Alle eingeschlafen???

Partner:
Feiertag?
  • Guten Abend,


    bin Neu hier und lese aber schon einige wochen hier im Forum mit. War wirklich gespannt, was so hier im Rhein-Main Gebiet so los ist, leider sind die Aktuellsten Beiträge 5 Monate und Älter....


    Deshalb frage ich mal Neugierig, wo treibt ihr euch alle rum ?


    LG ausm Taunus

    Mein Abarth 595C: Abarth 595c Pista 3.0 Asfalto Grau/Adrenalin Grün ...Beats..Urban..usw
  • In der WhatsApp Gruppe, in der Du bereits bist ;) LOL

    Dis iratis natus. (Seneca)

    Mein Abarth 595C: Serie 4 Competizione MTA in Podioblau, Xenon, braune Sportsitze, schwarzes Verdeck, Beats, G-TECH Evo 200 & LLK Evo 225
  • Alle eingeschlafen

    Leider entwickelt sich dieses Abarth-Forum sehr traurig.


    Die täglichen Teilnehmerzahlen (aktuell für heute 59) sinken rapide, neue Beiträge sind Fehlanzeige.


    Kein einziger der altbekannten Tuner - ausgenommen selbstredend die permanente Selbstdarstellung von HRE mit seriennaher Optik - schreibt seit vielen Monaten auch nur noch eine einzige Zeile in dieses Forum.


    Auch die Pflege des Forums ist mehr als nur stark leidend. Als Beispiele seien hier genannt die Pflege der Kaskoeinstufung oder der historische Link (zum Grab) vom Abarth Club München.


    Vll. ist aber auch nur ganz einfach die Zeit für ein solches Forum abgelaufen und WhatsAppp- und Faceboookgruppen ersetzten es nahtlos.

    Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

    Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.
  • Da muss ich jetzt schmuzeln und mich zu Wort melden. ;)
    Ich warte schon seit einiger Zeit darauf, dass das mal jemand anspricht. Seit vier Jahren bin ich im Forum. Mittlerweile unter anderem Namen und das soll auch so bleiben. :P Es ist tatsächlich zu spüren, dass hier nicht mehr viel geboten ist. Die meisten eingefleischten Abarthisti melden sich nur noch sporadisch. Zum einen gibt es hier den ein oder anderen Holzkopf, der nur seine Meinung gelten lässt und so das Klima kaputt macht. Zum anderen die mittlerweile immer beliebter werdenden WhatsApp Gruppen. Wie viele es gibt weiß ich nicht, ich war bis jetzt in einer. Absolute Katastrophe! Da wird über allen Mist und Müll gelabert, aber nicht über Abarth. Von Pubertären Anfang 20igern, über Markenfremde bis hin zu nur noch dümmlichen Aussagen mit 0,0 Fachwissen.


    Das Forum war mal die Anlaufstelle für wissbegierige Abarthenthusiasten, welche hier immer gut bedient wurden. Das Problem sehe ich nicht am Forum oder den Betreibern. Sondern das immer blöder werdende GTI-Klientel, welches nun für lau oder auf pump sich einen 500/595 kauft. Null Plan von nix, nach dem Motto "Illegal - Scheißegal". Dazu kommt dann auch noch Neid dazu. Die Marke wird seit dem Facelift 2016 verramscht. Schade drum.

    Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung Stage 2 mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail

    Einmal editiert, zuletzt von NewBorn595 ()

  • ...nun so ein Forum lebt ja von seinen Mitgliedern - mittlerweile immerhin über 19800 :pfeifen:


    Wirklich aktiv sind halt `leider` nur sehr wenige. Viele Interessierte finden hier aber sehe viele Informationen zu unseren Abarth`s.


    Dass die Meinungen und Ansichten über einzelne Themen manchmal wirklich `haarsträubend` - nach dem Motto `illegal = scheissegal` sind -
    lässt sich wohl nicht vermeiden. Und bei weitem sind nicht alle Teilnehmer-(innen) hier `echte Abarthisti` oder gar eingefleischte ABARTHISTA....


    Ich finde aber, dass jeder seine Meinung hier frei äussern darf - Leben und leben lassen - erlaubt ist was gefällt.


    In meinen knapp drei Jahren durfte ich, auch wegen diesem Forum hier, einzelne Forumsmitglieder persönlich kennen und schätzen lernen :top:
    Zudem besteht ja auch noch die Möglichkeit sich einem ABARTH-Club anzuschliessen und sich dort mit `Gleichgesinnten, positiv, verrückten Abarthisti` auszutauschen.
    In meinem Fall ist das der ABARTH CLUB BAVARIA!


    Grüsse us dr Schwiiz - Dani


  • Zitat

    Die Marke wird seit dem Facelift 2016 verramscht. Schade drum.


