Italo-Welt

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

1

Donnerstag, 22. Juli 2010, 16:52

Abarth School of Racing am Salzburgring?

31%

Ja, das sind mir auch 400.- € wert (10)

44%

Nein (14)

25%

Der Preis müßte stimmen, dann ja (d.h. <400.- €) (8)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebe Abarthgemeinde!

Paul Muck von der Abarth School of Racing würde eventuell im September oder Oktober ein Advanced Sportfahrer-Training am Salzburgring (Austria) veranstalten. Wer hätte prinzipiell Interesse für ca. 400 Euro dabei zu sein (es ist eine Tagesveranstaltung mit Verpflegung und begleitenden Renninstruktoren). Es müssten insgesamt mit Händler 70 bis 90 Teilnehmer zusammen kommen, damit das Event durchführbar ist.

http://www.abarth-fans.de/schoolOfRacing/advanced

Ich bin dabei:

szhgc12

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (22. Juli 2010, 16:55)


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

2

Donnerstag, 22. Juli 2010, 20:40

RE: Abarth School of Racing am Salzburgring?

Im Oktober wäre Cool
Bin dabei

Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Juli 2010, 08:46

RE: Abarth School of Racing am Salzburgring?

Also Oktober ginge bei mir auch, allerdings nicht für 400 EUR. Die sind doch verrückt bei 70 - 90 Teilnehmern macht das gesatm 28.000 - 36.000 EUR!!!! Das ginge woanders wesentlich billiger, jedoch mit weniger Leuten!!!

Mein Abarth 500:


Krawallmurmel

Abarth-Fan

  • »Krawallmurmel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 66

Dabei seit: 5. Mai 2010

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Juli 2010, 11:26

Sicher sind 400 Euro viel Geld.
Allerdings ist der Preis für ein solches Training mit dem was Dir geboten wird sehr günstig!

Klar kannst du es billiger gestalten, allerdings mit sehr vielen Abstrichen.
Wenn du "nur" freies Fahren möchtest, so empfehle ich Dir die Seite: www.trackdays.ch
Da findest du viele Termine rund ums freie fahren und driften in Deutschland und der Schweiz.

Mein Abarth 500: Record Monza,


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16600

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1251

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Juli 2010, 12:00

RE: Abarth School of Racing am Salzburgring?

Zitat

Original von Edge540
Also Oktober ginge bei mir auch, allerdings nicht für 400 EUR. Die sind doch verrückt bei 70 - 90 Teilnehmern macht das gesatm 28.000 - 36.000 EUR!!!! Das ginge woanders wesentlich billiger, jedoch mit weniger Leuten!!!



400 Euronen ist klar übertrieben --> für einen Tag mit dem eigenen Auto....
Das Ansinnen ist näher an dem Wort "Abzocke" angesiedelt als an dem Begriff "Tolles Angebot" - meine Meinung!

MEMO: Wer höher steigt - fällt tiefer! :?:
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Juli 2010, 12:27

RE: Abarth School of Racing am Salzburgring?

Was ich auch total mies von Abarth Österreich finde ist, dass sie es nicht selbst zusammenbringen, ein derartiges Training zu organisieren!

Mal schauen, das muss man(n) offensichtlich selbst in die Hand nehmen! Mal aufs nächste Jahr abwarten!

Mein Abarth 500:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Juli 2010, 19:07

Hätte auch Interesse. Salzburgring ist sicher 'ne Bombe!

Mit gestelltem Auto wäre die Sache jedenfalls noch um einiges besser, wie auch letztes Jahr schon bei den "Day of Truth"- Events. Ihr kennt ja meine Probleme.. :(


Umfrage hinzugefügt.

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 642

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8525

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Juli 2010, 19:34

RE: Abarth School of Racing am Salzburgring?

Zitat

Original von tunwirs
400 Euronen ist klar übertrieben --> für einen Tag mit dem eigenen Auto....
Das Ansinnen ist näher an dem Wort "Abzocke" angesiedelt als an dem Begriff "Tolles Angebot" - meine Meinung!


