Augustin Group

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 083

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5470

Danksagungen: 623

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 27. Juni 2019, 17:32

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Kathi,
SORRY- aber der Normalbürger hat keine jährliche 5.000 KM Laufleistung, sowie eine Garage, sowie eine nied. Regionalklasse, sowie SF35 ( bei einem MAX Alter von 55 Jahren - danach Alterszuschlag), sowie VN ist alleiniger Nutzer/Fahrer, sowie VN & Halter = , sowie Eigentum, sowie Mitgliedschaft in sämtl. Verbänden, und und und...
Zügle bitte die Rennpferde, du bist da glaube ich am Holzweg falsch abgebogen und hast da glaube ich was falsch verstanden... der aufgerufene Tarif von 696€ p.a. für einen 69ps 500er ist (in Anbetracht von SB TK =500€; SB VK= 500€) in den meisten Teilen Deutschlands schon sehr teuer, da bin ich mit meiner Emi bei gerade mal SF=7 und jeweils niedrigerer Selbstbeteiligung schon günstiger... (in wieweit der Großraum Aachen aufgrund der vielen Semmeldiebstähle benachteiligt ist, vermag ich aber natürlich nicht Zubehör beurteilen)

Der ganze Spezialkram (außer ADAC und RechtsschutzVersicherung) würde es nur noch günstiger machen...

Grüße,
Tom!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (27. Juni 2019, 17:38)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Flitzei

Abarth-Fan

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 445

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 27. Juni 2019, 18:10

Aachen ist relativ teuer in allen drei Regionalklassen. Haftpflicht 11 von 12 (ich sag ja gerne im Scherz, dass der Rheinländer spätestens bei einem Zentimeter Schnee die Kontrolle über sein Auto verliert, und ärgere damit meine Freunde, aber ich stamme aus einem Mittelgebirge mit Haftpflicht-Regionalklasse 1), Vollkasko 8 von 9, TK 9 von 16 (die ist in der Heimat tatsächlich eins schlechter, aber um Aachen rum kann man auch nicht so viele Rehe plattfahren wie bei uns).
Ich glaube, viel teurer wird's höchstens noch in Offenbach, dem Zentrum des "Autobumser"-Betrugs.

Deshalb finde ich das Angebot auch nicht günstig, gerade auch vor dem Hintergrund der hässlichen Selbstbeteiligungen. Bei 500 in der TK kann man die Scheibe praktisch auch selber bezahlen.

Mein Abarth 595: geklaut


Abarthistin959

Abarth-Schrauber

  • »Abarthistin959« ist weiblich

Beiträge: 291

Dabei seit: 18. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 1470

* UE *
-
* * * * *

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 27. Juni 2019, 18:39

Hallo Kathi,
SORRY- aber der Normalbürger hat keine jährliche 5.000 KM Laufleistung, sowie eine Garage, sowie eine nied. Regionalklasse, sowie SF35 ( bei einem MAX Alter von 55 Jahren - danach Alterszuschlag), sowie VN ist alleiniger Nutzer/Fahrer, sowie VN & Halter = , sowie Eigentum, sowie Mitgliedschaft in sämtl. Verbänden, und und und...
Zügle bitte die Rennpferde, du bist da glaube ich am Holzweg falsch abgebogen und hast da glaube ich was falsch verstanden... der aufgerufene Tarif von 696€ p.a. für einen 69ps 500er ist (in Anbetracht von SB TK =500€; SB VK= 500€) in den meisten Teilen Deutschlands schon sehr teuer, da bin ich mit meiner Emi bei gerade mal SF=7 und jeweils niedrigerer Selbstbeteiligung schon günstiger... (in wieweit der Großraum Aachen aufgrund der vielen Semmeldiebstähle benachteiligt ist, vermag ich aber natürlich nicht Zubehör beurteilen)

Der ganze Spezialkram (außer ADAC und RechtsschutzVersicherung) würde es nur noch günstiger machen...

Grüße,
Tom!



Lieber Tom!,

ich denke nicht das ich etwas zügeln muß, in Anbetracht dessen das ich vom Fach bin , und sicherlich nicht alle Versbed. auswendig kenne, aber es u.a. Tagesgeschäft ist.
Sollte jmd. vom Fach sein , lasse ich mich gerne eines Besseren belehren. Der Versicherer muß in dem Fall durch solch ein "Sonderangebot" ein Risiko abwägen, bedeutet Risiko kalkulieren, wie auch immer das aussehen mag. Für Dich ist es teuer, für andere ein spur Sprungbrett. Du kannst dieses Angebot nicht mit einem Privatangebot/ deiner KFZ Versicherung vergleichen ( wie z.B. in deinem Fall runter brechen) .
Ohne Dir ans Bein pinkeln zu wollen, aber solche Aktionen nutzen ebend sehr viele um an einen günstigen Beitrag beim Versicherer zu kommen für vollen Schutz, gerade die Kategorie Mensch (Fahranfänger ) die den entsprechenden Geldbeutel haben ggf. supported BY MUM & DAD.
Denn im Nachgang versuchen diese Kunden aus diesen SONDERANGEBOT-Versicherungstarifen die erfahreren SFR bei einem Fzgwe. zu übernehmen. D.h. Leasing läuft aus (nach 4 Jahren), dort stehen dann SF4 ( wenn der Anbieter/Versicherer diese überhaupt an einen Nachversicherer bestätigt) , Kunde gibt Fahrzeug zurück , kauft ein anderes , KEIN LEASING mehr und hat besten Falls je nach Versicherer im Bingo gewonnen. Denn er bekommt SF 4( Voraussetzung ist das "Leasing-Versicherer" die SFR bestätigt) . Und fängt nicht normal mit SF1/2 Führerscheinregelung an (fFalls er diesen überhaupt schon mind. 3 Jahre hat). Und da sind die +/- 600€ im Jahr x 4 ein Witz .

