Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Squadra Sportiva

mic

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

1

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:19

abarth oder 1.9diesel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

abarth oder 1.9diesel???

was meint ihr??

Dirk

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

2

Donnerstag, 3. Juli 2008, 19:00

RE: abarth oder 1.9diesel

Wie jetzt?

In Bezug auf welche Kriterien stellst Du Deine Frage?

Kosten, Spass, Wiederverkauf, Rentabilität,...


Einfach so geantwortet wie gefragt:

Nimm den Abarth (deswegen bist Du ja hier ;) ).

Grüsse
Dirk

mic

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:10

RE: abarth oder 1.9diesel

na auf alles leistung,preis Kosten, Spass, Wiederverkauf,

Dirk

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:14

RE: abarth oder 1.9diesel

Wie ich´s ja geschrieben habe...

Nimm das "Besondere" 8)

Gruss
Dirk

mic

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

5

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:15

RE: abarth oder 1.9diesel

hast du ihn auch??

Dirk

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

6

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:53

RE: abarth oder 1.9diesel

Den Besonderen?

Ja, schau das Avatar (<-) an ;)

Das ist meiner. Und macht irre Laune!

Gruss
Dirk

P.S.: Aber, auch ein Hubraumstarker Diesel ist nicht zu verachten...

Mach Probefahrten mit beiden und entscheide Dich dann!
Nichts überstürzen!!!

mic

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:07

RE: abarth oder 1.9diesel

für 5bis 10km zur arbeit lohnt kein diesel

Dirk

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

8

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:15

RE: abarth oder 1.9diesel

Stimmt.

Somit ist die Entscheidung doch schon viel einfacher geworden :D

herzliche Grüße
Dirk

mic

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

9

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:17

RE: abarth oder 1.9diesel

sind kurz strecken nicht schädlich für das besondere???
gib mir mal paar tips zum turbo!!
motor einfahren?wie und wie lange?
welches öl`?
pop off ventil ja oder nein?schädlich oder gut?
hatte noch nie nen turbo

DANKE

Dirk

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

10

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:26

RE: abarth oder 1.9diesel

Na ja, ich bin da auch kein Spezialist.
Aber ich habe vorher einen 1.9 TDI (Pumpe-Düse) gefahren, und der hatte, zumindest mit dem Turbo, keine Probleme - allerdings bin ich ausgesprochener Langstreckenfahrer.
Turbo (auch den Motor) nie kalt stressen und auch nicht heissfahren und sofort abstellen.

Einfahren?
Meiner Ansicht nach: Unbedingt.
Selbst wenn die Laufbuchsen geläppt sind, muss sich die Reibpaarung (zwischen Laufbuchse und Kolbenringe) entsprechend "einpassen".

Öl verwenden, welches vom Hersteller empfohlen ist oder ein gleichwertiges äquivalent.

Pop-Off-Ventil? Würde ich beim Hersteller erfragen. Ich habe das Gefühl, das "Loch" ist beim GPA nicht so enorm, aber wie geschrieben: Ich bin kein Spezialist.

Grüsse
Dirk


mic

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

11

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:35

RE: abarth oder 1.9diesel

ok danke!
hast du den esseesse? oder ?
was rennt der spitze?

Christiano

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1

Dabei seit: 2. Juli 2008

Aktivitätspunkte: 5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:05

hallo,

habe aktuell NOCH 1.9M-JET Sport.
Kann jede Frage beantworten

hat der t-jet eine spürbare anfahrschwäche oder ist davon gar nichts zu merken?

Marcusi

Mitglied

  • »Marcusi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. Juni 2008

Wohnort: NDS

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. Juli 2008, 13:37

RE: abarth oder 1.9diesel

Zitat

Original von Dirk

Pop-Off-Ventil? Würde ich beim Hersteller erfragen. Ich habe das Gefühl, das "Loch" ist beim GPA nicht so enorm, aber wie geschrieben: Ich bin kein Spezialist.



Ein Jeder Turbo Motor hat ein Pop Off Ventil , den der Überschüssige druck bei gaswegnahme muss ja irgendwo hin..

der Unterschied bezieht sich hier auf Offene(mit lauten zischgeräusch) bzw geschlossene ( so wie ab werk verbaut).. geschmacksfrage und natürlich (tüv frage) *g*

bis denne dann

MFG Marcusi
:D :D Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack! :D :D

Whitegp

Abarth-Profi

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 990

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 4990

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. Juli 2008, 16:55

RE: abarth oder 1.9diesel

@ Dirk: Kannst die Autos eigentlich noch richtig heissfahren oder was meinst genau damit??
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Auto: Audi S3 Limo


GPA esseesse

Abarth-Fan

  • »GPA esseesse« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 72

Dabei seit: 6. Juli 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

Aktivitätspunkte: 415

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Juli 2008, 14:11

habe ca. 2 Jahre den Punto Mjet mit 130 PS gefahren, geht auch echt gut, vorallem mit chiptuning, aber einen Vergleich zum Abarth ist es nicht, fängt schon beim Fahrverhalten an, der macht einfach mehr spaß.

Kommt natürlich auch drauf an wieviel km man fährt, dann sollte man eher wirtschaftlich denken und sich nicht von seinen emotionen verführen lassen :-)

Dirk

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

16

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:24

RE: abarth oder 1.9diesel

Zitat

Original von Whitegp
@ Dirk: Kannst die Autos eigentlich noch richtig heissfahren oder was meinst genau damit??


Ich meine, dass wenn der Lader richtig heiss wurde, sollte man den Motor nicht sofort abstellen sondern noch kurz, ohne Last, laufen lassen bzw. kurz vor dem Ziel nur moderat fahren.
Ansonsten könnte der Lader Schaden nehmen.

Man kann die Autos sicherlich heiss fahren, nur muss man eben am Ende das ganze geregelt abkühlen lassen.

Gruesse
Dirk

Whitegp

Abarth-Profi

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 990

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 4990

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. Juli 2008, 19:09

RE: abarth oder 1.9diesel

Ah, ok, das wusst ich schon, konnte nur mit dem Begriff grad nichts anfangen :)
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Auto: Audi S3 Limo


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Oktober 2008, 12:39

Ich weiß nicht genau inwieweit die Industrie bzw. die Hersteller von Turbotechnik mittlerweile sind. Sicherlich macht es keinen Unterschied ob Benziner oder Diesel, aber genau darauf würde ich stets IMMER achten, lockeres warmfahren (ca. 6-8 km) und den Turbo beim abstellen des Wagens wieder nachlaufen lassen, damit der thermische Druck abnimmt ohne sich zu stauen und Schäden zu verursachen.

Denke wer jemals einen GT oder HGT gefahren hat weiß wovon wir sprechen :D

Aber back to topic: Wie GPAesseesse schon sagte, der Style und die Leidenschaft eines Abarths ist das eine, der Scharfsinn und die Logik bei 15k km Laufleistung pro Jahr wahrscheinlich eine andere. Nicht zuletzt entscheidet die unterschiedliche Charakteristik beider Fzge.

Ich persönlich war vor zwei Jahren kurz davor mir den 130 PS-Diesel zu holen, bereue es aber nicht, es nicht getan zu haben. Mit dem Abarth komme ich allein bei den Steuern schon billiger weg, und austattungsbereinigt kosten beide Modelle in etwa das gleiche, nur der GPA ist halt wesentlich besser ausgestattet ab Werk und für ~2000 € haste die Kiste wirklich sowas von voll dann - abgesehen von den Kits.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (6. Oktober 2008, 12:40)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!