kawazdriver

Mitglied

  • »kawazdriver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 10. Dezember 2011

Wohnort: Kitzingen

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Juli 2012, 11:30

30.000 KM Kundendienst/Inspektion

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fori`s

Mein EsseEsse musste zum 30er KD und ich muss sagen ich bin geschockt! Und wie auch über all... es wird gezockt!! Ok, nachdem ich etwas deutlicher wurde bekam ich ein leihfahrzeug ohne berechnung!

Kundendienst 30.000KM mit Öl und Filterwechsel, Pollenfilter, Luftfilter und Zündkerzen. 202,17€

1x Dichtung 1,14€

1x Ölfilter 20,70€

1x ENTSORGUNG ÖL FILTER 1,80€!!!!!

Motoröl 3Lx 18,50 = 55,50€

Zündkerze 4x 20,94 = 83,76€

1x Pollenfilter 23,52€

1x ENTSORGUNG Pollenfilter 1,30€!!!!!

Scheibenreiniger 4,15€

1x Luftfilter 46,92€

1x Entsorgung LUFTFILTER 1,30€!!!!

Verbrauchsmaterial 4,04€

Angelieferte Vorder Reifen montiert 35,16€

Fahrzeug vermessen 52,74€

Probefahrt 19KM!!

alles zam 635,70 inkl. MWST

Scheibenreiniger habe ich 2 tage vorher befüllt!

Die Reifen vorne waren innen abgefahren darum die vermessung, aber ich habe kein protokoll bekommen!

Die Quietschende hintere Bremse RECHTS ist kaputt und an der Verschleiss grenze, die klötze sind hinüber die scheiben können wir nochmal verwenden.

Als ich sagte "komisch das die hintere einzelne seite vor der kpl. vorderen kaputt geht" war der "Meister" sprachlos...

Fakt die Bremsen hinten gingen auf Garantie obwohl 30.000KM er meinte das die hintere bremse auch sehr beansprucht wird! als ich ihn fragte "ob den das bremsverhalten mehr auf der hinter achse ist als auf der vorder achse..."

hatte er keine wahl als das zu übernehmen!

ok Zündkerzen 83€ ist heftig .... die abzocke mit der entsorgung und scheibenreiniger scheint mittlerweile gang und gebe zu sein!! Fahrzeug wäsche und Fensterreinigung gibt die NOTE 6-!

das sagte ich dem Meister auch und schon bei der Schlüsselübergabe sah ich das die Scheiben pfuschig geputzt sind! Darum gab es auch kein LOB über meine Lippen!

Als er Dann sagte das die Bremsen auf Garantie gingen dachte er wohl ich bin ihm dankbar! Aber ich sagte "Alles andere wäre auch quatsch und unverantwortlich gewesen! Weil die Mängel bekannt sind"

Danach klingelte sein Telefon und wir gingen getrennte wege!!!

MFG Jürgen

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2012, 11:38

Was soll man dazu noch sagen?

:abgelehnt:

vill haben die ja gedacht, dass du ein Raumschiff hast und haben die Turbinen etc. gewechselt... ganz zu scheigen von den Entsorgungskosten, diese Dinge werden unter die Erde in Endlager gebracht... deswegen der Preis ""

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Whitegp

Abarth-Meister

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 994

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 5010

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Juli 2012, 21:02

Servicewüste, was soll man noch dazu sagen und dass, obwohl man da über 600 Lappen liegenlässt, Frechheit.... und dann noch die Entsorgung... :rotfl: LOL

Traurig :thumbdown:
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Auto: Audi S3 Limo


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. August 2012, 08:20

Mohoin,
liest sich wie das berühmte Autohaus in Hamburg.

Ich habe meine Inspektion (da garantie abgelaufen) bei Hyundai machen lassen. Ich habe nur 320 € bezahlt mit allem was dazu gehört.

Also ich hätte die Teile verlangt, die Sie dir getauscht haben und dann bei denen in den Müll geworfen vor der Tür :)

Zyndkerzen und Öl sind immer so Teuer, wenn du diese direkt beim Händler kaufst.

Ölpreis ist auch ok, kommt aber drauf an, was Sie dir eingefüllt haben. Hast du es beim Abarth Händler gemacht, ist das ein Spitzenpreis für das Selenia Abarth, aber wenn wir nach den Preis gehen würden, haben Sie dir Castrol oder anderes eingefüllt ! Und das darf der Abarth Händler innerhalb der Garantiezeit ned, außer der Kunde wünscht was anderes und es wird vermerkt.

