Autohaus Renck-Weindel KG

Jan25421

Mitglied

  • »Jan25421« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 23. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. September 2020, 11:59

Klick Geräusch aus dem Getriebe im Stand und während der Fahrt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich habe vor kurzem ein Klicken aus dem Getriebe oder aus der Gegend bemerkt.
Als Beispiel:
An der Ampel zum Stehen kommen, Gang raus -> 21, 22, 23, Tock, 21,22,23, Tock, .....
Hört sich an wie ein kleiner Stein, den man in einen Eimer plumpsen lässt.
Es könnte aus dem Getriebe kommen da man es am Schaltknauf und in der Kupplung spürt
Während der Fährt ist das Tocken auch zu hören, allerdings nicht so regelmäßig wie im Stand.

Hat jemand von euch schon mal dieses Geräusch gehabt?
Gruß
Jan

Mein Abarth 595: Abarth 595 competizione my19


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 385

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. September 2020, 15:23

Macht es das auch, wenn die Klimaanlage aus ist?

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Jan25421

Mitglied

  • »Jan25421« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 23. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. September 2020, 17:26

Du hast Recht. Ich war gerade in einer freien Werkstatt.
Es ist der Klimaanlagen-Kompressor wenn der Magnetschalter die Verbindung herstellt. Das sei normal.
Da ich es aber erst seit 10 Tagen höre und die letzten 20 Monate nicht solle ich bei meiner Vertragswerkstatt mal vorsprechen. Der Fehler ist ja nun nachstellbar.
Ob das wohl ein Garantie-Fall ist oder wann und wie darf so ein Kompressor kaputt gehen?

Mein Abarth 595: Abarth 595 competizione my19


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 385

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. September 2020, 17:34

Normal halten die Kompressoren so 10+ Jahre.

Meiner hat das Geräusch von Anfang an gemacht - der Turismo, den sie mir geklaut haben, auch und der Pista, den ich vor dem Kauf probegefahren bin, auch -, ich kannte das von anderen Autos auch nicht.

Ich habe im Verdacht, dass ich das vorher nur nie gehört habe, weil ich erheblich größere und besser geräuschgedämmte Autos gefahren bin. ;)
Da ich das bei drei unterschiedlich alten neuen Abarth bemerkt habe, gehe ich davon aus, dass das normal ist, vielleicht ist es dir einfach vorher nicht aufgefallen. Hat man ja manchmal.
Schadet sicher nicht, mal nachgucken zu lassen, aber ich würde nicht unbedingt damit rechnen, dass was kaputt ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Flitzei« (17. September 2020, 18:15)

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Tremonia

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 535

- D O
-
P E 8 8

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. September 2020, 17:19

Mein 124 Spider macht das Geräusch auch. Ziemlich penetrant im Stand. Aber Sorgen mache ich mir jetzt noch nicht.

XrayAbarth

Abarth-Schrauber

  • »XrayAbarth« ist männlich

Beiträge: 211

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. September 2020, 17:28

Hi.

Bei VW AG Fahrzeugen hört man es nicht.

Beim ersten Auto wo ich dieses Klacken gehört habe war damals ein Mazda MX 5 und jetzt beim Abarth.

Ab und zu höre ich im Innenraum wenn der Klimakompressor sich eingeschalten hat ein Fiep-Geräusch.

Gruß Andi

Mein Abarth 595C: Turismo


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 571

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2945

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. September 2020, 17:37

bei den VAG Fahrzeugen hab ich aus nicht gehört aber da war die Klima immer kaputt.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3130

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. September 2020, 18:38

Meine beiden:
Fiat 500 1.4 aus 2008 und
595 Compe aus 2016.

Klacken auch im Stand bei eingeschalteter
Klima.

Da es beide machen und die Kühlleistung super
ist für mich normal. :top:

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 806

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4085

Danksagungen: 226

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. September 2020, 19:00

Ist die Kupplung vom kompressor, wenn der zuschaltet.

Macht mein Navara auch so penetrant.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Abarth-Fan

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 1. März 2020

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. September 2020, 08:41

Das machen alle Fiat 500 inkl. Abarths (500/595). Kompressor kennt nur "an" bzw. "aus". Das geht, wie schon mehrfach gesagt, über eine Magnetkupplung. Technik ist aber haltbar.
Bei VW werden andere Kompressoren verwendet, die stufenlos arbeiten.

Mein Abarth 595:



Jan25421

Mitglied

  • »Jan25421« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 23. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. September 2020, 16:41

Wenn ich die Klimaanlage auf manuell einschalte erwarte ich eigentlich, dass der Kompressor die ganze Zeit zugeschaltet bleibt bis ich wieder auf aus schalte.
Aber der Kompressor klickt die ganze Zeit in unregelmäßigen Abständen, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist.
Wenn nur die Lüftung läuft ist das Klicken weg.

Mein Abarth 595: Abarth 595 competizione my19


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2555

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. September 2020, 17:56

Die Klimanalage einzuschalten ,ohne eine Lüfterstufe zu wählen macht auch keinen Sinn :whistling:

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 806

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4085

Danksagungen: 226

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. September 2020, 18:20

Schaltet halt zu wenns benötigt wird.

Hast du auf 22 grad gestellt und diese hat es auch, braucht es keinen Kompressor.
Dein Kühlschrank zuhause macht das genauso :D

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!