Autohaus Renck-Weindel KG

ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:09

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@sabdan nicht vergexen,der kunde ist und bleibt könig..da hat dennis mit einer überagender eleganz das ganze geklàrt..nur so als tipp..by ein verkàufer (maschinenbau)

sabdan

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 2. September 2008

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:12

.

.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »sabdan« (24. Oktober 2008, 08:09)


sabdan

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 2. September 2008

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:13

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sabdan« (23. Oktober 2008, 08:52)


Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:24

oh man, da hab ich ja was losgetreten... :rotwerd:

das thema heißt doch "wie seit ihr mit eurem händler zufrieden?". ich denke dann kann man seine meinung hier ja auch bekanntgeben, das hat mit rufmord nicht im geringsten was zu tun sabdan. dennis wollte ein feedback und das hat er auch bekommen. ich hab ja ebenfalls erwähnt das dinge, die ich mit ihm persönlich abgemacht habe, auch eingehalten worden sind (danke dafür). nur das ganze an sich hat mich unzufrieden gestimmt.
@sabdan: das ist völliger käse was du da schreibst. warum sollte man viel zeit mitbringen wenn man einen neuwagen kauft?! liefertermin ist lierfertermin. schließlich zahlt der kunde auch pünktlich. und gerade weil man nicht im discounter einkauft, kann man erwarten das man ordentlich bedient wird. du machst es dir ja einfach...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorsten« (22. Oktober 2008, 18:28)


Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:35

Sicherlich kann man hier seine Meinung frei äussern, jedoch soll damit keiner angegriffen oder zu schaden kommen. Wenn Tatsachen verdreht werden oder wurden, dann bitte dieses Klarstellen und ändern.


Hier geht es um objektive Meinungsäusserungen, wobei das objektiv mal da hingestellt ist. Aber auch sollte man nicht das Alter einer Person auf seinen Charakter beziehen.


Und zur Fairnis aller, gerade der Händler die auch hier vertreten sind. Denkt dran, jedes "ausgeschmücktes" Ärgernis, und sei es noch zu banal, Kann hier auswirkungen in zehntausenden haben.

Also bleibt bei den Fakten.


LG

Stephan
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 18:44

@sabdan

Bin ja nicht dabei gewesen und kann deshalb einen Großteil nicht beurteilen,
aber einen fest ausgemachten Übergabetermin sollte man selbst durchführen.
Der sollte nicht von einen Kollegen getätigt werden (Beratungsgespräch hin oder her).

Es kommt sonst leicht der Eindruck auf, dass man schon wieder auf der Jagd nach
dem neuen Geld ist, das alte ist ja schon verdient (solltet ihr ja nicht nötig
haben bei der Nachfrage).

Also immer den Ball flach halten...........

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 19:07

Auf so eine Antwort meines Händlers könnte ich getrost verzichten!!! Das ist ja wirklich die Höhe.

Ich will mich nicht in Euren damaligen Ablauf einmischen, aber bei so einer Antwort "hätten Sie halt lieber 'nen Corsa gekauft" würde mir der Kamm aber sowas von anschwellen, den würd' ich in der Luft zerreißen! X(

Jeder Kunde ist mal so wie er ist, eher sollte sich da der Verkäufer nochmals entschuldigen und nachbessern. Einem unvorhergesehen Beratungstermin darf man doch wohl nicht dieselbe Priorität zuweisen wie der Auslieferung des besten Pferdes im Stall??!

@Abarthigdriver: Da kannst Dir anhand dessen schon mal sicher sein, wie viel Deinem Händler wirklich an Dir liegt, wenn Du so 'ne Dreistigkeit als Feedback zurückkriegst! Alles Ausreden!!

Und was den Händler betrifft: Solch eine Antwort hier im Forum preiszugeben war vllt nicht unbedingt die klügste Idee, denn hier trifft nun mal geballte Kompetenz aller Leute zusammen, woraus m. E. auch viele Neukunden generiert werden - mich inbegriffen. So befördert man sich unüberlegt selbst ins "Aus" LOL

Könnt drüber lachen oder es Ernst nehmen, wie ihr wollt. Aber dafür musste mal Luft raus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (22. Oktober 2008, 19:11)


Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 19:08

TEXT GELÖSCHT....
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Abarthigdriver« (23. Oktober 2008, 18:31)


Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 19:57

Ich möchte nun doch einmal Stellung beziehen und euch bitten einzusehen das wir alle Menschen sind!

Abarthigdriver war Emotions geladen und hat Sachen übertrieben dargestellt. Dazu in einer Form die gerne hier in einem Forum wo die "geballte kompetenz" (ich bediene mich nun mal den worten von MrHenry20) vertreten ist, so aufgefasst wurde als sei der Händler das letzte was es gibt.

