NickiS1305

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. September 2018, 22:46

Erst ESC, jetzt Motorkontrollleuchte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Abarthis,
hab heut meinen Aktiven Sub unterm Fahrsitz angeschlossen. Dafür remote Leitung ans Radio geklemmt, Masse an Karosserie und Spannung vom Sicherungskasten im Innenraum, neben den Pedalen geholt. Dafür hab ich nen Stromdieb genommen und bin an die Sicherung Diagnosestecker, Radio, Klimaanlage, EOBD.

Nach 20minütiger Testfahrt mit dem angeschlossenen Subwoofer kamauf einmal die Meldung, ESC funktioniert nicht mehr und Motor kontrollieren lassen. Daraufhin bremste das Auto etwas bzw Leistungsverlust? :/ Nach mehrmaligem aus und an war das esc Problem weg und es leuchtete nur noch die Motorkontrolleuchte. Leistungsverlust beim gasgeben kann im moment nicht sagen.hab ichhh vielleicht die Batterie etwas beansprucht mit dem voll aufgedreht Subwoofer? Vielleicht auch von ner anderen Sicherung abgreifen ? Werde morgen bei helligkeit auch nochmal die Stecker kontrollieren :) vielen Dank schon Mal für eure Tips :)e

Mein Abarth 595:


verso1702

Abarth-Fahrer

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 142

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: 42579

Aktivitätspunkte: 730

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. September 2018, 06:27

Hi,
kann Zufall sein aber auch nicht.Wieviel Strom zieht denn der Subwoofer bzw. mit wieviel Ampere ist der abgesichert ?
Du solltest auf jeden Fall an eine ausreichend dimensionierte Leitung gehen , die Du nennst- ist vielleicht nicht gerade die geeignete(EOBD +Diagnose :huh: )
Im Zweifel direkt an die Batterie gehen - natürlich möglichst Batterienah abgesichert ;)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 574

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2845

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. September 2018, 08:40

Kann verso1702 nur zustimmen ...

"Stromdiebe" sind der größte Schrott, stell eine saubere Y-Verbindung her oder noch viel besser benutze eine der Leistung entsprechende Leitung (Querschnitt) mit korrekter Absicherung direkt zur Batterie.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


NickiS1305

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. September 2018, 09:43

Also das ganze ist jetzt am Abgang vom Fenster angeschlossen, also die 20A Sicherung und der aktive Subwoofer hat noch ne 10A Sicherung vorgeschaltet.
Laut Radio liegt die Batterie Spannung immer zwischen 13.4 und 14.2V
Wollte erst an die Batterie und bei der Suche nach einem Durchgang in den Innenraum ist die Frontscheibe geplatzt.. lange Geschichte..

Bis vor ein paar Tagen hat auch alles sehr lang funktioniert, doch dann wieder der Fehler. Im Protokoll stand was von Pedal Stellung sSensor

Mein Abarth 595:


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 574

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2845

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. September 2018, 10:04

Vielleicht mal jemanden ran lassen der weiß was er tut?

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


verso1702

Abarth-Fahrer

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 142

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: 42579

Aktivitätspunkte: 730

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2018, 10:49

Ohweia :pinch:

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


NickiS1305

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2018, 11:23

Jeder fängt mal klein an, learning by doing ;) das mit der Scheibe war auch nur geringfügig meine Schuld, da die letzte sowieso nen Schlag hatte, lief alles drunter und drüber in der werkstatt :( Erst Steinschlag, dann Reperatur, geliefert wurde ne beschädigte Scheibe und jetzt das naja :( kein Glück diesen Monat.. wäre trotzdem toll zu wissen wie ich von der batterie in den innenraum.komme ohne alles an Kleber und Harz? Wegzumachen

Mein Abarth 595:


verso1702

Abarth-Fahrer

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 142

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: 42579

Aktivitätspunkte: 730

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2018, 12:38

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 574

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2845

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. September 2018, 18:25

learning by doing
Mag Sachen geben bei denen das klappt, dann gibt es Elektrik wo grober Unfug zum Brand führt - ob der Lerneffekt das Wert ist würde ich sagen musst Du selbst entscheiden.


