Abarth 595 Ansaugbrücke

Partner:
Feiertag?
  • Hallo,


    Ich bin neu hier und möchte mich direkt mal mit einem kleinen Problem an euch wenden.


    Mein Abarth 595 Pista Bj. 2018 ~25.000km hat einen Riss in der Ansaugbrücke.


    Das allein klingt ja schonmal nicht gut, nun hat auch Fiat gemeldet, das das Neuteil 2-3 Wochen Lieferzeit hat und um die 1000€ kostet.


    Hat jemand von euch Erfahrung mit der ganzen Thematik? Normal ist das ja nicht, das bei derart geringer Laufleistung die Ansaugbrücke reißt.

    Gibt es da bestimmte Auslöser oder handelt es sich sogar vielleicht um eine "Krankheit" der Autos?


    Ich freue mich auf Antworten!

    Mein Abarth 595: ´18 Pista 160PS
  • Wäre mir jetzt nicht bekannt das es da Probleme gäbe.


    Würde in dem Fall nach eine gebrauchten schauen oder die Vorhande richten.

    Je nachdem wo der Riss ist. Ist ja nur Kunststoff

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane
  • Sicher daß die Ansaugbrücke einen Riss hat? ...und nicht zB nur ein Schlauch zum AOS porös ist?


    Das Schadensbild wäre sehr sehr ungewöhnlich. ..


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Nein, ist auch so mit der Werkstatt abgeklärt. Die Brücke hat definitiv einen Riss.


    Bemerkbar hat sich das gemacht durch unrunden Lauf, vor allem im Kaltstart. Das ging soweit, dass nach 30-40 Sek. "warmlaufen lassen" die Motorkontrollleuchte Disko gespielt hat.

    Mein Abarth 595: ´18 Pista 160PS
  • Nein, ist auch so mit der Werkstatt abgeklärt. Die Brücke hat definitiv einen Riss.


    Bemerkbar hat sich das gemacht durch unrunden Lauf, vor allem im Kaltstart. Das ging soweit, dass nach 30-40 Sek. "warmlaufen lassen" die Motorkontrollleuchte Disko gespielt hat.

    Also das ist echt das erste mal das ich von so einem Defekt lese.


    Ich würde mir eine gebrauchte holen . 1000€.....denen steht doch echt der Tankrüssel offen....

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Je nach riss einfach schweißen oder kleben

    das wär auch mein Vorschlag. Ausbauen, instant setzen (lassen) und wieder rein und gut ist.

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz
  • Danke erstmal für die rege Beteiligung.


    Da ich das Auto erst vor kurzem beim Händler gekauft habe, ist es Gott sei Dank ein Garantiefall.

    Schade natürlich, dass ich jetzt 2-3 Wochen auf mein Auto verzichten muss, da das Teil wohl direkt aus Italien kommt und hier nirgendwo lieferbar ist.


    Hoffe das ist nicht der Regelfall?(

    Mein Abarth 595: ´18 Pista 160PS
  • die gängigen Verschleißteile sind eigentlich bei den meisten auf Lager. Dass ne Ansaugbrücke beim Abarth gerissen ist hör ich aber auch zum ersten Mal.


    Garantiefall heißt? Der Händler muss zusehen wie er das geregelt bekommt, egal ob er es instant setzt oder neu besorgt? (doofe Frage, ich weiß, aber du nanntest ja vorhin schon den Preis, daher vermutete ich du musst die Reparatur zahlen)

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz
  • Es gab früher mal Probleme das die Ansaugbrücke an der Halterung des Luftfilter gebrochen bzw. gerissen ist.

    Ursache war hier meistens grobe Gewalt bei der Montage bzw. Demontage.


    Ein ABARTH zu laut...? Geht nich!

    Mein Abarth 500C: Esseesse mit Kit Koni Brembo, MTA, Cardiff Ü- Bügel, 2 Sitzer mit König Ledersitzen, ST X Fahrwerk und diversen Optimierungen die schön machen und Spaß bringen in Grigio Record/Nero mit Oranger Kriegsbemalung
  • mäh.


    Was ist da angeschraubt? Die anderen 4 Befestigungspunkte kann ich zuordnen - 2x Rail und die 2 Bolzen sind für nen Halter der neben dem Ölabscheider befestigt wird...

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz
  • ah verstehe


    ja krass. Als Ursache kann ich mir da auch nur massive Gewalteinwirkung vorstellen. Irgendwo hat was nicht gepasst und dann wurde es mit Kraft passend gemacht und dann hats geknackt. Einziges Szenario das mir da einfällt ist De/Montage des Luftfilterkastens bei gleichzeitigem aus dem Turboknie aus- oder einfädeln.

    Nur kleben kann halten, man darf aber nicht vergessen, dass unsere Kleinen im Serientrimm schon mit 1,2 bar Überdruck arbeiten, das ist nicht zu unterschätzen. Da sollte der Kleber schon speziell für diesen Kunststoff geeignet sein. Aus der Stoßstangenreparatur kenn ich solche keinen Drähte die heiß gemacht werden und sich dann einschmelzen und z.B. Risse stabil zusammenhalten. Eine Kombination aus diesen beiden Techniken würde ich als haltbarste Reparaturlösung sehen.


    Viel Erfolg, welchen Weg auch immer du wählst :thumbup:

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz
  • Kann schon gehen.


    Hab eine Stossstange umgebaut, Stücke herrausgeschnitten und anders zusammengesetzt. Das ganze auch erst mit einem Drahtgeflecht zusammengeschweisst. ( Da hab ich Edelstahlnetz was für Kellerschächte gegen ungeziefer gedacht ist, aus dem Baumarkt genommen )


    Dann mit 3m 5900 abgespachtelt. Das ist 2K Epoxy für Kunststoff was auch PP Haltbar macht.

    Damit denke ich kann man das schon Reparieren. Einzig ist das Angegeben mit 80 Grad.

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane
  • Danke für das Feedback. Hat sich allerdings schon erledigt, da ich eine neue Brücke von Fiat (nach 4 Wochen!!) bekommen habe. Ist eingebaut und der Semmel läuft wieder^^

    Mein Abarth 595: ´18 Pista 160PS
  • zu welchem Preis? ^^ oder Garantie? :/


    Schön dass er wieder rollt =)

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!