Modellautos Abarth

Partner:
Feiertag?
  • Hallo community,


    es gibt zwar schon einzelne Beiträge zum Thema Modellautos, aber keinen der dieses Thema zusammenfassend betrachtet.
    Aus diesem Grund möchte ich hiermit den Anfang machen.


    Ich bin heute durch Zufall auf zwei schöne Modelle im Maßstab 1:48 des Spider gestoßen.


    Gruß
    Tom

    Dateien

    • Spider weiß.jpg

      (59,03 kB, 286 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Spider rot.jpg

      (63,16 kB, 240 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

    Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )
  • Hallo


    hab mir noch einen limitierten BBR Biposto Record in 1/18 gesichert (Nr. 15 von 24) mittlerweile offiziell ausverkauft.
    Die Biposto Modelle in Mattgrau sind über Fiat / Mopar bestellbar (gewesen).


    Eine grosse Auswahl an aktuellen Abarth-Modellen in 1/18 hat BBR


    - leider nicht ganz preiswert, aber von sehr guter Qualität und in Sammlerkreisen begehrt :)
    - Wertsteigerung garantiert ;)

    Modelle der Serie 4 gibt es leider bis dato, nach meinem Kenntnisstand, keine.


    Grüsse - Dani



  • Von BBR gibt es diverse Varianten. BBR ist halt leider einer der teuersten der Szene. Die Modelle sind aus Resine, also auch nichts zu öffnen. Ansonsten gibt es natürlich noch Bburago. Bburago mag für den einen oder anderen sicherlich in Frage kommen, der sich einfach einen Abarth im Maßstab 1:18 ins Regal stellen möchte. Für mich, der das eine oder andere Modellauto im Keller hat, ist Bburago lediglich überteuerstes Spielzeug. Ich würde es mir nicht kaufen.


    Hier ein Teil meiner Sammlung:




    Die kleinen sind Porsche-Modelle im Maßstab 1:43, die großen sind alles 1:18er-Modelle. Das sind aber noch nicht alle auf den zwei Fotos.



    Der gelbe Biposto würde mich auch reizen. Allerdings nicht zum Original-BBR-Preis, da hoffe ich irgendwann mal auf einen Schnapper über ebay oder ebay-kleinanzeigen. Mal schauen.....

    Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker
  • Here is my collection, Abarth, Michael Schumacher, danish Formula one drivers.
    https://goo.gl/photos/WNLfkNZfnbGYVEY48

    Dateien

    Mein Abarth 500: esseesse,TFT display, OZ Trofeo assetto corse rims, Toyo R888R semi tires, Sabelt, Biposto no rear seat, Sparco rollcage, Bilstein b14, Big Brembo with steel brake line, Gtech Record Monza look biposto endror, CAE short shift, Gtech Evo 225 LLK, turbo Garret 1446, Gtech software.

    Einmal editiert, zuletzt von 124grandeabarth ()

  • Hallo CO_595, hallo 124grandeabarth,


    ich bin schwer beeindruckt und voll begeistert. :beifall:
    Traumhaft. :anhimmel:


    Gruß
    Tom

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

    Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )
  • Ich dachte immer, bloß ich hätte einen an der Waffel.
    Aber jetzt habe ich meinen Meister gefunden.
    Kompliment zu dieser großartigen Sammlung
    und deren Präsentation. Obwohl.......,
    zu wenig Abarths im Portefolio :evil:

    Mein Abarth 595: Pista mit Leder
  • Letzte Woche wurde ich von meinem Kollegen mit diesen Foto`s überrascht :)


    Das er sich bereits einen 695 biposto Rosso Officine 82 - 99 in seine Halle gestellt hatte liess er sich auch noch das entsprechende BBR Modell in 1:18 anfertigen.
    Das Modell wurde zerlegt und in der Originalfarbe mit dem Code 111/A umlackiert.


