Reifendrucksensoren im Punto Evo Abarth werkmässig vorhanden?

Partner:
Feiertag?
  • Neue Sommerreifen sind für meine original 17 Zoll Felgen für den 2010 APE fällig, üblicherweise wechsele ich dabei auch die Metallventile.


    Im ePER ist nun aber das Teil 51839114 VALVE aufgeführt, welches pro Stück ca. 50 € kostet. Das scheint einen Reifendrucksensor zu beeinhalten. Dann kommt offenbar noch die Kappe 71769086 dazu, die nochmal 4 Euro kosten soll.


    Kann der APE von 2010 tatsächlich kabellosen Reifendruck anzeigen oder auswerten, wäre mir neu? Es würde ja keinen Sinn machen, die teuren Teile zu verbauen, wenn das System gar keine Messwerte auslesen kann. Dann hat man nur unnötigen Balast in den Felgen.


    Oder gibt es die alten Metallventile ohne die Reifendruckmessung nicht mehr?


    Grüsse

  • Ich hatte an meinem "verstorbenen" Alfa 156 14 Jahre lang Winterräder mit denselben Metallventilen.
    Nie ein Problem gehabt.

    Mein Abarth 595: 595 Competizione (Mj.2020) - mech. Sperrdiff. - Beats Audio - Kit Estetico rot - ohne Zierstreifen - Windabweiser - 2facher Diebstahlschutz - DNA Heckstrebe - Fahrwerk ST Suspension XA - POGEA Stage 01 und... Chromkäppchen auf den Radschrauben - Wow !
  • Also anscheinend sind doch Reifendrucksensoren direkt am Metallventil (innen) verbaut, die senden mit 433.92 MHz ein amplitudenmoduliertes Signal, haben eine 3.6 V Lithium Batterie, die 10 Jahre halten soll und empfangen beim Einschalten der Zündung vom Auto ein 125 khZ Signal welches sie aus dem Schlaf (parkendes Fahrzeug) aufweckt. Das Auto findet dann beim Fahren während der ersten 20 min selbst heraus, wo welcher Radsensor angebracht ist.


    Vielleicht reicht es auch, nur die Ventileinsätze (der kleine Stift mit dem Ventil, der in dem metallischen Ventilschaft eingeschraubt ist) zu tauschen? Die Frage ist aber, ob es die einzeln gibt. Zumindest via Fiat ePER kann man sie nicht einzeln bestellen.


    Die Frage ist dann auch, welche es sein müssen: TR413, TR414, TR C1, TR C2, CH1, TRC1, kurz, lang, vernickelt, mit Aussenfeder usw.

  • wow - 54€für EIN Metallventil. Holy Moly, wenn da nichtmal ne RIESEN Marge drauf ist... ich glaub dafür hab ich fast meinen ganzen Satz Metallventile gekauft

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz +Depo Racing 4in1 +KW V3
  • wow - 54€für EIN Metallventil. Holy Moly, wenn da nichtmal ne RIESEN Marge drauf ist... ich glaub dafür hab ich fast meinen ganzen Satz Metallventile gekauft

    Genau, da muss eine grosse Marge drauf sein. Aftermarket-Versionen gibt es ab ca. 12 € pro Stück.


    Die Frage ist halt, soll ich die Reifendrucksensoren (also das ganze Metallventil) gleich mit tauschen oder nur den Ventilkern. Leider weiss ich nicht mehr, was die letzten Male gemacht wurde (ob die Sensoren beim Reifenwechsel mit getauscht wurden) und ob die Batterien noch ca. 5 Jahre halten (bis zum nächsten Sommerreifenwechsel). In 5 Jahren hätte der Wagen dann auch ca. 335 000 km drauf.

  • ich versteh nicht wo da eine Batterie oder ein Sensor drin sein soll. Die Metallventile die ich bei mir drin habe sehen 1:1 genauso aus, aber da ist nix mit Sensor oder Batterie o.o

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz +Depo Racing 4in1 +KW V3
  • das Reifendruckkontrollsystem ist erst ab einem bestimmten Jahr erst Vorschrift!

    und ich bin der Meinung, das dass erst ab 2014 war.

    also betrifft das dein Fahrzeug nicht und somit sind auch keine Sensoren erforderlich!

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione in Pista-Grau mit Performencepaket
  • ah, das Teil heisst Ventilkern.



    Sind die standardmässig identisch, d.h. kann man das Reifendruckventil (Metall) drin lassen und nur den Ventilkern tauschen?

    das was da abgebildet ist in dem Videotitelbild ist mit Sicherheit kein Reifendrucksensor, deshalb finde ich den Preis irre

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz +Depo Racing 4in1 +KW V3
  • das Reifendruckkontrollsystem ist erst ab einem bestimmten Jahr erst Vorschrift!

    und ich bin der Meinung, das dass erst ab 2014 war.

    also betrifft das dein Fahrzeug nicht und somit sind auch keine Sensoren erforderlich!

    mag sein, aber wenn ich die ZFA Nummer in ePER eingebe, bekomme ich nur das Metallventil mit Sensor als Auswahl. Das ein Sensor dran ist sieht man an der Zeichnung.


    Man kann auch nach 51839114 VALVE googeln, dann bekommt man eine Auswahl an billigeren Nicht-Original-Teilen.


    Vielleicht kann man mit AlfaOBD auslesen, ob im Wagen Drucksensoren verbaut sind, habe ich noch nicht probiert.


    Im Menü für den APE findet sich in AlfaOBD bei "Tire control" da: Select control unit, Tire pressure control TRW/SCHRADER use yellow adapter.


    EDIT: ein Verbindungsversuch mit dem gelben Kabel hat keine Verbindung zu dieser Control Unit ergeben, und es war nicht möglich, den Reifendruck der diversen Reifen anzuzeigen, auch nicht nach 10 min Fahrt, dann ist wohl kein Reifendrucksensor-System verbaut (oder es gibt einen Verbindungsfehler, der gelbe Adapter war über den OBD-Port angeschlossen und mit einem Bluetooth-Dongle zum Smartphone verbunden). Andere Systeme wie das Delphi Body Computer System konnte ich allerdings auslesen (gleiche Konfiguration).


    Ein besseres (nicht Fiat oder Abarth-spezifisches) Video ist übrigens das hier auf Englisch:



    Andererseits zeit das ePER auch ein Reifendrucksteuergerät an, aber es kann sein, dass diese Ausführung nur in bestimmten Ländern verbaut wurde und in Deutschland nicht: 50508458 Steuergerät

    4 Mal editiert, zuletzt von Zardo ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!