• »lupo alberto« ist männlich

Beiträge: 4

Dabei seit: 21. Dezember 2009

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Dezember 2009, 11:25

500 Abarth und Kinder

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen, habe meine Frau für den 500 ABARTH begeisern können. :)

Ich habe nur ein Gegenargument von Ihr erhalten, wie sieht es mit einem Kindersitz auf dem Rücksitz aus, und wie schwierig ist es das Kind darin zu setzen und anzuschnallen?

Hat jemand von euch damit Erfahrung im täglichen Einsatz?

Hoffe nur positive Feedbacks zu erhalten :D

Bis bald.

P.S TOP FORUM, sehr nützliche Beiträge, macht weiter so!

chrisantonia

Abarth-Schrauber

Beiträge: 256

Dabei seit: 23. Oktober 2009

Wohnort: Dormagen

Aktivitätspunkte: 1325

---- N E
-

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Dezember 2009, 13:05

erfahrung direkt keine, aber rein vom platzangebot sollte das klappen, du hast ja diese easy-entry sitze, die du nach vorne schiebst beim umklappen, also hast du mehr platz hinten beim einsteigen. rein theoretisch sollte das kein problem darstellen. was die praxis dazu sagt, müssen mal andere beantworten die damit schon erfahrung gemacht haben!

Mein Abarth 500: verbessert mit Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Raggazzon Abgasanlage, Neu-F Shortshifter, Sabelt Abarth Sitze, Rückbank entfernt, Sandtler 3.Gurte, Tagfahrlichter in Gelb, Spurverbreiterung VA je 5mm & HA je 12mm, Abarth Schlaufe im Kofferraum, Abarth 3.Bremsleuchte, Abarth Schriftzug Windschutzscheibe,


  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Dezember 2009, 13:13

es gibt für die Rücksitze sogar Iso-Fix somit ist die sichere befestigung des Sitzes auch kein Problem . Kann aber sein das dies bei der fahrzeugkonfiguration angegeben werden muss und nen extra Euro Kostet
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


derpate74

Abarth-Schrauber

  • »derpate74« ist männlich

Beiträge: 338

Dabei seit: 12. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 1765

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Dezember 2009, 14:05

also ehrlich gesagt, wenn der 500er abarth das einzige fahrzeug im haushalt sein soll, dann würde ich das mir ganz genau überlegen. ich bin mit 184cm ganz hinten mit dem fahrersitz, und da passen nur noch 2 spaghetti stangen rein lach

wenn ihr also beide lange personen seid, ihr 2 oder mehr(?) kinder habt oder demnächst haben wollt und nicht sportlich seid (wegen kindersitz und festbinden des kindes auf der rückbank) dann würde das mal lassen.

ein kleinstwagen für eine familie die sich nur ein auto leisten kann ist eben nichts, man muss ja auch an den kofferraum denken, und da passt außer ein mittelgroßer koffer bzw. ein kleiner kinderwagen nichts rein.

wollt ihr doch unbedingt den abarth (und wer will das nicht :D), holt euch doch einen alten gut erhaltenen mittelklassewagen noch dazu, dann ist der abarth zum spaß haben und cruisen und der große wagen zum familienausflug da.

  • »lupo alberto« ist männlich

Beiträge: 4

Dabei seit: 21. Dezember 2009

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Dezember 2009, 14:59

Hallo erst mal danke für euere prompten Feedbacks.

Der 500 Abarth wäre unser 2. Wagen, meine Frau würde das Auto als "SHOPPING CAR" verwenden. (Sie fährt eh nur von einer Einkaufsmall zur anderen.)
Die Kofferraumgrösse ist OK, damit hat sich die Frage nach dem Einkaufsvolumen pro Shoppingtour auch gleich geklärt.;)

Zur Info: Das mitfahrende Kind ist 3 Jahre alt.

Also, wenn es wirklich sein muss würde ich den Abarth ab und zu auch mal fahren.:D

Mit 18 war ich stolzer Besitzer eines Autobianchi Abarth 70Hp. Das Teil war echt der Hammer, der 500 Abarth würde mich an die GUTEN alten Zeiten erinnern.

Ciao.

ABARTH FOR EVER!

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 21. Dezember 2009, 15:41

@lupo alberto

absolut 2. Wagenfähig. Meine Frau fährt auch zum Einkaufen und Kinder in die Schule usw.. Meine Frau und die Kids (12 und 13 Jahre alt) lieben den A500. Jedes mal wenn meine Frau die Kinder von der Schule abholt, drücken die Kinder ihre Nasen auf den Schulgebäudescheiben platt...geile Karre eben :D
Übrigens, wenn man nicht größer als 1.75 ist, ist hinten für Kids bis 15 genug Platz. Ich habe mir sagen lassen, mehr Platzangebot als beim Cooper inkl. Kofferraum!

lG und dalli dalli kaufen und anmelden bei den Abarth Days 2010!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (21. Dezember 2009, 15:42)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Dezember 2009, 19:57

Ein 500A ist definitv zu schade um ihn nur vom einen Shoppingcenter zum anderen zu benutzen. Da schmeißt Du Perlen vor die Säue!!

Hol' ihr lieben 'nen normalen 500er oder meinetwegen auch den 1.4 100 PS, alles andere ist einfach nur schad' ums Auto..

Ehrlich, wenn ich sowas hör' blutet mir das Herz ;(

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 21. Dezember 2009, 22:41

@MrHenry20

ich glaub du hast noch keine Kinder (junge Fans). Ein Auto ist zum Fahren und herzeigen da und nicht zum Schonen. Übrigens, wenn er hin ist von den Shoppingtouren, kauf ich meinen Liebsten einen neuen LOL

Meine Tochter findet dein Argument auch zum Schmunzeln...

lG aus dem Zillertal (das aktivste Tal der Welt)
»szhgc12« hat folgendes Bild angehängt:
  • Junge Fans.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (21. Dezember 2009, 22:44)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 00:16

Sag' was Du willst Nik, aber ich brauch' definitv keinen 500A um zum shoppen zu fahren, wo der Motor nie auf ordentliche Temperatur kommt und mal ausgefahren wird.

Das hat nichts mit schonen zu tun, aber für's shoppen ist dem 500A sein Zweck nicht gegeben.

Oder hast Du Dir Deinen etwa deshalb so herrichten lassen, um nur von Billa zu Billa zu fahren??

Perle vor die Säue, ich sag's nochmal..
:abgelehnt:

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 14:37

@MrHenry20

naja, ich muss zugeben, dass der A500 nicht unbedingt nur für Kurzstrecken herhalten muss. In 3 Monaten wurde er fast 9000 km bewegt...Ist aber unser 3. Fahrzeug - wir lieben ihn alle und streiten wer fahren darf :D

lG Nik


  • »linksschleicher« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 15. November 2008

Wohnort: Kelheim

Aktivitätspunkte: 355

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 17:07

Wir haben unseren Abarth auch als Zweitwagen gekauft. Ich habe ihn dann gleich zum Erstwagen gemacht.

Ich fahre damit zur Arbeit (täglich 90 km) und meine Frau mit dem grossen Auto zum shoppen. LOL LOL LOL

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!