HG-Motorsport BULL-X Abgasanlage....wer hat Interesse? (Sammelbestellung/anfertigung)

Partner:
Feiertag?
  • nein !
    g-tech gt 560rs


    wäre ganz schön günstig(mit Kat)...und dann noch mit EG ??

  • ok.. wären also auch user bereit, ca 700-850 eur für ne gute Anlage mit Eg auszugeben?


    das Problem bei uns ist: vw kalkulieren wir auf 100 stück. fiat müssen wir anders kalkulieren.


    wenn ihr auf der motorshow seid, zeig ich euch mal die anlagen von uns, um darüber zu quatschen und was möglich wäre

  • klingt gut!!! Ich bin am 5.12 auch auf der EMS, dann komm ich natürlich auch zu euch :)

    Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1
  • ok.. wären also auch user bereit, ca 700-850 eur für ne gute Anlage mit Eg auszugeben?


    das Problem bei uns ist: vw kalkulieren wir auf 100 stück. fiat müssen wir anders kalkulieren.


    wenn ihr auf der motorshow seid, zeig ich euch mal die anlagen von uns, um darüber zu quatschen und was möglich wäre


    ja, ich denke das wäre ein guter Preis.. 400€ ESD, 300 € MSD und 150€ Rohr vom Kat zum MSD


    Ich würde mich freuen wenn endlich mal jemand eine Klappen Endtopf für den GPA herstellt :D Also Klappenstellung 1: normal gedämpft durch ESD -- Klappenstellung 2: ESD wird komplett Umgangen. Und eine EG die nur bei Klappenstellung 1 gilt. :thumbsup:

    GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

  • ok.. wären also auch user bereit, ca 700-850 eur für ne gute Anlage mit Eg auszugeben?


    das Problem bei uns ist: vw kalkulieren wir auf 100 stück. fiat müssen wir anders kalkulieren.


    wenn ihr auf der motorshow seid, zeig ich euch mal die anlagen von uns, um darüber zu quatschen und was möglich wäre



    Alles klar Hasan dann bis zum 9.12
    mfg Jan

    Jeder lobt, was Nürburgring erprobt.

    Mein Abarth Grande Punto: AGA ab Turbo in 3" (JEV mit BullX Esd), Bilstein B14, Sturz -1.5, Uni. LLK , Hg Ansaugrohr, angefangen leer zu räumen, Fortsetzung folgt...... Ist noch viel geplant und in Arbeit
  • @ DiegoXR6: Das giebts glaub ich von Remus.


    Habs gefunden http://www.italo-welt.de/Fiat/…ersound-Duplex::2526.html
    Bin mir bei genauerer betrachtung aber nicht sicher ob das genau das ist was du gemeint hast.

    :evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

    Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.

    Einmal editiert, zuletzt von Fragfrog ()

  • Also da wo ich meine her habe muss man bei einer Komplettanlage mit TÜV zwischen 1500€ und 2500€ rechnen, je nach Material und Aufwand. (Achso meine ist mit Downpipe und KAT und TÜV ab Kat auf den Rest). ... ohne Downpipe und Kat sicher auch günstiger.

  • Ich bin am 30. schon auf der EMS, da komm ich auf jedenfall mal rum :D

    Mein Abarth Grande Punto: Gtech Cup SS ab Kat; Esseesse Felgen auf 215/40 18 PZeros + 15mm Verbreiterung von H&R ; H&R Monotube Gewindefahrwerk; Schaltwegverkürzung, Mazza Engineering, 200 Zeller, Pop Off
  • Also da wo ich meine her habe muss man bei einer Komplettanlage mit TÜV zwischen 1500€ und 2500€ rechnen, je nach Material und Aufwand. (Achso meine ist mit Downpipe und KAT und TÜV ab Kat auf den Rest). ... ohne Downpipe und Kat sicher auch günstiger.


    Wenn ich das nicht falsch mitbekommen habe wars bei dir aber eine Sonderanfertigung oder? Serienanfertigungen (Massenproduktion) sind ja günstiger ;)

  • Ja war eine Sonderanfertigung, aber ausser den Aufwand alles zu vermessen wird nichts extra berechnet.

