Umrüstung Uconnect 5 auf Uconnect 7 möglich ?

Partner:
Feiertag?
  • Hallo,

    ich muss mich hier nochmal erkundigen. Ich bin seit kurzem Besitzer von einem Abarth 595 Turismo (Serie 4, 2018, Vorstellung folgt noch, muss das Auto aber vorher nochmal ordentlich ablichten ;)). Dieser hat das Uconnect 5 ohne jegliche Funktionen verbaut (kein DBA, kein GPS etc.). Jetzt habe ich ein Angebot für das Uconnect 7 (Herstellung 2021) gefunden (mit Carplay, Navi, DAB usw.) und wollte mal fragen ob der Einbau problemlos möglich ist. Also der Verkäufer würde es einbauen und programmieren und meinte er würde es seit 8 Jahren machen und es funktioniert tadellos. Mein Fachmann des Vertrauens sagt mir aber, dass wäre nicht problemlos möglich, aufgrund der Fahrgestell-Nummer, Steuergerät, eventuell fehlender Kompatibilität der Kabel usw. Was meint ihr denn dazu ? Ich würde nämlich insgesamt 8 Std. fahren für den Einbau des 7er und da wäre es mehr als enttäuschend, wenn ich dann da stehe und es klappt nicht.


    Danke im Vorraus für Antworten :)

  • Servus,


    ich denke du redest vom Anbieter aus Nürnberg? Da wollte ich auch hin. Die Händler sagen gerne vorschnell "Das geht nicht" weil die entweder keine Ahnung oder keine Lust haben. Hast du den Umbau mittlerweile vollzogen?


    In der Regel gehe ich davon aus, dass es eine Hand voll Modelle des Radios gibt (wenn überhaupt) die evtl. 1-2 Anschlüsse mehr haben. Wobei evtl. auch alle gleich sind und dann nur der Rest (GPS oder DAB Antenne fehlt).

    Mein Abarth 595C: Serie 4 | 595 Competizione Cabrio
  • Sorry, hatte viel um die Ohren :sleeping: Ich bin dann tatsächlich auch einfach hingefahren und es geht auch problemlos 👍🏻 Ich habe in der Zeit aber noch jemand anderen hingeschickt und dieser hat sich das Radio mit DAB verbauen lassen, dass soll wohl aber nicht so pralle sein und öfters rauschen :S

  • Sorry, hatte viel um die Ohren :sleeping: Ich bin dann tatsächlich auch einfach hingefahren und es geht auch problemlos 👍🏻 Ich habe in der Zeit aber noch jemand anderen hingeschickt und dieser hat sich das Radio mit DAB verbauen lassen, dass soll wohl aber nicht so pralle sein und öfters rauschen :S

    Das Rauschen hatte ich anfangs auch, bei mir lag es an der (Nachrüst) Antenne.

    Peppone 595 mit 145 Cavalli italiani und einer Herde österreichischem Warmblut, Xenon, Ulter V2, MAK XLR 17", Bonalume BOV, BMC LuFi, Scheibenfolien, ein paar optischen Anpassungen und audiotechnischer Aufrüstung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!