Abgasanlage lackieren - was ist geeignet?

Partner:
Feiertag?
  • Hallo Zusammen,


    Ich fahr „den Kleinen“ quasi jeden Tag und bei jedem Wetter und hier im tiefen Süden schmeisst man gerne Tonnenweise Streusalz.
    Tja und das mag der kleine gar nicht - Abgasrohr schon gut rostig - speziell der Befestigungshacken etwas in der Mittes des Wagens - der „wird schon dünner“.
    Enschalldämpfer wird auch schon an ein paar Stellen braun.
    Und das nach gerade mal einem Winter…..
    Also hab ich mich mal dran gemacht (wie bei anderen Wagen auch früher schon) und den losen Rost leicht entfernt und das ganze dann mit Leinöl mit etwas Graphit-Pulver
    Eingepinselt. 1 Tag antrocknen lassen, mal auf ca. 100 Grad gebracht, noch ein Tag gewartet und dann normal gefahren(ja,ja, riecht die ersten 2 Tage beim Abstellen etwas nach China-Imbis…)
    So hat das sonst immer recht gut funktioniert.
    Tates auch bei meinem Kleinen - eine ganze Woche lang - jeden Tag 50 km Landstraße 100-120 (punktefrei)….
    Tja, dann mal 100km Autobahn mit Auslauf für den kleinen….. und 2/3 von vorne ist die „Beschichtung“ komplett weg….
    Offenbar wird die Abgasanlage deutlich wärmer als das was ich bisher so behandelt habe….
    „Altberwärte Hausmitte“ taugen wohl nicht für kleine heisse Italiener 8| .
    Schade - hat sonst immer recht gut und lange gehalten.
    Also muss was anderes her - nur was?
    Hat da einer schon was ausprobiert?

    Mein Abarth 595: 595 Custom schwarz- wenig Extras, dafür günstig auf LPG unterwegs ….
  • Habe da früher auch viel herum experimentiert..


    Aber den Temperaturen im Abgasrohr ist seit der Erfindung des 3-Wege- Katalysators kein Lack dauerhaft gewachsen.


    Vorübergehend kann eine mehrfache Behandlung mit Rostumwandler ein wenig Linderung verschaffen, zumindest "vorübergehend".


    Ansonsten hilft dauerhaft nur der Wechsel auf Edelstahl.


    So böse es klingt, aber das Rohr und der Topf sind halt Verschleißteile. Dennoch sollte es einige Jahre dauern bis die durch sind.


    PS: Wenn man länger Zeit nicht fährt, kann man direkt nach der Fahrt die Auspuffrohre hinten verschließen, z.B. mit einem ölgetränkten Lappen. So zieht er beim Abkühlen kein Wasser aus der Luft in den Topf, so dass dieser nicht so schnell von innen durchrostet.


    Den Topf selbst kann man, weil dort die Temperaturen nicht mehr ganz so hoch sind, eventuell mit Auspuff- oder Kaminfarbe lackieren, also mit allem, was temperaturbeständig ist.

    Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Schaltwegverkürzung,Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt
  • ....
    PS: Wenn man länger Zeit nicht fährt, kann man direkt nach der Fahrt die Auspuffrohre hinten verschließen, z.B. mit einem ölgetränkten Lappen. So zieht er beim Abkühlen kein Wasser aus der Luft in den Topf, so dass dieser nicht so schnell von innen durchrostet.


    Den Topf selbst kann man, weil dort die Temperaturen nicht mehr ganz so hoch sind, eventuell mit Auspuff- oder Kaminfarbe lackieren, also mit allem, was temperaturbeständig ist.


    Das bringt alles nichts, das meiste Wasser das man im Auspuff hat wird bei der Verbrennung von Benzin selbst erzeugt und so gut wie immer rostet der Auspuff von innen durch, weil dieses Kondensat auch noch Sauer ist (trotz Kat sind da auch noch ein paar Stickoxide drin, die dann in Verbindung mit dem Wasserdampf Salpetersäure bilden). Also wenn dann müsste man den Auspuff auch innen streichen und nicht nur außen...das heisst eine Dose Ofenlack in den noch neuen Auspuff kippen, alle Öffnungen verschliessen und dann lange und gut schwenken und schütteln. Oder für 320,- einen Ulter Edelstahl ESD kaufen....

    Grüße
    Oli

    Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5 Handschalter. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand. Yamaha YZF R125 RE40 (Sohnemann).
  • Und hoffen das der dann für 320,- auch entsprechend wie Edler Stahl verarbeitet wird.


    Jeglicher Kontakt mit Stahl, nicht Formiertes Schweissen oder unterlassenes entfernen der Anlaufschicht wird den Edelsten Stahl zum Blühen bringen.

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!