Autohaus Renck-Weindel KG

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 488

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 2480

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

41

Samstag, 12. Januar 2019, 15:19

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ist die Anschlussgarantie wirklich übertragbar ?
Bei Volkswagen defenitiv nicht .. da ist die Anschlussgarantie des Fahrzeugs NICHT auf den neuen Halter übertragbar.

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, Vmaxx Gewindefahrwerk, uvm..


highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 552

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 2800

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

42

Samstag, 12. Januar 2019, 17:35

Ist die Anschlussgarantie wirklich übertragbar ?
Bei Volkswagen defenitiv nicht .. da ist die Anschlussgarantie des Fahrzeugs NICHT auf den neuen Halter übertragbar.



Bei Porsche dann aber schon !?
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 098

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5545

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 435

  • Nachricht senden

43

Samstag, 12. Januar 2019, 18:47


Bei Volkswagen defenitiv nicht .. da ist die Anschlussgarantie des Fahrzeugs NICHT auf den neuen Halter übertragbar.


Das stimmt absolut nicht. Die Herstelleranschluss- (Garantiegeber Volkswagen) wie auch Neuwagenanschlussgarantien (Garantiegeber Volkswagen Financial Service) sind gebunden an das Fahrzeug und übertragen sich auf neue Halter. Über Financial Service muss lediglich der Garantiegeber informiert werden über den neuen Halter.

Es grüßt der VW-Serviceleiter. ;)
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (12. Januar 2019, 18:52)

Mein Abarth 595: Clubsport Setup: TD04, 200 Zellen Downpipe, HRE Krümmer, Biposto Intake, HGFR-Ladeluftkühler, G-Tech Abgasanlage, Brembo GT Bremssättel, HP2000 Bremsbeläge, Spieler Stahlflexleitungen, Bilstein Clubsport Fahrwerk, Uniball Koppelstangen, DNA Verstrebungen, OMP Querlenkerabstützung, DNA Stabilisatoren, Powerflex Black Serien, Assetto Gara, DNA Shifter Stage II, Sparco Sprint Schalensitze, Sparco 3-Punktgurte, Software by Mazza Engineering.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giftzwerg70 (12.01.2019), Tom! (13.01.2019), amphore (14.01.2019)

Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 126

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 635

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

44

Samstag, 12. Januar 2019, 18:55

Ist die Anschlussgarantie wirklich übertragbar ?
Bei Volkswagen defenitiv nicht .. da ist die Anschlussgarantie des Fahrzeugs NICHT auf den neuen Halter übertragbar.


Die Anschlußgarantie bei Fiat ist definitiv übertragbar, aber wie Yoshi schrieb muß dann, offenbar genau wie bei VW, der Garantiegeber über den Halterwechsel informiert werden. Ist aber kein großer Aufwand.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 488

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 2480

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

45

Samstag, 12. Januar 2019, 19:33

Thx Yoshi für die Info .. als ich meinen Golf 7 GTD nach 2 Jahren gegen den Abarth getauscht habe meinte mein Händler das die restlichen 3 Jahre für die Katz sind weil ICH mit der Volkswagensversichrung einen Vertrag über mein Auto geschlossen habe und NICHT der neue Halter .. naja mir persönlich egal ..aber für den neuen Halter ärgerlich. Schön angeschmiert worden :cursing:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, Vmaxx Gewindefahrwerk, uvm..


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 098

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5545

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 435

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 13. Januar 2019, 09:10

Dann hatte er entweder keine Ahnung, oder aber eben Unfug geredet. Die regulären Garantien die man bei Fzg. Kauf oder während der regulären Garantie erwerben kann sind absolut unproblematisch was sowas angeht. Wäre ja auch schlimm, kosten zum Teil nicht wenig. :whistling:
race. don't play.

Mein Abarth 595: Clubsport Setup: TD04, 200 Zellen Downpipe, HRE Krümmer, Biposto Intake, HGFR-Ladeluftkühler, G-Tech Abgasanlage, Brembo GT Bremssättel, HP2000 Bremsbeläge, Spieler Stahlflexleitungen, Bilstein Clubsport Fahrwerk, Uniball Koppelstangen, DNA Verstrebungen, OMP Querlenkerabstützung, DNA Stabilisatoren, Powerflex Black Serien, Assetto Gara, DNA Shifter Stage II, Sparco Sprint Schalensitze, Sparco 3-Punktgurte, Software by Mazza Engineering.


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 848

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4340

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:56

Thx Yoshi für die Info .. als ich meinen Golf 7 GTD nach 2 Jahren gegen den Abarth getauscht habe meinte mein Händler das die restlichen 3 Jahre für die Katz sind weil ICH mit der Volkswagensversichrung einen Vertrag über mein Auto geschlossen habe und NICHT der neue Halter .. naja mir persönlich egal ..aber für den neuen Halter ärgerlich. Schön angeschmiert worden :cursing:

Wie Yoshi sagt - der Mann müsste ggfs. nachgeschult werden...

Es sei denn: Er war so traurig über die Tatsache das Du den Hersteller wechselst, dass er Dich mit einer Fake-News mal so richtig ärgern wollte. :party:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 483

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2480

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

48

Montag, 14. Januar 2019, 08:01

Dann hatte er entweder keine Ahnung, oder aber eben Unfug geredet. Die regulären Garantien die man bei Fzg. Kauf oder während der regulären Garantie erwerben kann sind absolut unproblematisch was sowas angeht. Wäre ja auch schlimm, kosten zum Teil nicht wenig. :whistling:


Das ist so nicht ganz richtig:

Wird ein Auto an einen Wiederverkäufer verkauft (auch bei Inzahlungnahme ist der Händler der Wiederverkäufer) ruht die Garantie oder wird ganz beendet, z.B. beim Daimler.

Es kommt immer auf das Vertragswerk an, hat man einen Servicevertrag inkl. Anschlußgarantie oder nur die Anschlußgarantie abgeschlossen.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!