*Hilfe* Abarth startet und säuft ab

Partner:
Feiertag?
  • Also das Elm-Teil wird mir in den Bluetootheinstellungen von meinem IPhone 11 angezeigt, allerdings kann ich Ober das Handy keine Verbindung dazu herstellen. Über die App Carscanner findet er den Stecker nicht, bei Torque genauso.


    Gibt es noch eine Alternative ?

    Die 4,99€ waren jetzt erstmal Lehrgeld.

  • Also das Elm-Teil wird mir in den Bluetootheinstellungen von meinem IPhone 11 angezeigt, allerdings kann ich Ober das Handy keine Verbindung dazu herstellen. Über die App Carscanner findet er den Stecker nicht, bei Torque genauso.


    Gibt es noch eine Alternative ?

    Die 4,99€ waren jetzt erstmal Lehrgeld.

    Da hätte such die Freeware-Version vorerst gereicht.

    Ist dein Handy via BT sichtbar? Scanner mal den WLan Bereich.....


    Oder ganz abstruser Gedanke: das ist kein ELM-Modul......


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Also das iPhone erkennt den Stecker unter den herkömmlichen Bluetootheinstellungen. Über diverse Apps wird der Stecker allerdings nicht angezeigt. per wlan genauso wenig.

    Habe nur die torque App für 4,99 gefunden😅

    Sollte ich später allerdings ein richtiges Diagnose Tool kaufen habe ich die App dann zumindest schon. Also Alles gut soweit 👍🏼


    Habe jetzt gleich Termin bei Abarth. Danach gibt es ein Update was den Fehlercode anbelangt.

  • Versuch mal dein iPhone mit dem Adapter zu verbinden.

    Die sind meistens mit PIN (1234...) gesichert und können nicht direkt von Apps angesprochen werden

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Kauf dir einfach den BT-Adapter

    https://www.ebay.de/itm/162715271991

    dazu das gelbe Kabel und eine App deiner Wahl. Ich nutze bspw. die AlfaOBD-App. Da ist Fiat auch dabei.

    Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen), -mittelkonsolblende und -rückspiegelblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, Cloisonné Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)
  • Überwachungsbericht liegt mir nun vor. Ist Fehler P1135-1B.


    Was es mit den Startproblemen aus sich hat konnte mir niemand so richtig sagen.


    In Bezug auf den Fehler und die Fehlzündungen im zweiten und teilweise auch dritten Gang, wurde mir erstmal angeraten mich an SKN zu wenden, damit die erstmal ausschließen können das es nicht an deren Software oder nachträglichen Eingreifen des Vorbesitzers mittels dem „Elm 327“ liegt.


    Zumal der aktuelle Lauf des Fahrzeugs, zumindest ab 2. und 3. Gang Vollgas, nicht wirklich zum einwandfreien Leistungsprotokoll und einer damit verbundenen Probefahrt passt.


    Danach schaut sich Abarth gerne das Auto an und krempelt den Wagen um

    🫣💸


    Anbei der Bericht.

    Leistungsdiagramm habe ich auch mal angehängt.


    Vielleicht kann ja jemand mehr damit Anfangen als ich und hat eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht.

  • Die Sonde K015 (Pin 1) sendet ein Signal an Pin 22 des Steckers B der Elektronik, während Pin 4 die Bezugsmasse liefert (Pin 2): Die Sonde K015 wird durch einen Widerstand beheizt, der auch bei kaltem Motor eine korrekte Funktion garantiert. Der Widerstand wird vom Hauptrelais T09 mit Strom versorgt, Pin 35 des Steckers B von M010 liefert die Bezugsmasse für die Sonde (Pin 3).


    Also Pins prüfen und alles duchmessen ( Lambdaheizung).

  • Die Lambdasonde ist aktuell mein kleinstes Problem…


    Außentemperatur beträgt mal wieder deutlich über 20 grad Celsius und was tut sich mal wieder, garnichts …


    Hier mal zwei Videos des eigentlichen Problems in diesem Thema:


    https://we.tl/t-0jAEY81yY6


    So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Hätte ich vor knapp einem Monat gewusst das dieses Auto mich so zur Verzweiflung bringt dann hätte ich den Wagen nicht ansatzweise gekauft.

    Ich komme so ja nichtmal zur Arbeit Bzw von der Arbeit nach Hause, wenn’s bescheiden läuft.

  • Zitat

    Die 4,99€ waren jetzt erstmal Lehrgeld.

    Wenn du soviel Geld für eine vermutliche ELM Chinakopie in die Hand nimmst wundert mich nix mehr.

    Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech
  • Kraftstoffpumpe prüfen!!! und zwar nicht nur mit dem "auge" sondern messen wieviel Druck rausgeht (auch nicht mit dem Tester sondern mit nem Manometer). Wenn keine Fehler (abgesehen von der Lambdasonde abgelegt sind ) deutet das auf Kraftstoff hin . Deine Werkstatt soll den Pumpendruck prüfen (und zwar wenn er nicht anspringt ... also wenn es warm ist) und mal die Relais untereinander tauschen T10 und T09. Ist ein blöder Fehler wenn er nur sporadisch ist ... da wirst du keine andere möglichkeit haben als den 500er bei der Werke stehen zu lassen dann können die prüfen wenn er nicht anläuft . Alles andere ist mist.