Wenn ich dieses und auch die Antworten der anderen darauf hin als der betroffene Händler das gelesen hätte, weiß ich nicht wie "emotionslos" meine Antwort ausgefallen wäre...

Da ja so eben von (stand da gerade nicht noch dein name drinne?) AD, sogar bestätigt wurde das H. Sabatino stets freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit war, kann ich dessen Reaktion sehr gut nachempfinden das er etwas ungehalten war und dazu noch gekränkt.

Nochmals. Wir alles sind Menschen, reagieren wie solche und machen auch mal fehler.

Eine kleine Anmerkung zu dem Punkt:

Beratungsgespräch vs. Fahrzeugübergabe

Wenn ihr euch beraten last beim Autohaus, und der Verkäufer rennt auf einmal weg, sorry muss Auto übergeben, dann würdet euch 2 mal überlegen den Wagen dort zu kaufen, oder danach hier posten: so ein Unding, dem ist ein bereits Kunde wichtiger als ich...
Das kann man wenden und drehen wie man will. Aber im Prinzip würde ich mal sagen: Auch wenn ich einen Termin habe, ob beim Arzt oder sonst wo, und da ist noch ein Kunde / Patient, what ever dran, dann ist es mehr als NORMAL das man wartet. Immerhin könnt ihr das nächste Mal der sonst abgewürgt wird.

Ich hoffe das hier bald ein weiterer Kunde des betroffenden Autohauses einmal zu seiner Erfahrung Stellung bezieht und wir uns alle eine 2. Meinung bilden können.

Genauso wie nach der verkorksten Übergabe von dem Nutzer Thorsten wird uns MrHenry20, so hoffe ich, nächste Woche eines besseren belehren. ;)


Beste Grüße.

Stephan
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 20:12

Ihr habt ja Probleme...


Ich bin soweit Zufrieden mit meinem Händler, voller Tank, Teppiche und Autobahnvignette bei der Übergabe kostenlos mit dabei. Ich erwarte erst gar nicht das man mir wegen eines Autokaufes den roten Teppich ausrollt und der Champus in Strömen fliesst.

Auch bei meinem Problem mit den Bremsen wurde ich sehr nett behandelt. Der Mitarbeiter fuhr sofort mit mir auf den Bremsenprüfstand um das ganze zu checken...Stimmt schon das man es manchen nicht recht machen kann. ;)



greetz und take it easy! :)

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale



RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 21:50

OT Golden Wolf
Wenn ihr euch beraten last beim Autohaus, und der Verkäufer rennt auf einmal weg, sorry muss Auto übergeben, dann würdet euch 2 mal überlegen den Wagen dort zu kaufen, oder danach hier posten: so ein Unding, dem ist ein bereits Kunde wichtiger als ich...


Also ehrlich gesagt, vor so einem Verkaufer würde ich den Hut ziehen. Bestandskundenpflege ist das a und o im Service.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 00:17

Zitat

Original von RedGPA
OT Golden Wolf
Wenn ihr euch beraten last beim Autohaus, und der Verkäufer rennt auf einmal weg, sorry muss Auto übergeben, dann würdet euch 2 mal überlegen den Wagen dort zu kaufen, oder danach hier posten: so ein Unding, dem ist ein bereits Kunde wichtiger als ich...


Also ehrlich gesagt, vor so einem Verkaufer würde ich den Hut ziehen. Bestandskundenpflege ist das a und o im Service.


Dem kann ich mir nur anschließen. Wenn ich als Neukunde dasäße fände ich das vllt in dem Moment auch etwas beschissen. Bei näherem Nachdenken aber würde mir auffallen, daß ja ICH und nicht der Kunde der seinen neuen Wagen abholen möchte unangemeldet auf der Matte stand. Und diesen Service möchte ich dann als potenzieller Neubesteller auch nicht missen wollen. Ich hätte dem Verkäufer kurz vorgeschlagen, entweder selbst zu warten oder einen neuen Beratungstermin abzustimmen, wo dann auch nichts weiter dazwischen kommt.

abarthfuchs

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 23. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 10:28

Unzufriedenheit

als ich das ganze gelesen habe, musste ich mich doch sehr wundern.

Glaube eher mal das der Käufer irgendein schlechten Tag hatte oder sonstein Problem.

Ich habe in dem Autohaus auch meinen Grande Punto gekauft und muss sagen, das ich zu jeder Zeit bestens betreut wurde.Alles lief wirklich sher gut ab.

Ein erster Termin mit Probefahrt, Kaffee und einen echt informierten Verkäufer der sehr sympatisch und ausgesprochen Natürlich herüber kam.
Nicht so ein aalglater Typ der nur an Provision denkt und keine Ahnung von der Marke hat.

