Augustin Group

Mika1

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 20. Dezember 2020

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Juli 2021, 22:13

Abarth 595 Custom mit Record Monza zu laut!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Abarth Community,

leider haben mich am Samstag Abend die Herren in Blau Zivil vor der Haustür angehalten um eine Messung meines Abarths mit Record Monza zu machen. Eingetragen sind nur 83dB (140PS 2016 Serie 3) gemessen wurden jedoch 91dB.

War dann auf der Hebebühne bei der Polizei haben nichts verdächtiges festgestellt , E Prüfnummer war drauf alles gut nur zu laut.

Jetzt ist die Frage wie Ich die mehr DB der Record Monza nachweisen kann. Geht eintragen trotz E-Nummer oder gibt es eine ABE.

Bitte um Hilfe Danke!

Mein Abarth 595:


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 799

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Juli 2021, 01:11

Die Frage ist ja erst mal ob die auch Korrekt gemessen haben.

glaub 1 Meter abstand im 45 Grad winkel, keine Schallabsorbatoren wie Mauern oder geparkte Autos usw.. ein Geeichtes Messgerät ( soll ja kollegen geben die mit dem Handy messen ) Gaswegnahme von Nenndrehzahl.. Glatter fester und trockener Boden.

Im Prinzip ist die Abgasanlage Orginal und Homologiert ( Hoffe zumindestens bei deinem Modell ?? ) Im schlimmsten Fall zählt der Auspuff dann als Defekt weil zu Laut.
Das ist entscheident besser als Illegal oder manipuliert oder dergleichen.

Würde da mal ganz unverbindlich bei Tüv fragen.. Die haben damit ja laufend zu tun.

Generell dem Wert der Rennleitung würd ich nicht so einfrach glauben.

5 DB sind meines Wissens eh schon Messtoleranz.


Aber das er zu laut ist, kann ich mir gut vorstellen.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 603

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3160

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juli 2021, 05:07

Die RM ist bei der 140PS Version aber nicht Serie, oder ?
Welches Standgeräusch haben denn Abarths mit RM ab Werk eingetragen ?
Funktioniert die Klappe noch, oder ist die in offener Stellung festgegammelt ?
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 613

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3115

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juli 2021, 06:13

Moin Jens,
Compe Serie 3 EZ05/16
mit 132kW sind es 89dB bei
mir laut Schein im Stand.
( Biposto hat 88dB )
Mein 500er
Fiat mit 1.4 und 74kW aus 2008
hat satte 84dB.

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 603

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3160

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Juli 2021, 07:11

Mein 145PS Abarth aus 2019 hat auch nur 84dB eingetragen.

Dann liegt da das Problem: bei der Montage des RM müßte man diese auch zusammen mit einem höheren Standgeräusch eintragen lassen !

Bei eingetragenen 89dB Standgeräusch wären gemessene 91dB ja noch locker im Bereich der 5dB Toleranz.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 571

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2945

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Juli 2021, 08:30

für die "normalen" Custom, 500er, mit 135PS und 140PS gab es nach EU5 mit jeder RM beiliegend auch eine ABE, da sie lauter war und nicht Serie.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juli 2021, 08:30

Wollte der Sheriff Geld haben?Sind die hinter dir gefahren oder haben deine Nachbarn angerufen,weil vor deiner Haustür schon komisch.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mika1 (20.07.2021)

Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 603

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3160

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juli 2021, 09:01

für die "normalen" Custom, 500er, mit 135PS und 140PS gab es nach EU5 mit jeder RM beiliegend auch eine ABE, da sie lauter war und nicht Serie.

Eine ABE ändert aber nicht das eingetragene Standgeräusch.
Bedeutet also, daß auch mit ABE das eingetragene Standgeräusch +5dB Toleranz eingehalten werden muß.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 571

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2945

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juli 2021, 09:33

die Toleranz von +5DB sind nicht gesetzlich festgelegt. Die Polizei empielt das nur. Ist also Ermessensspielraum.
Fakt ist, dass die "normalen" Abarths nicht mit RM homogoliert wurden. Bis EU5 konnte sie nachgerüstet werden und es wurden dazu (mein Kenntnisstand ABE) Papiere mitgeliefert, so das legal montiert werden konnte.
Die Messung durch die Polizei ist eine Verdachtsmessung aber auch hier müseen ein paar Bedingungen eingehalten werden. Ein Handy ist kein geeichtes Messgerät und kann höhstens ein Indiz geben.
1. Auto muss Betriebstemperatur haben!
2. windstill
3. direkt vor und nach Messung muss die Umgebungslautstärke gemessen werden. Bei 10 DB Unterschied ist es ungültig.
4. mind. 50cm weg vom auspuff, mind 20cm über dem boden, 45 Grad zur Mündung des Auspuffs.
5. 3 Messungen sind zu machen daraus wird der Schnitt genommen, diesen dürfen aber eine bestimmte differenz nicht unterscheiden.
6. bei der Messung muss es ruhig sein, wenn einer brüllt "Gas halten" sind schon mal über 90 DB am Mikro
7. ebene Straße, Wand, Mauer, Überdachung in der Nähe oder ein Auto dahinter = extras DBs
8. bei Nenndrehzahl von über 5000 wird die Hälfte genommen, drunter 3/4.
So ist es in meiner Erinnerung und die Erfahrungen mit der Rennleitung.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Mika1

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 20. Dezember 2020

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Juli 2021, 11:27

Danke für die Vielen Antworten werde es beim TÜV dann versuchen, es gab in der Stadt allgemein viele Beschwerden über sehr Laute Autos. Auch Fiat konnte mir nicht weiterhelfen wurde immer zum TÜV verwiesen.

