Augustin Group

Martini

Mitglied

  • »Martini« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 17. Juni 2016

Wohnort: Schwelm

Aktivitätspunkte: 205

E N
-
* * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. März 2017, 11:26

185/35/17 Nankang NS auf 7x17?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

fährt jemand diesen Reifen und bekommt man den Abarth tief genug?
Oder könnt ihr mir andere Reifen in 205/40/17 Empfehlen die sich optisch mehr ziehen wie die Pirelli?

Mit freundlichen Grüßen
Micha

Mein Abarth 595: Turismo 165HP, Gara Weiß, Skydome, H&R Gewindefahrwerk, Record Monza, Rot lackierte Bremssättel, Kit Estetico Rot, Uconnect 7" Touchscreen.


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 159

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 5855

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. März 2017, 16:14

mit den 7 Zoll Serienfelgen bekommste keine Problem. Da ist jeder Reifen, egal welchen 205er du besorgst, breiter als ie Felge und wird sich daher nicht ziehen.
Da ist es schwieriger ein Fahrwerk zu finden, dass hinten tief genug runter kommt- H&R Gewinde sollte legal das tiefste sein.

Was ich nicht verstehe ist, dass man sich so einen "Müllreifen" wie den 185/35 Nankang auf nen Abarth montieren will .. :?:
Der 500er macht Spaß beim Fahren und ist nicht für die Eisdiele bestimmt.
Dieser Reifen mag sich bestimmt auch mächtig ziehen, aber bei einer rasanten Kurvenfahrt, zieht es ihn dir von der Felge...
Eher ein Reifen für show and shine und nicht zum Fahren gedacht.
Gruß Joh

lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 500

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2645

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. März 2017, 16:45

"Müllreifen" wie den Nankang
Die Bezeichnung hat der Nankang nicht wirklich verdient, hinsichtlich der genannten Dimension gebe ich dir allerdings absolut recht.
Wenn schon den Nankang Sportnex NS-2R 215/45 R17.
Ist günstig, chic & breit, läst sich eintragen und soll im Trockenen sehr gut funktionieren - ich wär auf zus. feedback gespannt.
ok, macht die Karre nicht tief, aber man könnte ggf den Luftdr ...

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. März 2017, 17:16

Kauf ordentliche Markenreifen, die sind deutlich billiger!
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Martini

Mitglied

  • »Martini« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 17. Juni 2016

Wohnort: Schwelm

Aktivitätspunkte: 205

E N
-
* * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. März 2017, 17:43

H&R Gewinde sollte legal das tiefste sein

Das habe ich schon hier liegen und wartet auf den Einbau.

so einen "Müllreifen" wie den 185/35 Nankang auf nen Abarth montieren will ..

Bist Du den Reifen selbst gefahren z.B. auf dem Abarth? - Was deine Meinung unterstützt...

ok, macht die Karre nicht tief, aber man könnte ggf den Luftdr ...

Ich weiß jetzt nicht, ob Du das ernst meinst oder denkst ich kämme mich mit einem Hammer? Ich meinte, ob man ihn tief genug bekommt das auch das Radhaus gefüllt ist mit dem bißchen Gummi...

Kauf ordentliche Markenreifen, die sind deutlich billiger!

Ich habe neue Pirelli hier liegen für meine Felgen - es liegt nicht an Geldmangel, sondern weil ich halt was flacheres suche...oder eben einen 195/45/17?

Mit freundlichen Grüßen
Micha

Mein Abarth 595: Turismo 165HP, Gara Weiß, Skydome, H&R Gewindefahrwerk, Record Monza, Rot lackierte Bremssättel, Kit Estetico Rot, Uconnect 7" Touchscreen.


Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. März 2017, 18:09

Was versprichst du dir von den flacheren Reifen ?
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Martini

Mitglied

  • »Martini« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 17. Juni 2016

Wohnort: Schwelm

Aktivitätspunkte: 205

E N
-
* * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. März 2017, 18:15

die sich optisch mehr ziehen


Mir gefällt es halt von der Optik besser, aber nichts desto trotz wollte ich nicht das mir das Gummi um die Ohren fliegt..

Mit freundlichen Grüßen
Michael

Mein Abarth 595: Turismo 165HP, Gara Weiß, Skydome, H&R Gewindefahrwerk, Record Monza, Rot lackierte Bremssättel, Kit Estetico Rot, Uconnect 7" Touchscreen.


