Autohaus Renck-Weindel KG

sebi_abarth

Mitglied

  • »sebi_abarth« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. August 2016

Wohnort: Munich

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. August 2016, 18:57

1. Service meines Abarths 595

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,


mein Name ist Sebi ich bin 25 Jahre alt und habe mir vor kurzem meinem großem Traum von meinem Abarth 595 erfüllt.
Nebenbei bin ich noch im Tischtennis Verein und verdiene mir in der IT Branche meine Brötchen :)

Ich habe die Forumssuche die letzten Tage als nicht Mitglied bedient, bin aber leider zu keinem Ergebnis gekommen.

Bei meinem Abarth wird in den nächsten 28 Tagen der 1. Service fällig. Er ist somit 1 Jahr alt. Es handelt sich um einen weißen Fiat Abarth 595 custom mit 140 PS (tolles Gefühl :thumbsup: )


Hierzu habe ich 3 Fragen.


  • Ich komme aus München. Bei welchem Händler / Werkstatt soll ich diesen Service machen lassen? Vielleicht kann mir ein Ortsansässiger hier einen Tipp geben
  • Was wird dieser Service alles beinhalten?
  • Was kostet dieser Service?



Herzlichen Dank an alle und auf viele schöne Momente!


Sebi 8) :D

Mein Abarth 595: 140 PS :)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5875

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. August 2016, 20:26

Hallo Sebi, und herzlich willkommen im Forum :) !

Meiner Meinung nach solltest du den Service in einer Abarth-Werkstatt deiner Wahl vornehmen lassen.
Spricht irgendetwas gegen die Werke, von wo aus dein kleiner Hüpper die Gassen erkundet hat? Also den Händler, der ihn an dich bzw. den Vorbesitzer verkauft hat?
Falls nein, dann am Besten dort, dann hast du neben der Garantie auch noch ein wenig Hoffnung auf Kulanz :top:

Die kleinen Service sind allesamt reine Öl- und Filterwechse, als Anhaltspunkt für die zu erwartenden Kosten könnte das von meinereinem heißgeliebte Abarth Hemmerle-Festpreis-pdf dienen (Link: klick mich! )
Wie immer ohne Gewähr, dass es sich bei dem verlinkten um das aktuell gültige handelt - es ist auf alle Fälle jenes mit den teuersten Preisen, welches Google auf dem Server findet.
Grobe Hausnummer wären also 179 € all inkl., kannst dies ja bei Bedarf vorab noch telefonisch verifizieren ;) .

Viel Spaß mit deinem weißen Abarth,
Tom!

[Gruß von Tante Edith:] Zerflixt, nun hab ich das ortsansässig in Verbindung mit München und hier überlesen... mea culpa! :abgelehnt: ;( Falls ortsfremde Beiträge komplett unerwünscht sind, dann ignoriere bitte meinen Beitrag :party:

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebi_abarth (19.08.2016)

sebi_abarth

Mitglied

  • »sebi_abarth« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. August 2016

Wohnort: Munich

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. August 2016, 18:01

Servus Tom,

herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort! :) Na klar dürfen auch ortsfremde antworten - ich war wohl etwas zu schnell mit dem Denken ;-))

Das Angebot von Abarth Hemmerle sieht gut aus - ich werde wohl mal die nächsten Wochen dort anrufen.
Auf dem Flyer steht es wird das 10W50 verwendet. Davon und von vielen anderen Ölen habe ich genug.

Welches ÖL füllt ihr rein? Also welche Marke? Und wie ist das wenn man das Öl selbst mitbringt? Bei BMW und Audi war dies kein Problem?

LG

Mein Abarth 595: 140 PS :)


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. August 2016, 19:42

Hi Sebi!

Willkommen hier im Forum!

Neben dem Autohaus Hemmerle gäbe es beispielsweise noch das Autohaus ASR in Gröbenzell. Der Ölwechsel wird hier ebenfalls so um die 180 Euro kosten.
Ob man hier sein eigenes Öl - wie auch beim Autohaus Hemmerle - selbst mitbringen darf, weiß ich nicht. Wahrscheinlich eher nicht.

Aber fragen kostet nix.

Zum Thema "Welches Öl" im Abarth gibt's hier schon mehrere Themen. Hier muss und möchte ich Dich höflich auf die Suchfunktion aufmerksam machen.

