RAZOR

Mitglied

  • »RAZOR« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 13. April 2009

Wohnort: Bayern/ near Ratisbona

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juni 2009, 20:40

Würde der GPA auf 30000€ kommen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen!

Habe mir meinen Wunsch GPA per Konfigurator ausgerechnet! Er würde mich auf 27630 € kommen ! Ohne den einbau von dem ESSEESSE Kit und den Sabelt sitzen! Was würde das noch Zusätzlich kosten? Vielleicht liest ja ein Verkäufer, eines einschlägigen abarth händlers den beitrag, und kann da Auskunft geben! Hat jemand sich vor Kurzem einen Abarth gekauft und kann mir vlt. sagen was es für einen rabatt auf den GPA gibt? MfG

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juni 2009, 20:47

einbau des kit zusätzlich zw ca 5000 und 5500 € all inkl. einbau und eintragungen
die sitze in leder waren glaub ich um die 2300 wenn ich nicht irre rechne mal mit ner knappen stunde für einbau , über eintragung für die sitze ist mir persönlich nix bekannt also ca 35 mille
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 898

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 10135

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2009, 22:32

du meinst 27600 aber incl des esseesse kits und der sitze?

also wenn du das volle programm nimmst, sollte zumindest der einbau der sitze schon mal kostenlos sein und würd mal versuchen was am montagepreis für das esseesse kit zu regelen.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2009, 23:40

RE: Würde der GPA auf 30000€ kommen?

Zitat

Original von RAZOR
Hallo Zusammen!

Habe mir meinen Wunsch GPA per Konfigurator ausgerechnet! Er würde mich auf 27630 € kommen ! Ohne den einbau von dem ESSEESSE Kit und den Sabelt sitzen! Was würde das noch Zusätzlich kosten? Vielleicht liest ja ein Verkäufer, eines einschlägigen abarth händlers den beitrag, und kann da Auskunft geben! Hat jemand sich vor Kurzem einen Abarth gekauft und kann mir vlt. sagen was es für einen rabatt auf den GPA gibt? MfG


Hallo RAZOR,


das ist keine 7 sondern eine 1. Sprich 21630 Euro wenn du im Konfigurator ALLES angeklickt hast. auch die 17 Bereifung wo ich bis heuten och nicht verstanden habe was die bringen soll, oder ist das die bi-color design in dem antrazit? habe die mal beim Wooning gesehen.

Also, geh mal von 21630 Euro aus, Mit esseesse und Supersport Sabelt leder sitzen wärst du dann bei knappen 27000-28000 Euro.


Liebe Grüße

Stephan
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

RAZOR

Mitglied

  • »RAZOR« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 13. April 2009

Wohnort: Bayern/ near Ratisbona

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juli 2009, 21:11

Sorry habe mich da wohl falsch ausgedrückt! Das mit den 27630€ ist schon richtig! Ich habe da den konfigurator Preis genommen und habe das EsseEsse Kit,plus die Sabelt Sitze dazu gerechnet! Da ist halt meine frage ob der Einbau mit Tüv und Überführungskosten ,wirklich so teuer wäre das er auf 30000€ oder mehr kommen würde?!

Michael

Abarth-Fan

  • »Michael« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 51

Dabei seit: 5. Juni 2009

Wohnort: Große Stadt im Norden

Aktivitätspunkte: 275

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juli 2009, 23:43

Preis

Schau doch mal in der Polnischen Preisliste nach denke das geht günstiger.www.Abarth.pl

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 898

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 10135

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juli 2009, 01:20

also mit einbau und tüv wirst du auch nicht auf 30k kommen.
aber bei dem packet würd ich schon versuchen das der händler zumindest die montage der sitze und das kits sowie die eintragungen übernimmt.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!