Der Witz an dieser Versicherungs-Sache ist, jeder sieht immer nur den Preis - aber selten was dahinter steht :thumbdown: , und wenn dann der Versicherer nicht zahlt, dannnnnn sind das alle Verbrecher ...... :abgelehnt:

PS: Ich möchte gar keinen Versicherungsbeitrag draus machen. Aber mal aufzeigen, das man grundsätzlich Angebote immer auf sich perssönlich wirken lässt , und Stellung dazu bezieht. :top:

Es würde sich aber nicht so gut verkaufen, wenn dies alles immer nur Müll ist ;)

Gruß
Kathi

Mein Abarth 595:


Abarthistin959

Abarth-Schrauber

  • »Abarthistin959« ist weiblich

Beiträge: 291

Dabei seit: 18. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 1470

* UE *
-
* * * * *

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 27. Juni 2019, 18:42

Aachen ist relativ teuer in allen drei Regionalklassen. Haftpflicht 11 von 12 (ich sag ja gerne im Scherz, dass der Rheinländer spätestens bei einem Zentimeter Schnee die Kontrolle über sein Auto verliert, und ärgere damit meine Freunde, aber ich stamme aus einem Mittelgebirge mit Haftpflicht-Regionalklasse 1), Vollkasko 8 von 9, TK 9 von 16 (die ist in der Heimat tatsächlich eins schlechter, aber um Aachen rum kann man auch nicht so viele Rehe plattfahren wie bei uns).
Ich glaube, viel teurer wird's höchstens noch in Offenbach, dem Zentrum des "Autobumser"-Betrugs.

Deshalb finde ich das Angebot auch nicht günstig, gerade auch vor dem Hintergrund der hässlichen Selbstbeteiligungen. Bei 500 in der TK kann man die Scheibe praktisch auch selber bezahlen.



Hey Flitzei ,

wie oft war deine Scheibe kaputt? Wie oft hattest Du einen Zusammenstoß mit Tieren Aller Art? Wie oft hat dein Auto gebrannt? Wie oft wurde dein Fahrzeug durch Sturm oder Hagel beschädigt? und und ... die SB ist deutlich entweder man macht es, oder nicht.
Und Gegenarrgument: Wenn mein Wagen abbrennt - sind 500 € die ich als Kunde bezahlen muß eine :rotfl: Nummer ( Voraussetzungen Neuwagengarantie/Kaufpreiserstattung , etc. )

Gruß
Kathi

Mein Abarth 595:


Lucy

Abarth-Fahrer

Beiträge: 113

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 27. Juni 2019, 21:10

Versicherung heißt Statistik und Mathematik.

Vor dem Hintergrund deiner Erläuterungen sind diese V-Beiträge absolut nachvollziehbar.
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Ist gerade im „Werden“. Geburtstermin voraussichtlich Ende August. Es wird ein Junge, das steht schon mal fest. LUIGI TURISMO ABARTH. Schwarze Haare. Gesicht + Körper ziemlich rrrot. Hoffe, er benimmt sich, wenn er älter wird - bei DER Farbe.


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 279

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 6450

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 27. Juni 2019, 21:32

Der Austausch einer Scheibe kostet, beim Vertragshändler, schon mal sieben- bis achthundert Euro. Wenn dann noch Assistenzsysteme hinzu kommen, ist mal eben der doppelte Betrag. Ist ein Steinschlag aber nicht im Sichtbereich, ist.eine Instandsetzung in der Regel möglich. Meist ohne Eigenbeteiligung.

Fünfhundert Euro sind sicherlich nicht ohne, aber man wer eben auf einen günstigen Beitrag hofft, muss irgendwo einen Tod sterben.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Clubsport: MHI TD04, 200 Zellen KAT Downpipe, HRE Performancekrümmer, HGFR-Ladeluftkühler, G-Tech Abgasanlage 70mm, Brembo GT Bremssättel, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Spiegler Stahlflexleitungen, Bilstein Clubsport Fahrwerk, DNA Verstrebung, OMP Querlenkerabstützung, DNA Stabilisatoren, Powerflex Black Series, Sparco Assetto Gara, DNA Shifter Stage II, Sparco Sprint Schalensitze, Sparco 3-Punktgurte, Software by Mazza Engineering - Ausreichend NM


Lucy

Abarth-Fahrer

Beiträge: 113

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 27. Juni 2019, 21:36

Jo.

