Autohaus Renck-Weindel KG

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. September 2016, 20:31

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HAllo MartiniRacingAbarth,

Du schriebst:


Mittwoch, 7. September 2016, 17:21Das ist ja individuell was man harmonisch findet.
Spurplatten 1cm pro Rad geht auch mit Tieferlegung noch sicher und bringt optisch einiges.
Die eibach pro Kit Federn dazu und das dürfte schon ganz gut passen.

Frage: Die eben von Dir genannten Federn, sind dass die die gleichen die Du in Deiner Antwort vom 7.09. meintest? Dann würde ich doch lieber nach einem "nicht so harten" Fahrwerk Ausschau halten... Ich hatte einmal das fragwürdige Vergnügen mit kürzeren Federn zu fahren, wo es immer durchschlug :( X( Ungerne möchte ich dass nochmal haben wollen...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 475

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 318

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. September 2016, 21:25

Optisch passt der pro Kit auch, gerade mit den Spurplatten.
Meine Lösung ist das nicht, aber meiner ist auch nicht für den Alltag.
Da fahre ich Serien Abarth als turismo oder Compi.
Auch Serie schlägt es hinten konstruktionsbedingt immer irgendwann auf den Federwegbegrenzer bei zunehmender einfederung, je kürzer die Feder ist , desto eher.
Fahrwerke Serie 3 zu 4 sind kein Unterschied im Komfort.
Dann darfst du gar nichts machen in Sachen Tieferlegung.
Dann lass ihn so.
Mein Tip, erst mal fahren.
Bist du denn mittlerweile den Turismo und Competizione gefahren?
Solltest du tun.
Habe ich schon angeboten.
Kostet dich nichts außer etwas Zeit.
Willst du ernsthaft verbesserte Optik und kaum Komfortverlust hast du erheblich mehr zu investieren und auszuprobieren oder eine schwierige Reise vor dir.
So ein Abarth 500 ist kurz vom Radstand und recht hart und das wird
sich nicht ändern.
Das muss auch so sein.
Federn sind eh nur ein Kompromiss für den der sparen will.
Ein Gewindefahrwerk hat bei höherer Tieferlegung meist keinen extremen Komfortverlust zur Serie oder tieferen Feder Variante, kostet aber auch, und die sind unterschiedlich abgestimmt.
Du solltest ein Treffen besuchen wie nächste Woche in Hagen und bei den Mitgliedern bitten auf dem Beifahrersitz Verschiedene Varianten selbst zu fühlen.
Zusätzlich solltest du die Neuwagen fahren im Vergleich.
Ist subjektiv , empfindet jeder anders!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FCA Motor Village Germany GmbH Dortmund
Hagener Straße 148
44225 Dortmund

Tel. 023179308204

E-Mail: marco.martini@fcagroup.com

ABARTH FREUNDE NRW bei Facebook:

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. September 2016, 22:15

Hallo MartiniRacingAbarth

vielen Dank für Deine sehr ausführliche Rückmeldung - das schätze ich sehr an Dir! Ich denke, Dein Angebot werden wir auf jeden Fall annehmen - kurzfristig bekomme ich es noch nicht hin.

Gefahren bin ich bis jetzt den Custom als Schalter. Er hat uns infiziert. War auf der Rückfahrt vom Smarthändler. Da kamen wir nicht ins Geschäft und auf dem Rückweg unmittelbar vor der Haustür, sah ich, dass der Fiat-Händler nun auch Abarth vertritt.

Dann kam das Facelift und wir konnten einen Tourismo mta fahren - allerdings waren wir vom Gesamteindruck derart überwältigt, dass wir nicht auf die Details geachtet haben, die uns nun nach und nach beschäftigen. Nach den Informationen, Anregungen und Empfehlungen der Forumsmitglieder und nicht zuletzt auch Deinem Feedback, würden wir nun eine Probefahrt unter anderen Gesichtspunkten machen. Wir wissen nun worauf wir achten müssen...

Leider klappt der 17. in Hagen nicht, da wir an diesem Tag unsere Carrerabahn vermietet haben und somit unterwegs sind - Sonst wären wir am 17. gerne bei Dir vorbei gekommen...

Auf dem letzten Treffen in Hagen habe ich es versäumt zu fragen, ob mich mal jemand mitnimmt in seinem Abarth...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 471

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12435

---- A C
-
D C

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

24

Montag, 12. September 2016, 15:09

Hallo Speedbär.

Carrerabahn vermietet?
Kannst du mir dazu genauere Informationen geben?
Wäre ja auch mal was für unser Treffen in Hagen. :anhimmel:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

25

Montag, 12. September 2016, 18:01

Du schreibst "Competizione Serie3" - sollte velleicht geklärt werden, welcher gemeint ist?

160PS "IHI" oder 180PS "Garret"? Beide in Serie 3 verfügbar gewesen...