    Eine Marke, die sich nicht verkauft, wird vor allen Dingen mal eingestellt, wie ich als ehemaliger Besitzer eines Chrysler bestätigen kann. Man kann sich dann freuen, dass der eigene Wagen ein toller Exot ist, weil es keine mehr gibt, aber auf Dauer ist das auch nicht befriedigend, spätestens wenn es an die Nachfolgersuche geht.


    Dünkel kann sich Ferrari leisten, aber kein Großserienderivat. Davon abgesehen wird der Kleine alles, nur nicht verramscht. So manchen technisch moderneren Hot Hatch gibt's billiger. Über den ursprünglichen Preis des Spider für das Gebotene reden wir lieber auch nicht.

    Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel
  • Hiho,
    ist leider wie fast alles zuvor komplett off-topic, aber...

    Ich warte schon seit einiger Zeit darauf, dass das mal jemand anspricht.

    Wenn jeder darauf wartet, ist klar warum im Forum nix los ist :ungeduldig: ... Beiträge darf jeder beitragen, und je mehr Beiträger um so beitragen, desto beitragsreicher :unschuldig: .... aber lassen wir das ;) .
    Was sollte eigentlich abseits der Forumplattform an sich noch "geboten" werden müssen? Worüber wir uns hier wie austauschen haben wir komplett selbst in der Hand, das will doch was heißen :top:


    Abarthige Grüße, vielleicht sehen wir uns ja mal alle wieder bei einem Treffen in Rhein-Main,
    Tom!
    P.S.: @ alle Forums- und/oder Abarth-Untergangspropheten.... ja, wir werden alle sterben - aber nicht jetzt, nicht hier und nicht heute. Die kleine Rennsemmel war vor 10 Jahren total toll und ist dies immernoch, warum Schlechtreden was begeistert?

    Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!
  • da ich schon einige tage das forum begleite, kann ich sagen, dass diese erscheinung nicht neu ist. 2009, 2010 war ein irrsinns traffic der dann immer weiter nach gelassen hat.
    das liegt aber auch daran, dass das meisten nun auch wirklich schon ein bis 10 mal beredet worden ist.


    ich wüsste auch nicht mehr was ich hier schreiben, fragen, tun soll. alles was ich zu meinen abarth wissen muss weis sich und so geht es vielen.
    und wirklich neue sachen kommen ja selten. was sollen auch die angesprochen tuner noch bringen. es gibt ja nahezu alles.


    neue autos wird es von abarth vorausichtlich mehr geben, ausser noch weitere 1000 alberne sondermodelle.
    ergo es ist alles gesagt, beredet, gedacht gemacht worden.

    Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.
  • Was Ihr hier alle schreibt, ist schon korrekt.
    Allerdings ist der Betreiber bzw. Admin dieses Forums schon ein ganz Spezieller:
    Kommt ein neues Modell auf den Markt, wird schnell eine Domain registriert, eine Forumssoftware
    drauf geschmissen und nach mir die Sintflut!
    Die anderen von ihm betriebenen Foren sehen genauso verherend aus, viele noch viel schlimmer.


    Wie kann es sein frage ich Euch, dass Hajö vor vier Wochen das letzte Mal hier online war?
    So ein Verhalten führt eben zu dem Resultat, dass wir hier jeden Tag aufs Neue bestaunen können.


    Und Foren sind per se nicht direkt dem Tode geweiht. Hier kann man viel besser Dinge recherchieren und
    nachschlagen, als in irgendwelchen WA / FB Gruppen.


    Auch das Argument, dass alles schon zigmal durchgekaut wurde, stimmt nur zum Teil.
    Ich habe eine italienische Tuningzeitschrift abonniert. Da ist in fast jeder Ausgabe ein Abarth drin, wo
    irgendetwas neues ausprobiert wurde.


    Just my 2 cents

  • Bin beim Stöbern zufällig auf diesen alten Fred gestoßen, und da man ja viel eher schreibt, wenn einen etwas ärgert, möchte ich nun auch mal loben...


    Habe ja mittlerweile einige Automarken durch, und zu jedem Modell habe ich mich in einem Forum angemeldet um mich vorab zu informieren und die Wartezeit aufs Auto rumzubekommen. Sobald das Automodell geliefert war, ließ auch das Interesse am jeweiligen Forum nach und wurde nur noch - wenn überhaupt - besucht, wenn ein eventuelles Problem bestand.


    Ganz anders hier...bin nun seit mehr als 6 Jahren Abarth Besitzer und besuche das Forum so ziemlich jeden Tag um mich über neue Sondermodelle zu informieren (hahaha), Geschichten über Abarth und andere italienische Fahrzeuge zu lesen oder einfach zu schmökern. Und auch das Niveau finde ich im Vergleich zu anderen Foren durchaus hoch.


