Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 793

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4015

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

41

Samstag, 19. Oktober 2013, 18:41

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

18. Mai Bilster Berg

1.Tiefflieger
2.D3an
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

42

Sonntag, 20. Oktober 2013, 14:51

Preislich sollte es zwischen 300-400€ liegen.

Also ergo einen Halben Tag nur Abarth's auf der Rennstrecke .

Lars, verstehe ich das richtig, dass ein "halber" Tag 300 bis 400 Euro kostet? Das finde ich schon ziemlich krass, da bei uns ein ganzer Tag am Red Bull Ring oder Salzburgring unter 300 kostet.....und das ist mir in Anbetracht von 800km nur Anreise 1. zu wenig Fahrzeit und 2. dann insgesamt echt zu teuer, wenn ich wegen einen halben Fahrtag da hoch fahren soll.....

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

43

Sonntag, 20. Oktober 2013, 14:54

Sorry in Deutschland sind die Rennstrecken halt leider etwas teuerer zu mieten.

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

44

Sonntag, 20. Oktober 2013, 17:08

dabei !

schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9800

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 20. Oktober 2013, 18:58

grundsätzlich interessiert..
aber wieso nur 20leute? ich denke 40 sollte man doch zusammen bekommen.
das würde den preis deutlich drücken. weil 400€ find ich auch schon happig.. dafür hab ich einen trackday NS und noch nen paar std.
GP strecke.

man könnte, nur so als idee, sich auch bei nem trackday vom DSK anmelden.
da wären dann zwar auch andere mit dabei, aber je mehr abarths sich anmelden um so besser.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

46

Sonntag, 20. Oktober 2013, 19:26

Hey Schmunzel

Also Dsk hab ich kein bock weil es wie zu Sommer Zeiten am Ring ist.Nur Voll und über motivierte Fahrer .
Einzige was daran Top ist der Preis mehr auch nicht.

Hmm wenn wir 40 Leute finden das wird schwer denke ich mir.
So hat Mann erstmal eine Gruppe die Mann voll macht und das wird schon schwer genug.
Und der BB ist halt nicht 20 km lang wo 50 Fahrzeuge auf einmal drauf fahren können.
Mann will doch nicht jede kurve irgend einen Überholen oder überholt werden.
Frei Bahn macht mehr Spaß oder?.

Naja dann sag mir mal ein Trackday Anbieter der NS für max 400€ anbietet? Hab da noch kein gefunden erst um 600€ geht es los.

schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9800

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:20

naja mit der NS das kann man sich selber ausrechen... die nehmen min. 30k für einen tag....

wobei ich das mit den DSK days nicht so schlimm find, meisten ist der erste turn recht voll aber dann legt sich das.. vorallem gegen ende des tages wirds deutlicher leerer und....... da sind im vergleich zu normalen touri fahrten doch in der masse leute unterwegs die einigermaßen plan haben..

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 447

  • Nachricht senden

48

Montag, 21. Oktober 2013, 10:35

Ich bleib bei meinem grundsätzlichen Interesse.
100% Zusagen möchte ich aber noch nicht.

Ich hätte auch nichts dagegen irgendwo im "Rahmenprogramm" zu fahren.

400€ halbtags finde ich auch sehr heftig.
Rechnet man dann noch Anfahrt, Hotelkosten (2 Übernachtungen) und Sprit landet man da je nach Entfernung schnell bei 1000€ für das WE.

Mein Abarth Grande Punto:


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

49

Montag, 21. Oktober 2013, 11:41

Für Schnellentschlossene am Red Bull Ring den 26. Oktober (freies Fahren Samstag)

Für das kommende Wochenende sind 20° und Sonne vorhergesagt. Anbei der Zeit- und Kostenplan für das freie Fahren.

http://www.projekt-spielberg.at/fileadmi…_26.10.2013.pdf

Anmeldung unter: http://www.projekt-spielberg.at/fileadmi…-26.10.2013.pdf

Zimmerreservierungen: http://www.projekt-spielberg.at/hotels-gastronomie/ (meine Empfehlung direkt am Ring der Schönberhof)

Bin auch vor Ort :D

http://www.projekt-spielberg.at/aktuelles/

lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 420

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2215

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 5. November 2013, 22:46

ihr ösis habts halt gut ...

tja, die Herzensangelegenheit von Herrn Mateschitz .... da muss kein Geld verdient werden.
Leider fehlt in der Eifel die Brause ... :(

BB:
mit "nur" 20 TN am BB zu fahren ist recht exklusiv.
Als halber Tag von ggf 9:00 bis 13:00 für mich eher uninteressant.
Aufgeteilt auf 5-6 turns a 20 Min über den Tag im Wechsel deutlich netter.
Gerne auch als Abarth-Gruppe innerhalb eines Rahmen events. (s. steppi)
Da kann man auch mal voyeuristisch übern Zaun schaun und/oder
anderswo große Schwestern testen ==> http://www.rheinring.com/fahrtraining/
Im Sommer liegt die Streckenmiete am AdR /Tag bei ca. 12k EU inkl. Arzt/Posten. Frühjahr/Herbst u.U. günstiger. BB = ?

BB - "die geilsten 4,2 KM der Welt" 18. Mai = Sonntag, passt

Mein Abarth 500: Ersatzdroge



Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

51

Samstag, 11. Januar 2014, 05:41

So nachdem ich leider recht Lange auf genaue Zahlen warte musste hier nun die Antwort von Paul Muck.

Bilster Berg Datum 18.5.2014 Sonntag.

