Maginon

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 1. November 2018

Aktivitätspunkte: 30

K S
-
K S * * *

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2018, 20:31

Seit dem Kauf geht ab und zu die Ladedruckanzeige nicht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe seit dem kauf im März Probleme mit der Ladedruckanzeige sie hängt unter 0 Bar

1 Std später geht sie wieder ganz normal der Turbo baut auch den druck auf aber die anzeige funktioniert einfach nicht.

Kennt jemand das problem und könnte mir sagen woran es liegt habe es bei der Probefahrt auch notieren lassen bei meinem Händler das diese anzeige nicht geht,
natürlich geht der verkäufer rein und es geht.

Mit Freundlichen Grüßen

Maginon

Mein Abarth 595:


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 295

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1525

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2018, 20:47

ich nehme an es ist kein neuer abarth......somit würd ich die batterie wechseln.....

wenn es doch ein neuer ist dann weiss ich nicht was es ist und der verkäufer soll es nochmal ansehn

Maginon

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 1. November 2018

Aktivitätspunkte: 30

K S
-
K S * * *

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. November 2018, 20:57

Es ist ein Schauwagen der im Fenster stand und nur 1 von Italien nach Hessen gefahren wurde und ein Video vor der Tür gemacht wurden ist.
Weiß nicht ob es an der Batterie liegen könnte scheint mir noch einen guten eindruck zu machen.

Mfg Maginon

Mein Abarth 595:


davis

Mitglied

  • »davis« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 24. Oktober 2018

Wohnort: Rosenheim

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. November 2018, 23:14

Habe seit dem kauf im März Probleme mit der Ladedruckanzeige sie hängt unter 0 Bar

1 Std später geht sie wieder ganz normal der Turbo baut auch den druck auf aber die anzeige funktioniert einfach nicht.

Kennt jemand das problem und könnte mir sagen woran es liegt habe es bei der Probefahrt auch notieren lassen bei meinem Händler das diese anzeige nicht geht,
natürlich geht der verkäufer rein und es geht.

Mit Freundlichen Grüßen

Maginon

Ich hatte das selbe Problem.
Nach einem Software Update vom Händler, hatte ich das Problem aber nicht mehr.
Gruß
Davis

Mein Abarth 595: Abarth 595 Custom/Nero schwarz metallic/Kit-Estetico rot/ 17 Zoll Scorpione/ Klimaautomatik/ 175 PS-320Nm (Mazza Engineering Stage 2)/ K&N Sportluftfilter/ Record Monza Exhaust


Gigi6161

Mitglied

  • »Gigi6161« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 26

Dabei seit: 12. April 2017

Wohnort: Rheinstetten

Aktivitätspunkte: 130

* *
-
G I 6 1 6 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. November 2018, 14:26

Hatte das Selbe Problem. Ladedruckanzeige ging bei kälteren Temperaturen nur sporadisch. Die komplette Anzeige wurde getauscht, Fehler war immer noch vorhanden. Laut Abarth Support liegt das Problem an angelaufenen Massepolen. Diese wurden gereinigt, Problem bestand weiterhin. Ich habe dann solange beim Händler genervt, bis dieser die Batterie getauscht hat. Problem gelöst:-) Die Batterie war nicht älter als ein Jahr.

Mein Abarth 595: 595 Custom, Eibach Pro Kit, 10mm Distanzen pro Rad, G-Tech Gt 278s, O.Z. Ultraleggera, Mazza Engineering Stufe 1 mit Schubblubbern


Pistazie

Abarth-Schrauber

  • »Pistazie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 228

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1170

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. November 2018, 16:38

Jetzt wo wir ein paar Mal 0 Grade hatten, könnte ich das auch beobachten.
Da ich den Fehler beim Händler bisher nicht reproduzieren könnte, lebe ich
erstmal damit :huh:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


TS_327

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 5. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. November 2018, 18:39

Das gibt beim Abarthhändler ein Softwareupdate dafür.
Batterie tauschen hilft kurzfristig, Anzeige tauschen war von vorne rein quatsch.

Also, Termin machen, nicht aufregen, Kaffee trinken und dann weiter Spaß haben.

Mein Abarth 695:


  • »kappicap1ser« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 19. August 2017

Wohnort: südlich von Graz

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. November 2018, 20:12

Hallo !
Auch ich habe das Problem wurde in der Garantiezeit gemeldet... (Mai) einige Stunden in der Werkstatt verbracht ..wurde vermerkt getestet angeblich kommt neues Update lief bis gestern auch ganz einwandfrei über den warmen Sommer * und seit heute gar nichts mehr 0 Ladedruck ...lt Anzeige .. laufen tut er normal ich glaube es ist ein Temperaturproblem mal sehen dieser Tag geht es wieder zum Händler----
LG Kappi

Mein Abarth 595: das Auto meiner Frau


Pistazie

Abarth-Schrauber

  • »Pistazie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 228

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1170

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. November 2018, 17:52

Heute Morgen bei 2 Grad keine Anzeige.
Am Mittag bei 12 Grad war sie wieder da.
Ganz offensichtlich ein Temperaturproblem :pinch:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


  • »kappicap1ser« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 19. August 2017

Wohnort: südlich von Graz

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. November 2018, 19:16

Hallo
Ja im Sommer funkt alles 1 A sobald es kälter wird funkt die Anzeige nicht oder nur sporadisch.. da er ja im Winter nicht gefahren wird, fiel es erst im "kalten" Frühjahr auf ..ist wie angeführt temperaturabhängig..

lg
kappi

Mein Abarth 595: das Auto meiner Frau



Minime911

Mitglied

  • »Minime911« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 39

Dabei seit: 18. Oktober 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 205

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. November 2018, 13:58

Hallo,

Hatte meiner auch vor Jahren schon mal.
Am Anfang war es nur die Ladedruckanzeige, die zeitweise nach dem Start unten bleib.
Spaeter kamen dann auch noch Lenkungsfehlermeldungen dazu.
Hab die Batterie getauscht und dann war Ruhe.
Ist schon mindestens 4 Jahre her.
Bin jetzt bei 183000 Km angekommen und weiter gehts...