    Vielleicht liegts ja mal wieder am Alter, aber ein Forum ziehe ich jeder WA- oder FB-Gruppe um ein Vielfaches vor. Da es kein deutschsprachiges Forum gibt, war ich gezwungen, meinen FB-Alias zu reaktivieren und mich in einer GR-Yaris-Gruppe, der vermutlich größten, anzumelden. Da bin ich mittlerweile wieder raus, lese nur noch mit. Unterirdisch. Alle 6 Monate wird vielleicht mal was wirklich Hilfreiches zu Technik/Problemen geschrieben, ständig wiederholende Fragen und zu 80-90 % pubertierende, selbstdarstellerische Tuningnasen, die es kaum auf die Reihe bringen, einen Satz fehlerfrei zu schreiben.


    Also wenn das die Zukunft für Autobegeisterte ist, finde ich das völlig untauglich.


    Was ich eigentlich nur schreiben wollte: Ich finde unser Abarth-Forum super :thumbup:LOL


    Grüße

    Rouven

    Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021
  • Da muss ich dir absolut recht geben ! Ich war auch kurz in einer Abarth Gruppe bei Facebook angemeldet... das Niveau war sehr grenzwertig und ich habe mich nach ein paar Wochen wieder abgemeldet... hab mich mehr geärgert, als was Neues zu erfahren.

    Es gab ein paar "Platzhirsche" bei denen immer alles gefeiert wurde, egal wie kacke das auch war. Für Kritik oder Anregungen gab es keinen Platz...

    Vielleicht liegt das auch eher jungen Puplikum.^^

    Hier bin ich seit dem Kauf meines Abarth aktiv und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht reinschaue :top:

  • Schaue hier auch täglich rein, anfangs weil wirklich unfassbar viel Wissen dargelegt wurde, in letzter Zeit aus Routine. Aber wie oben schon geschrieben wurde: es ist halt schon viel ausprobiert worden in den 12-13 Jahren, in denen es jetzt den Abarth gibt, weshalb es schon verständlich ist, dass die Beiträge etwas weniger werden. Nichtsdestotrotz schätze ich hier die (fast) durchweg seriöse Kommunikation und Verhalten der Schreiber/Poster.

    FB-/oder Whatsapp-Gruppen find ich blödsinnig, da lässt sich doch Jahre später nichts und null wiederfinden...

    Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, leichtere Scara73 Riemenscheibe und Freilauf, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, SEV Wheel-R, SEV Radiator N-2, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen), -mittelkonsolblende und -rückspiegelblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, Cloisonné Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)
  • Huhu,


    alo ich schaue merklich nur noch sporadisch rein ..zumindest funktionieren die Birthday Nachricht noch ..aber viel passiert hier leider nicht mehr!!

    Mein Auto: A500 Campovolo grau "135ps", Garret-Lader, Mazza Engineering Software, G-tech Pop-Off, G-Tech LLK, Recaro Pole, Wiechers Clubsport,Serie 4 rundherum, B14 Gewinde, Aniversario Heckspoiler
  • ...dem ist so, die einzelnen Themen wurden zig mal rauf und runter diskutiert;)


    Abwarten, der / die ein andere findet bestimmt auch noch zu unseren Rennsemmeln und hat Fragen über Fragen hier:top:

    News aus dem Hause ABARTH gibt es ja leider auch nicht gerade zuhauf - zumindest was uns `Ewiggestrigen` mit Benzin im Blut den Reiz

    `von will haben` auslöst.

  • ...dem ist so, die einzelnen Themen wurden zig mal rauf und runter diskutiert;)


    Abwarten, der / die ein andere findet bestimmt auch noch zu unseren Rennsemmeln und hat Fragen über Fragen hier:top:

    News aus dem Hause ABARTH gibt es ja leider auch nicht gerade zuhauf - zumindest was uns `Ewiggestrigen` mit Benzin im Blut den Reiz

    `von will haben` auslöst.

    Also den E nehm ich überhaupt nur geschenkt als 3. Fahrzeug und Option zur Rückgabe wenn was mit richtigem Motor wieder kommt ....E-Fules, Wasserstoff ....

    Mein Auto: A500 Campovolo grau "135ps", Garret-Lader, Mazza Engineering Software, G-tech Pop-Off, G-Tech LLK, Recaro Pole, Wiechers Clubsport,Serie 4 rundherum, B14 Gewinde, Aniversario Heckspoiler
  • Da ich leider etwas spät vom Abarth-Virus infiziert wurde, finde ich es sehr angenehm hier und bin (denke ich) recht gut dabei.

    ...und geholfen wurde mir auch schon.


    Aber ich verstehe dich gut egu#633. Bin auch in einem Moped-Forum seit 6 Jahren unterwegs. Wenn dann zum zehnten Mal ein Thread zum Thema "wie schließe ich das Rücklicht an" eröffnet wird, dann ist eben Mal die Luft zum Antworten raus.


    Gruß Attila

    Mein Abarth 500: rote 160PS-[SCHUB]karre, getauft auf Luigi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!