Augustin Group

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

301

Mittwoch, 9. März 2011, 00:50

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Den Salzburger Händler betreffend: Habe Ende letzten Jahres dort ein eMail hingeschickt, weil ich den Zettel von meinem letzten Werkstattaufenthalt nicht mehr hatte. Habe sowohl den Verkauf als auch den Service per eMail darum gebeten, mir das nochmal rauszusuchen und auf irgendeine Weise zukommen zu lassen.

Die Empfangs- und Lesebestätigung der Mail habe ich einen Tag später aus beiden Bereichen erhalten, jedoch weder eine Rückantwort noch den Werkstattauftrag erhalten.

Schwach :(

ACG

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 47

Dabei seit: 20. August 2010

Wohnort: Gladenbach

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

302

Samstag, 26. März 2011, 22:33

Hi Leuts,

der Händler Meines Vertrauens ist nicht örtlich aber für einen kompetenten Abarth Händler sehr Ortsnah.

Der Entschluss einen A500 mit Komplettpaket zu Kaufen stand schon länger fest.
Angebote wurden auch hier beim Örtlichen Händler eingeholt.

Jedoch fühlte man sich eher verarscht als gut aufgehoben.
3 Monate zuvor wurde ein Termin abgesprochen zur Besichtigung und Probefahrt.
Vereinbart wurde das wirklich ein Abarth mit Esseesse Paket und 160 Ps Motor immer zur Probefahrt bereit steht.

Pustekuchen, ein unvorbereiteter Verkäufer der eher lustlos versuchte ein Fahrzeug zu Verkaufen.
Eine Probefahrt war mit drin aber es war ein Basis Fahrzeug ohne alles :-(

Der Kauf wurde erst einmal auf Eis gelegt bis Meine Frau auf das Autohaus Conen in Düren aufmerksam wurde.

Ich glaube wir hatten nicht ein mal nen Termin und sind da einfach so hin.

Im Autohaus ein wenig rum geschlichen und geschaut......dezent wurde man abgefangen wie man eben so erwischt wird.

Ja, wir hätten gerne mal so ein Auto Probe gefahren ......

Alles kein Problem, es war zwar ein gebrauchter aber immerhin so einer wie wir ihn uns vorgestellt haben.
Innerhalb von Minuten waren die Roten Nummern am Fahrzeug und die Probefahrt war perfekt.

Jaaaaa,so einer sollte es werden,das war klar !!!

Begeistert zurück zum Verkäufer......

Wir sind da hin und konnten sowieso nicht sofort Entscheiden denn der Kauf sollte erst ca 6 Monate+ über den Tisch gehen.

Trotzdem nahm sich der Verkäufer alle Zeit der Welt und spielte alle möglichen möglichkeiten der Finanzierung durch.

Alles war eher Menschlich und nicht wie man das so in anderen Autohäusern kennt so nach dem Motto "Kauf und verschwinde"

Wir fühlten uns gut aufgehoben und die Chemie passte.Zum Kaufabschluss kam es jedoch nicht.

Der Winter Kam und der Abarth blieb immer noch ein Traum......

Jetzt im Frühjahr wurde es ernst......Gespräche ob vielleicht der Händler x-y in Frage kommt standen im Raum......

Es kam nicht dazu denn wir sind wieder in Düren gelandet aufgrund der Tatsache wie man behandelt wurde.
Also stellten wir den Kontakt wieder her....

Der Verkäufer (Dennis) konnte sich sofort an alles Erinnern und wir kommen uns nicht vor wie eine Nummer so das es zu 99,9 % zum Kaufabschluss bei der Firma Conen kommt.

Fortsetzung folgt .....

Gruss
Darius

Abarth-Cami

Abarth-Fan

  • »Abarth-Cami« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 78

Dabei seit: 6. Mai 2010

Wohnort: Wiesbaden / Sizilien Licata

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

303

Freitag, 15. April 2011, 10:46

Mein nächster Abarthhändler ist in Offenbach!!!
Ist von mir um dir 70km entfernt!!

Annahme und Serviceleiter sehr freundlich und zuvorkommend!!!