Falls du genau weißt, das du vor zwei Tagen dein Wischwasser aufgefüllt hast und du den Schalter nicht betätigt hast, sollen die dir beweisen das der leer war. Aber sonst ist es überall so, deshalb weise ich immer drauf hin, das dieser extra nicht aufgefüllt wird.

Pollenfilter kann man beim nächsten mal selbst wechseln, ist fummelig, aber möglich und günstiger.

Du kannst dazu noch zum glück sagen, das Sie dir 3 L berechnet haben, normal sind 3,2 Liter, wenn der Ölfilter mitgewechselt wird. Dichtung wird für den Ölfilter gebraucht und ist normal.

Luftfilter kann ich dir beim nächsten mal einen Sportfilter besorgen, dann musst du den nur einmal tauschen und bei der Inspektion vorher nur auspusten, sparst dir Geld mit.

Wenn das Fahrzeug noch Garantie hat, müsste es eig. über die Garantie geregelt bekommen und nicht für die Fahrzeugmessung bezahlen.

Probefahrt, kannst zum glück sagen, das deine Sport Taste ned betätigt war. Das haben die bei mir nämlich im Autohaus gemacht, obwohl die nur Subwoofer gewechselt haben.

:)

Mfg é Ciao
Christian

P.S: Beschwer dich bei der Abarth Kundenbetreung wenn du es ned beim Autohaus regeln kannst, wird manchmal wunder, wenn du den richtigen an der Strippe hast.
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

kawazdriver

Mitglied

  • »kawazdriver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 10. Dezember 2011

Wohnort: Kitzingen

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. August 2012, 20:11

doch sport taste war gedrückt! nein nicht aus hamburg! was den luftfilter angeht dachte ich das wäre einer zum auspusten!
weil der esseesse hat ja nen anderen lufi wie orginal.... den ausblas lufi habe ich bei meiner kawasaki auch sofort
nach eintreffen veim handler rauschen lassen!
naja 1jahr garantie hab ich ja noch....
vg jürgen

SteveO

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 579

Dabei seit: 9. Mai 2009

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. November 2012, 20:35

Kleine Frage: Wie lange dauert das wechseln der Zündkerzen normalerweise im Rahmen einer Inspektion?
War gestern bei der AWK weil ich noch teile abholen musste und hab gleich mal gefragt was das wechseln denn kosten würde, da die bei mir dringenst getauscht werden müssen.
Über den mir genannten Preis war ich dann so geschockt, dass ich gar vergessen hab geschockt zu reagieren... :pinch:
0,75 bis 1 Stunde bei 100Euro Arbeitslohn. Ich glaub ich spinn!

500 C

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 274

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Offenbach

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. November 2012, 20:53

Beim esseesse Kit ist definitiv ein BMC Luftfilter drin, der nicht getauscht wird.

Bei uns stehen auch regelmäßig 3 Liter Öl drauf, obwohl ich das Öl anliefere.

Nochmal zum Händler zur Rechnungsprüfung ;)

Gruß

500 C
Gruß
500 C

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. November 2012, 22:23

Da stimme ich zu. Habe meinen BMC Luftfilter erst letztens in der Hand gehabt ;) Austauschen wäre totale Geldmache, da diese Luftfilter (ob es nun K&N oder BMC etc. ist) mit paar Handgriffen zu reinigen sind... :thumbup:

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

9

Dienstag, 6. November 2012, 22:42

Zitat

Kleine Frage: Wie lange dauert das wechseln der Zündkerzen normalerweise im Rahmen einer Inspektion?
War gestern bei der AWK weil ich noch teile abholen musste und hab gleich mal gefragt was das wechseln denn kosten würde, da die bei mir dringenst getauscht werden müssen.
Über den mir genannten Preis war ich dann so geschockt, dass ich gar vergessen hab geschockt zu reagieren... :pinch:
0,75 bis 1 Stunde bei 100Euro Arbeitslohn. Ich glaub ich spinn!



Ca ne Halbestunde Brauch mann dafür wenn Mann selbst Schrauben kann.

Die Spinnen bei Fiat!!!

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. November 2012, 07:47

HI HO,
wenn Ihr aus der Garantiezeit seid, nehmt euch ein anständiges Autohaus und werdet dort Stammkunde.

