Giusimon

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 13. Juli 2009, 21:41

500 Abarth bei Focus Test

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

http://www.youtube.com/watch?v=m9oK_cI-Mog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giusimon« (13. Juli 2009, 21:44)


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Juli 2009, 22:07

Wer bei einem sehr sportlichen Auto federweichen Fahrkomfort erwartet ist doch einfach nur ein Depp! Darum soll das Auto nicht alltagtauglich sein...naja. Lustig auch der Vergleich am Schluss zum perfekten Auto Mini BMW Cooper S! Naja die Deutschen Tester haben einfach das Problem Neutral zu bleiben!

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Juli 2009, 22:24

1:29min. "[...] Fiat hat ja wie Alfa 'n mechanisches Sperrdifferenzial drin [...]" :rotfl:

2:50min. ff: Ja wenn man auch ständig nur 7er BMWs mit Luftfederung und 8m Radstand testet is' das wohl klar..

Der zum Schluß noch den Spruch mit dem CooperS rausquetschen mußte, ist mal mehr als nur überflüssig. Ganz anderes Auto, ganz anderer Preis (aber kostet ja auch nur " 'n paar Euro mehr").. Nerds!

Wisst ihr, ich will den CooperS ja garnicht schlecht machen und der 500er ist das Geilste was es gibt. Aber solch subjektiv empfundene Stellungnahmen können die sich echt sparen.

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Juli 2009, 22:29

Zitat

Original von MrHenry20
1:29min. "[...] Fiat hat ja wie Alfa 'n mechanisches Sperrdifferenzial drin [...]" :rotfl:

2:50min. ff: Ja wenn man auch ständig nur 7er BMWs mit Luftfederung und 8m Radstand testet is' das wohl klar..


siehe mein komentar zum clip :D
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Juli 2009, 22:32

"Du Flachzange" :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl:

WOOOORD!!!

FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juli 2009, 22:46

Zitat

Original von MrHenry20
....Aber solch subjektiv empfundene Stellungnahmen können die sich echt sparen.


Du wirst keine objektiven Tests finden. Bei mir würde auch GRUNDSÄTZLICH Opel verlieren :) Das muss einfach so. Der Skoda Fabia z.B. gewann jeden Vergleichstest....natürlich verliert er gegen den Polo....

Ich zitiere dann und wann auch mal "einszweidrei.de", weil ich zumindest davon ausgehe das bei Beschleuningswerten noch nicht beschissen wird....nunja, vermutlich aber auch ein Irrglaube.

Am schönsten war immernoch der Mastertest der Mittelklasselimousinen bei der Auto/Motor/Sport. Der 159 gewinnt anhand der Fakten die Fahrdynamikprüfung gegenüber dem 3er...verliert aber im Text trotzdem. Kannste vergessen sinnlos.

Ich biete jeder Laberbacke jederzeit eine Probefahrt mit meinen Autos an, weil ich dieses Autobildgeseier net ab kann. Bisher hat sich noch keiner beschwert und einige stellten sogar fest, dass nicht alles stimmt was erzählt wird.

Und zum Mini...meine Freundin hat den dritten. Ich könnte Bücher schreiben "So wirds gemacht, jetzt helf ich mir selber..." ;-)

Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Juli 2009, 00:55

hab mal auf deinen post geantwortet abarthmech^^
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

Giova6

Abarth-Fan

  • »Giova6« ist männlich

Beiträge: 73

Dabei seit: 31. Mai 2009

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 420

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Juli 2009, 09:33

Das liegt wohl daran,das keiner sein eigenes Kind schlecht macht. Die Testberichte in Italien verlaufen auch anders. Da ist Fiat & Alfa auch vorne.
Da müssen wir mit leben.

Aber eins hat die Sache ja. Solange unsere Autos schlecht abschneiden, bleiben die eine Rarität auf den Straßen und das ist doch das was wir wollen,oder!

Ciao Giova6

Joe

Abarth-Profi

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 476

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Heinsberg

Aktivitätspunkte: 2595

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Juli 2009, 09:57

Der wirklich interessierte Konsument und Interessent gibt doch heute (fast) nichts mehr auf Testurteile in den Printmedien. Jeder weiß, dass diese heute mehr denn je am Gängelband ihrer Anzeigenkunden hängen. Bsp. DSLR Kameras... Wer sich dort richtig informieren will schaut sich Sites wie dpreview an oder tummelt sich in entsprechenden Foren. Natürlich erhält man auch dort vornehmlich subjektive Wertungen, aber in der Summe ergeben sie dennoch ein gutes Bild des Produktes.

Was mir am Abarth als einziges ernsthaft Sorgen machen würde, wären gewisse Verarbeitungsmängel, die sich ab und an zeigen (lose Schweller etc.).

Andere Mankos, wie z.B. der unzureichende Seitenhalt der Sitzposition, kann man leicht selbst "erfahren".

Wichtig sind oftmals Langzeiterfahrungen. Dafür sind die Langzeittests in Autozeitschriften ansatzweise noch hilfreich, auch wenn sie immer nur ein Einzelbild darstellen.

Mein bisher "schlechtestes" Auto war ein Audi A3... würde man kaum meinen, wenn man sich die Zulassungszahlen und das öffentliche Image von Audi ansieht.

ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:18

Von mir aus können die ruhig solche tests machen, und die Leute können es auch glauben. Ist doch um so lustiger wenn mann die "Testsieger" dann im Rückspiegel bewundern kann 8)

Gruß Andi
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!