Jedoch total von der Werkstatt enttäuscht:

1. Erster Werkstatt besuch bezüglich SS-Kit einbau!!! Fahrzeug abgeholt,
als ich daheim ankam und die SS-Kiste Ausgeladen und Einlagern wollte,
wollte ich noch die Original 17" felgen vorher Reinigen!!! Ergebnis alles
4 Felgen verkratzt. Anscheinend war der Mechaniker zu doof ein Lappen
zwischen Felge und Schraubenzieher zu legen um die Radnabenabdeckung runter
zu bekommen!!! X(

2. letzte Woche Fahrzeug von der 1.Inspektion abgeholt. Kein Ölzettel im Motor-
raum, kein Inspektions Protukoll bekommen was durchgeführt wurde,USB-Anschlus
ohne Funktion trotz zusatz Garantie Auftrag nicht durchgeführt, Nummernschild
Verstärker wurden gewechselt da von einem anderem Autohaus drauf-ist ja kein
Problem wenn man dabei einem nicht die komplette Heckklappe mit dem Schraubenzieher bis
runter zur Grundierung verkratzt weil man wieder zu doof ist den Nummernschild Verstärker zu öffnen!!! Und dafür dann noch 248,00 Euro! Bin stink sauer X(

Für ein Autohaus die Ferrari und Maserati Service betreiben hätte ich mehr sorgfalt und Achtsamkeit gegenüber Kundenfahrzeuge erwartet!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarth-Cami« (15. April 2011, 10:49)


Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 294

Aktivitätspunkte: 11695

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

304

Freitag, 15. April 2011, 11:24

Zitat

Original von Abarth-Cami
Mein nächster Abarthhändler ist in Offenbach!!!
Ist von mir um dir 70km entfernt!!

Annahme und Serviceleiter sehr freundlich und zuvorkommend!!!

Jedoch total von der Werkstatt enttäuscht:

1. Erster Werkstatt besuch bezüglich SS-Kit einbau!!! Fahrzeug abgeholt,
als ich daheim ankam und die SS-Kiste Ausgeladen und Einlagern wollte,
wollte ich noch die Original 17" felgen vorher Reinigen!!! Ergebnis alles
4 Felgen verkratzt. Anscheinend war der Mechaniker zu doof ein Lappen
zwischen Felge und Schraubenzieher zu legen um die Radnabenabdeckung runter
zu bekommen!!! X(

2. letzte Woche Fahrzeug von der 1.Inspektion abgeholt. Kein Ölzettel im Motor-
raum, kein Inspektions Protukoll bekommen was durchgeführt wurde,USB-Anschlus
ohne Funktion trotz zusatz Garantie Auftrag nicht durchgeführt, Nummernschild
Verstärker wurden gewechselt da von einem anderem Autohaus drauf-ist ja kein
Problem wenn man dabei einem nicht die komplette Heckklappe mit dem Schraubenzieher bis
runter zur Grundierung verkratzt weil man wieder zu doof ist den Nummernschild Verstärker zu öffnen!!! Und dafür dann noch 248,00 Euro! Bin stink sauer X(

Für ein Autohaus die Ferrari und Maserati Service betreiben hätte ich mehr sorgfalt und Achtsamkeit gegenüber Kundenfahrzeuge erwartet!!!


Hast Du Bilder davon?
Das nennt man Kundenbindung!
Jedesmal bei einer Reparatur was anderes kaputt machen, damit man der Kunde wieder kommt ;)

Mein Abarth Punto Evo: supersport


Bunkerseppel

Abarth-Schrauber

  • »Bunkerseppel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 229

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Lübeck

Aktivitätspunkte: 1220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

305

Freitag, 15. April 2011, 11:27

ich würd ja wohl ausrasten :(
und du hast das fahrzeug so angenommen ????? ich würd an deiner stelle sofort zurückfahren und die richtig zusammenscheissen. je eher desto besser! nicht das die noch sagen das du das selber warst
FEHLENDE LEISTUNG WIRD DURCH WAHNSINN ERSETZT

Abarth-Cami

Abarth-Fan

  • »Abarth-Cami« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 78

Dabei seit: 6. Mai 2010

Wohnort: Wiesbaden / Sizilien Licata

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

306

Sonntag, 17. April 2011, 11:06

Bilder stell ich noch rein!!!

