Reparatur MTA Getriebe

Partner:
Feiertag?
  • Guten Tag


    Benötige eure Hilfe
    Bei meinem 500C mit MTA Getriebe kann ich zeitweise nicht in
    den Rückwärtsgang einlegen .
    Im Fehlerspeicher ist Druckversorgung abgelegt
    Habe schon das Relais für Pumpe und das Hydrauliköl getauscht.
    Brachte alles keine Abhilfe.
    Wollte jetzt den Druckspeicher Tauschen,aber bei Fiat meinte man
    das es nicht einzeln gibt.
    Jetzt meine Frage hat jemand die Teile Nr für den Druckspeicher


    Danke für eure Unterstützung

  • ich bin leider unterwegs. Aber im Eper kann der gute Händler einmal "Alles" bestellen oder eine Seite weiter klicken und findet jede Schraube einzeln. Persönlich würde ich immer wieder bei F1-Hydraulik bestellen oder in einem Partnerbetrieb. Der beschafft die meisten Teile auch einzeln. Manche Fiatteile passen auch ohne die Skorpionzuschlag.
    Unter der Annahme, dass das Getriebe und das Schaltgestänge in Ordnung ist kann es auch ein Elektroventil defekt sein oder müsste gereinigt werden. Das kann man aber nur mit dem Tester feststellen oder Multiscan.
    Vor allem sollte auch mal der Druckverlauf angesehen werden. Wenn der Druckspeicher platt ist, dann ist zu 99% auch die Pumpe platt. Diese kann man aber oft reparieren lassen. Kostet weniger als eine neue Pumpe.
    Aber ohne Diagnosesoftware oder Tester ist das nur Kaffeesatzleserei.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA
  • Mit redtshirt hast du ja schon einen hervorragenden Berater.


    Mein bescheidener Vorschlag bezüglich Prüfung Druckspeicher:
    Läuft die Pumpe ungewöhnlich lange, wenn du nach längerer Standzeit die Tür öffnest?

    Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport
  • Hallo Seppo,


    NEIN - ich sag' es nicht! (auch wenn ich Recht habe...)

    Keep Racing


    Speedbär



    The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

    Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...
  • Grrrrrr!
    Ja, ja, andernorts frieren Seilzüge ein.


    Ich hätte da noch eine Frage an den Themenersteller:
    Wie alt ist der Wagen bzw. wieviel km Laufleistung?

    Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport
  • Danke erstmal für die Antworten
    Bj 2010 Laufleistung 80.000
    Ja bei Türöffnung läuft die Pumpe schon länger
    Habe mit einen Bosch Tester mal den Druck geprüft sah gut aus.
    Brauche aber mal einen Referenz wert
    Da der Fehler nur ca alle 7-10 Tage Auftritt ist er schwer zu
    Diagnostizieren
    Im eper ist nur die komplette Hydraulikeinheit zu sehen
    Hoffe auf eure Erfahrungswerte

  • Wenn ich die sehr ausführlichen Infos von redtshirt richtig gedeutet habe, solltest du
    zumindest vorsorglich den Druckspeicher wechseln, bevor auch noch die Pumpe über den Jordan geht.
    Wenn es nicht schon zu spät ist.
    Wie ich redtshirt verstanden habe, wäre ein Tausch des Druckspeichers, bei dem Alter auf jeden Fall eine gute Idee.
    Da befindet sich eine Gummimembran drin, die irgendwann spröde bzw. undicht wird.

    Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport
  • ..ganz unkonventionell... würde ich zuallererst den Bremslichtschalter x austauschen :pfeifen:

  • Genau!
    Zumindest beim Smart war das so.
    Ich weiß nicht, ob der Abarth auch einen BLS mit 2 Kontakten hat - 1 für Bremslicht + 1 für Info an Steuergerät ob Bremse betätigt ist.
    Wenn das Steuergerät kein Signal erhält, dass du auf der Bremse stehst, läßt es den Rückwärtsgang nicht einlegen.

    Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport
  • wenn das Problem nur alle 7-10 tagen auftritt, dann ist es hier wirklich Kaffeesatzleserei. Das kann genauso gut der Bremslichtschalter sein, Feuchtigkeit im Stecker, alle Nase lang mal Dreck im EV, ... .Vielleicht hat der hinterlegte Fehler auch gar nix damit zu tun und der tritt noch zusätzlich auf. Ohne Testfahrt mit Diagnosetool und Druckverlauf kann niemand was 100%iges sagen.
    nach 8 Jahren und 80.000km war der Ölwechsel mehr als überfällig. Nach der Zeit und Kilometern wäre ein defekter Druckspeicher und Hydraulikpumpe nicht ungewöhnlich. Die Speicher gehen meist schleichend kaputt (Reißt die Membran dagegen sofort, dann merkt man das schnell, da man das Hydrauliköl in der Landschaft und im Motorraum verteilt.), dann halten sie den Druck nicht mehr und die Pumpe läuft oft und verschleißt. Meistens wird dann nur die Pumpe gewechselt und die ist dann schnell wieder platt. Dabei kostet der Speicher hier mit am wenigsten und ist wie die Pumpe ein "normales" Verschleißteil.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA
  • Ich würde auch erstmal den Druckspeicher tauschen.
    Da soll ja ein Gas drinnen sein, was über die Zeit entweicht
    Benötige dafür aber die Teile Nr.
    Wir geschrieben und laut Fiat soll es wohl nur die komplette
    Hydraulikeinheit nur als Ersatzteil geben
    Was ich mir nicht vorstellen kann.

  • Hi,

    habe mich gerade Registriert und möchte mal Hallo sagen!


    Ich muss bei meinem 2019er 595 auch den Druckspeicher tauschen…


    Kann ich das selber machen?

    Wo sitz er? (Unter der Batterie?)

    Ist was zu beachen?


    Vielen lieben Dank und beste Grüße


    Petar

    Mein Abarth 595: ee
  • Hallo Petar


    Herzlich willkommen hier im Forum.


    Der Druckspeicher ist unter der Batterie "versteckt".


    Das müsste ein 0.25l/70bar Membranspeicher sein. Den gibt es im Fiat-Ersatzteilkatalog für ca 135€.

    Das System sollte druckfrei sein und das Hydrauliköl ist ziemlich ungesund. Wenn du gerade am MTA bist wechsel die Brühe am besten aus. Mit einer großen Spritze das alte Öl absaugen.

    Nach der erfolgreichen Montage muss das MTA wieder kalibriert werden.

    Welche Tricks und Kniffe es sonst noch zu beachten gibt sagen die sicher die MTA Spezialisten hier im Forum.


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ragazzon H2 + Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, rote Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz, Shiftlight, Pogea Stage 1, Philips Ultinon 6000 Boost LED.....das richtige Auto für studierende alte Säcke :-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!