Hier wird von einer Rennstrecke und nicht von einem Verkehrsübungsplatz o.ä. geprochen. Und Du darfst dort exklusiv unter professioneller Anleitung fahren!
Ich habe kürzlich das Training auf der Nordschleife mitgemacht und die 400,-€ dafür haben sich aber sowas von gelohnt, es war supergeil - meine Meinung!
Salzburg ist mir leider zu weit ;)

Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Monzta

Moderator

  • »Monzta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 385

Dabei seit: 15. April 2009

Wohnort: Kreis Darmstadt-Dieburg

Aktivitätspunkte: 2115

D A
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Juli 2010, 22:03

Kann Billi nur zustimmen!!! ( Grüße auch an selbigen )
Den ganzen Tag alleine auf ner Rennstrecke, inkl. Mittagessen. Und pro Gruppe ein aktiver Rennfahrer
als Instruktor. Wer hier Abzocke ruft :schweigen: ...
Der Preis ist absolut gerechtfertigt.
Der Tag auf dem Ring war unübertreffbar.
( da wird es schwer für Dich, Paul das noch
zu toppen ;) .. )
Wenn einem sein eigenes Auto zu schade sein sollte
( obwohl ein Abarth ja mindestens einmal auf ner Rennstrecke gewesen sein sollte) der kann ja nen Leihwagen nehmen :rotfl:
Wenn sich jemand auf den Schlips getreten fühlt , sein Problem. Ich weiß wovon ich rede.
Ich war in Boxberg, auf dem Hockenheim Ring und mit Billi auf der Nordschleife.
MfG Andreas
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” Steve McQueen

Mein Abarth ist: "Ein Bär unter den ganzen Eichhörnchen..." :D

Mein Abarth 500: Supersport in der K-Edition


Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Juli 2010, 07:18

Ich bin einfach der Meinung und weiß aus Erfahrung, dass das ganze auch billiger geht! Ist zwar ein kleinerer Ring, aber da weiß ich, dass die wesentlich weniger verlangen!!!

Ich weiß auch aus Erfahrung, dass die Verantwortlichen des Salzburgrings grundsätzlich für eine Tagesveranstaltung sehr viel Kohle verlangen.


Zitat

Original von Monzta
Wenn einem sein eigenes Auto zu schade sein sollte
( obwohl ein Abarth ja mindestens einmal auf ner Rennstrecke gewesen sein sollte) der kann ja nen Leihwagen nehmen :rotfl:

Wenn sich jemand auf den Schlips getreten fühlt , sein Problem.

Bin ich auch der Meinung. War immerhin auch schon ein paar Mal am Ring! :-)

Und warum sollte sich jemand auf den Schlips getreten fühlen wegen einer stinknormalen Diskussion?

Mein Abarth 500:



MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. Juli 2010, 17:48

Vielleicht sollte man auch dazusagen, daß bitte nur diejenigen Leute sich zur Umfrage äußern möchten, für die dieses Event auch tatsächlich interessant wäre.

Daß Alan überall dabei sein will glaub' ich ihm sofort :D, ich hoffe ihr versteht es aber dennoch richtig, daß die z.B. Kölner / Berliner sich nicht hieran beteiligen sollten, wenn sie sowieso nicht kommen würden / möchten.

Danke für das Verständnis!

Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Juli 2010, 17:59

Danke MrHenry wenn du das so passend formuliert hast! :-)

Mein Abarth 500:


Krawallmurmel

Abarth-Fan

  • »Krawallmurmel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 66

Dabei seit: 5. Mai 2010

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Juli 2010, 22:41

Wow - hier gehts ja voll ab..

Also Leute - ich kann Euch versichern, dass der Preis von 400 Euro pro Nase, gerechtfertigt ist. Das hier das Wort "Abzocke" verwendet wird, finde ich recht kühn.

Ich kann das durchaus nachvollziehen, dass einige durch die aktuellen Super-Sonderangebote im Einzelhandel, den hier angebotenen Preis als zu hoch ansehen. "Ich bin doch nicht blöd.."
ABER: Qualität hat seinen Preis, lustigerweise waren dieses Wochenende alle Ränge der F1 in Hockenheim gefüllt.. Ach ja - die Karte kostet über 450 Euro und da fahrt ich nicht selbst - ihr schaut zu!