Bin vor Ort bestimmt 20 mal ums auto wie ein depp und mir ist es nicht aufgefallen!!! Ein Tag später springt mir eins nach dem anderem ins Auge!!!
Hab direkt beim Händler angerufen und ihm meine situation geschildert, wollte aber nicht wirklich was darüber wissen.....das hätte ich alles sofort reklamieren müssen (war seine aussage) X(!!!

In zukunft passiert mir das nicht nochmal.....das könnt ihr mir glauben und wenn ich 3 std auf deren Kundenparkplatz stehe und jede kleinste stelle am Auto überprüfe X(

Sorry ausversehen doppelt gepostet :?:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarth-Cami« (17. April 2011, 11:09)


Bunkerseppel

Abarth-Schrauber

  • »Bunkerseppel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 229

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Lübeck

Aktivitätspunkte: 1220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

307

Sonntag, 17. April 2011, 12:16

echt traurig das man dem händler laut eigener aussage erstmal nicht vertrauen darf und das fahrzeug am besten nochmal komplett mit gutachter in augenschein nehmen muss

wirst ihn nicht ein zweites mal mit deinem auto alleine lassen wah ?
FEHLENDE LEISTUNG WIRD DURCH WAHNSINN ERSETZT

Abarth-Cami

Abarth-Fan

  • »Abarth-Cami« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 78

Dabei seit: 6. Mai 2010

Wohnort: Wiesbaden / Sizilien Licata

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

308

Sonntag, 17. April 2011, 18:00

Ja das stimmt schon, ist echt traurig....vorallem weil das ganze drumherum echt vielversprechend ist und man sich dort gut aufgehoben fühlt!!! Bring aber alles nichts wenn die Werkstatt scheiße baut!!!

War das letzte mal dort....versuche das nächste mal mein glück in der Fiat Niederlassung in Frankfurt!!! Laut Abarth.de sind die auch als Abarth Service Partner gelistet!!! Weiß aber nicht ob die auch Garantiefälle bearbeiten?

abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

309

Sonntag, 17. April 2011, 22:47

So, ich werde morgen mein Abarth früh abgeben und bin gespannt was ich für ein Ersatzauto bekomm. Bis jetzt hab ich jedesmal einen alten gelben Fiat Panda bekommen. Als ich gefragt hab ob ich ein Abarth bekomm hieß es nur: Nein, wir haben eh schon zu wenig Ersatzautos. Also liebes Autohaus, ICh verlange ja kein Abarth (wär aber natürlich schön :D ) aber zumindest ein Grande Punto muss doch drin sein. Wehe da steht morgen früh ein Abarth rum und ich bekomm den dann nicht X(
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


Actreres

Abarth-Fahrer

  • »Actreres« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 25. März 2011

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 28. April 2011, 00:31

wie lang habt ihr eigntl. auf eure SS Eintragung warten müssen? Meiner steht seit gut 2 Wochen beim Händler.. Termin war für letzten Do. vereinbart. Bis heute ist noch nichts angekommen und nachfragen? Wieso denn..? Kommt doch eh nicht schneller..! Oo Stuttgart ist ein Sauladen ohne Ende! Denn ich hab jetzt n 500 1.2 8V...der bleibt an jedem Kaugummi hängen...

Grüße Marc
Fiat 500 Abarth esseesse rot - Pioneer 3300BT - Audio System Radion - Ampire MM4 - Helix Esprit E10W - Le Mans "Sport"


Cello

Abarth-Profi

  • »Cello« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 568

Dabei seit: 22. Januar 2009

Wohnort: Stuttgart - Italien/FG

Aktivitätspunkte: 2955

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 28. April 2011, 00:48

Zitat

Original von Actreres
Oo Stuttgart ist ein Sauladen ohne Ende!


Auto Pa******* definitiv!!!

Actreres

Abarth-Fahrer

  • »Actreres« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 25. März 2011

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 28. April 2011, 10:01

Jeep... leider! Die waren, bevor sie mit der Schwabengarage zusammen gekommen sind, richtig top! Und seit die ihre zig Marken zusammen geworfen haben, ist´s aus. Sehr sehr schade.. Denn der Meister kann wirklich was Leisten, doch der wird erdrückt von nem Haufen an Arbeit - und so kann keiner Arbeiten. Das ganze Konzept ist fürn Allerwertesten!

