500 C

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 274

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Offenbach

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2011, 18:53

Pflege des Cabriodachs

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe 500C Besitzerinnen und Besitzer, ;)

wie bereitet Ihr das Verdeck auf den Winter vor? Gibt es von Fiat ein besonderes Imprägnierspray oder ein anderes Plegemittel?

Wir hatten bis jetzt immer Kunststoffverdecke auf den Cabrios, da gabs nix zum Imprägnieren.

Was empfiehlt die Abarth-Gemeinde :?:

Viele Grüße
500 C
Gruß
500 C

Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 745

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3810

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Dezember 2011, 20:35

RE: Pflege des Cabriodachs

Hallo 500 C!
Habe mein Dach mit einem Mittelchen von Sonax imprägniert (ist kein Spray - will mich ja nicht vergiften...). Wird im Fläschchen mit einem Applikationsschwamm geliefert und einfach in Bahnen aufgetragen.
War in knapp 10 min. hustenfrei erledigt und jetzt perlt's wie Sau :D
Bei dem Regen im Moment sicher nicht verkehrt...
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


mk9900

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 72

Dabei seit: 12. April 2011

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Dezember 2011, 09:12

RE: Pflege des Cabriodachs

Ich glaub das Zeug hab ich auch genommen. Da stand was von "Mineralölbasis" drauf und hat auch so gerochen. Aber es hat funktioniert. Bei mir perlt auch alles ab.

mk9900

defg1

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 496

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Wien 14

Aktivitätspunkte: 2520

W
-
* * * * *

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Dezember 2011, 09:27

RE: Pflege des Cabriodachs

Zitat

Original von mk9900
Ich glaub das Zeug hab ich auch genommen. Da stand was von "Mineralölbasis" drauf und hat auch so gerochen. Aber es hat funktioniert. Bei mir perlt auch alles ab.

mk9900


habt ihr da eine genaue artikelbezeichnung :?: will das vor dem ersten schnee auch noch machen ;)
Ciao Erich + Gabi


Mein Kleiner: 500C

Mein Abarth 500C:


Burt

Abarth-Profi

  • »Burt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 795

Dabei seit: 20. Januar 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4010

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Dezember 2011, 12:37

Hallo Erich,

Wenn Du einen lokalen Profi mit top Beratung suchst- guckst Du auch hier:
http://iclean.at/Interior/Stoffpflege---…ca299d3e7d40f61

LG,

Herb

Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 745

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3810

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Dezember 2011, 22:52

RE: Pflege des Cabriodachs

Es gibt von SONAX nur 2 Mittelchen - ein Spray und diese quasi "Emulsion".
Habs von ATU...
Kann leider erst wieder am Wochenende posten, da ich den Rest der Woche verreist bin...
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


mk9900

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 72

Dabei seit: 12. April 2011

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 17:23

RE: Pflege des Cabriodachs


elke 500

Abarth-Fan

  • »elke 500« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 68

Dabei seit: 23. Oktober 2011

Wohnort: Nidderau

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 18:00

Im 1. Jahr bedarf das Dach keiner zusätzlichen Imprägnierung, da von Werk aus bereits geschehen.
Werde aber nach diesem Winter das Dach ebenfalls mit den Sonax-Produkten pflegen.
Habe ich auch von anderen Cabrio-Fahrern bis jetzt nur Gutes gehört.

Gruß elke

MÜTZER

Abarth-Fan

  • »MÜTZER« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 57

Dabei seit: 14. Mai 2011

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 20:30

ABer trotz aller Mittelchen: nie feucht offen lassen. Egal welche Pflege... die Wasserflecken sind garantiert...und der Langzeitärger auch...

Mein Abarth 500C:


Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 745

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3810

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Dezember 2011, 21:02

RE: Pflege des Cabriodachs

Zitat

Original von mk9900
Ich denke es war das hier:

http://www.sonax.de/Autopflege/Produkte/…lImpraegnierung


100 Punkte - genau das isses. Imprägnierung funzt auch nach Textilwaschanlage noch recht gut.
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver



Copykill2012

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

11

Sonntag, 9. Dezember 2012, 17:27

Hallo, wie verhält es sich im Winter mit dem Cabrio Dach, schadet etwa Schnee und Eis dem Dach? Da meiner ein Ganzjahresfahrzeug ist und er ein Laternenparker ist, wird ihm nichts übrig bleiben als Schnee und Eis auszuhalten. Will aber dennoch auf Nummer Sicher gehen und eben mal nachfragen auf was ich achten sollte?
Die Kabelführung vom Auto zum Kofferraum (glaube ist für Strom) ist schon brüchig geworden und aufgegangen, habe es mit Isolierband behandelt. Das Material ist ziemlich spröde und nicht sehr geschmeidig. Beim öffnen und schließen des Kofferraumes knickt es immer ab und wird eben dadurch brüchig, ist das bei euch auch?

lg aus Wien
Copykill2012

Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 745

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3810

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Dezember 2012, 22:37

Hallo Copykill2012,
Für das Kabel gab es bei meinem C eine Austauschaktion - keine Probleme seitdem. :thumbup:
Stehe zwar nachts und auch wochentags in der Garage, hatte aber diesen Winter (also auch heute) schon mehrmals gut Schnee auf dem Dach.
Den kehre ich dann hält mit einem weichen (!) Besen vorsichtig ab.
Wenn der Rest dann schmilzt - so wie z.B. Heute in der Tiefgarage - perlt es dank Imprägnierung immer noch 1A ab. :top:
Sehe da absolut keine Probleme :thumbsup:
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

makkidon

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 3. März 2012

Aktivitätspunkte: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Dezember 2012, 19:27

Die Kabelführung vom Auto zum Kofferraum (glaube ist für Strom) ist schon brüchig geworden und aufgegangen, habe es mit Isolierband behandelt. Das Material ist ziemlich spröde und nicht sehr geschmeidig. Beim öffnen und schließen des Kofferraumes knickt es immer ab und wird eben dadurch brüchig, ist das bei euch auch?
Hab bei meinem auf Garantie umgetauscht

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Copykill2012

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

14

Montag, 10. Dezember 2012, 20:56

Die Kabelführung vom Auto zum Kofferraum (glaube ist für Strom) ist schon brüchig geworden und aufgegangen, habe es mit Isolierband behandelt. Das Material ist ziemlich spröde und nicht sehr geschmeidig. Beim öffnen und schließen des Kofferraumes knickt es immer ab und wird eben dadurch brüchig, ist das bei euch auch?
Hab bei meinem auf Garantie umgetauscht


Ist die Kabelführung jetzt ein anderes Material? Wie lange hat der Tausch gedauert? Kennst du vielleicht die Teilenummer der neuen Kabelführung?
Wäre für Infos dankbar :top:

lg aus Wien
Copykill2012

makkidon

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 3. März 2012

Aktivitätspunkte: 30

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. Dezember 2012, 16:31

Zitat

Ist die Kabelführung jetzt ein anderes Material? Wie lange hat der Tausch gedauert? Kennst du vielleicht die Teilenummer der neuen Kabelführung?
Also das Material is etz deutlich weicher. Wie lange der umtausch dauert ?( kann ich dir nicht sagen , hab damals mehrere Sachen auf einmal machen lassen. Mein Giftzwerg war fast zwei Wochen beim Doc. :thumbdown: :thumbdown: :cursing: :cursing:
Wegen der Teilenr. auch k.a. aber ein Bild hab ich.
»makkidon« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0223.JPG
  • IMG_0224.JPG

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Copykill2012

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

16

Dienstag, 11. Dezember 2012, 16:36

Super @makkidon, hast mir schon sehr geholfen. Habe mich beim Autohaus Damisch erkundigt und auch schon bescheid bekommen (Top AH :top: , kann ich nur empfehlen) wird dann im Frühjahr bei Service getauscht. Besten Dank :thumbsup:

lg aus Wien
Copykill2012

rh333

Mitglied

  • »rh333« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 9. August 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 190

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. August 2013, 10:49

grüne Flecken

Hallo, mein Dach hat leider unterhalb des Rückfensters ein paar grüne Flecken bekommen, muß wohl etwas feucht gewesen sein. Weiß jemand, wie ich die am besten entferne ? Schon mal vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

Mein Abarth 500C:


Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 802

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4145

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. August 2013, 13:54

schon deinen kleinen waschen gewesen?

Mein Auto: 282PS 424NM


rh333

Mitglied

  • »rh333« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 9. August 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 190

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. August 2013, 14:34

schon deinen kleinen waschen gewesen?
klar, fahr regelmäßig von Kiel nach Österreich zum Waschen^^ :thumbsup:

Mein Abarth 500C:


Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 802

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4145

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!