    Genau. Aber dann kommt noch der eventuell unterschiedliche Stundensatz + Material dazu.


    Denke auch umso mehr produziert werden umso billiger wird das Endprodukt.


    Back to topic - die Preisentscheidung liegt bei Hasan und seinem Team, warten wir mal ab ;)

  • @ DiegoXR6: Das giebts glaub ich von Remus.


    Habs gefunden http://www.italo-welt.de/Fiat/…ersound-Duplex::2526.html
    Bin mir bei genauerer betrachtung aber nicht sicher ob das genau das ist was du gemeint hast.

    Hi,


    ich hab mir das ein bisschen anders vorgestellt, hab jetzt mal ein Bild gemacht. Also so in der Art wäre gut :thumbup:

    Dateien

    • ESD Klappe.jpg

      (11,67 kB, 117 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

  • Genau. Aber dann kommt noch der eventuell unterschiedliche Stundensatz + Material dazu.


    Denke auch umso mehr produziert werden umso billiger wird das Endprodukt.


    Back to topic - die Preisentscheidung liegt bei Hasan und seinem Team, warten wir mal ab ;)

    Richtig , er schrieb ja bereits, dass sie bei VW mit 100 Stück kalkulieren.
    Kennt doch das Spiel ... je mehr Nachfrage desto größer oder wars kleiner? :party:

  • Weil HG beim mini den Rohrdurchmesser 63 bevorzugt und 70 als suboptimal bezeichnet hat, nehme ich mal an, dass bei unserem 1,4 l Turbo auch ein Querschnitt im Bereich 60 bis 63mm bei der x-bull zu erwarten ist.
    Hier gibt es ja immer unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema. :rolleyes:

    Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader
  • Weil HG beim mini den Rohrdurchmesser 63 bevorzugt und 70 als suboptimal bezeichnet hat, nehme ich mal an, dass bei unserem 1,4 l Turbo auch ein Querschnitt im Bereich 60 bis 63mm bei der x-bull zu erwarten ist.
    Hier gibt es ja immer unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema. :rolleyes:


    ja wir hatten diesen test beim Mini gemacht. 70mm war leider suboptimal.. das heisst abe rnicht, dass es beim Abarth auch so sein muss. Daher müssen wir das mal testen.


    Mein Weg wäre folgendermaßen:
    Schalldämpfer innen 76mm oder 70mm und dann mal mit Seriendownpipe testen mit großem Rohrdurchmesser. Schauen, wo die unterschiede sind, wenn wir die Rohrführung in 63mm, 70mm und 76mm anfertigen.


    dann das gleiche mal mit ner Dowwnpipe gemsessen....


    warum baue ich gleich die Schalldämpfer innen auf 70 oder 76mm...? Die Schalldämpfer unterliegen einer Typennorm. wenn das einmal geprüft ist, dann dürfen die Schalldämpfer nicht geaändert werden. Rohrführungen sind nicht relevant.


    Sollte also einer mal einen GT28RS drauf bauen möchten, ist die Anlage immer noch groß genug.


    das mal so als kleine Idee an euch.


    aber wie gesagt: wir müssen das erst mal testen;)



    schöne grüße von der Motoshow in Essen!!!

  • Hallo Hasan!


    Warum entdrosselst Du nicht die erste Engstelle nach dem Lader? das Downpipe!


    Mein Weg wäre: Downpipe 76mm auf Serienanlage -> testen, Dann mit einer 2.5"Anlage und einer 3" Anlage testen!


    Ich weiß das der Aufwand für Dich bzw. HG Motorsport extrem aufwendig ist, aber eventuell zeigt ein Tuner wirklich sein Knowhow und zeigt was geht! Dann muss man nicht immer lesen was "angeblich" der Vorteil des geänderten Bauteils ist ohne das je ein verwertbarer beweis erbracht worden ist ! Ich denke das ist was, was der Scene hier noch fehlt ;-)


    Gruß
    GTdriver

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
    Winston Churchill

    Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!