Grüße Marc
Fiat 500 Abarth esseesse rot - Pioneer 3300BT - Audio System Radion - Ampire MM4 - Helix Esprit E10W - Le Mans "Sport"

www.2

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 12. Oktober 2010

Wohnort: Weil am Rhein

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

313

Donnerstag, 28. April 2011, 10:29

Hallo
also ich hatte wie Ihr ja schon lesen kontet mit der Motorlampe probleme das ging ja ewig, wir hoffen das ist jetzt i.o. Wir bringen unseren nach Basel zum Abarth Händler der ist ca. 10min entfernt und 5min von der Arbeitsstelle entfernt. Die Leute sind dort sehr nett, hilfsbereit und kompetent. Wir erhhielten jedesmal einen 500C mit ganz wenig Kilometern drauf. Wir wurden immer pünktlich informiert über die Tättigkeiten die gemacht wurden und den Stand der Dinge. Also bis jetzt tadellos.

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

314

Donnerstag, 28. April 2011, 19:54

Ich war mit meinen Händler nicht zufrieden. Hatte bei meinen Punto einen Lackmangel (Lackabblätterung/ Auto war noch nicht mal ein Jahr/ eindeutiger Garantiefall) und wollte es beheben lassen. Hab immer nachrufen müssen, weil sich auch nach einiger Zeit keiner von der Firma gemeldet hat. Später hat man gesagt, dass es von Abarth abgelehnt wurde ("angeblich"). Als ich das Auto abholen wollte (schon später als ausgemacht, weil das auto nie fertig war/ andere Garantiearbeiten) hörte sich der Turbo ziemlich laut an, wie mit einem Lagerschaden und der Motor hatte keine Leistung. Also noch mal umgedreht und gleich zur Frage gestellt. Turbo wurde dann erneuert. Meine vermutung: de haben einen anderen damit fahren lassen und der ist bei eiskalten motor vollgas gefahren.
Wegen der Lackgarantie, ich glaube, die habens falsch beantragt bei Abarth und beim anderen Händler konnte es daher nicht mehr eingereicht werden.

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 17. Mai 2011, 21:26

HI HO,
wollte nun meine ersten Erfahrungen bei der Werke in Hamburg kundtun.

EZ: 28.04.2009

Also der erste Konakt war wie folgt:
Email ans Autohaus geschrieben wg. Werkstattermin. Ein paar Tage später kam der Anruf. Das Problem ist das die keine Termine innerhalb meiner Neuwagengarante hatten, so musste ich dann notgedrungen nach Hamburg fahren um Werkstattauftrag zu erstellen (einmal offen, kann man diesen ergäzen und dann hat man theoretisch keine Probleme).

Nunja vor Ort dann gewesen am 06.04.2011 und folgendes beanstanded:

1. Lack Heckklappe, Motorhaube, Seitenteil Stumpf
2. Türen Knarren bei Unebener Fahrbahn (Schloß)
3. Türlautsprecher Vibrieren sowie Subwoofer defekt ?
4. Klockgeräusche während der Fahrt beim einlenken
5. Wasser in der Kofferklappe, läugt aus den Anschlagpuffern
6. Fahrersitzlehne Leder Abgescheuert
7. Nacht am Handbremshebel löst sich
8. Geräusche aus dem Bereich Kombiinsturment
9. Geräsuche aus dem Bereich Rückbank
10. Aktion: Wartung

Termin wurde dann am 10.05.2011 gesetzt.

Hier ein Bsp: vom Sitz:



Thoeretisch stünde mir ein Leihwagen zu, so die Aussage, da der Wagen mind. 2 Tage in der Werke bleiben muss für die Reperatur.

DER TAG kam..es war der 10.05.2011:
Auto nach Hamburg gefahren. Abgabe mit folgenden KM Stand und Tank ->



Nun gut, mit einen Servicemitarbeiter nochmal alle Beanstandungen durchgegangen und alles besprochen. Freu Freu.

