Augustin Group

eisi

Abarth-Schrauber

  • »eisi« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 13. Juni 2015

Wohnort: salzburg

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. September 2020, 16:35

die recaro sitze werden nicht eingetragen (A)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hat jemend von euch schon mal versucht den recaro sportster cs hier in österreich eintragen zu lassen? wollte dies im rahmen der eintragung meines wiechers bügel erledigen. grosses kino; geht nicht, da die ABE (*e1 usw) nicht mit der "EU betriebserlaubnissnummer" (*e3 usw) von meinem compe übereinstimmt.
und jetzt? weiss ich nimmer weiter. oder hat wer von euch eine idee?
danke mal im voraus

Mein Abarth 595: Competizione, Brembo, Sperrdifferntial. Fortsetzung folgt. Update: Bilstein B14, langer 5. Gang. Kit Evo 200 (G-Tech)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6350

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. September 2020, 20:01

Hallo Eisi!
vorweg, ich habe keinen Recaro Sportster CS in Österreich eintragen lassen, aber ähnliche Erfahrungen hinsichtlich meiner Sitze von König in Deutschland gemacht.
Bei uns in Deutschland gibt es Änderungsabnahmen und Einzelabnahmen, dazu TüV-Prüfer und TüV-Sachverständige. Vielleicht ist es bei euch ja ähnlich...

Hast du aufgrund der vermeintlichen ABE vielleicht nur eine Änderungsabnahme angemeldet? Die kann bei uns der "einfache" TüV-Prüfer vornehmen, er muß lediglich die vorliegenden ABE bzw. Gutachten mit deinen Fahrzeugdaten abgleichen und unterlagenkonformen fachgerechten Einbau prüfen und bestätigen. Da dies bei dir nicht der Fall war, bekämst du auch (wie auch ich damals) bei uns die Info: Geht nicht
Für deinen Fall gibt es bei uns die Einzelabnahme, welche nur von einem TüV-Sachverständigen vorgenommen werden kann. Dein Sitz hat eine KBA-Nr., ist somit für die Nutzung im Straßenverkehr zugelassen. In der ABE ist ausdrücklich der Fahrzeugtyp "312" genannt, er kann es somit als Vergleichsgutachten heranziehen. In der Abarth-Preisliste ist ausdrücklich vermerkt, dass beim Abarth595 Sportsitze von Haus aus mit und mit ohne Seitenairbag neuwagenkonfiguriert werden konnten und weiterhin können - somit braucht er auch keine Unbedenklichkeitsbestätigung des Herstellers. Damit hat es bei mir beim deutschen TÜV geklappt. Freundliches wie höfliches Auftreten hilft nach meiner Erfahrung noch zusätzlich :unschuldig:

Falls es bei euch in Österreich ganz anders ablaufen sollte, dann würde ich an deiner Stelle den Importeur (Link! Hella...Recaro-Sitze ) um Rat bzw. Unterstützung bitten.

Ich drück dir beide Daumen, die Sitze sind ein Traum :top:

Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy Abarth (01.09.2020), eisi (01.09.2020)

eisi

Abarth-Schrauber

  • »eisi« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 13. Juni 2015

Wohnort: salzburg

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. September 2020, 20:45

danke dir für deine wohlwollenden worte; die seitenairbags sind, nachdem ich den katalog mit dem entsprechenden hinweis (competizione-sabelt gt-entfall seitenairbeg und höhneverstellung) gegeben habe, zumindest kein thema mehr. lediglich die nicht übereinstimmung der diversen abe/be/eu nummern zwischen sitz und kfz stellen noch das problem dar. ich habe eben recaro angeschrieben. mal sehen, was die dazu beitragen können. ansonsten wäre die von dir erwähnte einzelabnahme natürlich noch ein thema. (danke f den hinweis).
mal sehen, was noch kommt.

Mein Abarth 595: Competizione, Brembo, Sperrdifferntial. Fortsetzung folgt. Update: Bilstein B14, langer 5. Gang. Kit Evo 200 (G-Tech)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!