Kabel und die dazu gehörigen Sicherungen im Auto sind immer für die Verbraucher ausgelegt die dran hängen, packe ich nun eine Endstufe dazu die in der Regel enorme Stromspitzen erzeugt (insbesondere wenn der Spannungsabfall durch zu geringen Querschnitt hoch ist) dann erzeuge ich maximal die erwähnte Brandgefahr.

Daher Regel Nr. 1 - immer den richtigen Querschnitt von der Batterie zur Endstufe legen, die Sicherung gehört dann maximal 20-30 cm von der Batterie in die Leitung. Leitungsdurchführung hast Du ja schon Bilder bekommen, wichtig ist beim durchführen auf keinen Fall an der Lenkung oder den Pedalen entlang zu gehen sowie darauf zu achten das keine scharfen Kanten das Kabel verletzt oder aber drum herum liegende verletzt werden.

Mein Tipp wäre immer noch, Gelbe Seiten - falls nicht, frohes Basteln.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (24.09.2018)

NickiS1305

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. September 2018, 14:18

Danke schon Mal für die Bilder @verso

@ladadi
Ja das hast du absolut Recht, mit Elektrik spielt man nicht, das weiß ich zu gut wegen meinem Beruf :) Dass ich direkt abgreifen war ja auch meine erste Idee, jedoch wusste ich nicht wo ich rein kann auf die schnelle, dann bin ich eben den schnellen weg gegangen :( jetzt da ich weiß, wie man rein kommt werde ich das auch so machen als nächstes. Der Aktiv Sind ist auch an sich nur was ganz kleines, 20cm groß, direkt unterm Sitz, aber das heißt ja oft nix :)

Aber vielen Dank für den netten Rat natürlich :)

Mein Abarth 595:



verso1702

Abarth-Fahrer

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 142

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: 42579

Aktivitätspunkte: 730

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. September 2018, 17:00

Viel Erfolg ,
llieber langsam und ordentlich als wie auf die Schnelle :)
Da du ja weißt was der Sub an Strom zieht bzw. wie er abgesichert ist- kommste ja bestimmt mit 2,5mm² hin

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 574

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2845

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. September 2018, 18:44

Bei Endstufen wäre ich sehr vorsichtig mit Best-Guess Angaben, lieber mal nachrechnen oder aber in den entsprechenden Tabellen nachschauen.

Lohnenswerte Lektüre dazu: http://noiasca.rothschopf.net/deutsch/dkabelquerschnitt2.htm

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


verso1702

Abarth-Fahrer

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 142

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: 42579

Aktivitätspunkte: 730

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. September 2018, 06:39

Danke ich weiß das ;)
Er sagte ja was von 10A und die aktiven Underseatsubwooferboxen die ich kenne und drunter passen.....ansonsten ziehe ich meine Aussage zurück bzw. erhöhe auf mind. 4mm²
PS: die Lektüre ist aber sehr gut und übersichtlich :top:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (25. September 2018, 06:45)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


NickiS1305

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Dabei seit: 6. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

14

Heute, 16:44

So ich hatte den Fehler jetzt noch ein paar Mal in Verbindung mit Leistungseinbußen..
Hab gestern dann den Stecker vom Subwoofer gezogen und kurz darauf den Fehler gelöscht, war dann weg, aber nachdem ich aufs Gas getipt hab, kam die Fehlermeldung wieder, also kann's ja theoretisch net am sub liegen? Sehr komisch ist das, hab ja alles gelesen, lamba, Stecker vom pedal Sensor (was auch in der Fehlermeldung angezeigt wird), Dreck und vieles mehr.. am besten sollte ich mal den Stecker testen und vielleicht auch alle Leitungen. Und danke für die Lektüre, nur komisch, dass die in der Bedienungsanleitung nicht drauf aufmerksam machen und nur Schreiben, dass es reicht wenn man abgreift und ne gute Stelle zb am Gehäuse findet :D


PS: das ist mein kleiner
https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wx130ea

Mein Abarth 595:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!