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. März 2017, 18:19

Radhaus füllen wird wohl leichter mit 18 Zöllern klappen wie mit kleineren Gummis auf den 17ern

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 159

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 5855

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. März 2017, 22:41

Nein , ich habe den Reifen nicht gefahren. Bin aber für meinen Alfa Spider auf der Suche nach 20 Zoll Reifen mit hoher Traglast.
Eine Option wäre genau dieser Nankang NS wegen seiner hohen Traglast.
Aber genau dieser Reifen fällt bei den Tests in 20 Zoll gnadenlos durch. Auf Nässe kaum Traktion und beim Bremsen knappe 10 Meter verlängerter Bremsweg!

In anderen Dimensionen wird sich der Reifen bei Nässe auch nicht besonders anders verhalten.
Gruß Joh

Martini

Mitglied

  • »Martini« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 17. Juni 2016

Wohnort: Schwelm

Aktivitätspunkte: 205

E N
-
* * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. März 2017, 08:18

Ok, habe jetzt ein paar Berichte gelesen... lasse das dann.

Doch welchen 205/40 17 könnt ihr empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Micha

Mein Abarth 595: Turismo 165HP, Gara Weiß, Skydome, H&R Gewindefahrwerk, Record Monza, Rot lackierte Bremssättel, Kit Estetico Rot, Uconnect 7" Touchscreen.



lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 500

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2645

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. März 2017, 11:21

Michelin PS4

Bester Reifen im aktuellen Test der Sport Auto
Insbesondere wegen Eigenschaften bei Nässe - typisch Michelin.

Genau deshalb käme der PS4 für mich nicht in Frage, eher der Nankang NS-2R ;)
Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


NiccoSpgnl

Abarth-Fan

  • »NiccoSpgnl« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. März 2017, 00:29

Ich fahre auf meinem Punto einen NS2 195/40 r17 auf einer 7,5er Felge. Der Reifen zieht sich schon ordentlich, ist aber noch im ganz legalen und eintragbarem Bereich. Eventuell ist das eine Möglichkeit für dich?

Mein Auto: [Abarth 500 '2010 gekauft als "esseesse", Perlmut-Weiß, Braune Sabelt-Sitze] [Software Mazza engineering Stufe 2 mit Soundoption, 200 Zellen Kat, Record Monza 2x104mm Endrohre, Kaltluftansaugung mit Ori Kasten und K&N Matte, G-Tech Front-Ladeluftkühler] [KW-Gewindefahrwerk, Lenso BSX 7,5x17 ET35, Falken 205/40 r17, VA 15mm, HA 18mm Lochkreisadapterplatten, DNA Sturzplatten HA] [S-Forza Oversize Diffusor, Zusatzseitenschweller und Spoilerverlängerung schwarz lackiert inkl. Kühlergrill, EZ-Lip vorne] [MagSign vorne] [Zenec 2-Din Radio mit Navi, Steg Frontsystem, Kofferraumausbau mit Aktivsubwoofer]


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 528

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2730

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. März 2017, 07:14

ich hatte einmal auf einem gebrauchten wagen den Nangkang. Hab gedacht naja den fährst du 3 Monate runter. Nach 5 Tagen hab ich die weg geworfen. Obwohl das Profil sehr gut war hab ich es nicht über mein Gewissen gebracht so etwas noch zu verkaufen. Das war subjektiv absoluter Schrott. Der war sogar schlimmer als der Firestone und Matador. Die Dinger gehören verboten. Am Reifen spar ich nicht. Nimm irgendeinen "Premiumhersteller" der im Angebot ist und du fährst sicher und schneller. Aktuell gibt es beim Tirendo den Pirelli PZero für entspannte 71€ das Stück. Den bin ich auf meinem ST und auf dem GTA gefahren. Negativ ist ein lauteres Abrollgeräusch aber sie sind relativ günstig und du kommts damit auch bei regen um eine Kurve und den Karren gebremst. Da fahr lieber 3 Tankfüllungen sparsam, dann haste den Mehrpreis wieder rein. Der einzige günstige reifen der gut funktioniert hat bei mir war ein Nokian Winterreifen. Mit Hankook, Pirelli, Bridgestone, Goodyear, Nokian, Conti und Michelin bin ich immer subjektiv gut gefahren und die haben ordentlich gebremst. Ich nehme dann halt immer das was im Angebot ist. Der Michelin PS ist zwar teuer aber auch der beste Reifen wenn man mal auf den Track geht. In meinem Alltag merkt man zwischen den Premiumreifen nur Unterschiede im Verbrauch und Abrollgeräusch. Aber alle fahren sich gefühlt sicher. Bei dem billig Mist merkt man schon beim flotten Kreisverkehr das was nicht stimmt. Auf dem Track ist meiner Erfahrung nach der Michelin PS der beste Reifen. Aber rein subjektiv.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!