    Zum Thema "Fehlerauslese,ELM usw... das wird dir auch nichts bringen. Er schmeißt dir ja den Fehler von der Lambdaheizung ... und nicht Lambdasondenregelung... also auch wieder " so wie früher" messen . Kabel auf widerstand prüfen ( oxidation usw). Falls du hilfe brauchst oder Fragen hast kannst du mich auch gerne anrufen)


    Gruß Tommy

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasK ()

  • Wenn du soviel Geld für eine vermutliche ELM Chinakopie in die Hand nimmst wundert mich nix mehr.

    Vielen Dank für deinen hilfreichen Beitrag.


    Kraftstoffpumpe prüfen!!! und zwar nicht nur mit dem "auge" sondern messen wieviel Druck rausgeht (auch nicht mit dem Tester sondern mit nem Manometer). Wenn keine Fehler (abgesehen von der Lambdasonde abgelegt sind ) deutet das auf Kraftstoff hin . Deine Werkstatt soll den Pumpendruck prüfen (und zwar wenn er nicht anspringt ... also wenn es warm ist) und mal die Relais untereinander tauschen T10 und T09. Ist ein blöder Fehler wenn er nur sporadisch ist ... da wirst du keine andere möglichkeit haben als den 500er bei der Werke stehen zu lassen dann können die prüfen wenn er nicht anläuft . Alles andere ist mist.


    Zum Thema "Fehlerauslese,ELM usw... das wird dir auch nichts bringen. Er schmeißt dir ja den Fehler von der Lambdaheizung ... und nicht Lambdasondenregelung... also auch wieder " so wie früher" messen . Kabel auf widerstand prüfen ( oxidation usw). Falls du hilfe brauchst oder Fragen hast kannst du mich auch gerne anrufen)


    Gruß Tommy


    Da werde ich wohl nicht drum herum kommen. Termin werde ich gleich mal vereinbaren. Ansonsten komme ich gerne auf dein Angebot zurück. :-)

  • Elektronic Fuchs ist ein sehr guter Ansprechpartner für uns Abarthisti. Ich habe damals im Shop nicht eindeutig rausfinden können, welches Kit (Adapter + Software) ich hätte kaufen sollen und hab sie per Mail angeschrieben mit meinen Fahrzeugdaten und was ich machen will (Service Reset und alles auslesen/Fehlerlöschen). Zurück kam ein passendes Angebot und das funktioniert bis heute einwandfrei. Selbst Jahre später (vor ein paar Tagen) beim Lizenztransfer von einem alten Laptop auf einen neueren gibts Erstklassigen Support.

    Kann die Jungs (und Mädels :P ) dort nur empfehlen!


    Wenn du soviel Geld für eine vermutliche ELM Chinakopie in die Hand nimmst wundert mich nix mehr.

    Die 5€ waren nicht für den Adapter sondern für die Torque pro Handyapp. Siehe Beitrag 32 auf Seite 2. Bitte ordentlich lesen und freundlich bleiben, so ein Kommentar hilft weder dir selbst noch dem TE.


    Ich habe selbst (irgendeinen) ELM -mini Bluetooth Adapter dauerhaft angeschlossen und Torque läuft nahezu bei jeder Fahrt aus Gewohnheit aufm Handy mit. Für unterwegs "mal eben" ist das ne tolle Sache!


    Dem Rat von ThomasK schließe ich mich an, weiße Lambdasonde ist ein Anzeichen von (sehr) magerer Verbrennung. Eventuell auch mal Zündkerzen anschauen, die könnten die Theorie bestätigen, sofern sie auch weiß sind. Sollte dem so sein, ist dem falschen Gemisch dann auf die Spur zu gehen, Kraftstoffdruck prüfen ist eine Möglichkeit davon. Mit den Relais kenn ich mich nicht aus. Wenn die den Stromkreis von der Kraftstoffpumpe schalten ist das aber auf jeden Fall auch eine gute Anlaufstelle.


    Je nach Fördermenge und Systemdruck beträgt die Stromaufnahme einer Kraftstoffpumpe 5 - 8 Ampere, oder mehr. Bei solch hohen Strömen sind saubere und sichere Kontaktstellen wichtig, da jede Form von Korrosion oder schlechten Kontakten den ohmschen Widerstand über den Kontakt erhöht. Ein erhöhter Widerstand bedeutet aber zwangsläufig einen Spannungsabfall an der Kraftstoffpumpe.

    Falls möglich könnte man auch mal neben der Spannungsprüfung (vor allem Spannungsversorgung unter Last ist wichtig!) mal die Stromaufnahme messen wenn die Druckmessung im Normbereich liegt. Da wirds aber mit Sollwerten vermutlich schwierig.



    Den Rat von der Werkstatt, mit dem "Tuner" kontakt aufzunehmen kann ich verstehen, aber wenn du Pech hast sagen die sowas wie "bei uns hats funktioniert, also kanns an der Software nicht liegen". Um den Zweifel aus der Welt zu schaffen müsste von der Abarth Werkstatt der Seriendatenstand wieder aufgespielt werden.


    Nicht die Hoffnung verlieren, viel Erfolg und halt uns auf dem Laufenden!

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition mit original Akrapovic ESD & fester Klappe​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo -Rücksitzbank +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit schwarzer Powerflexverstärkung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!