Nicht lachen, Anhängerkupplung

Partner:
Feiertag?
  • Es ist mir ernst:
    Ich will an meinen 500er eine AHK verbauen. in der Suchfunktion ist nichts brauchbares.
    Warum, weil ich vorher einen Ford Galaxy und einen Ford Connect gehabt habe und öfters was zum Transportieren habe. Ebenso soll ein Fahrradständer daran befestigt werden.
    Diesen Raumrückschritt muss ich mit meinen gebremsten Anhänger Kompensieren.
    Zugegeben, dieser "Bauernhaken" passt einfach nicht zum Fahrzeug.
    Zur "Auswahl" gibt es eigentlich nur eine feststehende von Bosal, welche günstig aber nur 40 kg Stützlast hat, sowie nicht abnehmbar ist.
    Abnehmbar, nicht geeignet für Abarth habe ich gefunden :
    Westfalia,
    Thule aber nur 720 kg
    T36 von http://www.kupplungcenter.de
    die vom Rameder (Westfalia?)
    MVG,
    GDW,
    ...
    Hat von euch einer eine Lösung?

    A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
    Frauen können die Stimmen der Werkzeuge nicht hören.

    Einmal editiert, zuletzt von Huber ()

  • hallöle,
    ich hab das gleiche auch noch vor.. eine AHK am Abarth 500.
    Problem daran ist das es für nen Abarth keine gibt. Nur für den "normalen" 500ter.
    Ich habe nen bisschen geforscht und habe mal nach Bildern einer montierten AHK beim fünfi im forum500 nachgefragt. Habe auch brauchbare Bilder bekommen.
    klick


    Nachdem ich mich unter mein AUto gelegt habe und die ansicht mit den Bildern verglichen habe konnte ich feststellen warum es keine passende AHK gibt.
    Die Zugstreben verlaufen dort wo bei uns die ESD befestigung montiert ist.
    Stellt aber eigendlich kein großes Problem da. Diese kann mit wenig Aufwand umgesetzt werden.


    Nun muss nur noch der den Diffuser der Stoßstange so modifiziert werden das er entweder abnehmbar ist oder einen Ausschnitt hat.
    Der Diffuser ist per Kunstoffverschweißung (sind einfach durch Hitze Plattgedrückte Kunstoffstäbe) mit der Stoßstange verbunden. Das muss ich mir noch mal genauer anschauen wenn ich die Stoßstange ab habe. Würde das so machen wollen das ich den Diffuser einfach fürn AH Betrieb raus nehme.
    Somit ist das ganze dann auch nicht Sichtbar wenn keine Kupplung gesteckt ist.


    Halte euch auf dem laufenden.. :-)


    Ich habe mich übrigends für die Westfalia abhembar entschieden. Hat am meisten Anhängelast 800kg und kann am meisten Stützlast 60kg ab.


    lg
    rene

  • Das klingt ja gut. Bin also nicht allein mit dem Problem. :kiss: Ist für mich im Endeffekt kauf entscheidend, sonst trete ich vom Vertrag ( Vereinbart) zurück.
    Kurstoffschweißen ist kein Problem, habe ich erst eine Motoraderkleidung aus ABS erfolgreich zusammengesetzt.
    Das Auspuff versetzen sehe ich auch nicht schwierig, Da eine nachfrage beim Tüff ergab, (Motorrad, denke aber beim auto ist das selbe)dass die Dämpfer als solches nicht verändert werden dürfen, aber die Rohrführung kann ohne weiteres verändert werden. Zur Hinterachse ist ja noch ausreichend Platz. Wegen der Zulassung der Kupplung denke ich soll auch kein Problem sein, da der Fahrzeugtype ja auch ein 312er? ist.



    Die Fotos vom Kollegen sind echt klasse! Danke

    A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
    Frauen können die Stimmen der Werkzeuge nicht hören.

  • Zitat

    Original von MrHenry20
    Dachte beim 500A passt keine AHK weger'm ESD?


    les das oben geschriebene mal richtig durch ;)


    LG, Daniel

    "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."


    - Walter Röhrl -

  • So, erster versuch mit der Westfalia AHK.
    Das kleine Problem ist die Halterung vom ESD, lässt sich schnell lösen.
    Das Blechteil welches zusätzlich hinten Verschraubt ist, kann man leicht ändern.
    Der eigentliche Grund ist, das der Abarth etwas länger ist.
    Bei montierter Kupplung ist zwischen Stoßstange und Kugel nur 2 cm Luft.
    Müssen aber mindestens 4 cm sein.

    A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
    Frauen können die Stimmen der Werkzeuge nicht hören.

  • Kannst du morgen mal ne totale machen? würde gerne sehen ob, oder wenn ja, wie sehr es auffällt.


    PS.: und ein bild wie er was hinten dran hat^^

    Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

  • Wenn ich dazu komme, mach ich es.
    Die Elektrik muss eh getestet werden, da ich die Elektronik welche der Bordelektronik das original Rücklicht bei Hänger-Betrieb simuliert von meinem letzten Auto einem Ford Tourneo Connect umgepfriemelt habe. :D

    A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
    Frauen können die Stimmen der Werkzeuge nicht hören.

  • Na das schaut ja auf den ersten Blick schon mal gut aus.
    Das ist jetzt aber keine westfalia oder? Welchen Hersteller hast du nun genommen und was hast du daran verändern müssen?
    Könnte auch damit leben das der Aufnahmeteil unterm diffusor zu sehen ist. Schließlich steht man ja zu seiner ahk ;)
    lg rene

  • Aying???? und du hast mich nie gesehen? .. wie viele GPAs esseesse sind da denn noch. XD


    Ich bin für ein treffen im Biergarten bei Riesenschnitzel und Weißbier!

    Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

  • Nicht ganz Aying, Egmating ! Und Jungs , lasst mich nicht leiden , ich bekomm meinen doch erst in 4-6 Wochen , HEUL HEUL !!!! :confused:
    Aber Biergarten ist ne top Idee, bin halt leider nur am Wochenende in Egmating . Also immer erst ab Freitag nachmittag . Unter der Woche in Stuttgart.
    Grüße MArc

  • Es ist endlich vollbracht :-)


    Vielen dank für den Tip mit dem AHK Hersteller. Es hat nur ewig gedauert bis die angekommen ist (ca 2-3 Wochen)


    Beim E-Satz habe ich mich für einen Universal 13 Pol von Bosal (Art 011-639)entschieden. Habe dafür 48€ gezahlt. Als vergleich.. ein Fahrzeugspeziefischer hätte ca 140€ gekostet.
    Habe für den Einbau des E-Satzes ca 2,5h gebraucht. Mit viel Ruhe, Bilder knipsen, Löten (keine Quetschverbinder!) und Kabelbaum neu gestrickt um Leitungslängen einzusparen.


    Für die Mechanik habe ich heute ca 4h gebraucht. Ebenfalls nebenbei eine Fotostory als Montageanleitung erstellt.


    Wenn ich die kommende Woche etwas Zeit finde werde ich diese mal auf die Abarth Club Seite einstellen und hierher verlinken.


    Jetzt erst ein mal einige Bilder








    Hab zum testen mal den Klapfix meines Kumpels dran gehangen. Wenn ich das nächste mal in meiner Garage bin werde ich noch ein Bild mit meinem Quek Aero Wohnwagen machen.


    lg
    rene

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!