckels überall flächig aufliegt mit einer >passenden< Creme oder einem NICHT flüchtigem Gummipflegemittel (mir fällt da Vaseline ein, aber ist das u.U. schädlich für den Gummi? Weis das jemand?) mal den Gummi mal dick einschmieren, klappe zu, wieder auf und den Abdruck kontrollieren. Irgendwie müssen die Verwirbelungen ja ins Auto kommen dass man das so krass hört.

Den Versatz würde ich mal als ok einstufen, morgen kann ich da nochmal nachschauen wie das bei meinem ist.

Antennenfuß kann ich mir nicht vorstellen wenn du sagst, dass es weg ist wenn du die Heckklappe oben rum abklebst...

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Verwendete Tags

geräusche, Kofferraum

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!