Ich z.b zahle beim Hyundai Autohaus (ehemals Fiat Service Partner) für ein Ölwechsel nur das Öl und Material. Die Arbeitskosten übernehmen die z.b

Nächstes Jahr habe ich bald die 60000er Wartung. Mal schauen was kommt :)

Mfg é Ciao
Christian
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

11

Mittwoch, 7. November 2012, 08:10

Edit: Stimmt, ich hab auch so viel bezahlt. -.- Meine Verwunderung darüber dass die Bremsen hinten runter waren wurde (freie Werke) damit erklärt, daß bei so kurzen Autos hinten halt viel mehr Bremskraft anliege als bei großen Autos. Hätte ich die Fachwerke darauf angesprochen, hätten sie mich bloß angeschaut als wenn ich vom Mond bin.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (7. November 2012, 08:18)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. November 2012, 14:41

Das entzieht sich wirklich jeder Logik...

Schwere Autos--- wenig Bremskraft
Leichte Autos--- mehr Bremskraft :wacko:

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


evo3de

Moderator

  • »evo3de« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 923

Dabei seit: 21. November 2011

Wohnort: Wendelstein bei Nürnberg

Aktivitätspunkte: 4845

R H
-
G T 6 9 5

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. November 2012, 10:29

Ich hab das Ganze mal hierher verschoben.. Wäre nett gewesen, wenn du reingeschrieben hättest, was für einen Esseesse fährst. Es gibt nicht nur die 500er. Bitte achte beim nächsten mal auf die Kategorie und verwende vor dem erstellen die SuFu, vielleicht existiert ja zu deinem Thema schon ein Thread. ;)

Viel Spaß noch im Forum

Gruß

Evo3de
Abarth 500 Martini - von der Idee zur Realität

-

17" Felgen, BMC-Luftfilter, Klarglasrückleuchten, SLN, Naviport für Jolla Smartphone, RSB-Teppiche und Record Monza

gasgas52224

Abarth-Fan

  • »gasgas52224« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 44

Dabei seit: 27. August 2011

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 260

A C
-
X X * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Februar 2013, 13:17

Hey bei mir müssten vorne die Bremsbeläge gewechselt werden .Der Händler hat mir gesagt das mann nicht nur die Beläge wechseln musst sonders auch irgendwelche Federn austauschen müsste . Ferdern ???welche federn
Jetzt ist die frage was meinen die damit

gasgas52224

Abarth-Fan

  • »gasgas52224« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 44

Dabei seit: 27. August 2011

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 260

A C
-
X X * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Februar 2013, 11:23

?

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 794

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24125

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

16

Samstag, 2. Februar 2013, 11:50

Hy

Er meint die Stifte die du von der Seite siehst und das ist in einem set mit einer Feder (pro Seite).
Sieht aber eher aus wie ein Metallplättchen ist aber eine Feder siehst du auch wenn du seitlich vorne auf die Beläge schaust.

Kostenpunkt für vorn 45euro pro seite also 90 €.

Ist aber eigentlich nicht nötig das die bei einem APE schon gewechselt werden. Ausser einer der Stifte die im set enthalten sind würde stecken und man braucht ihn neu.

Auf der Hebebühne sollte der wechsel in 20-40minunten erledigt sein weil das bei den Brembos echt sehr schnell geht.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Abarth1976

Abarth-Fahrer

  • »Abarth1976« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 1. Mai 2010

Wohnort: Kreis Göppingen

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. April 2013, 11:54

Hallo Abarthfreunde,

das schockt mich ja richtig was ich hier lese... Habe diese Woche auch meinen A500 den 30tausender KD gemacht, jedoch nicht bei Abarth direkt und da bin ich auch sehr froh drum, wenn ich die Kosten und Erfahrungen hier lese. Mein KD komplett mit Innenreinigung hat mich weniger als die Hälfte gekostet von dem was kawazdriver geschrieben hat...

Da bin ich mal gespannt, was hier noch so an Beiträge diesbezüglich gepostet werden...

Wünsche noch ein schönes Wochenende.

Abarth1976
:evil: Geil --> Schwarzer Teufel mit rotem Estetico

Mein Abarth 500: KW inox V1, ESD von G-Tech, Brembo 305 vorn mit Stahlflex, Spurplatten hi - vo 40mm


ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. April 2013, 12:30

Kein Service bei Abarth, keine Garantie.

Man muss immer die Umstände sehen. Ich werde sicherlich auch keine Inspektion bei Abarth machen, nachdem mein Auto aus der Neuwagengarantie ist.

Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

19

Samstag, 6. April 2013, 12:41

Kein Service bei Abarth, keine Garantie.



stimmt nicht!

kein service bei abarth, keine kulanz

garantie können sie dir nicht verwehren wenn du deinen service bei einer meisterwerkstatt machst
eu-gesetz-geschwaffel

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

20

Samstag, 6. April 2013, 18:51

Ich wollte es noch drunter schreiben, war mir aber nicht sicher. Aber dann halt so. :top:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!