Track Day (halber Tag) - 299 Euro
Track Day (ganzer Tag) - 499 Euro (Frühbucher / ersten 20 Plätze)
Track Day (ganzer Tag) - 529 Euro (normal Preis)

Ich kann euch als Gruppe anbieten, ein exklusives Gruppenbild auf der Start/Ziel Gerade (kostenlos) während des Mittagessen zu machen, dass kostet im Normalfall 50 Euro pro Person Aufpreis.







Ich Bin Fix dabei
Bin gespannt ob Mann 20 Leute zusammen bekommt ideal wäre das den frühbucher Preis bekommen .


1.Tiefflieger
2.
3.
4.

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

52

Samstag, 11. Januar 2014, 12:11

Boa 700 KM ein weg. Nun da wär er wenigstens Warm wenn man ankommt :-) Ich schaue mal für ein langes weekend. Gieng es eventuell auch wenn die Freundin ohne Abarth auch kommt?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

53

Samstag, 11. Januar 2014, 14:22

Trackdays 2014

Hallo,

bin der Meinung dass etwas vorgeschlagen werden sollte, wo in der mitte DE liegen würde und auch preislich attraktiv ist... u für alle von der Anfahrt her akzeptabel ist :whistling:
es gibt noch andere events Veranstalter die auch preislich interessant sind u. da ist das Catering inbegriffen etc.

Ciao an alle Interessenten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toni500« (11. Januar 2014, 19:05)

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


gid

Abarth-Profi

  • »gid« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 469

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: MARBURG

Aktivitätspunkte: 2415

M R
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

54

Samstag, 11. Januar 2014, 14:52

Für mich definitiv viel zu teuer!!
Hab für nen 2 tägiges Motorrad Renntraining mit Instruktor und Übernachtung im September 2012 €380,- bezahlt...



Sent from my iPhone using Tapatalk.

Beste Grüße Gid

Mein Abarth 595C: A595c Pista Grau/ Officina Rot Trennlinie Weiß- Estetico Grau- Record Monza + G-Tech EVO Kit Euro6 184,0PS / 309,7NM, langer 5. Gang, 8,5x18 Pogea X-cut Felgen


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 401

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7170

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

55

Samstag, 11. Januar 2014, 15:09

Mir ist das leider auch zu teuer obwohl ich gerne mal bilster berg fahren würde.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

56

Samstag, 11. Januar 2014, 16:46

Top dann fahr ich alleine hin.

Das Mann für ein mopped Training weniger bezahlt kommt ja auf andere Faktoren zusammen.
Was kostet die Stecken miete usw das Mann da weniger zahlt oder wo anders mehr ist klar .

Mann sollte auch Bedenken das nur 40 Autos dabei sind.

Aber auch klar ist den einen ist zu weit den anderen zu nah usw zu fahren.


Mir ist das Wurscht entweder melden sich welche an oder nicht.

War nur ein Vorschlag das Mann mehr Abarth's auf der Rennstrecke sieht aber dann wird nix draus.

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

57

Samstag, 11. Januar 2014, 19:15

Hallo,

es ist noch etwas zeit bis dahin.... und mal abwarten ob doch nicht der eine oder andere wo vergangenes Jahr Interesse bekundet hat sich doch noch eintragen tut.

Es wäre vielleicht auch hilfreich wenn man den genauen Tagesablauf mitteilt, ( Vormittags so und so... etc. ) Halben Tag oder... oder ist alles noch zu entscheiden :sleeping:
Zum schluss: wird es als Fahrsicherheitstraining veranstaltet :!: frage wegen der Versicherung.

Gruß
Toni500

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 793

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4015

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

58

Samstag, 11. Januar 2014, 19:45

Also ich wär prinzipiell dabei aber es scheint mir allgemein zu wenig Interesse als das ein Event zustande kommt... leider
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

59

Samstag, 11. Januar 2014, 20:08

Mir ist das Wurscht entweder melden sich welche an oder nicht.

War nur ein Vorschlag das Mann mehr Abarth's auf der Rennstrecke sieht aber dann wird nix draus.


...Lars genau, dass ist das BESTE, dass habe ich auch schon festgestellt - eben zu 99% blablabla :top:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa (11.01.2014), chrisantonia (12.01.2014)

corsa

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

60

Samstag, 11. Januar 2014, 22:18

Tragisch.
Erstmal danke dass sich jemand eine solche mühe macht.

Was ich echt witzig finde ist dass gefühlt jeder zweite hier anscheinend Tausende in mehr oder weniger sinnvolles Tuning ausgibt und dann aber kein Geld aufbringen will das getunte Töff dann auch zu nutzen.

500 Euro für einen ruhigen Tag mit Gleichgesinnten Abarth Fahrern fällt für einen Tag auf der Piste (passiert ja nicht täglich) ist auch nicht so weltfremd. Das weiß man aber auch nur dann wenn man sich ab und an auf der Rennstrecke befindet.

Ich möchte keinen hier angreifen, klar ist es viel Geld.
Aber wenn man das Forum hier verfolgt und wie sich verschiedene Leute aufführen sind es alles Rennfahrer mit xyz Modifkatinen an den Autos, aber auch nur zehn Leute zu finden die echt antanzen ist echt tragisch und zeigt dass die ganzen Bilstein Fahrwerke, brembo bremsen und Leistungssteigerungen wohl nur für die Eisdielen Show oder die 1/4 Meile auf der Ringstraße taugen.

Lars, schicke dir nachher eine Message wegen ein paar Sachen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni (11.01.2014), chrisantonia (12.01.2014), LeCercle (12.01.2014), MrHenry20 (12.01.2014)

Verwendete Tags

Trackday Treffen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!