Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. September 2009, 22:25

Fiat Niederlassung oder kleinerer Händler

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Buon Giorno

Mich würde interessieren WO ihr euren abarth gekauft habt , also Fiat Niederlassung oder bei nem kleineren Händler und vor allem warum . Größere Auswahl in den Niederlassungen oder persöhnlichere Betreuung beim evtl Familien Betrieb . Wie sieht es im Aftersales Bereich aus . zb Zubehör, das anbieten der esseesse - Kits oder habt ihr das Gefühl " hauptsache der Kunde hat das Auto gekauft und gut is "

dies ist keine umfrage ala " es kotzt mich an das mein händler das geräusch nach dem 10 ten versuch immer noch nicht gefunden hat " sowas wäre dann fehl am platz und gehört dann in diese rubrik hier : Wie seit ihr mit euren örtlichen Abarth-Händlern zufrieden ???


bin schon sehr gespannt

Grüße
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


DonCannelloni

Abarth-Profi

  • »DonCannelloni« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 631

Dabei seit: 31. August 2009

Wohnort: Bern (Schweiz)/Formia (Italien)

Aktivitätspunkte: 3380

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. September 2009, 10:29

Ich hab meinen in Spiez gekauft (Berner Oberland) weil der Ruf der garage ziemlich gut ist,genauso wie die auswahl..
Hab da mal einen 500A gefahren und das personal war wirklich freundlich und zuvorkommend.. Gepunktet wurde natürlich auch mit den angeboten, habe preislich zieeeeeemlich viel rausholen können..

Esseesse, Sabelt sitze und weitere extras stehen im angebot und werden auch kompetent an den kunden gebracht..

Nachdem meine familie über 20 jahre lang immer beim selben fiat/alfa vertreter kunden waren und der uns verarscht hat, mussten wir eine neue vertretung suchen.. war in mehreren vertretungen aber keine hatte dieses gewisse etwas.. und da die in spiez auch noch abarth vertreter ist und ich mich sowieso schon verliebt hatte bei einer früheren probefahrt mit dem 500A in einer anderen garage, war für mich der fall klar..

Kann die vertretung wirklich nur weiterempfehlen..

Ich bekomm meinen abarth am 15 oktober zum geburtstag nach hause geliefert mit einer roten masche drum..sagt ja schon alles.. da werden die kunden noch dankbar und mit respekt behandelt!:P..
lecchami l'Abarth!:)

Mein Abarth 500: 500 Abarth Esseesse, Sabelt Sitze,Weitec Gewindefahrwerk, Keskin KT4 8x17 & 9x17, Carbon Air Box, Grösserer LLK, Kompletter JL-Audio Ausbau und und und... :)


Qmero

Abarth-Schrauber

  • »Qmero« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 242

Dabei seit: 14. September 2008

Aktivitätspunkte: 1230

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. September 2009, 10:43

Sind hier Neuwagen gemeint oder auch Gebrauchtwagen?

Also bei Neuwagen kann ich mir kaum vorstellen dass ein kleinerer Autohändler, die Anfangsinvestition in Höhe von Glaube 100.000€ waren das, aufgebracht hat um Abarthmodelle zu vertreiben. Von daher wird der Großteil wohl bei Fiat Niederlassungen oder Großautohäusern, wie bei deinem Arbeitgeber, ihren Abarth zugelegt haben.

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. September 2009, 10:50

Zitat

Original von Qmero
Sind hier Neuwagen gemeint oder auch Gebrauchtwagen?

Also bei Neuwagen kann ich mir kaum vorstellen dass ein kleinerer Autohändler, die Anfangsinvestition in Höhe von Glaube 100.000€ waren das, aufgebracht hat um Abarthmodelle zu vertreiben. Von daher wird der Großteil wohl bei Fiat Niederlassungen oder Großautohäusern, wie bei deinem Arbeitgeber, ihren Abarth zugelegt haben.


egal auto ist auto haupsache abarth ;)
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Kanonenkugel

Abarth-Schrauber

  • »Kanonenkugel« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 19. März 2009

Aktivitätspunkte: 1100

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. September 2009, 11:15

Ich habe in einer Fiat Niederlassung gekauft, weil normale Händler
den Abarth gar nicht vertreiben, zumindest nicht hier in der Gegend.
Mit dem After-Sales-Bereich bin ich sehr zufrieden.

Mundl151

Abarth-Fan

  • »Mundl151« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2008

Wohnort: Rosenheim

Aktivitätspunkte: 355

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. September 2009, 12:17

Ich habe meinen auch in einer Fiat Niederlassung gekauft, da wie bei mir kein
Abarth-Händler in der nähe ist...
Die Kennstnisse über denn Abarth sind zwar bissal wage aber bis jetzt hatte ich
noch kein problem mit dem Fiat Händler gehabt...
mal schaun wenn die ersten Probleme am Auto auftretten, wie das dann abläuft...

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. September 2009, 12:59

Habe meinen Abarth bei einem Fiat Händler gekauft. Inzwischen ist er Service Partner von Abarth. Mit den Ölwechsel- und Servicearbeiten gehe ich aber nur noch zu einem Abarthhändler (Pietsch Walldorf). Dieser hat mich mit Service, Freundlichkeit und vorallem seiner Kompetenz mehr/besser oder überhaupt überzeugt.
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiver_HN« (10. September 2009, 13:00)


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 731

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3860

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. September 2009, 14:57

Habe meinem beim Abarth Händler gekauft.

Er ist aber auch Fiat, Lancia und Alfa Händler.

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


AbarthRacer

Abarth-Fahrer

  • »AbarthRacer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 126

Dabei seit: 1. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 665

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. September 2009, 15:52

Ich habe meinen auch von einem Offiziellen Abarth Händler der auch Alfa, Fiat, Lancia und Maserati verkauft.

Zum Werkstattservice gehe ich aber zum Autohaus Schmidt im Dauphtetal der ist Assetto Corse Mitglied und sehr kompetent und freundlich.

Abarth.GE

Moderator

  • »Abarth.GE« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 445

Dabei seit: 1. Januar 2009

Wohnort: Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. September 2009, 16:02

Habe meinen bei einem Assetto Corse Mitglied gekauft, da der Verkäufer dort kompetent war.

Die offizielle Fiat-Niederlassung bei mir wollte nur den Wagen verkaufen, ohne Rücksicht auf die Wünsche des Kunden. Deshalb habe ich dort auch nur die Probefahrt gemacht.
Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. - Walter Röhrl


me > you

Abarth-Profi

  • »me > you« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 575

Dabei seit: 19. Juli 2009

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2910

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. September 2009, 19:42

Zitat

Original von Shiver_HN
(Pietsch Walldorf). Dieser hat mich mit Service, Freundlichkeit und vorallem seiner Kompetenz überzeugt.


Deshalb hab ich meinen auch von dort. War zum Glueck sogar der erste Weg.

Mein Auto: Kia pro_cee'd GT Track / F-Kart 100


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!