Natürlich kann man es nicht jeden Recht machen, aber ich war sehr zufrieden und kann immer mal auf einen Kaffee oder Austausch vorbeifahren.

gruss

abarth fuchs

White-Abarth

Abarth-Fan

  • »White-Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 6. September 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 475

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 14:45

Ich hab einen super Händler in Spiez/BE.Der kümmert sich super um die wünsche und bedürfnisse der Kunden!
GPA White - 121000km

Qmero

Abarth-Schrauber

  • »Qmero« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 242

Dabei seit: 14. September 2008

Aktivitätspunkte: 1230

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 15:24

Zitat

Original von RedGPA
OT Golden Wolf
Wenn ihr euch beraten last beim Autohaus, und der Verkäufer rennt auf einmal weg, sorry muss Auto übergeben, dann würdet euch 2 mal überlegen den Wagen dort zu kaufen, oder danach hier posten: so ein Unding, dem ist ein bereits Kunde wichtiger als ich...


Also ehrlich gesagt, vor so einem Verkaufer würde ich den Hut ziehen. Bestandskundenpflege ist das a und o im Service.


Was ist denn das für ein Quatsch. Wenn man als Kundenbetreuer einen festen Termin hat, dann muss man diesen auch einhalten. Wo ist das Problem ein Beratungsgespräch kurz mit den worten zu unterbrechen:

"Wenn es für Sie in Ordnung wäre, würde ich kurz eine Fahrzeugübergabe durchführen. Ansonsten müsste ich das kurz einen Kollegen übergeben. Solange hätten Sie Zeit in Ruhe sich nochmal die Prospekte/das Auto/das Angebot anzuschauen bei einer Tasse Kaffe/Glas Wasser (oder weiß der Geier was). Ich werde mich auch beeilen, damit Sie nciht unnötig warten müssen.

Oder man bietet eine Probefahrt an um die Zeit zu überbrücken um genug Zeit für die Einweisung zu haben...

Oder man holt sich den Meister, der auch techn. Fragen zum Auto beantworten kann...

Da gibt es soviele Varianten wie man beide Kunden betreuen ohne den einen Kunden großartig zu vernachlässigen...

abarthfuchs

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 23. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 15:40

wie zufrieden seit Ihr ...

Also Leute, lasst doch mal die Kirche im Dorf.
Das ganze liest sich ja wie eine Soap.
Also wenn ich einen Termin habe, warte ich entweder wenn der Berater besetzt ist oder muss dann einen anderen Berater annehmen.

Aber zu verlangen das man einen Kunden der gerade beraten wird einfach sitzen lässt weil gerade um Punkt Uhrzeit die Auslieferung kommt. Das geht ja mal gar nicht. Zeigt mir mal ein Autohaus wo ganz pünktlich auf eine Auslieferung gewartet wird vom Verkäufer und bloss kein Neuer Kunde dazwischen kommen darf, weil ja sonst wohlmöglich die Auslieferung warten müsste.
Was ein Quatsch....
Mit so einer Einstellung wie hier die Texte geschrieben werden von manch einem, das ist Kinderkram und mit Sicherheit gibt es wichtigers in Sachen Abarth.

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 16:40

@ Withe_Abarth: Bin jetzt auch zur Zeughausgarage gewechselt. Hast Du einen Esseesse? Sind die echt so gut wie der erste Eindruck erhoffen lässt?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


White-Abarth

Abarth-Fan

  • »White-Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 6. September 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 475

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 17:10

@Fragfrog: Ich hab einen normalen GPA.Ich kann nur gutes über die Zeughausgarage berichten!Der Verkäufer hat sich sehr viel Zeit genommen und mir noch vor der Probefahrt das Du angeboten.Ich hab dort nur höfliche Leute getroffen.
Die Garage ist sehr angesehen und macht gute Geschäfte,obwohl italienische Autos nicht gerade den besten Ruf haben.
Warst du schon mal in Spiez?
GPA White - 121000km

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 17:44

Jupp. Hab das Auto indirekt in Biel gekauft. Bin dort denn Esseesse Probe gefahren und war entäuscht. Habe dann letzte woche in Spiez das selbe gemacht und war begeistert. Der Esseesse in Spiez ist wie Tag und nacht zu dem in Biel. Der Preis in Spiez ist günstiger und die Garage macht schon denn besseren Eindruck. Beratung war Top!Sind 3. Stunden da gewesen. Haben denn 500er für die Freundin und denn SS für mich gefahren. Danach alles gerechnet. Alles super hammer! Bin mir ernsthaft am überlegen die 9060.-Fr zu investieren!!! Denn Service werde ich 100% in Spiez machen lassen! Ist auch näher! Du kommst von Thun?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


White-Abarth

Abarth-Fan

  • »White-Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 6. September 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 475

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 17:57

Ich wohne der nähe von Thun und hab nur 10km zur Garage :)
Frage: Bist du den schwarzen GPA gefahren?
GPA White - 121000km

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!