Sagt mein Steuerberater auch gerne: Einen Tod musste sterben. Entweder keine Steuern, ergo keinen Gewinn. Oder du zahlst (und weinst), hast aber ordentlich bis vermutlich gut verdient.
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Ist gerade im „Werden“. Geburtstermin voraussichtlich Ende August. Es wird ein Junge, das steht schon mal fest. LUIGI TURISMO ABARTH. Schwarze Haare. Gesicht + Körper ziemlich rrrot. Hoffe, er benimmt sich, wenn er älter wird - bei DER Farbe.


Flitzei

Abarth-Fan

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 445

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

48

Freitag, 28. Juni 2019, 09:59

Ich sag ja nur, dass das ein Fahranfänger-Angebot ist oder für jemanden, der seinen Rabatt geschossen hat, mehr nicht.


"Fünfhundert Euro sind sicherlich nicht ohne, aber man wer eben auf einen günstigen Beitrag hofft, muss irgendwo einen Tod sterben. "
Das ist richtig. Ich weiß jetzt auch nicht, wo das was bringt, muss ich sagen. Die höheren SB-Beträge sind bei mir nicht sinnvoll, weil die praktisch nichts sparen. Beim letzten Angebot lagen beim Jahrespreis zwischen VK 150 und VK 500 knapp 6 Euro. Ich glaube nicht, dass ich noch 58 Jahre lang ein Auto versichere, damit das sinnvoll ist. Davon abgesehen nutzt man die SB eigentlich eh nur bei sehr hohen Schäden. Ich hab mir das mal ausgerechnet, alles bis ungefähr 2500 Euro zahle ich besser selber, weil der Rabattverlust mich auf Dauer mehr kosten würde.

"Wenn dann noch Assistenzsysteme hinzu kommen, ist mal eben der doppelte Betrag."
Kann sein, hatte ich bisher nirgends drin. Ich hab den Abarth auch deshalb gekauft, weil das noch ein Auto ohne Gedöns ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flitzei« (28. Juni 2019, 10:06)

Mein Abarth 595: geklaut


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 580

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 8075

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

49

Freitag, 28. Juni 2019, 19:49

Hi

ob das Angebot gut oder schlecht ist mag ich aus der Ferne nicht zu beurteilen,
aber die Reaktionen der Händler haben offenbar im Mutterhaus etwas bewirkt:

"FCA Germany-Chefin Davino kann den Unmut der Händler über die Vertriebskooperation mit Sixt Leasing und Tchibo nur in Teilen verstehen. Sie betont die Chance auf Zusatzgeschäfte.

"Haken" für neue Kunden

In dem Zusammenhang verwies die Deutschland-Chefin auf mögliche Zusatzgeschäfte, die die Autohäuser mit einem Anschlussvertrag, mit Werkstattleistungen oder im Zubehörverkauf realisieren könnten. "Wichtig ist der Kontakt mit dem Kunden"

Das ganze Interview gibt es hier

Sag ich doch, Hauptsache die Umsatzzahlen stimmen ;)


Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy Abarth (28.06.2019)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 582

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3080

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

50

Freitag, 28. Juni 2019, 20:53

Danke für den Link Dani !
Sehr interessant auch die Kommentare am Ende des Artikels
Sollte man sich meiner Meinung auch zu Gemüte führen da auch Händler dazu Stellung nehmen.


Ich persönlich vertraue da lieber auf mein Autohaus mit persönlichem Ansprechpartner.


Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine



Lucy

Abarth-Fahrer

Beiträge: 113

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. Juni 2019, 22:09

Kann sein, hatte ich bisher nirgends drin. Ich hab den Abarth auch deshalb gekauft, weil das noch ein Auto ohne Gedöns ist“
Genau DAS ist ein unschlagbares Argumement. Bis der Luigi Rosso da ist, fahre ich vorübergehend einen Volvo V60. Und ich krieg täglich die Pimpernellen. Das Volvo dir nicht noch vorschreibt, in welchem Radius du die Kurve zu nehmen hast, ist alles. Biegst du ab, und kommst (lt dem verdammten Assistenzsystem) zu nah an parkende Auto heraus - was natürlich Quatsch ist! - fängt es an, einen Radau zu machen, dass du aufpassen muss, dass du nicht vor lauter Schrecken das Lenkrad verreißt.

Leider leider kann man gewisse Assistenzsysteme bei Volvo nicht ausstellen.

Auto pur, jedenfalls für Leute meiner Generation, die noch das Autofahren pur gelernt haben, das hat ´was.
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Ist gerade im „Werden“. Geburtstermin voraussichtlich Ende August. Es wird ein Junge, das steht schon mal fest. LUIGI TURISMO ABARTH. Schwarze Haare. Gesicht + Körper ziemlich rrrot. Hoffe, er benimmt sich, wenn er älter wird - bei DER Farbe.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy Abarth (29.06.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!