Gruss,

Christian

Mein Abarth 500: 500er Esseesse von 2009, über 150 Tausend gelaufen und geht wie am ersten Tag,ausserdem Neuzugang Abarth 595 Competizione Facelift


  • »kappicap1ser« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 19. August 2017

Wohnort: südlich von Graz

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. November 2018, 21:33

Hallo ..
An der Batterie liegt es bei uns nicht .. die ist immer schön geladen auch im Belastungstest liegen wir bei gut 90 % der angegebenen Leistung - auch im Winter wird geladen ..

aber trotzdem Danke für den Hinweis .. :thumbsup:

LG
KAPPI

Mein Abarth 595: das Auto meiner Frau


jeebee

Abarth-Schrauber

  • »jeebee« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 245

Dabei seit: 30. Juni 2016

Wohnort: Ismaning

Aktivitätspunkte: 1270

- *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. November 2018, 10:39

Servus,

ich selber habe damit keine Erfahrungen, aber ich habe mal gehört, dass jemand das Problem hatte, wenn er die Zündung einschaltete und sofort den Motor angelassen hat, ging die Ladedruckanzeige manchmal auch nicht.
Wenn er hingegen nach der Zündung bis zum Motorstart ein paar Sekunden gewartet hat, funktionierte die Anzeige Immer...aber keine Ahnung warum...?!?
Ein Sportwagen muss rot sein! 8)

Mein Abarth 595: Competizione / G-Tech Evo 200 /Pipercross / G-Tech BIPOSTO Endrohre / Rückbankverkleidung a'la Steven / G-Tech Spurverbreiterung vorne 20 mm und hinten 30 mm / G-Tech Tieferlegungsfedern / Domstrebe hinten / ABARTH Schriftzug auf der 3. Bremsleuchte / Innenbeleuchtung TRICOLORE / Nankang NS-2R (zeitweise:-))


  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 16. September 2018

Aktivitätspunkte: 85

* *
-
D C 5 9 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. November 2018, 12:57

Servus,

ich selber habe damit keine Erfahrungen, aber ich habe mal gehört, dass jemand das Problem hatte, wenn er die Zündung einschaltete und sofort den Motor angelassen hat, ging die Ladedruckanzeige manchmal auch nicht.
Wenn er hingegen nach der Zündung bis zum Motorstart ein paar Sekunden gewartet hat, funktionierte die Anzeige Immer...aber keine Ahnung warum...?!?
Man sollte ja normalerweise auch paar Sekunden warten, damit die Elektronik vollständig hochfährt...

Mein Abarth 595: Abarth 595 Pista MY2019, Campovolo Grau, Bi-Xenon, Kit Pista Schwarz, Navi, Schwarz lackierte Bremsenbacken, Antenne im Seitenfenster uvm.


Minime911

Mitglied

  • »Minime911« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 39

Dabei seit: 18. Oktober 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 205

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. November 2018, 13:12

Hallo ..
An der Batterie liegt es bei uns nicht .. die ist immer schön geladen auch im Belastungstest liegen wir bei gut 90 % der angegebenen Leistung - auch im Winter wird geladen ..

aber trotzdem Danke für den Hinweis .. :thumbsup:

LG
KAPPI


Tja, haette ich auch damals gedacht.
An der Batterie an sich hats wohl auch nicht direkt gelegen, mein Auto ist auch immer problemlos angesprungen und mit 90 km Arbeitsweg am Tag, ist es ja nun kein Kurzstreckenbetrieb, der sie leer saugt.
Vielmehr liegt das Problem wohl an irgendwelchen mangelhaft designten Armaturen Beschaltungen und an einer zu sensible abgestimmten Lenkungsdiagnose, die bei einem geringen Spannungseinbruch beim Starten zu schnell zuschlaegt.
Die Batterie hab ich dann auf anraten des Haendlers selbst getauscht, und danach war Ruhe.
Der Abarth Haendler hatte das Problem dann auch schon oefters gesehen aber Softwareupdates fuer die betroffenen Module waren eben so wenig verfuegbar als fuer das alljaehrliche Fehlzuendungsproblem um die 8 Grad Aussentemperatur beim Start.
Da setzt er dann manchmal Zuendaussetzerfehler, weil er die ersten paar Sekunden aus irgendwelchen gruenden Aussetzer hat.
Ich hab bisher noch nirgends die Loesung dafuer gefunden, obwohl das Problem bekannt ist.
Fiat stellt sich dazu taub und die Abhilfe dazu ist lau Haendler, einfach neustarten, oder nach Start mal kurz aufs Gaspedal treten, wenn man merkt, dass er Aussetzer hat.

Gruss,

Christian

Mein Abarth 500: 500er Esseesse von 2009, über 150 Tausend gelaufen und geht wie am ersten Tag,ausserdem Neuzugang Abarth 595 Competizione Facelift


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!