Ansonsten kann ich Dir noch die allmonatlichen Clubtreffen des Abarth Club Bavaria an dass Herz legen. Morgen wäre es wieder soweit. Nähere Informationen hierzu findest Du hier im Forum oder schreibst mir eine kurze Nachricht.

Allzeit gute Fahrt mit Deinem Abarth und viele Grüße aus Penzberg
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


MARIO 595

Mitglied

  • »MARIO 595« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Februar 2016

Wohnort: A-6200 JENBACH

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. August 2016, 19:59

kosten für ersten service

HALLO!

HATTE GERADE BEI MEINEM (CUSTOM-140PS) DAS ERSTE SERVICE.DA WIRD JA NUR DER FILTER UND DAS SELENIA ÖL GETAUSCHT-DIE KOSTEN WAREN 249€ INKL. IN ÖSTERREICH

GRÜSSE AAUS TIROL
Hallo zusammen,


mein Name ist Sebi ich bin 25 Jahre alt und habe mir vor kurzem meinem großem Traum von meinem Abarth 595 erfüllt.
Nebenbei bin ich noch im Tischtennis Verein und verdiene mir in der IT Branche meine Brötchen :)

Ich habe die Forumssuche die letzten Tage als nicht Mitglied bedient, bin aber leider zu keinem Ergebnis gekommen.

Bei meinem Abarth wird in den nächsten 28 Tagen der 1. Service fällig. Er ist somit 1 Jahr alt. Es handelt sich um einen weißen Fiat Abarth 595 custom mit 140 PS (tolles Gefühl :thumbsup: )


Hierzu habe ich 3 Fragen.


  • Ich komme aus München. Bei welchem Händler / Werkstatt soll ich diesen Service machen lassen? Vielleicht kann mir ein Ortsansässiger hier einen Tipp geben
  • Was wird dieser Service alles beinhalten?
  • Was kostet dieser Service?



Herzlichen Dank an alle und auf viele schöne Momente!


Sebi 8) :D

Mein Abarth 595: PISTA 595


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 432

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17620

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1438

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. August 2016, 20:23

Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tunwirs« (20. August 2016, 09:33)

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


grande6033

Abarth-Fahrer

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 9. Juni 2008

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 555

B UE R
-
C 5 9 5

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. August 2016, 20:47

Hallo,

ich habe diese Woche nach einem Monat und 1.3000 km einen Ölwechsel mit Filter machen lassen für 159 Euro.
Bei meinem Verkäufer einem Abarth Verkäufer und Service Werkstatt.

Gruß
grande

Mein Abarth 595: Abarth 500 Turismo FL rot MTA


RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 900

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. August 2016, 20:56

Zitat



Mehr als fair! Glaub, wo anders bekommst du Qualität nicht günstiger...

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 20. August 2016, 01:19

Bei meinem 500 Abarth kam der Ölwechsel mit Filter in der Abarth-Fachwerkstatt 241,80 €. :(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MARIO 595 (20.08.2016)

sebi_abarth

Mitglied

  • »sebi_abarth« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. August 2016

Wohnort: Munich

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. August 2016, 17:14

Hallo,

Ich falle gerade aus allen Wolken.
Habe beim Autohaus Hemmerle angerufen (holzkirchen) und habe mich nach dem 111,11 Euro Angebot erkundigt.
Das Angebot habe ich ihm als Link und als Screenshot zukommen lassen.

Mir wurde gesagt, dass der 1. Service 500 Euro kostet. (Ölwechsel und Filter sowie Zündkerzen weil das bei 10.000 km nötig ist)

Kann mir jemand helfen und vielleicht einen direkten Kontakt vermitteln? Ich hatte das Gefühl dass mich da wer über den Schreibtisch ziehen wollte.


LG

Mein Abarth 595: 140 PS :)



RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 900

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. August 2016, 17:26

Zitat

Hallo,

Ich falle gerade aus allen Wolken.
Habe beim Autohaus Hemmerle angerufen (holzkirchen) und habe mich nach dem 111,11 Euro Angebot erkundigt.
Das Angebot habe ich ihm als Link und als Screenshot zukommen lassen.

Mir wurde gesagt, dass der 1. Service 500 Euro kostet. (Ölwechsel und Filter sowie Zündkerzen weil das bei 10.000 km nötig ist)

Kann mir jemand helfen und vielleicht einen direkten Kontakt vermitteln? Ich hatte das Gefühl dass mich da wer über den Schreibtisch ziehen wollte.


