Scara73
  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. März 2017, 09:18

Hundebox(en) im Cabrio - schon mal gemacht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich überlege gerade, ob nicht doch noch ein wenig "Familienzuwachs" auf 4 Rädern vor das Haus soll.
Allerdings müsste auch das 4-beinige Familienmitglied ab und an darin transportiert werden.
Hat jemand schon mal eine "feste" Hundetransportbox (z.B. aus Alu) im Cabrio "installiert"? Das die Rückbank dafür weichen muss, ist ja logisch.
Nur den generellen "Zugang" zu der Box stelle ich mir schwierig vor.

Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee und vielleicht ein paar Fotos hat.
Danke!

Mein Abarth 595:


Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 305

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1540

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. März 2017, 10:37

Mein Hund hat eine große Hundedecke die an den Kopfstützen gesichert und ist mit Geschirr angegurtet. Über die Türe kommt er ganz gut rein. Ist ein Collie. Ich denke Box wird beim Cabrio mit dem Zugang schwierig. Oder ist es ein ganz kleiner Hund ?

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. März 2017, 10:47

Nein, so ganz klein ist er nicht - ca. 40cm Schulterhöhe - aber kleiner als ein Collie.


Ja, der Zugang ist halt das Problem. Hatte halt gedacht, eine "normale" Alu-Kofferraumbox zu nehmen und diese dann "umgedreht", also mit den Türen in Richtung Armaturenbrett, zu montieren, so dass man dann die Sitze nach vorne klappt und der Hund in seine Box gehoben werden kann.
Ich kann aber leider schwer abschätzen, ob das von den Abmessungen passt - also ob zwischen umgeklappter Rückenlehne noch genug "Freiraum" ist...

Aber danke erstmal!

Mein Abarth 595:


BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. März 2017, 16:59

Wenn du die Box schon hast, dann würd ich die Rückbank ausbauen und es einfach probieren.

Ich finde ohne Rücksitzbank is Mega viel Platz in dem kleinen Auto, habe allerdings kein Cabrio.
Ich weiß Grad nicht wie groß der Unterschied da ausfällt....
Ich würds einfach probieren.

Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


highgate

Abarth-Profi

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 481

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. März 2017, 17:37

Wir haben für unseren, ähnlich großen Hund auch nur eine Textil-Wanne befestigt, die ja rundum schützt. Wegen der Öffnung der Reißverschlüsse kann er aber nur auf der Fahrerseite einsteigen, mit Unterstützung einer festen, flexiblen Kunststoffplatte.
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 22. November 2015

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. März 2017, 14:27

Danke zunächst für eure Beiträge.


Also ich habe weder Box noch Auto bislang. Das ist ja auch ein wenig das "Problem".
Einen "normalen" Abarth kenne ich, hatte meine Frau ja, da wäre es wohl das geringste Problem, denn da ist ja die Heckklappe schön groß.
Aber im Cabrio (das kenne ich nur von zwei Probefahrten) entfällt ja diese Option.

Eine Kunststoff-Wanne käme für mich nicht in Betracht.

Mein Abarth 595:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!