Scara73

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juni 2010, 19:36

Abarth Ausfahrt Ideensammlung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

mein Autohaus hat mich, nachdem ich ja bei der Ausfahrt von Kummich war darauf angesprochen. Der Chef möchte schon länger eine Ausfahrt planen, sucht aber noch Ideen und natürlich Interessenten.
Eins vorweg - es ist natürlich für alle Abarth's, wir wollen ja keinen ausschließen ;)
Jetzt wäre es natürlich nett auf was ihr Wert legt, welche Ideen ihr habt, was euch geboten werden muss usw. Einfach alles reinschreiben was machbar und realistisch ist. Auf diesem Wege versuche ich meinem Autohaus zu helfen so ein Treffen/Ausfahrt auf die Beine zu stellen :)
Das Autohaus ist übrigens in Oberderdingen (75038 ), nur mal um zu wissen wer wieviel km von euch für ne Ausfahrt aufsich nehmen würde.
Na dann schießt mal los Freunde - bin auf euer Feedback gespannt :)

LG, Daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Zweeny

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

2

Dienstag, 15. Juni 2010, 20:09

Na das wäre ja einen Pinschersprung von mir entfernt :D

Im Prinzip sollte die Veranstaltung ähnlich der Corso werden.
Bessere Streckenführung mit Schnitzeljagd. Die Strecke nicht zu weit
wählen und dem Händler die Möglichkeit geben für sich Werbung zu machen !
Es muss genügend Zeit sein sich kennen zu lernen und zu fachsimpeln.

Sporlicher Ergeiz, siehe Slalom, sollte ebenfalls geweckt werden. Jedoch
abseits des öffentlichen Straßenverkehrs und verbunden mit Geschicklichkeit
und nicht ausschließlich Motorkraft.

Für Leib und wohl sollte gesorgt sein, die Startgebühr nicht zu hoch!

Eigentlich könnte er bei verbesserter Streckenführung die Corso kopieren.
Was soll man schon besser machen? :rotfl:

galvaniker

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Dienstag, 15. Juni 2010, 20:19

RE: Abarth Ausfahrt Ideensammlung

:D Hi,Ich wäre dabei(`ne schlappe Stunde zu fahren)! :love: Hm,die Ausfahrt sollte nicht zu viel durch Städte führen(Ampelproblem!).War leider nicht bei der Corso dabei(hab ja `n GPA :love:!)!! Aber, daß alle Abarth`s mitmachen dürfen, find ich SUPI!!! Ansonsten kann ich mich Zweeny`s Meinung nur anschließen! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »galvaniker« (15. Juni 2010, 20:56)


Custom GP

Abarth-Fahrer

  • »Custom GP« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 97

Dabei seit: 28. Juli 2009

Wohnort: 74177

Aktivitätspunkte: 520

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juni 2010, 20:52

RE: Abarth Ausfahrt Ideensammlung

Wenn´s Datum passt bin ich dabei. Das Programm ist mir relativ egal, überlaß ich ganz euch ;)
irgendwo was schönes essen gegen ende wäre vielleicht ganz nett :D

oldtimerolaf

Abarth-Fahrer

  • »oldtimerolaf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 17. Januar 2010

Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Aktivitätspunkte: 850

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:52

Ideen

Ich schliesse mich voll und ganz Jürgen an, evtl. könnte man für die Ausfahrt die Ausläufer des nördlichen Schwarzwalds nutzen. Aber es kommt darauf an, was und wie es geplant sein soll. Wenn ich es zeitlich einrichten kann, wäre ich auf jeden Fall dabei.
LG Olaf
Nutze den Tag!
:-)

Mein Abarth 695: Abarth 695 Rivale


Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Juni 2010, 01:18

Danke für die Mithilfe.Wie gesagt, dass ganze steckt noch in den Kinderschuhen und ein Termin steht auch noch nicht. Er will es auf jeden Fall profesionell aufziehen.
Die Ausfahrt von Kummich ist ja (bis auf die Streckenführung) fast nicht zu toppen.
Also ein Fotograf sollte wieder dabei sein (deine Chance me > you ;-)). Zum Abschluss noch ein gemeinsames Essen in ner Wirtschaft, evtl. ein Besuch aufm Hockenheimring, Schnitzeljagt mit Preisen...Ich würde aber die Teinehmerzahl auf ca. 35 Autos begrenzen. So ist es übersichtlicher und man kann sich besser kennen lernen. Werde auf jeden Fall mal diese Woche Vorschläge und Material meinem Händler vorlegen :-)

LG, Daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Zweeny

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Mittwoch, 16. Juni 2010, 06:49

Mehr als 35 Fahrzeuge wären möglich, wenn man darauf achtet, daß ein
Vorausfahrzeug die Streckenführung kennt und man am Ende der Schlange einen
Aufsammler hat der sich ebenfalls auskennt. Alle Teilnehmer sollten mit
Pfeilen ausgestattet werden. Immer das Fahrzeug nach dem Vorausfahrzeug
hält an und weist den Nachfolgenden den Weg. Einordnen muss sich der dann
wieder vor dem Schlussfahrzeug. So haben wir es damals bei der Oden- und Schwarzwaldtour gehandhabt und haben dadurch niemanden verloren. Dieses
Modell werde ich auch Frau Kummich vorstellen.
Den Abschluss sollte man vielleicht beim Händler machen. So kann er dieses
vielleicht mit einem Tag der offenen Türe verbinden und hat somit seine Werbung.

LG Jürgen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!