1 Tage Später:
Es kam kein Anruf ob der Wagen fertig ist..ich wartet und wartete..schließlich hab ich dann versucht den Mitarbeiter zu erreichen..schließlich hatte ich Ihn dann und die Aussage war..der Wagen wird leider heute nicht fertig evtl. Morgen (Donnerstag). Gut ihn dann drum gebeten, mich anzrufen und mich zu Informieren.

Donnerstag:
Ich warte und warte auf ein Anruf..er KAM ! :D..Schlechte Nachricht..
Teile fehlen. Wird erst Montag fertig das Auto !! Oder ich kann den abholen mit halb fertigen Sitz und es wird ein neuer Termin für 5-6 Wochen später gemacht. Wollte ich nicht.

Montag:
Ich warte und warte auf ein Anruf. Schließlich habe ich wieder angerufen und Nachgefragt was nun los ist..ein andere Mitarbeitet hat heute sich drum gekümmert, weil der andere nicht da ist. Sie informiert Ihn das ich angerufen habe. Knappe 3h später, kam der Anruf von einer Dame (nicht der Mitarbeiter), das mein Auto noch nicht fertig ist, da noch immer das Teil für den Sitz nicht da ist...Argh
Gebeten mich morgen bis spätestens 13 uhr zu informieren, damit ich meine Mitfahrgelegenheit finde.

Heute:
Anruf bekommen um 11 uhr. Auto ist fertig..JUHU !! Kurzer Satz vom richtigen Mitarbeiter: ja ich habs gehört das Teil war noch nicht da..naja aber nu wird er Fertig.

Ab nach Hamburg (1 h früher Feierabend gemacht). Ankuft kurz vor 18 Uhr.
Empfangsdame: Will gerne mein Auto abholen -> Steht hinten.
Ok ich alleine hin, mit niemanden und mir dann das Auto angeschaut. (Mitarbeiter hatten schon fast alle Feierabend)

WAS SEHE ICH ! (Zugleich auch Negativ)

1. AUTO NICHT GEWASCHEN..und das obwohl er eine Woche schon dort steht ! Sogar dreckiger als vorher







Vorne noch schlimmer

2. Folie im Kofferaum (wahrscheinlich vom Bezug)


3. Seitenairbag nicht Bündig zum Sitz


4. Tank ! Bei 20 Km Testfahrt 5 Striche weg ! DAS SCHLIMSSTE-> Sport Taste war betätigt !



Gleich jmd. Geschnapp und ihn das Aufnehmen lassen. Bin trotzdem vom Hof gefahren, da er ja sonst nochmal 5 Wochen dort steht ^^ Bin gespannt auf den Anruf morgen.

Negativ: Diese blöde Ruferei..was macht es für die, mir kurz ein Infostand zu geben...NICHTS !! tzztztzt

Postiv:
Fahrersitzbezüge komplett neu (Lehne und Sitz)


Neuer Handbremsgriff + Handbremse


Fettung der Ösen




Abdichtung Kofferaumklappe:





So der stand. Eine genaue Aussage werde ich morgen tätigen wie ich alles empfand. Aber ich glaub man kann es ein bischen rauslesen.

Mfg é Ciao
Christian

P.S: Leihwagen -> keinen bekommen da ich das Auto außerhalb der Garantiezeit abgegeben habe. Könnte mir dort ein Leihwagen nehmen (ca. xx€ am Tag 100 Frei km) Später könnte ich ein schreiben an Abarth schicken um mir evtl. die Kosten rückerstatten zu lassen. (bin doch ned bescheuert)
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bigitalian« (17. Mai 2011, 21:33)


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

316

Mittwoch, 18. Mai 2011, 19:27

HI HO,
heute keinen einzigen Anruf bekommen !

5- !

Meiner Meinung nicht Empfehlenswert. Mal schauen morgen.

Mfg é Ciao
Christian
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

BooZha

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

317

Montag, 1. August 2011, 19:11

Abarth-Händler Hamburg ist der letzte Drecksladen! Alles Idioten, die dort arbeiten.