Mein Abarth 595:



josche66

Abarth-Meister

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 1 008

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 5285

T S
-
X C * *

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Juli 2021, 11:56

Tja, wenn demnächst immer mehr und mehr E-Autos unterwegs sind, wird das Empfinden "zu laut" natürlich immer häufiger, da können wir uns

wohl auf was gefasst machen...
P.S. Ich hab bei mir 92 eingetragen durch die G-Tech-Anlage.
Mein aktueller 595 Compe rot; G-Tech EVO 200, usw....hier

Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Abarth 595: Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Carbon, LB-Sitzschiene Fahrer, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler glanz-schwarz lackiert, G-TECH EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + LLK225 + Schaltwegverk., Forge-Ansaugschlauch, MAK 7,5x18 / ET:33, Bilstein B14, Sforza Frontschürzeneinsatz, Luftauslässe Motorhaube, Maxton-Heckspoileransatz, Armster 2-MAL, Feuerlöscher...


Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Juli 2021, 12:29

Na wenn es keine anderen Probleme gibt wie ein etwas zu lauter Auspuff meine Fresse wo soll das noch hinführen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


josche66

Abarth-Meister

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 1 008

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 5285

T S
-
X C * *

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Juli 2021, 13:13

Klar, aber so wirds kommen.
Vorletzten Sonntag war bei uns in der Nähe in Inzell ein Youngtimertreffen an der Eisarena. Und siehe da:
An der Einfahrt stand die Polizei und hat die Oldtimermotorräder angehalten und angeschaut, später sind

sie auf dem Ausstellungsplatz rumstolziert und haben Ihren Senf dazugegeben, was eigentlich nicht erlaubt
sei,usw. Allerdings wurden keine Tickets ausgestellt. War wohl nur Präsenz zeigen... :rolleyes:
Mein aktueller 595 Compe rot; G-Tech EVO 200, usw....hier

Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Abarth 595: Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Carbon, LB-Sitzschiene Fahrer, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler glanz-schwarz lackiert, G-TECH EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + LLK225 + Schaltwegverk., Forge-Ansaugschlauch, MAK 7,5x18 / ET:33, Bilstein B14, Sforza Frontschürzeneinsatz, Luftauslässe Motorhaube, Maxton-Heckspoileransatz, Armster 2-MAL, Feuerlöscher...


Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Juli 2021, 14:26

Ja da stehst du vor der Haustür mit der Polizei wegen dem Auspuff,die Nachbarn malen sich die dollsten Dinge aus wir haben einen Verbrecher in der Nachbarschaft.Hat er noch Glück gehabt das sie ihn nicht vorläufig festgenommen haben.Ist doch echt nicht mehr normal.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 799

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Juli 2021, 14:55

In der Stadt wohnen und dann beschweren das es laut ist :D

Ich zieh dann mal an den Flughafen und wunder mich das da Flugzeuge landen. :rotfl:

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (20.07.2021)

Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Juli 2021, 15:25

Ja genau,aber wir schweifen ab.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 868

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14775

Danksagungen: 1636

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. Juli 2021, 15:55

Zitat

...nichts verdächtiges festgestellt , E Prüfnummer war drauf alles gut nur zu laut.
Die Fragen die sich stellen:


- Ist dein Custom, bzw. die RM eingetragen und legal?
- Was wird dir konkret zur Last gelegt - nur zu laut reicht ja wohl nicht aus?
Wurde etwas an der RM manipuliert?

Bei uns werden ja beinahe täglich sogenannte `Poserkarren` von der Rennleitung zur Kontrolle angehalten und eingezogen.
In beinahe 90 % der Fälle zurecht, weil irgendwelche Manipulationen vorgenommen wurden.

Hoffe für dich, dass dein Custom zusammen mit der RM legal unterwegs war.
Ansonsten musst du wohl oder übel die Konsequenzen tragen.

Gruss - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (20.07.2021)

Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 603

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3160

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. Juli 2021, 17:40


- Was wird dir konkret zur Last gelegt - nur zu laut reicht ja wohl nicht aus?

Doch, das reicht.
Es liegt in der Verantwortung des Halters, daß der Wagen die Vorschriften erfüllt. Selbst wenn weder eine Manipulation noch Verschleiß / Defekt vorliegen, ist man dran wenn der Wagen nachweislich zu laut ist.

Und um mal den Worst Case zu beschreiben: mal angenommen die Abarths würden allesamt nicht die Geräuschvorschriften erfüllen weil bei der Homologation mit italienischer Gelassenheit gearbeitet wurde, dann zahlt trotzdem der Halter das Ticket !
Der kann dann versuchen, sich bei Fiat / Abarth die Kohle wieder zu holen oder auf einer "Reparatur" oder Wandlung bestehen. Das ändert aber alles nichts am Ticket der Rennleitung ...
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 571

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2945

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Juli 2021, 08:00

wenn keine Manipulation vorliegt, wird von einem Defekt ausgegangen und es gibt kein Ticket. Der Defekt muss natürlich behoben werden.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (21.07.2021)

Kai-Oliver

Abarth-Schrauber

  • »Kai-Oliver« ist männlich

Beiträge: 261

Dabei seit: 8. Februar 2020

Aktivitätspunkte: 1375

L E O
-
N * * * *

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Juli 2021, 09:36

Hallo Mika

- wie und mit was haben die "gemessen"?
- ist dein Klappe an der RM funktionsfähig?
- keine Softwareänderung?


Gruß
Kai-Oliver
Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Brembo gelocht v/h, ....das richtige Auto für alte Säcke :-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!