Wie hoch waren die Kosten für den 15000 und 30000 Kundendienst bei Euch?

Partner:
Feiertag?
  • Es wäre schön, wenn mir jemand sagen könnte, was man da ungefähr rechnen muss! Danke im voraus.

    Mein Abarth 595: Turismo, 160 PS, Vesuvio schwarz metallic, Record Monza, Platin Felgen
  • Hallo Alex,


    das hängt vom Umfang der erforderlichen Arbeiten ab... die 15.000er Taktung kenne ich leider nicht im Detail.


    Zum Vergleich: meine Emi / Turismo (BJ2013) möchte z.B. gemäß Serviceheft
    - alle 10.000km bzw 1x jährlich = Ölwechsel (zuletzt ca. 180-200€)
    - alle 30.000 Km = Inspektion (um die 480-500 €)


    Die in deinem Fall zu erwartetenden Kosten sollte dir deine Werkstatt vorab nennen können, sofern nicht freiwilig dann als Kostenvoranschlag fordern.
    Gruß,
    Tom!


    P.S.: Diese Frage haben sich berechtigter Weise schon mehrere gestellt, z.B. (u.a.)
    Abarth Forum/Allgemeines/Inspektion
    Abarth Forum/Let's Talk About/Wartungskosten
    etc.


    Für solcherlei Treffer musst du die Foren-Suche :cursing: ignorieren und Meister Google mit "+abarth+inspektion" bzw. "+abarth+wartungskosten" füttern.
    - Für sachdienliche Hinweise zur Erzielung derselben über die Foren-Suche bin ich wie immer äußerst dankbar -

    Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!
  • Hey du,


    Bei mir waren es 641,15€ für die 30.000er..


    Die Rechnung hab ich da, wenn du alle Positionen wissen willst fotografieren ich sie und schick dir das Bild dann per PN.


    Schreib mir dann einfach kurz....


    Gruß,
    Dani

    Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

    Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"
  • Das hängt doch von unzähligen Faktoren ab, Umfang, Händler, benötigter Verschleißteile sowie deftiger regionaler Unterschiede...
    Ich würde einfach mal deinen Händler fragen;-)



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...
  • :( 15.000 km Inspektion gibt es bei Abarth nur für den Punto. Für den 500\595er steht im Serviceheft klar geschrieben 30.000 km \ 24 Monate. Auch der Arbeitsumfang und die zu wechselnden Teile sind vorgegeben. Einzig die Fahrzeuge mit dem nachträglich verbauten Kit esseesse haben lt. Hersteller den Oelwechselintervall von 15.000 km \ 12 Monate auf 10.000 km verkürzt.
    Alle vernünftigen Servicepartner haben für std. Inspektionen Festpreise.
    Das soll aber hier kein neuer Oelfred werden, denn in den vorhandenen Oelfred steht schon genügend Falschinformation drin. ;(

    Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

    Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.
  • Also bei meinem wurde bei km-Stand 5082 eine 15.000 km oder 1-jahresinspektion gemacht. Mitgebrachtes Öl. Kosten 320 € bei Motorvillage. Dabei wurden mir aber noch 4 SPVs verbaut.

  • Die Woche hatte ich den 15' Kundendienst. Tacho zeigte es mir an, also Schnell einen Termin gemacht. 95 Euro plus Material zzgl Steuer. Ölfilter( vergoldet) 23,- netto, Luftfilter innenraum (mit Diamanten bestückt) über 30,- Euro und 4 liter Öl (aus dem Mittelpunkt der Erde von 72 Jungfrauen mit langen blonden Haaren und buschigem Fell durch einen Strohhalm zur Erdoberfläche gesaugt) für nur 90,- Euro Netto. Kurzum 293,- Euro, bei ATU hätte es das mit dem guten 15w-40 für 39.90 gegeben.....

    Mein Abarth 595C: Competizione 180PS, Rekord Monza, Podio Blau, Sabelt braun, Xenon, Interscope, Navi, 12 Uhr Flagge, Bremssättel Gelb, KW V1
  • 275€ für die kleine Inspektion inkl. Öl. Leider gibt es das 10W50 Abarth Öl nicht günstig. Kostet überall zw. 24€ und 28€. Sonst würde ich das mitbringen.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA
  • 31,80€ umgerechnet die 2l-Dose in U.K. (allerdings ohne Versand)...
    Ciao
    Ralfisti

    Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), Ex 3: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver, NEU: Anfang September gibt es News ;-)
  • 15000: 220 Euro plus selbst beschafftes Selenia.
    30000: Laut Werke ca. 450 EUR, wenn ich das Öl nicht selbst mitbringe. So weit bin ich aber noch nicht. Kommt im Frühjahr, wenn er so ungefähr ein Jahr alt ist.

    Mein Abarth 595: Competizione 180 PS, Bicolore Pista grau/rot, Trennlinie weiß
  • Verschoben.


    Gruß Apollo

    Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS
  • Wo bekommt ihr euer Selenia Öl her für die Inspektion? Bzw. wo bestellt ihr es?


    Gruß Apollo

    Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS
  • Hallo,


    hier ganz aktuelle (mein Kleiner war gestern beim Freundlichen) Zahlen.


    Ich habe für die 30.000 km Wartung (oder alle 24 Monate, da ich erst 10.142 km auf der Uhr habe) 531,54 € bezahlt.
    Hier sind aber schon 15% (Rabattgutschein) abgezogen und ich habe nur 2 Liter Motoröl benötigt, da noch ein Liter im Kofferraum stand. ;)


    Wo hätte ich evtl. etwas einsparen können (aber nicht wollen):
    - Pollenfilter 39,58 € (Nettopreis)
    - Zündkerzen 114,96 (Nettopreis)


    Fazit: Die Wartung war nicht günstig - der Spaß, den der Kleine mir ständig bereitet, ist es mir aber allemal wert. :top:


    Gruß
    Tom

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

    Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )
  • Schön zu hören, dass du zufrieden bist. Leben und leben lassen... :top:


    Wie viel hast du für den Liter Selenia bezahlt in der Werkstadt?


    Gruß Apollo

    Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS
  • HI HO,
    wooooow. Bin ich froh, aus der Garantie zu sein:
    Inspektion 90000er am GPA SS (Freie Werke):
    Inspektion nach Hersteller vorgaben: 69,90 €
    Ölwechsel inkl. Filter und mitgebrachten ÖL(35€) und Altölentsorgung: 30 €
    Zyndkerzenwechsel (mitgebracht 45€): 15 €
    "Pollenfilter hab ich selbst gewechselt: 10 €"

    GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

  • Hallo Apollo,


    musste erst die Rechnung raussuchen. LOL
    Habe für die 2 l-Kanne 36,89 € (Netto und 15%-Gutschein) bezahlt.


    Gruß
    Tom

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

    Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!