Der einzige, Fahrdynamisch relevante Unterschied zwischen 180PS Serie 3 und Serie 4 ist in meinen Augen nur das Sperrdifferenzial, welches erst mit Serie 4 optional erhältlich ist...
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (13.09.2016)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

26

Montag, 12. September 2016, 19:11

Danke Jockel

HAllo Jockel,

danke für den Hinweis! Den Unterschied kannte ich nicht :|. Ich meinte aber Serie 3 mit 180PS. Schön, dass Du mich darauf hingewiesen hast :top:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

27

Montag, 12. September 2016, 19:18

Carrera-Bahn

Hallo Speedbär.

Carrerabahn vermietet?
Kannst du mir dazu genauere Informationen geben?
Wäre ja auch mal was für unser Treffen in Hagen. :anhimmel:

Gruß
Tom

Hallo Tom,

im Prizip schon - wäre da nicht der Aufbau 4Std. und der Abbau 2Std.

Guckst Du hier:
»Speedbär« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9m x 6m 6-spurig.jpg
  • Bahn 6m x 4m 4-spurig.jpg
  • Fahrerplätze 6m x 4m-4-spurig.jpg
  • Kinderbahn 3m x 1,5m.jpg
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 471

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12435

---- A C
-
D C

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 13. September 2016, 11:26

Hallo Speedbär.

Hmm, 4 Stunden Aufbau. ;(
Das könnte knapp werden. :P
Schade, wäre ein absolutes Highlight geworden.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 15. September 2016, 20:36

Aktuell wuerde ich mir einen 145PS starken Custom in Serienzustand kaufen und ihn direkt zu Pogea Racing bringen, um das LB200 Kit zu verbauen. 230PS und 350NM auf Serienhardware fuer nur 2500Euro, dazu ein Drehmomentverlauf aus dem Bilderbuch. Das restliche gesparte Geld gegenüber dem Competizione wueder ich fuer ein KW Fahrwerk, Differentïal und VMaxx Bremsen ausgeben. Dann hat man mehr Fahrspaß fuer weniger Geld.
Klingt zwar gut, aber würde ich mir so nicht kaufen, da ich so viel PS- und NM-Zunahme nur in Verbindung mit einem 200 Zeller und einem größeren LLK fahren würde. Bitte nicht falsch verstehen. Ich zweifele nicht an dem versprochenem, aber mir wäre es zu gewagt. Meine Meinung... :thumbup:

Ich würde zu einem Serie 4 greifen, weil du so erst mal 2 Jahre Ruhe hast durch die Garantie und wie schon viele sagen, streuen die Autos stark nach oben. Vielleicht reicht es dir ja. Optimieren kannst du immer noch. Zumal der Wiederverkaufswert (Prozentual) von einem Serie 4 im Originalzustand wesentlich höher ist als ein komplett umgebauter Serie 3 für 5.000-7.000€ Umbaukosten. Den Umbau bezahlt dir nämlich keiner. Bei mir ist der Wiederverkauf nicht ausschlaggebend gewesen bei der Anschaffung, aber er sollte nicht außer Acht gelassen werden. ;)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 15. September 2016, 21:39

Hallo Apollo,

Deine Betrachtungweise ist sehr interessant und auch nachvollziehbar. Auf der einen Seite ist Individualisierung natürlich etwas besonderes. Das Auto hebt sich von der Masse ab - entweder optisch oder technisch.

Die dafür angefallenen Kosten auch nur annähernd wieder einzuspielen bei einem Verkauf halte ich ebenfalls für Utopie. Vielleicht liegt es auch an den vielen Modifikationen der Serie 4, die diese Serie zu einer ausgereifteren Serie gegenüber der Serie 3 machen. Ich denke man darf auch die von Dir angesprochene Garantie von 24 Monaten nicht außer Acht lassen - zumal es noch 24 Monate Kulanz oben drauf gibt. Somit sind das vier "sorgenfreie" Jahre, die ich mir bei den getunten Varianten "teuer" erkaufen muss (jährliche Motorgarantie). Heute habe ich im Forum ebenfalls über die durchaus angenehme Streuung nach oben gelesen - gerade beim competizione.

200 Zeller: Das sagte mir bisher gar nichts. Was ich darüber im Forum "gelernt" habe, mal einfach zusammen gefasst. Der 200 Zeller hat keinen Tüv und ist in Verbindung mit der Record Monza zu laut - wobei ich auch gelesen habe: zu laut "geht nicht" :-;
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...



Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 468

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2405

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 15. September 2016, 21:44

Hallo Speedbär, wo hast du denn die Information her das es auf die zweijährige Garantie nochmal zwei Jahre Kulanz on Top gibt?

Gruß,
Michael
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 15. September 2016, 22:19

Nach dem Kauf eines Fiat 500...

Beim Fiat 500 bekommst Du 4 Jahre Garantie - meine Schwester hat sich gerade einen gekauft. Darauf mein Frage: gibt Abarth ebenfalls vier Jahre?

