Turbogirl

Abarth-Fahrer

  • »Turbogirl« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 148

Dabei seit: 9. März 2013

Wohnort: Fernitz

Aktivitätspunkte: 795

G U
-
* * * * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 09:07

Keramischer-zusatz für Motoröl

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Hätte eine frage bezüglich Keramikzusatz Ceramic Power Liquid im Motoröl!

Hatte bis jetzt bei meinen Fahrzeugen "IMMER" den Keramikzusatz im Motoröl, uind war immer sehr zufrieden mit Laufruhe, Verbrauch,.....

Nur jetzt, da ich immer wieder lese wie wichtig das richtige Motoröl ist im Abarth, habe ich bedenken den zusatz beim ersten anstehenden Ölwechsel, wieder ein zu füllen.

Hat wer Negative erfahrung im Abarth Punto SS oder kann oder soll ich es einfüllen.

MfG
Turbogirl
Eigentlich wollte ich einen Ferrari kaufen,.....aber mir gefiel das Rot nicht, und es gab Ihn nicht als Abarth in Grigio Cambovolo mit Estetico Kit! :D

Mein Abarth Punto Evo: ABARTH PUNTO SUPER SPORT, Grigio Campovolo, G-Tech Kit 560 RS-S, Gt560 CUP-GT Auspuffanlage, Skydome, Tempomat, Regensensor, Interscope mit CIARE Woofer, Mittelarmlehne, Lester Frontlippe, einstelbares Blow OFF ,Billstein B14 ....... & Leistung


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 09:40

Ich würde generell da nicht bunt kombinieren oder irgendwas ins ÖL kippen.

Wenn sich die Zusätze nicht mit dem ÖL vertragen oder das ÖL chemisch verändern/ angreifen wird hast du mit jedem Auto die Arschkarte. Beim APE mit Multiair würde ich da erstrecht keine Experimente machen!
Es reicht ja wenns die Temperatureigenschaften negativ beeinflusst.

Ausserdem haben die meisten Öle doch schon Additive drin, je nach ÖL mal mehr, mal weniger.


P.S.:
Habe beruflich nix mit Chemie oder KFZ-Technik am Hut und das da oben ist nur meine Meinung dazu!

Mein Abarth Grande Punto:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 797

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24140

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 11:33

Hy

Ich hab immer LM Ceratec drinn muss schon sagen ein tolles Mittelchen.
Stellte auch fest das damit der Ladedruck deutlich früher voll da ist.

Also für den Motor selbst ein Traum da du aber den Multiair hast weis ich nicht weil der Zusatz setzt sich ja überall ab kann in dem Fall gut oder schlecht sein.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

gid

Abarth-Profi

  • »gid« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 469

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: MARBURG

Aktivitätspunkte: 2415

M R
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:22

ich habe früher slick 50 genommen…. ob es was gebracht hat kann ich nicht sagen, aber laufruhiger war der motor (86er 325i )
kaputt hat es jedenfalls nichts gemacht!

Mein Abarth 595C: A595c Pista Grau/ Officina Rot Trennlinie Weiß- Estetico Grau- Record Monza + G-Tech EVO Kit Euro6 184,0PS / 309,7NM, langer 5. Gang, 8,5x18 Pogea X-cut Felgen


corsa

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:33

MultiAir Motoren sind arg kritisch mit Oelen.
Ich wuerde da nichts machen was ausserhalb der Herstellerspezifikation liegt.

BigMP

Abarth-Fahrer

  • »BigMP« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 123

Dabei seit: 20. April 2013

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:36

Ganz ehrlich - Ladedruck früher da - halt ich für wenig nachvollziehbar. Laufruhe auch nicht.
Erinnert mich immer so ein bisschen an "Wunderheiler-Mittelchen". Wenn' s die wirklich gäbe, hätten die großen Konzerne das schon zu netten Aufpreisen gebracht.

Wenn der Hersteller ein Öl empfiehlt sollte das für den "normalen" Einsatz OK sein. Starker Trackeinsatz kann eine etwas andere Spezifikation nötig machen, die aber - Vorsicht - bei normaler Nutzung Nachteile bringt.
Ist wie bei einigen "Tuningteilen" auch - der Glaube versetzt keine Berge nur die subjektive Einbildung.
Ich würd nichts dazukippen, im besten Fall wirds nicht schlechter.

LG Mirko
Never trust the Cafe Racer...

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Bicolore Grigio Campovolo e Rosso Officina + Porsche Carrera 997 Seal Gray


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

druckdose (18.12.2013), tunwirs (18.12.2013), speedy123 (18.12.2013)

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 236

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16600

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1254

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:42

Den "Hokuspokus" findest du sogar.... in der ABARTHWORLD Nr. 1 2013 auf Seite 63 mit Bild und Text "ADDITIVE" -> also von Abarth selbst!

Warnhinweis: Nicht trinken und nicht in die Küche stellen, da die Verwechslungsgefahr mit der Sojasoße wegen der gleichen Optik doch sehr groß ist.....
»tunwirs« hat folgendes Bild angehängt:
  • ADDDDITIVE.jpg
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vandre (18.12.2013), speedy123 (18.12.2013)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 797

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24140

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 13:04

Ladedruck kann man über obd ja auslesen warum wundermittel wenns die reibung vermindert ;)

Noch empfehlenswerte ist die motorspülung von lm die kann man bei multiair auch problemlos nehmen und der komplette dreck kommt raus
In doubt flat out =) Colin McRae

BigMP

Abarth-Fahrer

  • »BigMP« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 123

Dabei seit: 20. April 2013

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:08

Wie willst Du denn übers OBD auslesen, ob der Ladedruck eine 1/100 Sekunde früher da ist?
Nur dass ein Motor kein WC ist, das man grad mal so mit nem Kloreiniger durchspülen könnte.
Das funktioniert vollkommen ausreichend bei regelmäßigem Ölwechsel. Nicht zu vergessen, gibts da eine ganz tolle neue Erfindung, die heißt Ölfilter!
Nee, mal ganz im Ernst - man muß schon ein bisschen kritisch sein mit dem was man in der Tanke oder dem Zubehörshop mit nimmt.
Genausowenig, wie man mit irgendeinem Luftfilter für 50 EUR die Motorleistung um 20 PS steigert.
Genausowenig wie man mit einem Billig-Spoiler den Auftrieb reduziert.
Die Entwicklung eines neuen Motors kostet hunderte von Millionen EUR. Warum sollte man glauben, dass man es mal wieder besser weiss als die Entwicklungs- und Testingenieure? Jeder Motor hat verschiedene Metalllegierungen für die einzelnen Komponenten, unterschiedliche Toleranzen, wie soll EIN EINZIGES Wundermittelchen damit klar kommen?

Risiken und Nebenwirkungen hat Tunwirs ja schon beschrieben... :cursing:

LG Mirko
Never trust the Cafe Racer...

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Bicolore Grigio Campovolo e Rosso Officina + Porsche Carrera 997 Seal Gray


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

speedy123 (18.12.2013)

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 236

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16600

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1254

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:49

...und wieder wird ein Thread zugemüllt! :(
... geb dir 100 % RECHT -> diese Additive sind für aktuelle Abarth-Motoren: MÜLL !
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BigMP (18.12.2013)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 797

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24140

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 22:06

Schade das du keine gute erfahrungen hast damit ich han die.

Man glaubt nicht wie gut eine schlammspülung wirkt bei wenig laufleistung hat es wenig sinn geb ich dir recht.

Wie ich das merke?

Mit loggen mit alfa obd bei welcher drehzahl schon wie viel druck anliegt und das sind 200umdrehung früher voller druck.

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!