    Ein weiteres Sammlerstück :top:


    Grüsse - Dani

  • Wow, nicht schlecht :top:
    Hat er auch seine Autonummer auf dem Modell?
    Hat er das über BBS direkt geregelt, oder die
    Modellbau Customszene in Anspruch genommen?
    Auf jeden Fall ein schönes Vitrinenteil.

    Mein Abarth 595: Pista mit Leder
  • Das ist ein schickes Modell, aber ich würde mal die Zahnpasta rausholen und die Frontscheibe polieren, die scheint einen dicken Kratzer zu haben.

    Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel
  • Hachette Fascicoli bringt ab dem 29. Dezember das Modell „Abarth 695 esse esse“ an Kiosken auf den Markt, die dem Bau des statischen Modells des Abarth 695 esse esse gewidmet ist, des sportlichsten und beliebtesten Kultautos aller Zeiten.


    Die Eigenschaften des Modells
    Maßstab 1: 7
     ABMESSUNGEN: ca. 42,5 x 19 x 19,5 cm
     KÖRPER aus Metall  LENKRAD UND PILOTSITZ IM RENNSTIL aus Kunstleder
     ÖFFNBARE TÜREN, BONNET UND TRUNK  LENKRÄDER  CAMPAGNOLO-LEGIERUNGSRÄDER
     ABARTH MUFFLER MIT CHROMKLEMMEN  689 ccm MOTOR, 2 Zylinder  SOUND- UND LICHTWIRKUNGEN per Fernbedienung aktiviert


    Klingt ja erstmals nicht schlecht.


    Aber das Angebot hat meiner Ansicht nach einen `faden Beigeschmack`.
    Im Netz findet sich u.a. nachfolgender Hinweis zu vergleichbaren Angeboten:


    - Drei Jahre bis zur Fertigstellung


    - Teurer Spaß - für Einsteiger wenig geeignet


    Die Freude sollte man zwischendurch besser nicht verlieren, denn 140 bis 150 Hefte bedeuten einen Endpreis von 950 bis 1.000 Euro! Wer vorzeitig aussteigt, hat ein unfertiges Modell, viel Geld ausgegeben und kann höchstens noch versuchen, die bis dahin erworbenen Bauteile an Sammler zu verkaufen. Für Einsteiger ist der Weg in ein Fachgeschäft zweifellos sinnvoller, wo es vergleichbare Qualität plus Beratung zu zeitlich und preislich günstigeren Konditionen gibt.


    Quellen: passioneautoitaliane.com / konsument.at


    Leider nichts für mich ;)


    Grüsse - Dani

  • Das ist jetzt aber Doof


    Habe mir den Opel Manta A GT/E von Hachette geholt , dann von Modell Space den Polski Fiat 126p mit Wohnanhänger, und jetzt zu Weihnachten einen Ford Mustang " Eleanor" aus nur noch 60 Sekunden.


    Die 3 Baussätze mache ich hetz erst mal fertig, dann hoffe ich das es diesen Abarth in 1 Jahr auch noch gibt.


    Dann gibt's den nächstes Jahr zu Weihnachten ;), da ist dann der Manta schon mal fertig. Baue an den Manta schon über 1Jahr hin uns sind bei Ausgabe 70 von 110 :)


    Viele Grüße


    Wolfgang.

    Abarth fahren ist eine Lebenseinstellung

    Mein Abarth 695: ABARTH 695 Rivale,Nr 1833, Bilstein B8 Fahrwerk, Scheiben hinten nachgedunkelt, Englische Nebelschlussleuchte, Competizione Felgen, Audi A2 1.4 TDI
  • Da gebe ich dir Recht. Abarth, Mountainbike, Modellautos - da gäbe es noch so viel mehr.


    Aber, wie schnell die Zeit vergeht. Meine Sammlung sieht schon wieder ganz anders aus. Komplett umgeräumt, einige Ferrari von BBR sind dazu gekommen.

    Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker
  • Gibt es eigentlich eine Firma die einen 595C in 1:18 im Angebot hat ?

    Gruß,


    Der Jens

    Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit KW Federn 40-220, -3° Sturz, Höhe 315/320, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!