Soweit das Wort zu Sonntag!
Paul

Mein Abarth 500: Record Monza,


Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. Juli 2010, 10:28

Also ich muss auch mal positiv erwähnen, dass ich es absolut super finde, dass ihr in Deutschland bzw. Schweiz es zusammenbringt, ein derartiges Fahrertraining auf die Füße zu stellen und dass das ganze doch mehrmals im Jahr stattfindet! Da kann man nur sagen: Danke Abarth Österreich!

Hab gerade bei Abarth auf den Trackdays gesehen, dass du Paul ja selber Trainer bist! :-)

Ich denke, dass das ganze Problem an der Teilnehmerzahl scheitern wird! Ich habe diesbzgl. auch schon mal auf abarth.at im Chat angefragt bzgl. Fahrertraining! Es wird immer nur darauf hingewiesen, dass es sich zeitmäßig nicht ausgeht bzw. zu wenige Interessenten gibt!

Also von mir aus, soll das Training 400 EUR kosten, wie gesagt, ich denke, das ginge billiger! Wie bereits erwähnt auf einem kleineren Ring und mit weniger Leuten!

Da hab ich auch noch ein paar Fragen:
Wird da von euch der gesamte Ring gemietet oder nur Teilstrecken?
Wann wäre da Beginn und Ende?
Wie ist der Ablauf bzw. was sind Programmpunkte? IST DAS EVTL. "NUR" EIN SICHERHEITSTRAINING?
Wie sieht Verpflegung aus?
Gibts evtl. kleine Geschenke von Abarth? zB. neue Reifen! ;-)
Ist das Training rein nur auf Österreich beschränkt oder dürfen auch Fahrer anderer Länder mitfahren?

Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edge540« (26. Juli 2010, 10:29)

Mein Abarth 500:


Krawallmurmel

Abarth-Fan

  • »Krawallmurmel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 66

Dabei seit: 5. Mai 2010

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. Juli 2010, 12:09

Guten Morgen,

vielleicht kurz noch zu meiner Person. Ich bin der Organisator der Abarth School of Racing und u.a. auch Trainer bei meinen eigenen Events.

Die Teilnehmer werden zum Großteil über die Autohäuser direkt angesprochen und das vergrößert das Forum sehr.

Detailinformationen zu dem Salzburg-Event existieren noch nicht, nur soviel das die komplette Strecke exklusiv angemietet wird von morgens bis abends.

Es handelt sich dabei um ein richtiges Sportfahrer-Training und kein Fahrsicherheitstraining. Können diejenigen von Euch sicher bestätigen die schon dabei waren.

Wir können das Event gerne noch ein wenig teurer machen und dann sind auch neue Reifen mit dabei. ;)

Mein Abarth 500: Record Monza,


Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. Juli 2010, 12:13

Also für 450,- inkl. Pirelli P Zero Reifen wär ich dann wieder dabei! :-) :-)

Mein Abarth 500:


Krawallmurmel

Abarth-Fan

  • »Krawallmurmel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 66

Dabei seit: 5. Mai 2010

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. Juli 2010, 12:15

^^

Mein Abarth 500: Record Monza,


  • »Hockenheimer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 26. Juli 2010

Wohnort: Augsburg

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. Juli 2010, 12:18

Zitat

Original von Edge540
Also für 450,- inkl. Pirelli P Zero Reifen wär ich dann wieder dabei! :-) :-)


*lach* Alles klar....

Und von was träumst du nachts?

Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. Juli 2010, 12:28

War ja auch nur ein Scherz was du an den beiden Smilies an den Enden sehen kannst, Hockenheimer! Werft doch nicht jeden Beitrag gleich in die Waagschale!

Mein Abarth 500:


  • »Hockenheimer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 26. Juli 2010

Wohnort: Augsburg

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

20

Montag, 26. Juli 2010, 12:35

Zitat

Original von Edge540
War ja auch nur ein Scherz was du an den beiden Smilies an den Enden sehen kannst, Hockenheimer! Werft doch nicht jeden Beitrag gleich in die Waagschale!


Joooo, habs auch so verstanden, hab mich ja prächtig amüsiert... ;-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!