LG


Also der Ölwechsel kostet bis Ende August (laut tunwirs) nur 111,11€, ansonsten 179€.

Inspektion (ab 30.000km), wieder laut Foto, 495 €.

Vielleicht nochmal anrufen und Bescheid geben, dass du nur den Ölwechsel benötigst?

Glaube auch, dass der tunwirs dir hier ansonsten gerne weiterhelfen kann. (Hoffe das ist ok für dich, tunwirs :-))

Wobei ich nicht weiß, ob das Angebot nur für die Münchner Filiale gilt...

Cheers

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


sebi_abarth

Mitglied

  • »sebi_abarth« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. August 2016

Wohnort: Munich

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. August 2016, 17:33

Danke für deine Antwort.

Das Auto ist 1 Jahr alt und unter 10.000 km - somit vermute ich dass ich keine 30.000 er Inspektion benötige sondern den Ölwechsel... ?!

Ich ruf mal in München an.

LG :)

Mein Abarth 595: 140 PS :)


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. August 2016, 18:22

Du brauchst nur den Ölwechsel. Die Inspektion ist erst nach 2 Jahren bzw nach 20.000 km fällig.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2195

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. September 2016, 19:04

1 Inspektion/Ölwechsel nach 1 Jahr waren 275€ inkl. Öl und Leihwagen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


CC15

Abarth-Fan

  • »CC15« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 11. August 2015

Wohnort: Herford

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. September 2016, 21:43

Kann ich leider toppen..
Erste Inspektion, also letztlich nur Sichtprüfung und Ölwechsel mit Filter:
354,00€

Erste Inspektion nach 1 Jahr / 15.000km
Ich weiß jedenfalls, welche Werkstatt ich nicht noch mal besuche. Und wenn ich dafür 50km fahren muss.
Lieber vom Skorpion gebissen, als von der Tarantel gestochen.

Mein Abarth 595: Turismo, 160 Rasse-Pferde, Record-Grau, Xenon, Klimaautomatik, Leder


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5875

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. September 2016, 00:20

Die Inspektion ist erst nach 2 Jahren bzw nach 20.000 km fällig
Nach 3 Jahren bzw. 30.000KM :D , vgl. Kapitel "Wartung und Pflege" im Bedienungshandbuch.
Dort finden sich auch die je nach KM-Leistung erforderlichen zusätzlichen Tätigkeiten gelistet.
Ich weiß jedenfalls, welche Werkstatt ich nicht noch mal besuche. Und wenn ich dafür 50km fahren muss
Manchmal liegt es einfach am Vokabular.... Bei Opel & Seat war es im hessischen entweder die kleine oder große Inspektion.
Bei Abarth scheint es der (kleine) jährliche Ölwechsel oder die (große) 30k/60k/90k/etc Inspektion zu sein...
Wenn die Werkstatt ansonsten bislang ok war, am besten von nun an mit Kostenvoranschlägen arbeiten.
Damit stimmt ihr vorher ab, was zu erledigen ist, Missverständnisse können bereits im Vornherein geklärt werden.
Die im KV genannten Zeiten & Kosten sind bereits ziemlich bindend, Abweichung hiervon dann eigentlich nur in begründeten Fällen möglich.
Sollte der nächste Ölwechsel laut KV wieder deutlich über 200€ liegen, kannst du nachhaken und auf Nachbesserung bestehen.
Ggf. Abarth-hotline anfunken, die können vorher ggf. auch noch vermittelnd eingreifen.

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


highgate

Mitgliedschaft beendet

17

Mittwoch, 28. September 2016, 20:19

Nur mal für meine Planung........ich habe das Auto ja noch gar nicht ( Status 50 !! ).........will aber gleich in den Süden fahren.........wann ist denn der 1. Kundendienst fällig ??

redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2195

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. September 2016, 20:30

beim 595 Comp mit 180PS ist bei 15000km oder 12 Monaten eine kleine Inspektion fällig.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

highgate

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 28. September 2016, 20:39

beim 595 Comp mit 180PS ist bei 15000km oder 12 Monaten eine kleine Inspektion fällig.


Das reicht mit für den Trip, recht herzlichen Dank.

FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1035

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

20

Montag, 7. August 2017, 10:12

Weil ich gerade über den Beitrag gestolpert bin:

Preise in Augsburg/Gersthofen

1. Wartung: 136€
2. Wartung: 410€

Was auffällt, dass Öl kostet hier "nur" 16,50€ pro Liter.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!