Dies wurde verneint. 2-jährige Garantie ist fix. Danach gibt es zwei Jahre Kulanz. Kulanz ist natürlich eine freiwillige Leistung die ohne Anerkennung einer Rechtspflicht gewährt werden kann. Hierbei wird der zu beurteilende Sachverhalt einer Einzelprüfung unterzogen. Ausschlaggebend für die Bewilligung können ganz unterschiedliche Kriterien sein, wie: hast du alle Inspektionen durchgeführt, Gesamtfahrleistung, gilt nur für bestimmte Bauteile usw., usw.
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


_595_turismo_

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

33

Donnerstag, 15. September 2016, 22:54

@Apollo: Nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass beim Pogea LB200 Kit ein 200-Zellen-Kat bzw. auf Wunsch ein 100-Zellen-Kat im Kaufpreis inkludiert ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Apollo (18.09.2016)

redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 350

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

34

Freitag, 16. September 2016, 08:50

bei einem Serie 3, der ein Jahr alt ist hast du auch noch die Möglichkeit die Anschlussgarantie (Basic, Comfort,Premium) bis zu 36 Monate nach Ablauf der 2 Jahre Garantie abzuschließen. Kostet zwar auch wieder Geld. Aber wenn man 10.000€ in der Anschaffung spart, fallen z.B. die 600€ für die 24 Monate Anschluss Comfortgarantie leicht. Aber bei Gebraucht muss man halt einen nehmen der da steht und ggf. Kompromisse eingehen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 18. September 2016, 12:45

Mit den 2 Jahren Garantie ist das so eine Sache. Ich war letztens in der Inspektion bei meinem Händler und da wurde ein 3 Monate alter Biposto repariert von einem Mann der mehrere FCA Automobile besitzt. Er hatte einen LLK von G-Tech verbaut und stand da mit einem Getriebeschaden. Abarth hat alles abgelehnt und null der Kosten übernommen. Wenn du dir also einen Serie 4 Abarth 500 holst, dann musst du beachten, ihn original zu lassen für mindestens 2 Jahre. Abarth kennt da keine Kulanz mehr.

Einen hochwertigen 200 Zeller Kat kann ich nur empfehlen. Der Motor wird thermisch entlastet und gewinnt an Leistung. Geschmäcker sind verschieden, aber der Klang ist ein Traum und in meinen Auge nicht so sehr viel lauter mit einer AGA mit ordentlichem Schalldämpfer.

@_595_turismo_: Das wusste ich nicht, danke für die Info :top: Hatte mich schon gewundert...


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 778

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 18. September 2016, 18:19

Hallo Apollo,

Danke für die Hinweise. Nun sagen viele im Forum:

200 Zeller und Record Monza => zu laut? Hast Du da auch Erfahrung?

Mit der thermischen Entlastung: das sehe ich genauso. Gibt es denn 200 Zeller mit Tüv? Das ist mir noch nicht klar
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 017

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 5150

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 18. September 2016, 18:28

Hallo Speedbär,

wie Du ja weißt, habe ich den 200 Zellen Kat von G-Tech. Dieser entspricht bei meinem Fahrzeug der EURO 6 Norm, allerdings ist er nicht Tüv fähig. Mit anderen Worten er wurde in der Original Kathülle verbaut, damit es nicht auffällt. Eingetragen bekommst Du ihn nicht. :thumbdown:

LG René :top:
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 178

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 900

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 18. September 2016, 20:25

Zitat

Hallo Speedbär,

wie Du ja weißt, habe ich den 200 Zellen Kat von G-Tech. Dieser entspricht bei meinem Fahrzeug der EURO 6 Norm, allerdings ist er nicht Tüv fähig. Mit anderen Worten er wurde in der Original Kathülle verbaut, damit es nicht auffällt. Eingetragen bekommst Du ihn nicht. :thumbdown:

LG René :top:


Was mich interessieren würde:
Baut ihr den Kat dann vor dem TÜV wieder um, oder fällt es nicht auf!?

Spiele auch mit dem Gedanken :)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 017

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 5150

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 18. September 2016, 22:23

Hallo Ricky,

nein der Kat bleibt dran, der 200er Kat erfüllt Euro 6 incl. G-Tech Tuning

Gruß René :top:
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HP4 (20.09.2016)

lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 475

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2505

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

40

Montag, 19. September 2016, 13:59

"erfüllt Euro 6"
eine sehr gewagte Aussage !
Bei einer quantitativen Messung (NOx, THC) könnten gewisse Herren das durchaus anders sehen.

Zuviel Sound kann in manchen Gegenden der Republik (z.B. Mannheim) zu Schwierigkeiten führen.
Wird dann festgestellt, dass die Schadstoffeinstufung nicht passt ist der Rückbau auf org. Kat noch das kleinste Übel. (Steuerdelikt ?)

Meiner ist mit GT-278, org. Kat und durchgehend 70mm schon ordentlich laut, brabbelt geil und knallt fett,
aber eben legal (was schon erstaunlich ist)

Mein Abarth 500: läuft


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!