Zur Geschichte:

Der Wagen kam vor genau einer Woche dort an und es sollte ein Gewindefahrwerk, sowie Distanzscheiben verbaut werden. Der Termin wurde 8 Wochen vorher telefonisch abgeklärt und es wurde gesagt, dass der Wagen morgens ankommt und wir(Meine Mutter und ich) ihn am Abend mitnehmen können. Tja, das war wohl nichts. Vor Ort wurde uns gesagt, dass Wagen länger dort bleiben muss. Dann haben wir nach der Größe der Distanzscheiben gefragt. Dort sagte man uns: 10mm VA und 30mm HA. Also wieder nach Hause gefahren. Man bedenke, dass wir aus Bremen kommen und immer nach Hamburg müssen (Autobahn ist fast nur Baustelle). Am Abend der Anruf, dass die Distanzscheiben DEFINITIV zu groß sind. Wie geht das denn? Hab mich doch extra hier im Forum informiert. Was hat er bestellt? HA 30mm pro Rad 8o
Also wieder länger warten, da die Distanzscheiben neu bestellt werden müssen. Also Donnerstag nach Hamburg und gefreut endlich den Wagen abholen zu dürfen. Pustekuchen, denn sie wussten nicht, dass man ja noch größere Radbolzen braucht. Jetzt muss man aber sagen, dass wir ein klein wenig mitschuldig sind. Wir wollten um 14:00 losfahren, aber wir sind schon um 13:00 losgefahren und der Händler hat um 13:30 angerufen -.- Es wurde aber gesagt, dass eigentlich nichts dazwischen kommen sollte. Mal ehrlich, noch nicht mal als achso toller Abarth-Spezialist sollte man wissen, dass man größere Distanzscheiben braucht. Also wieder nach Hause und Dienstag können wir erst wieder herkommen (Meine Mutter ist selbstständig und hat viel zu tun). Der Händler wollte sich übrigens melden. Hat er natürlich nicht. Also eben angerufen und jetzt ratet mal. DER WAGEN IST NICHT FERTIG! WTF MACHEN DIE TROTTEL DA! Das Fahrwerk war schon seit Dienstag drin. In über einer Wochen schaffen sie es nicht Distanzscheiben zu verbauen LOL Super Abarth-Spezialisten. Weil meine Mutter arbeiten muss, muss der Wagen jetzt wieder für eine Woche dort bleiben. Ganz schlechte Leistung und dort fahren wir nie wieder hin. Ach ja, Ölwechsel kommt ja noch hinzu und kostet nur 300€ Einfach nur lächerlich :rotfl:

Abarth-Händler Hamburg 6! setzen!

abarth0601

Abarth-Fahrer

  • »abarth0601« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 165

Dabei seit: 5. August 2011

Wohnort: 77694 Kehl

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

318

Montag, 8. August 2011, 08:07

RE: Wie seid ihr mit euren örtlichen Abarth-Händlern zufrieden ???

Hallo
Bin mit meinem Händler sehr zufrieden. Ist in 77694 Kehl Reihngarage Uwe Baumert
mfg abarth0601

Socca5

Abarth-Schrauber

  • »Socca5« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 300

Dabei seit: 12. Juni 2008

Wohnort: Rohrbach Ilm

Aktivitätspunkte: 1530

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

319

Montag, 8. August 2011, 10:25

Bin mit meinem Händler sehr zufrieden. Ist hält noch ein richtiger Familienbetrieb mit sehr niedriger Personalfluktuation. Sehr guter Service was Verkauf und Werkstatt angeht.

War am Samstag dort und hab mal eben Motoröl nachfüllen lassen. 0,3 l passten rein. Als ich zahlen wollte, bekam ich ein "das passt scho" zu hören.
Hab ich weder erwartet noch drauf gehofft. Könnte noch viele weitere Beispiele mit neuen Fiats erzählen.
Es handelt sich um das Autohaus Klepmeir in Winden, direkt an der A9 Ausfahrt Langenbruck.
mit abarthigen Grüßen 8)

Tom

rh333

Mitglied

  • »rh333« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 9. August 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 190

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 9. August 2011, 13:06

Also bisher bin ich sehr zufrieden mit meinem Händler in Hamburg, letzte Woche bestellt und diese Woche kann ich ihn abholen. Auf alle Fragen wurde kompetent geantwortet, alle E-Mails schleunigst bearbeitet. Vertrieb ist also TOP, wie die Werkstatt ist, wird sich noch herausstellen.

Mein Abarth 500C:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!